Du bist nicht angemeldet.

Ähnliche Themen

1

Freitag, 13. April 2018, 23:13

Luftpolster Gabel

morgen möchte ich meiner Raptor frisches Gabelöl einfüllen. Habe das
Forum hoch- und runterdurchsucht und bin so klug als wie zuvor;

wie hoch muss das Polster denn sein (ohne Federn)? 125 mm? 145 mm? oder doch mit Federn?

Gabelöl wird Motul 7,5

2

Samstag, 14. April 2018, 00:02

Welche Gabelfedern willst du verbauen?
Wieviel wiegst du?
Ich hab 135er Luftpolster mit Federn!
Wilbers waren glaub ich 165er ohne Federn...
Welches Motul Gabelöl, Factory Line? Dann kein 7,5er... Gabelöl ist nicht gelich Gabelöl, die W Bezeichnungen kannst den Hasen geben. Unterliegen keiner nützlichen Normierung!
Wer später bremst, ist länger schnell.
LOUD PIPES SAVE LIVES! :möppi:

3

Samstag, 14. April 2018, 07:05

danke!

welche Federn drin sind, weiß ich noch nicht

ja, ist Factory Line - was stimmt mit dem Öl nicht? zu dünn oder zu dick? ich hätte auch noch 5er und 10er im Regal

4

Samstag, 14. April 2018, 18:53

Kommt auf dein Gewicht drauf an aber eher zu dünn! Wilbers 7,5W ist ungefähr wie Motul 10W...
Wer später bremst, ist länger schnell.
LOUD PIPES SAVE LIVES! :möppi:

5

Sonntag, 15. April 2018, 07:51

habe gestern noch ein bissle geforscht - die Motul-Öle und die meisten anderen Öle ähneln sich sehr, die Wilbers-Öle sind deutlich dickflüssiger; der letzte Wechsel mit Motul an einem anderen Krad hat bei mir sehr gut gepasst

testen kann ich's erst nächste Woche, wenn die neuen Reifen aufgezogen sind

6

Sonntag, 15. April 2018, 12:54

Wie gesagt, es kommt auf dein Gewicht und die Gabelfedern an!
Wer später bremst, ist länger schnell.
LOUD PIPES SAVE LIVES! :möppi:

7

Samstag, 12. Mai 2018, 17:24

Hi,

was ist aus deinem Gabelservice geworden?
Wäre für andere auch interessant...
Wer später bremst, ist länger schnell.
LOUD PIPES SAVE LIVES! :möppi:

8

Montag, 14. Mai 2018, 17:39

Also,
leider habe ich nicht gewusst, wie die Gabelfedern zu demontieren sind - musste also Pi mal Auge und anhand der entnommenen Menge befüllen.

Jedenfalls: Motul 7,5 ist für meine Gabel nix - unterdämpft

Bei der folgenden Demontage des Verschlussstopfens ergab sich dann ein Problem, und die Simmerringe hatten auch angefangen zu schwitzen - also habe ich die Gabel nach Bingen geschickt und warte jetzt auf die Rücksendung

9

Montag, 14. Mai 2018, 18:53

Das hatte ich dir ja geschrieben. Wilbers ist der einzige der offizielle Angaben zum Öl mit seinen Federn macht und das Setup fahren schon viele hier. Original war wohl ein 7,5er wie dein Motul abgefüllt, deshalb empfielt Motul auch das 7,5er. Die übernehmen immer nur die Herstellerangaben...
Aber dann wird ja jetzt alles gut!
Wer später bremst, ist länger schnell.
LOUD PIPES SAVE LIVES! :möppi:

10

Montag, 14. Mai 2018, 21:53

Polo HQ hat dieselbe Viskosität wie Wilbers.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."

