Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das! Cagiva Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Griffith460

Fortgeschrittener

  • »Griffith460« ist männlich
  • »Griffith460« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 220

Motorrad: Cagiva Navigator

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 25. April 2014, 15:51

Kopie von Eintragung - vorne 120er, hinten 180er - gesucht.

Hallo zusammen,
da ich in nächster Zeit meine Bereifung und die hintere Felge wechseln will, bin ich noch auf der Suche nach Kopien von Eintragungen, die diese Kombi schon haben.
Es wird auf meine 2001er Navi kommen.
Vorne kommt auf die standard Behr Speichenfelge ein 120er Reifen und hinten kommt auf eine Behr Speichenfelge (5,5 Zoll R17) eine 180er Reifen.
Wäre echt nett, wenn mir einer von Euch in dieser Sache unter die Arme greifen würde. In Bayern (München) ist es nicht immer so einfach mit dem TÜV.
Möglichst eine oder gerne auch mehrere Kopien ohne Reifenbindung. Die ist bei mir zwar schon lange raus, soll aber auch so bleiben, darum bitte ohne Reifenbindung..
Vielen Dank für Eure Hilfe.
Schönes Wochenende
Gruß Griffith460
MAIL: griffith460@freenet.de

Axel WL

Prinz Charming

  • »Axel WL« ist männlich

Beiträge: 1 195

Motorrad: Cagiva Navigator + Yamaha MT01, früher mal Hornet 900, Raptor 1000, Honda NTV, XJ 600

Hobbys: Fotografieren, Tischtennis

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 25. April 2014, 15:53

Ah, hier geht das Thema weiter, sehr schön. :daumen:
Also damit wurde ja gleich meine erste Frage beantwortet. (umspeichen)
Wo läßt du das machen und was soll der Spaß kosten?

3

Samstag, 26. April 2014, 22:05

180er hinten? Jochen, ich dachte Du wolltest Dein Motorrad für Kurven handlicher machen. :huh:
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."

4

Montag, 28. April 2014, 15:08

Ich frage mich auch, warum manche immer solche teuren und nutzlosen Umbauten machen. :weia:
Das Motorrad ist doch original schon top und nach 14 Jahren immer noch auf der Höhe der Zeit, egal was für Elektronikschrott die anderen Hersteller dranschrauben. :thumbsup:

5

Montag, 28. April 2014, 15:22

Na ja, eventuell hat es ja optische Gründe, die ihm wichtig sind.

Die Maschine wird durch einen breiteren Reifen ja auch nicht gleich unhandlich, da habe ich mich vielleicht blöd ausgedrückt. Aber er wird zumindest mehr Schräglage für die gleiche Kurvengeschwindigkeit brauchen.
Habe ich gelesen. :schäm:

Von dem Elektronikschrott hätte ich gerne ein Kurven-ABS oder zumindest ein normales. Aber so etwas wie z.B. Ganganzeige ist mir nicht wichtig. Da hätte ich an der Stelle lieber ein Ölthermometer oder Voltmeter.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."

6

Montag, 28. April 2014, 15:26

Na ja, eventuell hat es ja optische Gründe, die ihm wichtig sind.


Das ist doch gerade das coole an der Karre, das einen die Poser mit ihren Ninjas und BMWs immer unterschätzen und dann blöd schauen... :fuck: :D

Mit dem ABS gebe ich dir recht. Das halte ich als Einziges für sinnvoll!

7

Montag, 28. April 2014, 15:34

Ich mag die schmaleren Reifen ja auch lieber. Wobei schmal relativ ist. Vor 30 Jahren wurde eine 1000er mit einem 4.00er ausgeliefert.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."

Griffith460

Fortgeschrittener

  • »Griffith460« ist männlich
  • »Griffith460« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 220

Motorrad: Cagiva Navigator

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. Mai 2014, 13:32

Hallo zusammen,

Ihr habt ja alle Recht. Erst will ich sie verkaufen und auf eine Nuda umsteigen (wg. Gewicht und Handlichkeit) und dann baue ich sie um und mache eingentlich das Gegenteil.

Irgendwie wollte ich sie einfach ein bisschen verändern, aber doch so, dass ich wieder zurück kann. Darum habe ich auch nicht meine Felgen umspeichen lassen, sondern gleich welche mit Radnabe genommen. So kann ich ganz schnell wieder zurück, wenn es mir nicht taugt.

Ich weiß, eigentlich sollte "Mann" sie so lassen, wie sie ist, aber wenn schon keine Nuda, dann eben ein bisschen verändern. Darum werde ich auch meine beiden ersteigerten Tankhälten umarbeiten, aber ob das was vor dem Winter wird, mal sehen.

Jedenfalls werde ich am Wochenende meine neuen Felgen mit Reifen (diesmal mal ne andere Marke - Michelin Pilot 1) montieren und schauen, wie sich die ganze Sache anfühlt.

Wenns übel ist, könnt Ihr mir die Felgen mit Reifen ja abkaufen. :thumbdown:

Grüße Griffith460

Griffith460

Fortgeschrittener

  • »Griffith460« ist männlich
  • »Griffith460« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 220

Motorrad: Cagiva Navigator

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 16. Juni 2014, 19:40

Hallo zusammen,
wollte mich mal wieder zum obigen Thema melden.
Nachdem ich nun seit ein paar Wochen die 17" Felge mit 120er Reifen und hinten den 180er Reifen drauf habe, zur gleichen Zeit noch eine Lenkererhöhung drauf gebaut habe um die Tauchrohre jetzt 3,8 cm durchzustecken, war ich jetzt mit meinen Söhnen 4 Tage in den Dolomiten. Ist das GEIL. Ein Pass nach dem anderen. Dann noch den Lenker ein bisschen nach vorne und eine andere Sitzposition (Supermoto like) und die ganze Fuhre fühlt sich komplett anders an als vorher. Jetzt fragt mich nicht, was was ausgemacht hat. Ich kann es nicht sagen. Aber jetzt könnte ich aus meiner Sicht nur noch eins verbessern. Runter mit dem Gewicht - aber wie!. Ansonsten konnte ich meinem Sohn zwar nicht folgen (KTM 690 SMC R) aber jetzt geht sie schon klasse um die Kurven. Außer die absoluten Spitzkehren, die sind immer noch ein bisschen schwierig, die gehen nun mal einfach besser mit der KTM.
Und der Abschluss war dann heute. Mal eben zum TÜV und mir nichts dir nichts waren die Reifen ohne Markenbindung eingetragen. :hüpf:
Jetzt muss ich wohl doch den Umbau (ohne Verkleidung) im Winter angehen. Mal schaun.
Grüße aus dem sonnigen Süden
griffith460 :navi:

Thor

Rentner

  • »Thor« ist männlich

Beiträge: 98

Motorrad: Cagiva V-Raptor

Hobbys: Rente geniessen und Mopped fahren

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 16. Juni 2014, 20:00

meinen Glückwunsch zum Erfolg :daumen:
Gruß
B&J, Bike´s and Metal forever :60:
Ein Motorrad braucht nur 2 Zyl. aber die von Suzuki
:thumbsup:
Manchmal frage ich mich, bin ich Risiko oder Nebenwirkung :unsure: