Du bist nicht angemeldet.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Begrüßung, Vorstellung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das! Cagiva Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Troodon

Meister

  • »Troodon« ist männlich

Beiträge: 2 043

Motorrad: Selbst & Ständig

Hobbys: Raptoren & Fotofieren

  • Private Nachricht senden

51

Freitag, 8. Dezember 2017, 21:43

naja Sinn des geschriebenen für mich nur großkotzigkeit "Mir ist nicht mal ne Pangiale im Harz davon gefahren und der Typ kennt die Strecken dort aus dem FF"

big

Die Wand

  • »big« ist männlich

Beiträge: 1 028

Motorrad: Xtra-Raptor No.322 / Navigator / V-Raptor

Hobbys: Bikes, BMW (Cars), IPSC

  • Private Nachricht senden

52

Freitag, 8. Dezember 2017, 22:20

Das hat nix mit Großkotzigkeit zu tun, sondern sollte einfach nur verdeutlichen, das die Leistung einer Raptor auch heute noch im öffentlichen Straßenverkehr vollkommen ausreichend ist.

Wir reden hier nicht von der Renne oder den hirnamputierten die auf der Straße mit Hangingoff unterwegs sind.
Nur das scheint bei Dir nicht angekommen zu sein, was mich jedoch nicht wirklich verwundert....
Gruß Sven

Überholt mich ruhig, jagen macht mehr Spaß :gas:

:möppi:

Serbig

Anfänger

  • »Serbig« ist männlich
  • »Serbig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Motorrad: Bandit 1200, (bald Cagiva Raptor 1000)

  • Private Nachricht senden

53

Freitag, 8. Dezember 2017, 22:47

He Leute,

habt ihr keine anderen Probleme?
Hanging off gehört auf die Rennstrecke und nur dort.
Glaubt mir, was die Vollschwachmaaten aus der Schweiz
und ein paar hirnamputierte Einheimische bei uns abziehen,
geht auf keine Kuhhaut mehr.
Zumindest bei uns im Südwesten wird man inzwischen mehr von Motarradfahren
gefährdet, als von den Autofahrern.
Die Folge Streckensperrungen, Geschwindigkeitsbegrenzungen nur für
Motorräder, Lärmmessungen nur für Motorräder und Kontrollen ohne Ende.
Habe kein Problem wenn jemand schneller ist oder auch schnell unterwegs ist, aber diese
Schwanzvergleiche sind übrig.
Bei uns Schwarzwald reicht eh ne Lc 4 oder sowas.
Man kommt mal in der Realität an, ist doch kein Kindergarten.

Sorry musste mal sein.

Gruß Gerd
Falls ich (hauptsächlich) gemeint war:
Hanging off kann ich nicht :D (bzw. hab ich nie gemacht, hab auch keine Möglichkeit, Schleifer an meine Lederkombihose zu kletten).

Wer die Eifel (und damit meine ich nicht nur Rurberg/Voreifel) kennt, weiß, dass man im Rahmen der StVO sehr schräg sein kann. Und auch im Rahmen der StVO kann man (je nach Maschine) an die physikalischen Grenzen des Motorrads, z.B. was Schräglagenfreiheit betrifft, kommen, was man z.B. nur mit einem für öffentliche Straßen untauglichen Fahrstil (eben Hanging-Off) etwas aufschieben könnte.

Gleiches gilt für so manch kleines Sträßchen in Österreich oder Italien.

Das muss man natürlich nicht machen, da gebe ich dir recht. Aber ich kann mich auch nicht davon freisprechen, dass ich ab und an von einem schnellen Fahrer angespornt werde...

Serbig

Anfänger

  • »Serbig« ist männlich
  • »Serbig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Motorrad: Bandit 1200, (bald Cagiva Raptor 1000)

  • Private Nachricht senden

54

Freitag, 8. Dezember 2017, 23:14

gebe Dir Recht, wie hier so einige Posten gehört das eigendlich auf die Rennstrecke aber da würden die meisten nicht mal auffallen und in der Zeitenliste ganz hinten zu finden sein, besonders die die meinen hinter einem Superbike mit der Raptor mithalten zu können. Jede 600er und die meisten 300er lassen einen auf der Raptor alt aussehen. Und das getuhe "sogar eine Panigale ist mir nicht weggefahren" ist nur Schwachsinn.
Zb in Oschersleben überrundet dich ein mittelmäßiger Panigalefahrer alle 7-8 Runden. Und davon abgesehen glaube das ich hier nur 3-4 Fahrer unter 1.48min in Oschersleben fahren können. zum Vergleich, Minitwin Cup 1.39 min mit sv 650, oder TL Cup 1.40 mit TL 1000
Das hat nix mit Großkotzigkeit zu tun, sondern sollte einfach nur verdeutlichen, das die Leistung einer Raptor auch heute noch im öffentlichen Straßenverkehr vollkommen ausreichend ist.

