Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Aktive Themen
04-08 rsv swingarm info
von lingo
Vor 2 Stunden
Ladespannung bei der Rapt...
von Georgios
Vor 6 Stunden
Suche Wasserkúhler für Ra...
von badner
Vor 8 Stunden
Federbein Honda CBR für R...
von marko1983
Vor 9 Stunden
Gelber Vogel Kanarienvoge...
von El Vikingo Tropical
Vor 11 Stunden
Krümmerdichtungen
von Schwabbel
Gestern, 11:02
Tacho gesucht / Tipps und...
von Newbee
Gestern, 00:59
Rep. Handbuch
von Newbee
Gestern, 00:50
Auspuff High-up
von Viktor
15.10.2018, 21:36
Schwingenlager
von Schräglagenfanatiker
15.10.2018, 20:40

 
Foren-Statistiken

Mitglieder: 653,   Neuestes Mitglied: Newbee,   Foren-Themen: 14.479,   Foren-Beiträge: 94.068,   Komplettstatistiken


  Bremsscheiben vorne und hinten gesucht
Geschrieben von: martahr - 24.09.2018, 20:21 - Forum: Raptor 650 - Antworten (2)

Hallo zusammen,
 
nach knappen 50.000 km bin ich gezwungen die vorderen und die hintere Bremsscheiben auszuwechseln. Die Kosten laut ebay von 175 € vorne pro Scheibe, 100 € für hinten und nochmal. 100 € für die Beläge können einem glatt das Wasser in die Augen treiben.
Hätte jemand von Euch einen Tipp wie ich günstiger über die Runden komme oder muss ich in den sauren Apfel beißen?
Über Hinweise würde ich mich freuen.

Grüße
Martin

Drucke diesen Beitrag

  Stoßdämpfer Ausbau Lager Umlenkung im Motor ausbauen
Geschrieben von: schloeter - 22.09.2018, 19:42 - Forum: Gran Canyon - Antworten (2)

Moin,
ich bin dabei das Ventilspiel zu kontrollieren. Dafür muss der hintere Stoßdämpfer raus. Um den Dämpfer nach unten rauszunehmen muss die Umlenkung ebenfals ausgebaut werden. Nun habe ich von dem Hebel, der im Motorgehäuse sitzt die Schraube entfernt. Der Hebel lässt sich nicht entfernen. Es sieht so aus, als ob noch eine Lagerhülse im Motorgehäuse sitzt. Wie wird die entfernt? Leichte Schläge mit einem Dorn helfen nicht.
Vielleicht kann jemand helfen.
Die komplette Schwinge wollte ich erstmal nicht ausbauen. Das würde auch gehen.

MfG
Schloeter

Drucke diesen Beitrag

Photo ANLEITUNG: Bilder hochladen (Beispiel Google Drive)
Geschrieben von: Æxel - 21.09.2018, 01:15 - Forum: Plauderecke - Antworten (2)

Nun wird ja immer wieder Mal gekräht, dass "das mit den Bildern" nicht so funktioniert, wie man sich das eigentlich denkt. Daher mal eine Erklärung, warum und eine ganz kleine Anleitung, wie man Bilder in diesem Forum zeigen kann, ohne eine Maximalgröße beachten zu müssen oder sich auf Hosts verlassen zu müssen, die die Bilder wegen zu seltenem Zugriff oder einfach nach so und so vielen Jahren eventuell irgendwann löschen. Für den Inhalt eurer Clouds seid ihr selbst verantwortlich. Das heißt, ihr bestimmt, welche Bilder gelöscht werden und welche nicht.

Wen das hier alles nicht interessiert, der möge doch einfach bis zur eigentlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung "Wie geht's?" nach unten scrollen.

Die Anleitung gilt speziell für Windows, Google Chrome und Google Drive. Alle anderen (Mac OS, Safari, MS Edge, iCloud, Dropbox,... ich könnte niemals alle nennen) funktionieren grundlegend gleich, aber im Detail doch eben anders.
Ich versuche es so zu schreiben, dass es auch jeder noch so computeraversive Mensch hinkriegen müsste.


