Du bist nicht angemeldet.

Ähnliche Themen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das! Cagiva Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

NoLimits

unregistriert

1

Freitag, 4. Juli 2008, 09:07

Wer hat schonmal das Lenkkopflager gewechselt ?

Hallo Gemeinde,

hat schon mal einer von euch das LKL beim Raptor gewechselt ? Geht das gut raus, oder wird das eine Doktorarbeit ?

Meine ist Bj. 2004, also dürfte es noch nicht so angegammelt sein. Sind im Steuerrohr Aussparungen zum Ansetzen eines Austreibers, oder womit geht es am besten ? ?(

Fragen über Fragen...... :?:

lubo

Administrator

Beiträge: 54

Motorrad: Cagiva Gran Canyon | Cagiva T4 | MZ Baghira SM

Hobbys: Motorrad, Fussball, Familie, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 4. Juli 2008, 19:33

Geht auch einfacher

Hallo,
Warum so kompliziert? ;)
Übrigens sind die links falsch eingefügt, aber wenn man den Text in die Adresszeile kopiert...
Im Werkstatthandbuch ist das Ganze im Kapitel E14 ab Seite 316 an einer Raptor beschrieben.
Laut Günnis Sammlung können folgende SFK-Lager verwendet werden:
SFK: L44610/Q8344Z (Aussenring)
SFK: L44643/Q16344Z (Innenring)
Bei meiner Raptor habe ich es zwar noch nicht gemacht, aber dafür schon an anderen Moppeds, ist überschaubar.
Ein link zum download des Werkstatthandbuches ist auch erst kürzlich veröffentlicht worden ;) (weiter unten).
Grüsse Ulu