Wir reden hier nicht von der Renne oder den hirnamputierten die auf der Straße mit Hangingoff unterwegs sind.
Nur das scheint bei Dir nicht angekommen zu sein, was mich jedoch nicht wirklich verwundert....

Ich weiß, ich bin neu hier im Forum, kenne die Diskussionskultur nicht und hoffe, dass ihr mir meine nächsten Worte deswegen nicht übel nehmt. Ich denke, dass hier möglicherweise ein ganz einfaches Missverständnis herrscht..

Ich habe Hanging-Off erwähnt, bezog mich aber auf den Fahrer des S1000RR, nicht auf mich selbst. Auch habe ich hier im Thread nicht herausgelesen, dass die Raptor dieselbe Fahrdynamik aufbauen kann, wie eine Panigale. Es ging nach meiner Lesart nur darum, dass die Raptor, sportlich bewegt, sich nicht vor einer (in Relation zur technischen Machbarkeit) langsam bewegten Panigale verstecken braucht. Ich habe - mit meiner Anekdote angereichert - ergänzt, dass diese Logik für viele Mensch/Maschinenpaare gilt. Und dieser Umstand war auch von tatsächlichen Geschwindigkeiten abstrahiert.

Das gefährlich schnelle Fahren war - bis auf das Beispiel mit der S1000RR (der Fahrer war eindeutig oberhalb der Geschwindigkeitsbegrenzung) - überhaupt noch nicht Thema.

Wenn also, um es plakativ zu machen, ein Panigale-Fahrer im bergigen Geläuf eine Kurve, die auf 70 begrenzt ist, „nur“ mit 50 nimmt, während der Raptor-Fahrer mit 65 durchfährt und genau das zum Ausdruck gebracht wird, fährt der Raptor-Fahrer nicht gefährlich. Ebenso heißt es nicht, dass eine Raptor auf der Rennstrecke mit einer Panigale mithalten kann.

Troodon

Meister

  • »Troodon« ist männlich

Beiträge: 2 043

Motorrad: Selbst & Ständig

Hobbys: Raptoren & Fotofieren

  • Private Nachricht senden

55

Samstag, 9. Dezember 2017, 08:31

@ Big ich habe des letztens mit meinem Bus auch einen Porsche überholt, der in der Gegend rumtrödelte, aber sowas ist nicht erwähnenswert es sei den ich will damit angeben wie toll ich und mein Bus sind, denn eigendlich ist der Porsche immer schneller.

Troodon

Meister

  • »Troodon« ist männlich

Beiträge: 2 043

Motorrad: Selbst & Ständig

Hobbys: Raptoren & Fotofieren

  • Private Nachricht senden

56

Samstag, 9. Dezember 2017, 08:33

Mann kann jedes Motorrad sportlich bewegen sogar eine Harly oder Goldwing

Serbig

Anfänger

  • »Serbig« ist männlich
  • »Serbig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Motorrad: Bandit 1200, (bald Cagiva Raptor 1000)

  • Private Nachricht senden

57

Samstag, 9. Dezember 2017, 09:02

Mann kann jedes Motorrad sportlich bewegen sogar eine Harly oder Goldwing
Das war ja die Aussage ;) (Motorrad-Magazin: Ein schneller Fahrer ist mit allem schnell...)
@ Big ich habe des letztens mit meinem Bus auch einen Porsche überholt, der in der Gegend rumtrödelte, aber sowas ist nicht erwähnenswert es sei den ich will damit angeben wie toll ich und mein Bus sind, denn eigendlich ist der Porsche immer schneller.


Nur kam doch die Diskussion auf:
Neue(re) Monster frisst Raptor

Die darauffolgenden Beiträge relativierten diese Aussage mit Bezug auf den Fahrer und dessen Fahrkönnen und unterstreichten dies mit nicht-repräsentativen Anekdoten, die selbstverständlich nicht deckungsgleich mit Beobachtungen von der Rennstrecke sind oder sein müssen.

