Du bist nicht angemeldet.

Ähnliche Themen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das! Cagiva Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bürste

unregistriert

1

Mittwoch, 16. März 2011, 19:05

Wo Heizgriffe und Bordsteckdose anschließen?

Hallo Gemeinde,

nachdem mir die Heizgriffe gestern die Batterie lehrgesaugt hat ;( (ja, habe vergessen sie aus zu machen :motz ), möchte ich die Heizgriffe und die Bordsteckdose für das Navi so anschließen, dass sie nur über die Zündung Strom erhalten. Wo kann ich am Besten und unkompliziert den Saft abzwacken, ohne gleich den Kabelbaum auseinander zu rupfen? :huh:
Bin für jeden Tipp dankbar! :thumbup:

Grüße

Bürste

brmoke

Profi

  • »brmoke« ist männlich

Beiträge: 914

Motorrad: Moto Morini Granpasso 1200, Husqvarna TR650 Strada

Hobbys: Navigieren

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. März 2011, 19:21

Alternativ eine Ausbindung am Zündspannungsrelais (Entlastungsrelais für das Zündschloss, bei der Navi unter der Sitzbank) mit eigener Sicherung.
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade, die Schönste eine Kurve :cool:

3

Mittwoch, 16. März 2011, 20:34

Hi Bürste,

ich weiss ja nicht, wie die Platzverhältnisse in der Raptor sind. Falls irgendwo Platz dafür ist, besorg dir einen kleinen Sicherungskasten (gibts von Hella fürn paar EUR) mit 3 od. 4 Steckplätzen, den dann über ein Relais mit Strom versorgen. Im Kasten kannst du dann die Sicherungen fürs Navi und die Heizgriffe unterbringen und hast sie an einer Stelle und nicht irgendwo fliegende Sicherungen ihn den Leitungen.

Gruß
Uwe

Bürste

unregistriert

4

Mittwoch, 16. März 2011, 20:53

Hi No1,

habe im Sicherungskasten noch 3 Sicherungsplätze frei.

Grüße

Bürste

Beiträge: 996

Motorrad: Navigator, Raptor 1000, Suzuki DR 650 SE

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. März 2011, 22:26

Hallo Bürste

Ich habs Navi an der Navi auf das Standlicht angeklemmt, hat den Vorteil das ich auch mal im Stand wenns Navi Strom braucht nicht gleich die Zündung mit einschalten muß. Da langt es wenn ich das Standlicht einschalte und das Navi hat Strom.
Die Griffheizung würde ich da nicht mit draufklemmen weil du sonnst bei eingeschaltetem Standlicht und vergessener Griffheizung die Batterie tiefentlädst! Für die Griffheizung brauchst du unbedingt den Zündungsplus mit Relais und Arbeitsstromkreis abgesichert von der Batterie.

Heizgriffe tztztz, sowatt braucht n Navifahrer nich!

Martina sagt ich krieg keine Heizgriffe ich fahr sowiso schon zu schnell :ablach

LG Olaf
Wer vor der Kurve nicht bremst war auf der Geraden nicht schnell!

Lottertreiber

Fortgeschrittener

  • »Lottertreiber« ist männlich

Beiträge: 206

Motorrad: KTM 1050 ADV, Kawa Ke 175, Honda XBR 500 Scrambler

Hobbys: Motorrad, schrauben, Skifahren,

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. März 2011, 09:34

Die Steckdose habe ich direkt an der Batterie angeschlossen, das hat den Vorteil, wenn Du mal das Batterieerhaltungsgerät dranhängst- oder ein Handy aufladen willst - keine Zündung oder Standlicht brauchst. Die Heizgriffe habe ich direkt an einer Sicherung die nur mit eingeschalteter Zündung geht angeschlossen, dann ist gewährleistet, dass wenn Du vergisst auszuschalten , die Batterie nicht leergesaugt wird, oder falls mal jemand am Schalter rumspielt.

Beiträge: 996

Motorrad: Navigator, Raptor 1000, Suzuki DR 650 SE

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 17. März 2011, 19:46

Mein Navianschluß ist fest angeschloßen, nicht über eine Steckdose.
Zum Laden der Bordbatterie habe ich eine masssieve Steckdose von M+S eingebaut diese ist so dimensioniert das man darüber Starthilfe geben oder bekommen kann je nach Bedarf.

Gruß Olaf
Wer vor der Kurve nicht bremst war auf der Geraden nicht schnell!

greenarrow

Schüler

  • »greenarrow« ist männlich

Beiträge: 150

Motorrad: Raptor 1000, Aprilia Tuono V4R, TZR125, R6, XBR 500 Caferacer, VT750, R1100R

Hobbys: ...ratet mal....

