Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 52.

Heute, 10:36

Forenbeitrag von: »Rumpel-Toddi«

Umbau auf Hydraulische Kupplung

Hallo Zusammen, ich habe nach dem einen erheblich geringeren Kraftaufwand um die Kupplung zu betätigen. Gefühlt nur noch ein Drittel an Kraftaufwand. Ich gebe den "vorpostern" allerdings recht, ein neuer Seilzug der leichtgängig ist mach das ganze erträglich. Aber wer bei unseren Böcken schon eine Hydraulische Kupplung gefahren ist, gibt sie bestimmt nicht wieder her. Und um auch die 120 Euro kosten aufzuklären.....ich habe einen gebrauchten Bedienhebel mir Pumpe verwendet (Yamaha), eine neue St...

Montag, 16. April 2018, 09:36

Forenbeitrag von: »Rumpel-Toddi«

Es ist vollbracht :-)

Ich habe am Wochenende endlich die Zeit gefunden alles zusammenzubauen. Funktioniert wunderbar und ist eine echte Erleichterung ! Die Kosten für den Umbau beliefen sich auf so ca. 120 Euronen...... Danke an alle die mir mit Rat, Tat und Infos geholfen haben. Gruss Thorsten

Sonntag, 1. April 2018, 16:47

Forenbeitrag von: »Rumpel-Toddi«

Umbau auf Hydraulische Kupplung

Hat jemand noch die genaue Länge der "Druckstange" im Nehmerzylinder im Kopf ?

Sonntag, 1. April 2018, 16:46

Forenbeitrag von: »Rumpel-Toddi«

Umbau auf Hydraulische Kupplung

Moin, ich habe den Nehmerzylinder von Suzuki (1000DL/TL) und den Geberzylinder von einer Kawasaki ZR900er verwendet. Gruss Thorsten

Freitag, 30. März 2018, 16:38

Forenbeitrag von: »Rumpel-Toddi«

Umbau auf Hydraulische Kupplung

Zitat von »big« Habe Dir grad 2 Bilder per WA geschickt Hallo Sven, danke für die Bilder. Vllt. hängst Du sie für alle hier kurz mal an ? So kann jeder sehen das der untere Anschluss gerade ist ! Gruss Thorsten

Freitag, 30. März 2018, 10:11

Forenbeitrag von: »Rumpel-Toddi«

Umbau auf Hydraulische Kupplung

Oder hat noch jemand was "liegen"?

Freitag, 30. März 2018, 10:10

Forenbeitrag von: »Rumpel-Toddi«

Umbau auf Hydraulische Kupplung

Moinsen in die Runde ! Ich habe nun endlich alle Teile für den Umbau auf eine Hydraulische Kupplung beschafft.....alles, bis auf den Stahlflex Schlauch. Welchen Winkel / Kröpfung benötigt man denn am Nehmerzylinder ??? Am Geber kann ich das ja erkennen, da er noch nicht montiert ist. Aber unten möchte ich es erst auseinanderbauen wenn ich alles habe.....das Wetter wird ja besser und ich möchte fahren :-))) Gruss Thorsten

Donnerstag, 22. März 2018, 09:22

Forenbeitrag von: »Rumpel-Toddi«

Raptorenstall

Der Sven hat nen ganzen "Stall" von Raptoren...... Und ja, es sind alles Einspritzer Gruss Thorsten

Montag, 12. März 2018, 10:49

Forenbeitrag von: »Rumpel-Toddi«

Suche Steckachse vorne

Hallo, das hört sich doch gut an !!! Ich schreibe Dich per PN an ! Gruss Thorsten

Montag, 5. März 2018, 15:07

Forenbeitrag von: »Rumpel-Toddi«

Suche Steckachse vorne

Hallo Zusammen, ich suche für meine 1000er Raptor eine Steckachse mit Mutter für vorne. Hat vllt. jemand noch was liegen? Gruss Ryko

Mittwoch, 28. Februar 2018, 14:14

Forenbeitrag von: »Rumpel-Toddi«

Reifenfreigabe für "Rumpelreifen"

Zitat von »Troodon« OK auf dem Reifen ist die Kennung drauf aber auf der Seite von Avon steht darüber kein Wort Da geb ich DIr Recht !!! Ich habe den Reifen und die Daten bei Reifen.com gefunden ! Gestern bestellt, und schon heute geliefert bekommen :-)

