Du bist nicht angemeldet.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das! Cagiva Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Tobias (BS)

unregistriert

1

Donnerstag, 23. Oktober 2003, 15:24

V-Raptor - the one and only!

Liebe V-Raptorfahrer,
gestern habe mal wieder mit einem ansbacher "N" Raptorfahrer telefoniert. Der sprach mich doch glatt an ob ich nicht meinen V-Raptor auf N-Niveau runterrüsten wollte. Nichts gegen die N-Raptorfahrer, aber die "N" ist doch nur gebaut worden, um Raptoren auch an Leute zu verkaufen, die das Design nicht verstanden haben. Die X-tra ist auch noch perfekt, die X-Raptor ohne "Ohren" jedoch schon nicht mehr das Original.
In 10-20 Jahren, wenn unsere Raptoren weitestgehend ausgestorben sind, werden die V-Raptoren die gesuchten Ojekte der Bedierde sein.

Ich hoffe Ihr kommt alle gut durch die bevorstehende Eiszeit und freue mich auf die Reaktionen im Forum

Tobias

2

Donnerstag, 23. Oktober 2003, 16:04

Re: V-Raptor - the one and only!

>Kann nur zustimmen: auch für mich gilt das eigentlich Galuzzi wollte nur V-Ratoren bauen!!
Ich habe mit ihm geredet dieses Frühling in Varese nach dem Besuch von Cagiva!!

Torsten (BS)

unregistriert

3

Donnerstag, 23. Oktober 2003, 16:58

Re: V-Raptor - the one and only!

Da muss ich natürlich sofort meinen Senf dazu geben. Das sehe ich nämlich gaaaanz anders:

Der Herr Galuzzi hatte ja nun vor gut 10 Jahren das Vorhaben, ein zeitlos schönes Motorrad zu entwerfen. Das ist ihm mit der Monster ja auch gelungen. 10 Jahre später durfte der Meister nun bei einem anderen Hersteller eben jenes Konzept mittels eines Facelifts nochmals optimieren. Heraus kam ein ebenfalls wunderschönes Moped namens Raptor.

Der neue Arbeitgeber war sehr stolz auf dieses Vorzeigeobjekt, so dass er - damals noch mit ausreichenden Mitteln bestückt - den begabten Künstler eine weitere, etwas gewagtere Variante erschaffen ließ. Dieser zeigte ein glückliches Händchen, indem er exakt den derzeitigen schrillen Geschmack einiger weniger traf. Besonders wichtig: Schrill war gleichbedeutend mit "attraktiv für die Fachpresse" - ein nicht zu unterschätzendes Marketinginstrument, das allein schon die Existenz dieser exzentrischen Variante rechtfertigte.

10 weitere Jahre später: Sowohl der Hersteller als auch das gelungene Moped existieren schon lange nicht mehr. Nur die Fachliteratur erinnert sich noch an das gelungene, zeitlose Konzept eines unverkleideten Motorrades!

Fazit: Über Geschmack lässt sich streiten, über Ästhetik nicht! Ich wette, dass wir alle z. B. in 10 Jahren über die meisten Streetfighter-Umbauten lachen werden, die wir heutzutage vielleicht noch originell finden :-)

In dem Sinne: Die EIGENTLICHEN Raptoren sind nackt!

4

Donnerstag, 23. Oktober 2003, 18:49

Re: V-Raptor - the one and only!

Auch möglich.... V-Raptor ist geil und kann nur geiler werden!!
Ich kenne ein paar N-Raptorfahrer aus Italien die verzweifelt seinen Raptor in eine V-Raptor umwandeln möchten, obwohl sie vor zwei Jahren die V gar nicht gefallen hat!!

Cosmico

unregistriert

5

Donnerstag, 23. Oktober 2003, 20:21

Sind wir nicht alle ein bißchen CAGIVA?!?!?!

Stellt man Raptor und Monster nebeneinander, sieht man meiner Meinung nach deutliche Unterschiede in der Gestaltung, die Raptor begeistert durch "aufwendigeres" Design. Auch der Cagiva-Rahmen ist aufwendiger gearbeitet als das 0-8-15-pendant an der Monster.

Stellt man die Raptor neben die X-Tra-/V-Raptor, wird auch klar, welche der varianten die Aggressivere ist - ursprünglich (als Cagiva noch Geld hatte) sollten auch die V-raptoren ab 2002 mit dem selben voll einstellbaren Fahrwerk wie die X-Tra auf die Straße kommen.

Über Geschmack läßt sich wie immer nicht streiten. Auffälliger ist sicherlich die V, die Sitzposition ist aufgrund des flacheren Lenkers sportlicher als bei der N-Raptor. Wer so wie ich nicht nur handliches Mopped mit viel Bums, sondern vor allem keinen Einheitsbrei und darüber hinaus noch gerne "gesehen werden" will, ist mit der V oder X-Tra besser bedient.

Sind wir nicht alle ein bißchen CAGIVA?!?!?!

X-Tra-Bollergruß
Cosmico

Chris (AN)

unregistriert

6

Donnerstag, 23. Oktober 2003, 23:18

Re: V-Raptor - the one and only!

hallo jungs,

für ein tourenmotorrad a la bmw muesst ihr eurer v-raptor aber noch ne griffheizung und eierwärmer spendieren. die geile tourenscheibe haben ja schon die meisten. aetsch in diesem sinne: weg mit dem plastik und raptor "pur" fahren.


gruß an alle v-raptortourenfahrer

chris

7

Freitag, 24. Oktober 2003, 08:48

Re: V-Raptor - the one and only!

hi chris,
oder elefant fahren,da bekommt man feuchte wärme hände beim fahren,
und.....alles andere beim monster jagen *fg*
Lg carlo

Torsten (BS)

unregistriert

8

Freitag, 24. Oktober 2003, 11:23

Re: V-Raptor - the one and only!

Hi Chris,

eine Super-Idee, den V-Raptor einfach in "Raptour" umzutaufen ;-) Ich vermute ja, dass nur deshalb so viele V-Raptoren verkauft wurden, weil die Käufer dachten, der normale Raptor habe keinen V-Motor.

Ist ja auch egal - Hauptsache, alle sind zufrieden beim Raptor gelandet - egal ob "V" oder "richtig"!

So-alles-in-allem-gefallen-sie-mir-ja-auch-alle-Gruß
Torsten

Florian

unregistriert

9

Freitag, 24. Oktober 2003, 13:47

Egal welche jetzt die gefragtere sein wird.......

.....meine bleibt bei mir egal was kommt.

Chris (AN)

unregistriert

10

Freitag, 24. Oktober 2003, 18:44

Re: V-Raptor - the one and only!

hi torsten,

habe bisher nur eine originale v-raptor gesehen und die meist nur im rückspiegel.
dann noch ne " verbastelte " x-tra. vermutlich können v-raptoren nicht in freier wildbahn überleben.
brauchen den schutz von cafes und garagen.

gruß aus mittelfranken

chris







gruß aus mittelfranken

chris

Christian (ösi)

unregistriert

11

Freitag, 24. Oktober 2003, 20:04

Re: V-Raptor - the one and only!

ich hätte mir auch gerne den v-raptor gekauft weil er auffälliger ist!
bin aber deswegen davon abgekommen weil ich einfach kein plastikfan bin und mir die blinker ein bisschen zu billig gewirkt haben!
jetzt hab ich mir halt vor 3 jahren den normalen gekauft und ich muss sagen das der bei uns auch schon sehr auffällig ist weil ich in oberösterreich glaub ich der einzige bin und in ganz österreich hab ich erst 2 saurier kennengelernt aber noch keinen irrgendwo gesehen!

ob v oder n, offene tüten drauf und die aufmerksamkeit gehört dir!
sind doch beide geile fahrzeuge!
mvg.
christian

Tobias (BS)

unregistriert

12

Freitag, 24. Oktober 2003, 20:05

Re: V-Raptor - the one and only!

