Du bist nicht angemeldet.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

1

Freitag, 1. Juli 2016, 17:03

Drehzahlmesser spinnt

Hallo Leute,

war schon lange nicht mehr im Forum unterwegs und hab mich erst wieder registrieren müssen.
Fahre meine Granny jetzt seit April 2007.

hab aktuell ein Problem mit dem DZM

der geht nach dem starten auf 4500 - 5000 UPM und zittert dort rum, wenn ich das Motorrad hochdrehe (nach Gehör über 6000)
fällt die Anzeige auf 0

kennt das einer? und wie kann man das beseitigen?

hab auch schon nach Ersatzteilen gesucht find aber leider nichts mehr.

Freue mich über eure Hilfe :danke:

PS die Fahrgestellnummer ist ZCGM300AAWV001039

Viele Grüße
Norbert

eetarga

Profi

  • »eetarga« ist männlich

Beiträge: 752

Motorrad: Cagiva Gran Canyon

Hobbys: Küche, Kochen, Essen, BMW Cabrios und Gaffelsegeln, klar auch meine Cagiva GC :-)

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 2. Juli 2016, 12:15

Hallo Norbert,

lt. Fahrgestellnummer soltest du also einen mit CRC beschrifteten DZM haben. ?!

Nur so als Fun, lieferbar wäre der "neuere" Instrumententräger als Ersatz mit der Nummer 8000 90486 lt. MV Agusta, der Preis ist allerdings jenseits der 500 Peitschenhiebe...

Bleibt wohl also nur ein Elektronikbastler oder ein gebrauchtes Teil.

btw. mein DZM zuckt "nur", ich lebe damit... :whistling:

btw. II. -magst du mir die Farbe mitteilen? Dann ergänze ich das bei mir im Register - Gruß Christoph
Heilige Mutter von der gesegneten Beschleunigung, verlaß' uns jetzt nicht!

3

Sonntag, 3. Juli 2016, 15:18

Hallo eetarga,

danke für die schnelle Antwort, "CRC" beschriftung stimmt, meine Granny ist Silber/Blau.

Ein neues Teil von MV ist es mir nicht Wert.

Vielleicht find ich ein passendes Ersatzteil in der Bucht,
wenn nicht kann ich damit auch leben. :navi:

Gruß

Norbert

Gunter

Anfänger

  • »Gunter« ist männlich

Beiträge: 33

Motorrad: Gran Canyon 900

Hobbys: Motorräder und Angeln

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Juli 2016, 07:38

Hallo Norbert,

so ein ähnliches Problem hatte ich auch schon.
Ist allerdings ne Weile her, kann mich nicht mehr vollständig dran erinnern. :licht:
Aber soweit ich weis, habe ich das Problem ohne Ersatzteil lösen können.

Überprüf doch mal ganz genau die Signalverkabelung zum DZM.

Ich meine bei mir war da ne schlechte Masse.

Grüße
Gunter

5

Mittwoch, 18. Januar 2017, 21:05

Ich weiss der Thread ist schon alt. Aber falls du (Norbert) die Ursache gefunden hast, wäre ich sehr dankbar um eine Rückmeldung. Mein DZM hat die genau gleichen Symptome.

Danke!