Mittwoch, 28. Februar 2018, 14:12

Forenbeitrag von: »Rumpel-Toddi«

Reifenfreigabe für "Rumpelreifen"

Da geb ich Dir Recht !!!! Aber was ist schon "normal"......ich jedenfalls nicht :-)

Mittwoch, 28. Februar 2018, 11:18

Forenbeitrag von: »Rumpel-Toddi«

Reifenfreigabe für "Rumpelreifen"

Hallo, es gibt eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Hersteller (Avon / CooperTires) vom 23.05.2017 bei Reifen.com..... [url]http://moto.permission.jfnet.de/AVON/Raptor_-_V-Raptor_-_Xtra_Raptor_1000_M2.pdf[/url] die genaue Bezeichnung der Reifen ist 120/70 ZR 17 M/C 58W TL AV 53 Trailrider M+S und 180/55 ZR 17 M/C 73W TL AV 54 Trailrider M+S Haben also den Geschwindigkeitsindex W (270 km/h) Sollte doch damit dann kein Problem darstellen, oder ? Gruss Thorsten

Dienstag, 27. Februar 2018, 12:46

Forenbeitrag von: »Rumpel-Toddi«

Reifenfreigabe für "Rumpelreifen"

Hallo Zusammen, leider habe ich mir bei meinem ersten Ausritt 2018 meine Rumpel Contis (TKC80) "enleert"....... vorne war ne Schraube drin....... naja, da der Hinterreifen sowieso runter musste habe ich ein paar nette Reifen mit M+S Freigabe gefunden.... http://www.avonreifen.com/motorcycle/trailrider Super ist, das es für die Raptor eine Freigabe gibt !!! Ich habe die Reifen sofort bestellt und halte Euch auf dem Laufenden :-) Gruss Ryko

Dienstag, 6. Februar 2018, 07:46

Forenbeitrag von: »Rumpel-Toddi«

SUCHE Endschalldämpfer für Raptor1000N

Hallo Zusammen, ich suche einen Satz Endschalldämpfer für Meine Raptor 1000N. Gruss Ryko

Donnerstag, 10. August 2017, 08:56

Forenbeitrag von: »Rumpel-Toddi«

Raptor 1000 bockt bei Regen....

Momentan überlege ich eher auf eine Hydraulische Kupplung umzubauen......ich werd älter :-)

Mittwoch, 9. August 2017, 11:00

Forenbeitrag von: »Rumpel-Toddi«

Raptor 1000 bockt bei Regen....

Habe grad erst den Link von Marcellus gesehen......das sieht ganz passend aus !

Mittwoch, 9. August 2017, 10:30

Forenbeitrag von: »Rumpel-Toddi«

Raptor 1000 bockt bei Regen....

Hallo Zusammen, ich habe das "Problem" abschliessend beheben können: Es war dann doch nur der Kupplungsschalter. Er saß fest, so dass man das Moped auch ohne gezogene Kupplung starten konnte.....ist mir nicht aufgefallen :-( In Kombination mit Regen bockte die Maschine dann ganz Extrem, verbutlich durch eine Temeratur unter 80 Grad..... Habe das ganze dan heute morgen auf dem Weg zur Arbeit getestet, da er regnete......super, alles wieder wie es sein soll. Auch der Betrieb ohne Regen ist wesentl...

Dienstag, 8. August 2017, 14:24

Forenbeitrag von: »Rumpel-Toddi«

Raptor 1000 bockt bei Regen....

Also mein Raptor springt auch bei NICHT gezogener Kupplung an........kann da der Hase im Pfeffer liegen ?? Da war doch irgendwas mit der Temperatur des Motors ??? Würde evtl. das Verhalten bei Regen erklären.....Kühlung durch die Nässe ?? ....nur so ne Idee

Samstag, 10. Juni 2017, 14:40

Forenbeitrag von: »Rumpel-Toddi«

Raptor 1000 bockt bei Regen....

Soooo......sind aus dem Pfingsturlaub wieder zurück. Bin seit Mittwoch 2x im Regen gefahren und habe immer noch die Ruckler..... Werde gleich mal den Kühler losnehmen und mir das ganze mal in Ruhe ansehen.