Du bist nicht angemeldet.

Verwendete Tags

Eintauchen, gabel, Lenkung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das! Cagiva Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

sbraegger

Anfänger

  • »sbraegger« ist männlich
  • »sbraegger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Motorrad: Raptor

Hobbys: Fahren

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 7. August 2016, 14:34

Knacken bei eintauchen der Gabel

Moien,

habe aktuell das Problem das es knackt wenn ich im Stand und auch beim fahren meiner kleinen die vordere Bremse betätige.
Also beim einfedern, kann es nur das Lenkkopflager sein?

Gabel ist überholt, Standrohre haben die gleiche Höhe (in der Befestigung), Radlager ist 10tkm alt.

Wenn es das Lenkkopflager ist, hat jmd Erfahrungen, WHB habe ich, aber da stehen nicht immer alle benötigten Infos drin...
Zum Beispiel welche Lager ich benötige.

Weiß dies jemand?

Danke im Vorraus :)

Viele Grüße aus dem sonnigen Westerwald
Simon

XTreme

Fortgeschrittener

  • »XTreme« ist männlich

Beiträge: 510

Motorrad: Cagiva Raptor 1000; SKY Team Monkey 125; KTM 990 SM;

Hobbys: Motorrad, Eishockey

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 7. August 2016, 19:41

wenn Du in der Suche unter Raptor Lenkkopflager eingibst, findest einiges.
z.B.
http://forum.cagivisti.de/forum/index.ph…lager#post58377
Kühner, als das Unbekannte zu erforschen,
kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln
.
(KASPAR)

Xplod

Fortgeschrittener

  • »Xplod« ist männlich

Beiträge: 403

Motorrad: Cagiva Raptor 1000

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 7. August 2016, 21:11

Hallo,

schau mal ob das Knacken nicht von den Bremsbelägen kommt.
das ist bei mir seit dem Wechsel auf die TRW Sinter Metallbeläge.
Da habe ich auch hin und wieder ein Knacken im Stand beim ziehen der Bremse.

Gruß Stefan

carstenmv

Schüler

  • »carstenmv« ist männlich

Beiträge: 101

Motorrad: Raptor 1000 N

Hobbys: Familie Moped Oldtimer usw.

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 7. August 2016, 21:45

genau... so war das bei mir auch nach dem einbremsen war Ruhe



gruss carsten

seneca

Schüler

  • »seneca« ist männlich

Beiträge: 115

Motorrad: Raptor 1000N + TDM 850

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 7. August 2016, 23:22

Nimm die Bremsbeläge raus, schmier die Rückseite mit Antiquietschpaste ein und baue Sie wieder ein.
Wenn es dann immer noch knackt/ klackt kannst Du immer noch nach dem Lenkkopflager oder sonst schauen.

Diesen "Effekt" kenne ich nur von den Standard Brembo Bremszangen von der Raptor und anderen Mopeds (Ducati).

sbraegger

Anfänger

  • »sbraegger« ist männlich
  • »sbraegger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Motorrad: Raptor

Hobbys: Fahren

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 13. August 2016, 18:33

Hi
Vielen Dank für die vielen Antworten!
Zwecks Prüfungen kam ich jetzt erst dazu...
Musste sowieso neue Reifen montieren, habe nun heute eine kleine Ausfahrt zum einfahren gemacht :)

Das Knacken scheint mit der Bremse zu tun gehabt zu haben, ist quasi weg. Eventuell war auch die Gabel wieder verspannt...

Vielen Dank und gute Fahrt :möppi:

schredder66

Anfänger

  • »schredder66« ist männlich

Beiträge: 23

Motorrad: Cagiva Raptor 650 (M2)

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 16. August 2016, 11:41

Ein ausgeleiertes Lenkkopflager sollte nicht nur knacken, sondern sich auch beim Fahren bemerkbar machen - so wie bei meinem kleinen Dino.