Du bist nicht angemeldet.

Ähnliche Themen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das! Cagiva Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 17. Mai 2017, 08:33

Cartridge Gabelkit von racetech

Hallo zusammen,

Von HH race-tech gibt es Kit für den Gabelumbau auf Cartridge, hat das vielleicht jemand verbaut? Ist nicht billig, aber zum Vergleich auch nur in der Größenordnung eines sehr guten Federbeins.
http://www.hh-racetech.de/HH-Race-Tech-G…abel-Kit-4.html

Troodon

Meister

  • »Troodon« ist männlich

Beiträge: 2 043

Motorrad: Selbst & Ständig

Hobbys: Raptoren & Fotofieren

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. Mai 2017, 10:42

ich würde erstmal nachfragen obe das auch für die Raptor ist (wenn Raptor dann alle) und ob das schon mal eingebaut wurde in die Raptor. Die Gabel der Raptor ist von den Maßen doch sehr speziel und es gibt nicht viele andere Gabel die die selben Maße hat (kenne eigendlich nur eine) und ich kann mir nicht vorstellen das man sich für so einen Exoten ein so aufwendige und teure Gabelkit baut.

3

Mittwoch, 17. Mai 2017, 14:29

Steht zumindest so da. Ist auch eine Bestellnummer speziell für 650 ie und eine für die 1000er... wenn es noch keiner verbaut hat, ist mir das Risiko aber zu hoch. Sieht für mich so aus, als ob es ein 'universal' Kit ist, das modellspezifisch angepasst wird. Ich frage aber einmal nach, was es damit auf sich hat.

4

Mittwoch, 17. Mai 2017, 14:45

Ich würde eher den Adreani nehmen:
http://www.ebay.de/itm/Kit-Modifica-Forc…OkAAOSwv0tVZfJ2

Denke nicht, dass du nen Unterschied zwischen den beiden merkst.
Und ich bin mir ziemlich sicher, das Raceteck dir diesen Cartrigde auf deine Gabel anpasst, die bieten nur Sachen an die sie auch verbauen können. Die können ziemlich viel am Fahrwerk umbauen...
Wer später bremst, ist länger schnell.
LOUD PIPES SAVE LIVES! :möppi:

Troodon

Meister

  • »Troodon« ist männlich

Beiträge: 2 043

Motorrad: Selbst & Ständig

Hobbys: Raptoren & Fotofieren

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. Mai 2017, 14:56

Ich würde die orginale Gabel nach Wegberg schicken http://www.franzracing.de/. Ich habe das schon mehrere Gabeln machen lassen, und Er macht Dir die Gabel so wie Du Sie haben willst. Es sei den Du willst unbedingt eine Einstellbare haben.

6

Mittwoch, 17. Mai 2017, 15:04

Zug/Druckstufe Einstellbar ist ein MUSS, weil ich sowohl auf Rennstrecke, als auch in den Alpen und gelegentlich auch Schlechtwegstrecken unterwegs bin. Also eigentlich eher ein BMW GS oder Multistrada Fahrer :-)

Sind die Gabeln von 650/ie/1000er technisch identisch?

Troodon

Meister

  • »Troodon« ist männlich

Beiträge: 2 043

Motorrad: Selbst & Ständig

Hobbys: Raptoren & Fotofieren

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. Mai 2017, 15:25

ja nur die Xtra ist etwas anders da einstellbar aber in Serie nicht gut nach Überarbeitung sehr Gut