Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das! Cagiva Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 28. Januar 2017, 10:06

Gran Canyon in Zürich zu verkaufen

Hallo Leute

Ich habe lange Zeit mit mir gerungen. Nun habe ich den Entschluss gefasst die Gran Canyon zu verkaufen.
Seit ich Vater geworden bin, habe ich weder Zeit noch Lust mehr. Das Risiko ist mir zu gross geworden.

zum Bike:
- Farbe rot
- ca. 28`000 Km
- vorne neue TRW Lucas Wave-Bremsscheiben (eingetragen)
- hinten neue Bremsscheiben
- rundum neue Bremsbeläge
- neue Reifen vorne und hinten (Conti Road Attack 2)
- relativ neue Alu-Reibscheiben (ca. 5000 Km)
- Oberone Kupplungsnehmerzylinder (mein erster Umbau und hält absolut dicht)
- Schnellkupplungen aus Metall
- 2 Jahre alte Marken-Reinblei-Batterie
- K&N Luftfilter
- neuer Kettenschleifer
- 1 original Spannungsregler in Reserve
- letzter grosser Service durch Ducati Werkstatt (Ventilspiel, Zahnriemen, Gabelservice etc.) mit 18`000Km
- Öl- Brems- und Kupplungsflüssigkeit jährlich gewechselt
- wurde vor ca. 3 Monaten beim Strassenverkehrsamt vorgeführt - ohne Beanstandungen.

was noch gemacht werden muss:
- Die Benzinpumpe hat bei grosser Hitze manchmal Mühe. Sie klingt beim ersten Druckaufbau vor dem Start auch irgend wie schwach. Ich wollte sie austauschen, aber die passende Bosch-Pumpe kostet in der Schweiz 380.- Franken und in Deutschland 110.- Euro. Deshalb überlasse ich das lieber meinem Nachfolger (soll ja auch was zum Basteln übrig bleiben).
- Der Drehzahlmesser zeigt Fantasiezahlen an. Das war aber schon immer so und hat keinen Einfluss auf das Fahrverhalten.
- Der Tacho braucht manchmal ein paar Minuten, bis er anspringt.
- Die Keilriemen sollten alle 2 Jahre getauscht werden, was ich persönlich für übertrieben halte. Jedenfalls wäre es wieder mal Zeit.

Preisvorstellung 1500 Euro
Bei Interesse kann ich gerne einige Bilder schiessen und hochladen.
Das Motorrad kann in Zürich abgeholt werden. Am besten mit dem Hänger. Ich garantiere nicht, dass Ihr es mit dieser Benzinpumpe bis ans Ziel schafft. Jedenfalls bitte auf eigenes Risiko.

Ich würde mich freuen, wenn die Gran Canyon ein schönes neues Zuhause finden würde. Ich denke mit dem Moped kann man noch einiges erleben!

LG
Matthias