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 21. März 2011, 18:03

RE: Wo Heizgriffe und Bordsteckdose anschließen?

Wo kann ich am Besten und unkompliziert den Saft abzwacken.....

Grüße

Bürste
....na an ner BMW :D
Viele Grüße

Stefan



"...also verließ ich die Stadt und öffnete das Gas...." (Zonko)

hoom123

unregistriert

9

Mittwoch, 8. Februar 2012, 15:35

falls du noch ne passende Anleitung suchst: hier klicken . Haben die Heizgriffe von Oxford nicht schon so einen Schutzmechanismus eingebaut?

Naja wie auch immer... meine von Daytona haben aber son Schutz drinn :)

10

Mittwoch, 8. Februar 2012, 22:27

@ greenarrow:
:thumbsup: :goodpost: :thumbsup:

Turavien

Fortgeschrittener

  • »Turavien« ist männlich

Beiträge: 188

Motorrad: V-Raptor 1000 silber

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 12. Februar 2012, 15:45

Die Oxford HotGrips habe ich auch.
Sind mittels Relais (wird über das Rücklicht geschaltet) an der Batterie angeschlossen. Genau wie das Navi.

Und: es ist eine prima Sache. Ich möchte die nicht mehr missen!

P.S. Grüße aus Lachendorf bei Celle :)
Sapere aude!

sbraegger

Anfänger

  • »sbraegger« ist männlich

Beiträge: 32

Motorrad: Raptor

Hobbys: Fahren

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 12. Februar 2018, 18:53

Moin,
auch wenn das Thema schon älter ist hoffe ich auf einen Tipp von euch;-)
Ich hatte neulich vor Heizgriffe (Daytona) zu montieren aber hab es gelassen weil der Gasgriff Profilrillen hat und ich denke nicht das ich den Heizgriff so auf die Hülse bekomme...
Wie habt ihr das gelöst? Ich hab kurz überlegt die Rillen zu entfernen, aber bevor ich keinen Gasgriff mehr habe weil kaputt friere ich mir weiter die Finger ab^^
Danke für Tipps:-)

Turavien

Fortgeschrittener

  • »Turavien« ist männlich

Beiträge: 188

Motorrad: V-Raptor 1000 silber

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 12. Februar 2018, 19:01

Ist ja schon sechs Jahre her und ich habe die Oxford (nicht Daytona), aber ich meine mich zu erinnern, dass ich an der Hülse irgend etwas entfernt habe bzw. abgeschliffen habe, um die Heizgriffe darüber zu bekommen. Irgend etwas hervorstehendes (ein Art umlaufenden Steg auf der linken Seite) meine ich war das.
Ansonsten: kannst du es nicht einfach mal probieren? So lange Du nichts abfeilst kannst Du ja immer noch den alten Griff wieder montieren.
Sapere aude!

carstenmv

Schüler

  • »carstenmv« ist männlich

Beiträge: 99

Motorrad: Raptor 1000 N

Hobbys: Familie Moped Oldtimer usw.

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 12. Februar 2018, 19:37

habe auch eine verbaut soweit ist alles orig. geblieben Hersteller weiß ich auch gerade nicht ist schon ewig verbaut

aber selten gebraucht mal im April oder Oktober :frier: :D
»carstenmv« hat folgende Datei angehängt:

lowrider

Oberhäsin

  • »lowrider« ist weiblich

Beiträge: 753

Motorrad: raptor 1000

Hobbys: Hab ich

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 12. Februar 2018, 19:50

Deine Raptor steht ja zum Verkauf :umfall:
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai…2f-800e7a43294d
Schicker Krümmer ;) , der Rest natürlich auch
Gruß Irena

Everything's Better with Dinosaurs !
:peace:

carstenmv

Schüler

  • »carstenmv« ist männlich

Beiträge: 99

Motorrad: Raptor 1000 N

Hobbys: Familie Moped Oldtimer usw.

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 12. Februar 2018, 20:31

Deine Raptor steht ja zum Verkauf :umfall:
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai…2f-800e7a43294d
Schicker Krümmer ;) , der Rest natürlich auch
ja stimmt....

da ich ja noch Oldtimer habe bin ich keine 1000 km in den letzten 2 Jahre mit ihr gefahren

mal sehen Interessenten sind da aber verschenken werde ich Sie auch nicht

sbraegger

Anfänger

  • »sbraegger« ist männlich

Beiträge: 32

Motorrad: Raptor

Hobbys: Fahren

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 13. Februar 2018, 15:02

Tjoa, dann werd ich mich nochmal drangeben^^

Danke für die Antworten, schickes Mofa hast du zum Verkauf, für den Preis findest du sicher jemanden bei den ganzen Anbauteilen;-)