>hi torsten,
>habe bisher nur eine originale v-raptor gesehen und die meist nur im rückspiegel.
>dann noch ne " verbastelte " x-tra. vermutlich können v-raptoren nicht in freier wildbahn überleben.
>brauchen den schutz von cafes und garagen.
>gruß aus mittelfranken
>chris
>gruß aus mittelfranken
>chris

Hallo Chris,
dann muß sie ziemlich nah dran gewesen sein, daß sogar Du sie mit Deiner Sehkraft in Deinen Chopperspiegeln erkennen konntest.
Bis jetzt steht es 2:2 unentschieden, aber war doch ne lustige Idee diese Diskussion unter Raptofahrern anzuzetteln. Das Forum droht ja sonst langweilig zu werden.
Wie gefällt Dir der Gedanke unsere geplante Alpen/Norditalientour mit dem Treffen in Rapallo zu verbinden, natürlich nur wenn es Dir nicht allzu peinlich ist mit Deiner N-Raptor aufzulaufen.

V(steht für Victory)-Raptorgrüße

Tobias

Chris (AN)

unregistriert

13

Freitag, 24. Oktober 2003, 20:45

Re: V-Raptor - the one and only!

hi tobias,

passt wie die faust aufs auge oder das scheibchen auf deine v-raptor.zwinker termin ist notiert.

gruß an alle raptorentreiber

chris

Maks(MZ)

unregistriert

14

Freitag, 24. Oktober 2003, 22:57

Re: V is für Weicheier!

V (und die lieben Xtraszwinker) wurden vom Designer geschaffen, weil die Weicheier von den Motorradzeitschriften über mangelnden Windschutz klagten. Bei dem bejubelten Naked-Bike-Konzept der Raptor wäre es natürlich uncool gewesen, einfach eine Windscreen oder eine Halbschalenverkleidung anzubringen. Daher hat man sich entschlossen, eine Verkleidung anzubringen, die selbst Flash Gordon zur Ehre gereicht hätte. Die Tester von "Motorrad" waren einige von den lästigen Fliegen im Gesicht los und es wehte sie auch bei 250 nicht mehr so vom Bock. Dass einige Verrückte dieses Teil dann auch noch kauften, konnte ja niemand ahnen.

ciao
Maksherz

P.S.: Weil die Normal-Raptor einfach zu gut aussah, bekam sie dann noch einen Fahrradlenker und lustige Hörnlein an die Fresse.
Naja, ist halt eine halbe Stunde Arbeit.

Chris (AN)

unregistriert

15

Freitag, 24. Oktober 2003, 23:02

Re: V is für Weicheier! 3:2!!! Sauber Maks o.T.


Cosmico

unregistriert

16

Mittwoch, 29. Oktober 2003, 18:32

Re: V is für Weicheier!

Na, da schreit ja der Richtige! ;-) Ich kann mich noch gut an irgendwelches Gejammer wegen eines "nicht angemessenen" Fahrwerks und möglicher Modifikationen hinsichtlich Wilbers, White Power & Konsorten erinnern.......

X-Tra-Bollergruß

Cosmico

Maks(MZ)

unregistriert

17

Donnerstag, 30. Oktober 2003, 00:32

Re: V is für Weicheier!

Hihi,
du weißt doch, Dr.Jekyll und Mr. Hide......

Hauptsache es ballert und macht schön.

ciao
Maks zwinker







>Na, da schreit ja der Richtige! ;-) Ich kann mich noch gut an irgendwelches Gejammer wegen eines "nicht angemessenen" Fahrwerks und möglicher Modifikationen hinsichtlich Wilbers, White Power & Konsorten erinnern.......
>X-Tra-Bollergruß
>Cosmico