Ich fände deine Erfahrung schon erwähnenswert, wenn sie auf den genannten Kontext Bezug nähme, d.h.
1) du dein Fahrzeug deinem Können entsprechend sportlich bewegt hast und

2) der Porsche-Fahrer dasselbe probiert hat, aber Porsche fährt, obwohl er weder an die technischen Fähigkeiten seines Fahrzeugs, noch an die Fähigkeiten der meisten anderen Fahrzeuge herankommt.

Das soll natürlich nicht heißen, dass der Porsche-Fahrer nicht legitimiert ist, Porsche zu fahren. Schließlich kann jeder Mensch das Fahrzeug bewegen, das er nach Führerschein bewegen darf und auch möchte.


Soweit alles klar?

Troodon

Meister

  • »Troodon« ist männlich

Beiträge: 2 043

Motorrad: Selbst & Ständig

Hobbys: Raptoren & Fotofieren

  • Private Nachricht senden

58

Samstag, 9. Dezember 2017, 09:27

war nur zum Vergleich bezug auf die Panigale wobei es ja da auch 2 Modelle gibt die Kleine und die Große.
Ich fahre jetzt 17,5 Jahre Raptor und weiß was man damit anstellen kan und was nicht und weiß auch was für Motorräder der Raptor unterlegen, überlegen oder ebenwürdig sind, bei gleichwertigen Fahrern und Seriennahen Motorrad. Bin früher auch sehr schnell auf der Straße unterwegs gewesen bis sich bei einer Tour ein Unfall ereignet hat bei dem ich vorne gefahren bin ( war bei einem Eifeltreffen).Zu dem Unfall war nur deshalb gekommen weil ich vorne einfach zu schnell war für einige hinter mir, es ist zum Glück nicht viel passiert. Seit dem fahre ich auf der Straße, meiner Meinung, nicht mehr schnell. Auch durch die 10 Jahre Rennstrecke von 2005 bis 2015 kann ich auf der Straße nicht mehr blind in eine Kurve reinfahren was für schnelles Landstraßenfahren unumgänglich ist.
Un ich finde so Ausgasen wie " das Motorrad XY ist mir nicht weggefahren oder Überholt mich ruhig, jagen macht mehr Spaß einfach nur zum kotzen.
Allein 2017 sind in NRW 79 Motorradfahrer tötlich verunfallt, über 30% mehr als im Vorjahr. Und wenn nur einer darunter war der sich, wegen solcher Aussagen, überschätz hat, ist das schon einer zuviel.
Genau das unnötige Gasgeben an Ortsende, die Gänge bis zum Drehzahlbegrenzer hochziehen, ist auch so eine Unart von dennen die ......
Fahrt doch einfach Motorrad und habt Spaß drann und für die die rasen wollen, geht auf die Rennstrecke da macht das schnellfahren um einiges mehr Spaß als auf der Straße.

DieZwei

Schüler

Beiträge: 84

Motorrad: Raptor 1000, V-Raptor 1000, 1200er Bandit, Ducati 900 SD, 2x Yamaha RD 250, Suzuki DR 250, Suzuki Dr 350 SHC, NSU Quickly S

  • Private Nachricht senden

59

Samstag, 9. Dezember 2017, 10:40

Danke Troodon,

du hast mehr als recht.
Mir wäre es scheissegal wenn sich einige der Möchtegernrennfahrer,
die ohne Rücksicht auf sich und andere , den Schädel einrennen.
Aber bitte endgültig und ohne andere mit zu schädigen.
Ich weiss aus dieser Saison, nur einen sicher, der bei uns in der Gegend mit seiner Dreckskurvenschneiderei,
jemand tödlich verletzt hat.
Dies und die ganzen anderen Sachen, haben dann Folgen für alle anderen Biker.

Big, ich habe es dir schon mal gesagt, geh Großkaliber schiessen und verschon uns mit deinen Weissheiten.

Ich weiss nicht, wie ihr es findet, am Wochenende bestimmte Stecken nicht mehr fahren zu können, weil
es einfach keinen Spass mehr macht.

Dies ist nur meine Meinung:

Die Einen kennen mich, die Anderen können mich.

Serbig du bist nicht gemeint.

big

Die Wand

  • »big« ist männlich

Beiträge: 1 028

Motorrad: Xtra-Raptor No.322 / Navigator / V-Raptor

Hobbys: Bikes, BMW (Cars), IPSC

  • Private Nachricht senden

60

Samstag, 9. Dezember 2017, 11:27

Gruß Sven

Überholt mich ruhig, jagen macht mehr Spaß :gas:

:möppi:

Snoopy

Profi

Beiträge: 1 000

Motorrad: Navigator, Raptor 1000, Suzuki DR 650 SE

  • Private Nachricht senden

61

Samstag, 9. Dezember 2017, 13:21

Ich hab da mal ne Frage!

