Du bist nicht angemeldet.

Ähnliche Themen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das! Cagiva Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sebinova

Anfänger

  • »Sebinova« ist männlich
  • »Sebinova« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Motorrad: Cagiva Gran Canyon, Moto Guzzi 1000S, Triumph Scrambler, KTM exc 525

Hobbys: Motorrad, Ski

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 20. November 2017, 17:07

Wer verwendet eine Benzinpumpe im Tank? Welche ist geeignet

Bei meinem Umbau möchte ich einen anderen Tank verwenden und die Benzinpumpe dort einbauen. Von BMW gibt es brauchbare. Auf dem Foto ist ein Umbau, der einen BMW-Tank verwendet. Hat das jemand aus dem Forum gebaut? Über Informationen wäre ich sehr dankbar.
»Sebinova« hat folgende Datei angehängt:
  • GC.JPG (86,27 kB - 103 mal heruntergeladen - zuletzt: 5. Februar 2018, 07:58)

lowrider

Oberhäsin

  • »lowrider« ist weiblich

Beiträge: 720

Motorrad: raptor 1000

Hobbys: Hab ich

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 21. November 2017, 07:23

BMW-Tank :doodl:

Auf den ersten Blick würde ich behaupten, das ist ein Raptortank.
Gruß Irena

Everything's Better with Dinosaurs !
:peace:

MiaLi

Fortgeschrittener

  • »MiaLi« ist weiblich

Beiträge: 223

Motorrad: Raptor 1000 N, #1558

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 21. November 2017, 10:18

Auf den zweiten Blick passt das aber nicht.. :giggelswe:
Meine Raptor ist nicht dreckig - das ist "used look". :whistling:

Axel WL

Prinz Charming

  • »Axel WL« ist männlich

Beiträge: 1 170

Motorrad: Cagiva Navigator + Yamaha MT01, früher mal Hornet 900, Raptor 1000, Honda NTV, XJ 600

Hobbys: Fotografieren, Tischtennis

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 21. November 2017, 10:39

Also welcher BMW-Tank das sein soll erschließt sich mir nicht.
Allerdings ist es kein Raptortank, auch wenn's auf den ersten Blick so aussieht.

Sebinova

Anfänger

  • »Sebinova« ist männlich
  • »Sebinova« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Motorrad: Cagiva Gran Canyon, Moto Guzzi 1000S, Triumph Scrambler, KTM exc 525

Hobbys: Motorrad, Ski

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 21. November 2017, 19:04

Der Tank ist von einer R 1200 R und ich habe ein Bild von dem Motorrad auf dem man sieht, dass es eine Bonner Nummer hat.
»Sebinova« hat folgende Datei angehängt:
  • Ständer.jpg (100,22 kB - 71 mal heruntergeladen - zuletzt: 5. Februar 2018, 07:59)

lowrider

Oberhäsin

  • »lowrider« ist weiblich

Beiträge: 720

Motorrad: raptor 1000

Hobbys: Hab ich

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. November 2017, 07:31

Die Beleuchtung war schuld, anderes Licht anderer Tank :giggelswe:
Gruß Irena

Everything's Better with Dinosaurs !
:peace:

Axel WL

Prinz Charming

  • »Axel WL« ist männlich

Beiträge: 1 170

Motorrad: Cagiva Navigator + Yamaha MT01, früher mal Hornet 900, Raptor 1000, Honda NTV, XJ 600

Hobbys: Fotografieren, Tischtennis

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 22. November 2017, 07:39

Jepp, so sieht's gleich anders aus.

Sebinova

Anfänger

  • »Sebinova« ist männlich
  • »Sebinova« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Motorrad: Cagiva Gran Canyon, Moto Guzzi 1000S, Triumph Scrambler, KTM exc 525

Hobbys: Motorrad, Ski

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. November 2017, 08:55

Außerdem steht's da drauf. Das erleichtert die Sache noch ein klein wenig. :giggelswe:

9

Freitag, 24. November 2017, 13:50

Ich würde auf die Pumpeneinheit die BMW in den Tank geschraubt hatte. Keine Anpassung, keine Abdichtungsprobleme, weil es zusammenpasst.

Sebinova

Anfänger

  • »Sebinova« ist männlich
  • »Sebinova« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Motorrad: Cagiva Gran Canyon, Moto Guzzi 1000S, Triumph Scrambler, KTM exc 525

Hobbys: Motorrad, Ski

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 24. November 2017, 14:55

Auf der Tankseite paßt es in diesem Fall. Aber ich will einen Tank selber bauen (lassen) und überlege welche Benzinpumpe ich verwenden soll. Auf Tankseite bekomme ich das hin, aber auf der anderen Seite kommen bei der BMW 2 dicke Ausgänge raus und 2 dünne zurück, Bei der originalen GC Benzinpumpe kommt eine Leitung vom Tank (brauche ich bei der Pumpe im Tank nicht) und eine geht wieder weg. Diese teilt sich dann zu den 2 Drosselklappen. Bei der BMW-Pumpe wird vermutlich schon in der Pumpe für jeden Zylinder ein Ausgang zur Verfügung gestellt. Genauso geht es auch beim Rücklauf. Allerdings sind das meine Vermutungen. Schön wäre es, wenn ich es genau wüßte. Ich war mir sicher, dass jemand aus dem Forum das Motorrad / den Fahrer zu dem Motorrad kennt.

11

Samstag, 25. November 2017, 13:54

Bei der GC sind es am linken Tank drei Anschlüsse

1. Die Verbindung zum rechten Tank
2. Verbindung zur Benzinpumpe

3. Rücklauf vom Druckregler



Zwischen Pumpe und Druckregler liegen der Benzinfilter und die beiden Einspritzdüsen.


Beim BMW Benzinpumpenflansch sehe ich zwei Anschlüsse, den Anschluss, den die Pumpe mit Druck versorgt und den Rücklauf. Das wäre also, ohne die Verwendung der ursprünglichen Pumpe, einfach einzusetzen.


Dirk

Sebinova

Anfänger

  • »Sebinova« ist männlich
  • »Sebinova« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Motorrad: Cagiva Gran Canyon, Moto Guzzi 1000S, Triumph Scrambler, KTM exc 525

Hobbys: Motorrad, Ski

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 29. November 2017, 11:28

Die Benzinpumpe, die ich meine, hat 2 Abgänge und 2 Rückläufe. Vermutlich wird schon ab hier an die 2 Zylinder verteilt und auch jeder Zylinder hat einen eigenen Rücklauf. Bei der CG wird der Sprit erst kurz vor der Drosselklappe geteilt und der Rücklauf der beiden Drosselklappe erst zusammen geführt und dann in ein extra Anschluss am Tank zurück geleitet.
»Sebinova« hat folgende Datei angehängt:

13

Freitag, 1. Dezember 2017, 12:45

Ich bin der Meinung, die dünnen Schläuche seien Tankbelüftung und Überlauf.

http://www.powerboxer.de/tank-sitz/259-t…hnik-bei-den-4v Bild 1 und Bild 2