Du bist nicht angemeldet.

Ähnliche Themen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das! Cagiva Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 11. September 2017, 16:04

Probleme mit Elektrik

Hallo liebe Gemeinde

Meine Gran Canyon verbrachte den letzten Winter ausnahmsweise draussen. Als ich sie diesen Frühling starten wollte, war die Batterie tot und liess sich auch nicht mehr aufladen.
Deshalb habe ich Ihr eine neue spendiert. Weil die Benzinpumpe in letzter Zeit komische Geräusche von sich gab, habe ich diese ebenfalls ersetzt.

Jetzt zum Problem:
Die Benzinpumpe bekommt keinen Strom. Und zwar hat bereits der Sockel der Sicherung keinen Saft. Ausserdem leuchtet ständig die Leerlaufleuchte, egal ob Gang drin oder nicht.
Anlasser dreht ganz normal.

Zu sagen ist, dass ich beim Zündschloss einen Wackelkontakt bemerkt habe. Allerdings scheint alles wieder normal, seit das Motorrad seit einigen Wochen wieder in einem geschlossenen, trockenen Raum steht.

Beim ersten Durchsuchen des Kabelbaums ist mir dann ein Kabel aufgefallen, dass "nicht weiter geht". Das heisst es sieht so aus, wie wenn irgendwo noch ein Kabel sein müsste, aber ich kann beim besten Willen keines finden.
Habe dazu ein Foto hochgeladen. Kann mir jemand sagen, was das für ein Kabel ist?

Danke und Gruss
Matthias
»JayJay« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_1095.JPG (98,17 kB - 23 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Januar 2018, 19:50)

Andre`

Anfänger

  • »Andre`« ist männlich

Beiträge: 11

Motorrad: Dipl. Ing. (FH) Holztechnik

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 11. September 2017, 19:14

Hallo,
das Kabel ist es nicht! Habe ich bei mir auch schon gesehen...
Viel Glueck!

3

Dienstag, 12. September 2017, 12:04

o.k. vielen Dank. Dann weiss ich schon mal woran es nicht liegen kann.

Ich vermute, dass es etwas mit dem Gangsensor oder dem Sensor des Seitenständers zu tun haben muss.

Andre`

Anfänger

  • »Andre`« ist männlich

Beiträge: 11

Motorrad: Dipl. Ing. (FH) Holztechnik

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 12. September 2017, 22:48

o.k. vielen Dank. Dann weiss ich schon mal woran es nicht liegen kann.

Ich vermute, dass es etwas mit dem Gangsensor oder dem Sensor des Seitenständers zu tun haben muss.

Schon mal das Benzinpumpenrelais ueberprueft? Unterhalb des Steuergeraetes sind zwei schwarze Bosch Relais. Klemmen 30, 87, 87a, 88 und 95 (?) glaube ich hier richtig zu lessen (ziemlich klein gedruckt)...

Andre`