Nehmen wir mal ne Kurve, irgendwo, die eine maximale Geschwindigkeit von exakt 80km/h für Zweiräder zulässt.
Schaft ne Panigale.
Schaft ne Raptor.
Schaft ne Navi.
Schaft auch ne 125er, sogar eine auf 80km/h gedrosselte.

Über was diskutierten wir hier am Anfang nochmal?
Fahren wir nicht alle schon lange genug Mopped um die Sinnlosigkeit dieser entbrannten Diskusion zu erkennen?!

Gruß
:navi: Snoopy :gas:






PS. Nur die Töhle von den Peanuts glaubt das seine Hütte fliegen kann! :daumen:
Wer vor der Kurve nicht bremst war auf der Geraden nicht schnell!

the_wombel

Schüler

  • »the_wombel« ist männlich

Beiträge: 75

Motorrad: Navi

Hobbys: Motorrad

  • Private Nachricht senden

62

Samstag, 9. Dezember 2017, 15:19

Habisch wat verpasst??? :regen:
Cu/ the_wombel.. (Jürgen):wheely:

Snoopy

Profi

Beiträge: 1 000

Motorrad: Navigator, Raptor 1000, Suzuki DR 650 SE

  • Private Nachricht senden

63

Samstag, 9. Dezember 2017, 15:48

:popcorn: nöö, nix wirklich wichtiges.
Wer vor der Kurve nicht bremst war auf der Geraden nicht schnell!

  • »Von Wegen« ist männlich

Beiträge: 391

Motorrad: Cagiva Raptor 1000

Hobbys: Musik, Moped

  • Private Nachricht senden

64

Samstag, 9. Dezember 2017, 16:11

Genau! :cool:
Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit. (Heinz Erhardt)

  • »Bengelchen49« ist männlich

Beiträge: 2 335

Motorrad: Raptor 1000, wieder in Betrieb!!! Aprilia Pegaso Strada

Hobbys: Moped fahren, Grillen, meine Glatze Polieren :-)

  • Private Nachricht senden

65

Samstag, 9. Dezember 2017, 16:15

Servus miteinander,

mein Fazit ist ganz einfach: Die Raptor kann mit gleich starken neuen Motorrädern so einigermassen mithalten, mit überarbeitetem Fahrwerk kann Sie sogar locker mithalten, vielleicht sogar ein Bisschen besser. Die neuen stärkeren Motorräder sind natürlich durch die Assistenzsysteme deutlich überlegen. Leistungsmässig seh ich im legalen Bereich keine Vorteile, wenns drüber hinaus geht, sieht man kein Land mehr. Muss bei mir persönlich auch nicht sein.
Ausschlaggebend ist natürlich auch immer der Kopf des Fahrers.

Hanging off kann ich auch, mach ich auch, aber nur dann wenns die Verhältnisse es wirklich zulassen, ich Bock drauf hab und die richtige Hose an hab. Selbstverständlich nur auf Strecken die ich kenn und vorher schon mal abgefahren hab. Natürlich ist Hanging off nicht ohne Übung zu machen. Übrigens bedeutet Hanging off nicht zwangsweise das Knie am Boden zu haben, oder komplett neben dem Motorrad zu hängen. Bei gleicher Geschwindigkeit ist die Schräglage nicht ganz so tief, das gilt aber nur wenn dann auch das Knie auf der Straße ist, minimiert den Fussrastenverschleiß.
Auch wenn ich ohne Schleifer unterwegs bin (hauptsächlich), geh ich in manchen Kurven mit der entsprechenden Arschbacke runter von der Sitzbank, den unterschied merkt man deutlich!!!

Gruss Ralf
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!