11

Montag, 14. Mai 2018, 22:25

hier ein paar Viskositäten, natürlich ohne ungeprüftund ohne Gewähr:
Motul
FORK OIL EXPERT
Ligth 5W = 17,9 cSt
Medium 10W = 35,9 cSt
Medium Heavy 15W = 57,1 cSt
Heavy 20W = 77,9 cSt

FORK OIL FACTORY LINE
Very Light 2,5W = 15 cSt
Light 5W = 18 cSt
Medium Light 7,5W = 24 cSt
Medium 10W = 36 cSt

Castrol
Castrol Fork Oil 10W = 32 cSt
Castrol Fork Oil 15W = 46 cSt

Castrol Synthetic Ford Oil 5W = 28,51 cSt
Castrol Synthetic Ford Oil 10W = 42 cSt

Öhlins
Öhlins No.2.5 cst 15 SAE 2,5 (empfohlen für Winterbetrieb)
Öhlins No. 5 cst 23 SAE 9 (weiches Dämpfungsverhalten)
Öhlins No. 10 cst 40 SAE 15 (härteres Dämpfungsverhalten
Öhlins No. 20 cst 98 SAE 30 (sehr hartes Dämpfungsverhalten, z.B. Rennsport)

Wilbers
Wilbers Fork Oil SAE 2,5 = 6,7 mm²/s
Wilbers Fork Oil SAE 5 = 22,5 mm²/s
Wilbers Fork Oil SAE 7,5 = 33,7 cSt
Wilbers Fork Oil SAE 10 = 51,0 cSt
Wilbers Fork Oil SAE 15 = 67,5 cSt
Wilbers Fork Oil SAE 20 = 99,4 mm²/s

Liqui Moly
Liqui Moly Fork 05W = 17,2 cSt
Liqui Moly Fork 10W = 29,6 cSt
Liqui Moly Fork 15W = 43,9 cSt

Ravenol
RAVENOL Fork Oil Ultra Light 2,5W = 19,8 cSt
RAVENOL Fork Oil Light 5W = 20,2 cSt
RAVENOL Fork Oil Medium 10W = 33,0 cSt
RAVENOL Fork Oil Heavy 15W = 46,0 cSt
RAVENOL Fork Oil Very Heavy 20W = 68,0 cSt

Fuchs- Silkolene
Fuchs- Silkolene PRO RSF 2,5WT = 13,6 mm²/s
Fuchs- Silkolene PRO RSF 5WT = 26,7 mm²/s
Fuchs- Silkolene PRO RSF 7,5WT = 37,19 mm²/s
Fuchs- Silkolene PRO RSF 10WT = 47,36 mm²/s
Fuchs- Silkolene PRO RSF 15WT = 92,95 mm²/s
Fuchs- Silkolene EXTRA HEAVY SAE 20W = 67,7 mm²/s
Fuchs- Silkolene EXTRA HEAVY SAE 30W = 105 mm²/s
und etwas ausführlicher:
https://www.file-upload.net/download-437…gleich.xls.html

12

Donnerstag, 24. Mai 2018, 18:58

Gabel mit 15er Bel-Ray aus Bingen zurückgekommen - eingebaut - kurze Probefahrt - fühlt sich sehr gut an
erste Prognose: dünneres Öl täte ich nimmer einfüllen

  • »Bengelchen50« ist männlich

Beiträge: 2 347

Motorrad: Raptor 1000, wieder in Betrieb!!! Aprilia Pegaso Strada

Hobbys: Moped fahren, Grillen, meine Glatze Polieren :-)

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 24. Mai 2018, 19:24

Der Wolle mal wieder!!!!! ;)
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!

14

Donnerstag, 24. Mai 2018, 20:20

Mir war 15er Fuchs mineralisch zu hart (~49cst) + lineare Federn.

Ich bin aber auch ein Fliegengewicht und das Wilbersfederbin ist halt weicher abgestimmt, sonst würd ich die Gabel so lassen.
Wer später bremst, ist länger schnell.
LOUD PIPES SAVE LIVES! :möppi:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Marcellus« (24. Mai 2018, 22:33)


15

Donnerstag, 24. Mai 2018, 23:46

Gabel mit 15er Bel-Ray aus Bingen zurückgekommen - eingebaut - kurze Probefahrt - fühlt sich sehr gut an
erste Prognose: dünneres Öl täte ich nimmer einfüllen

Muß nicht am Öl liegen. Wenn er nur die Ölmenge im vergleich zur Werksangabe verringert hat, macht das schon einen großen Unterschied. Aber schön, daß Du zufrieden bist.
Was er genau alles gemacht hat, weißt Du sicher nicht, nehme ich an.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."