Troodon

Meister

  • »Troodon« ist männlich

Beiträge: 2 043

Motorrad: Selbst & Ständig

Hobbys: Raptoren & Fotofieren

  • Private Nachricht senden

66

Samstag, 9. Dezember 2017, 17:00

wenn Du richtig schnell in den Kurven sein willst muß Du mit der Raptor, zumindes in Rechtskurven, Hanging off fahren sonst setzt Du mit dem Seitenständer auf. Vorraussetzung ist natürlich eine Rastenanlage, die Serien Rasten, Schalthebel und Bremshebel setzen ja schon bei normaler Schräglage auf.

lowrider

Oberhäsin

  • »lowrider« ist weiblich

Beiträge: 762

Motorrad: raptor 1000

Hobbys: Hab ich

  • Private Nachricht senden

67

Samstag, 9. Dezember 2017, 17:55

Ihr habt eure Seitenständer rechts :umfall:
Gruß Irena

Everything's Better with Dinosaurs !
:peace:

Troodon

Meister

  • »Troodon« ist männlich

Beiträge: 2 043

Motorrad: Selbst & Ständig

Hobbys: Raptoren & Fotofieren

  • Private Nachricht senden

68

Samstag, 9. Dezember 2017, 17:56

OK dann links, hatte keinen bei der Rennraptor und so oft bin ich seit dem nicht gefahren

  • »Von Wegen« ist männlich

Beiträge: 391

Motorrad: Cagiva Raptor 1000

Hobbys: Musik, Moped

  • Private Nachricht senden

69

Samstag, 9. Dezember 2017, 19:31

Und noch n Umfaller! :ablach
Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit. (Heinz Erhardt)

DieZwei

Schüler

Beiträge: 84

Motorrad: Raptor 1000, V-Raptor 1000, 1200er Bandit, Ducati 900 SD, 2x Yamaha RD 250, Suzuki DR 250, Suzuki Dr 350 SHC, NSU Quickly S

  • Private Nachricht senden

70

Samstag, 9. Dezember 2017, 20:45

Hi Big,

Man In Black, mir fiel es wie Schuppen von den Augen:
DU BIST EIN AUSSERIRDISCHER!

America first! Der kommt vom gleichen Planet.

DieZwei
Gerd

  • »Bengelchen49« ist männlich

Beiträge: 2 335

Motorrad: Raptor 1000, wieder in Betrieb!!! Aprilia Pegaso Strada

Hobbys: Moped fahren, Grillen, meine Glatze Polieren :-)

  • Private Nachricht senden

71

Samstag, 9. Dezember 2017, 21:22

Kurven kratzen ging erst so richtig gut nach der Revision des Fahrwerks!!! Den Seitenständer hab ich aber nie kratzen gehört!!!
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!

Troodon

Meister

  • »Troodon« ist männlich

Beiträge: 2 043

Motorrad: Selbst & Ständig

Hobbys: Raptoren & Fotofieren

  • Private Nachricht senden

72

Samstag, 9. Dezember 2017, 21:35

siehste mal wie unschräg Du unterwegs bist :giggelswe:

  • »Bengelchen49« ist männlich

Beiträge: 2 335

Motorrad: Raptor 1000, wieder in Betrieb!!! Aprilia Pegaso Strada

Hobbys: Moped fahren, Grillen, meine Glatze Polieren :-)

  • Private Nachricht senden

73

Samstag, 9. Dezember 2017, 22:06

Für mich und Andere schräg genug!! ;)
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!

badner

Fortgeschrittener

  • »badner« ist männlich

Beiträge: 342

Motorrad: Raptor 1000

Hobbys: Raptor, YJ, MTB

  • Private Nachricht senden

74

Sonntag, 10. Dezember 2017, 13:05

He Leute,

habt ihr keine anderen Probleme?
Hanging off gehört auf die Rennstrecke und nur dort.
Glaubt mir, was die Vollschwachmaaten aus der Schweiz
und ein paar hirnamputierte Einheimische bei uns abziehen,
geht auf keine Kuhhaut mehr.
Zumindest bei uns im Südwesten wird man inzwischen mehr von Motarradfahren
gefährdet, als von den Autofahrern.
Die Folge Streckensperrungen, Geschwindigkeitsbegrenzungen nur für
Motorräder, Lärmmessungen nur für Motorräder und Kontrollen ohne Ende.
Habe kein Problem wenn jemand schneller ist oder auch schnell unterwegs ist, aber diese
Schwanzvergleiche sind übrig.
Bei uns Schwarzwald reicht eh ne Lc 4 oder sowas.
Man kommt mal in der Realität an, ist doch kein Kindergarten.

Sorry musste mal sein.

Gruß Gerd
:goodpost:
Die LC 4 müssen nur alle 70km tanken, das ist echt anstrengend mit den Brüdern :lachi:
in den Tälern reicht auch ne 3 1/2 Morini :D

Apropos Täler
@Gerd
wo genau ist denn Südbaden - da komm ich nämlich auch her :D
seit 2002 im Forum :D

Axel WL

Prinz Charming

  • »Axel WL« ist männlich

Beiträge: 1 207

Motorrad: Cagiva Navigator + Yamaha MT01, früher mal Hornet 900, Raptor 1000, Honda NTV, XJ 600

Hobbys: Fotografieren, Tischtennis

  • Private Nachricht senden

75

Sonntag, 10. Dezember 2017, 15:41

Zum Thema Harley und Kurven..... Guckst du hier

Dazu kann ich nur sagen:
Mit der Harley könnte ich das nicht.
Mit der Navi oder der Dicken würde ich wohl hinterher kommen können.....
Aber das wäre mir viel zu riskant. Wenn hinter der nächsten Kurve Mutti gerade der Meinung ist, auf der Straße ihren Pickup mit Anhänger wenden zu müssen, ist bei der Fahrweis/Tempo eben Schicht im Schacht.
Zumindest für lange Zeit wenn nicht sogar für immer. Und da spielt es definitiv keine Rolle, was für ein endgeiler Fahrer ich auf der Landstrasse oder auf der Rennstrecke bin.
Wenn bei Tempo 80 in voller Schräglage die Strasse nach 25m einfach zuende ist........

Für mich gilt:
Es gibt bestimmt sehr viele, die in den Kurven (und nur um die geht es ja) einfach schneller fahren als ich, egal auf welcher Maschine.
Fakt ist aber auch, dass einige von denen einfach nur schneller sind, weil sie eine deutlich höhere Risikobereitschaft haben als ich.

Für mich ist die gefahrene Kurvengeschwindigkeit das Produkt aus:
Technisches Können der Maschine x Mein Fahrkönnen x meine Risikobereitschaft
Damit ist es für jeden einzelnen individuell und in meinen Augen nicht vergleichbar.
Wenn ich mit dem Moped auf öffentlichen Strassen unterwegs bin, liegt mein größter Augenmerk auf dem Punkt, dass ich wieder heil zuhause ankomme und dem muss sich alles andere unterordnen.

Troodon

Meister

  • »Troodon« ist männlich

Beiträge: 2 043

Motorrad: Selbst & Ständig

Hobbys: Raptoren & Fotofieren

  • Private Nachricht senden

76

Sonntag, 10. Dezember 2017, 16:00

:goodpost:

DieZwei

Schüler

Beiträge: 84

Motorrad: Raptor 1000, V-Raptor 1000, 1200er Bandit, Ducati 900 SD, 2x Yamaha RD 250, Suzuki DR 250, Suzuki Dr 350 SHC, NSU Quickly S

  • Private Nachricht senden

77

Sonntag, 10. Dezember 2017, 16:40

:goodpost:

  • »Von Wegen« ist männlich

Beiträge: 391

Motorrad: Cagiva Raptor 1000

Hobbys: Musik, Moped

  • Private Nachricht senden

78

Sonntag, 10. Dezember 2017, 17:03

Genau! :goodpost:
Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit. (Heinz Erhardt)

  • »Bengelchen49« ist männlich

Beiträge: 2 335

Motorrad: Raptor 1000, wieder in Betrieb!!! Aprilia Pegaso Strada

Hobbys: Moped fahren, Grillen, meine Glatze Polieren :-)

  • Private Nachricht senden

79

Sonntag, 10. Dezember 2017, 18:01

Genau so in der Richtung hab ich das auch gemeint!!!!

:goodpost:
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!

Viktor

Schüler

  • »Viktor« ist männlich

Beiträge: 88

Motorrad: Raptor 650......ab und zu auf Ducati.....ab und zu auf Zündschlapp.....ab und zu geht`s auf einer kleinen Aprilia Pegaso..

Hobbys: italienische Motorräder , mit dem Womo irgendwo hinfahren, Fahrrad herunter laden und dann die Gegend kennen lernen.....und manchmal zur Feuerwehr....

  • Private Nachricht senden

80

Sonntag, 10. Dezember 2017, 18:21

Hallo Serbig! :) Auch viele Grüße aus Aachen (Walheim). Ok,bisspäter, Viki
leben und leben lassen

Wonni

Meister

  • »Wonni« ist weiblich

Beiträge: 1 387

Motorrad: 1000er Raptoren Carboni + Carbönchen

Hobbys: ja !

  • Private Nachricht senden

81

Montag, 11. Dezember 2017, 09:02

Und nun auch mal von mir herzlich Willkommen hier im Forum :thumbsup:
Viel Spaß mit der CAGIVA und lass dich nicht verschrecken :giggelswe:

:möppi:
LG Wonni
Mir san kaane Hooligans - mir san Biene Maja Fans