Was ist Google Drive?
Für den Endanwender (uns) ist es prinzipiell ein Stückchen Festplatte, die nicht "in" unserem PC/Laptop steckt, sondern irgendwo am Arsch der Welt in einem Serverraum am Netz von Google hängt. Dasselbe Prinzip nutzt auch Dropbox und Apple mit seiner iCloud. Daher nenne ich es jetzt einfach "Cloud", um es allgemein zu halten.
Für euch Datenschutzliebhaber: Ja... Der Host (Google, Apple, Dropbox,...) hat auf die Daten Zugriff - inkl. Metadaten und allem Pipapo. Aber ganz ehrlich - juckt euch das bei einem Bild von eurer neuen Schweißnaht? Wenn ja, dann lest einfach nicht weiter...


Zugriff für andere?
Für jede (!) Datei, die in eurer Cloud gespeichert ist, wird automatisch ein kryptischer, eineindeutiger Link erzeugt. Den Zugriff auf die Datei haben alle, die diesen Link kennen. (Das ist so nicht ganz korrekt, aber bis hier her reicht das).
Mit anderen Worten: Wenn hier im Forum ein Bild eingefügt werden soll, muss das Forum diesen Link kennen.

Was ist der Vorteil davon?
Dezentralisierung. Klar - dieses Forum hier hat nicht den mega Traffic wie andere Foren es vielleicht haben. Aber stellen wir uns doch mal theoretisch vor, Cagiva kommt 2019 mit der affengeilsten Kiste zurück, die man für Geld kaufen kann. Jetzt kommen auf einmal 6000 neue Mitglieder dazu und jeder zeigt hier ein Bild von seiner Maschine, sich selbst und vielleicht seiner Garage. Knips knips mit dem Handy, das geht ja heute ganz fix. Handykamera hat 20 Megapixel - geil, alles schön scharf und tolle Bilder.
Jo... die sind aber jeweils 15 MB groß. Kurze Überschlagsrechnung: 6000 Mitglieder * 3 Bilder * 15 MB = 270 GB.

1. Der ganze Müll darf dann auf dem Server vom Forum gespeichert werden. -> Speicherplatz
2a. Deutschland hat eine Kupfer-Internet-Infrastruktur, die geradezu lächerliche Datenraten im Vergleich zu Asien hat. Das muss also erstmal auf den Server übertragen werden. -> Datenrate
2b. Jetzt ruft einer die Seite auf und möchte sie natürlich auch möglichst schnell angezeigt bekommen. Dann muss jedes Bild auf der Seite also auch wieder durch die Leitung vom Server zum Benutzer gesendet werden.
2c. Wenn nun mehrere Leute gleichzeitig zugreifen, wird die Datenrate sogar aufgeteilt.

Für riesige Unternehmen wie Google, Facebook, amazon und wie sie alle heißen: scheißegal! Würde mich direkt mal interessieren, was die für Datenraten rein und raus an einer Serverfarm haben. Keine Ahnung.
Ich kenne Pogmohon nicht, aber gehe mal davon aus, dass der Server privat betrieben wird und somit an der privaten Leitung hängt (man korrigiere mich, falls das nicht stimmt), die - Stand 2018 - allerhöchstens 100 MBit/s rausbringt. Folgendes ist also nur eine erklärende Beispielrechnung.

Code:
1 Byte = 8 Bit -> 100 MBit/s = 12.5 MB/s
Ein Bild braucht bei idealen Bedingungen für Server und Benutzer eine ganze Sekunde für die Übertragung.

Nun zum eigentlichen Clou: Verlinkte Bilder sind für den Server gar kein Thema! Beim Abruf gibt er einfach nur den Link durch und der Browser des Benutzers kümmert sich um den Einbau ins Gesamtbild. Die einzige Information, die also gespeichert werden muss, ist der kryptische Link. Das ist vielleicht im Extremfall mal 1 kB, also ein Zehntausendstel (!) eines Bildes an Speicherplatz.


Wie geht's?
Der Ablauf ist Stand September 2018, kann sich daher immer Mal in Details ändern.
Wichtig: oftmals funktionieren solche JavaScript-Dinger, die über simples HTML und CSS hinaus gehen, gern mal nur mit bestimmten Browsern (gerade Drag&Drop, Rechtsklicks abfangen etc.).
Ich verwende momentan Google Chrome 68.

(0.) Zuerst einmal braucht es einen Google Account. Jeder, der ein Android Smartphone hat, hat auch schon einen Google Account. Wenn nicht, muss eben einer erstellt werden.
Bei Google anmelden.

  1. Auf diesen Link klicken und dafür ein neues Lesezeichen anlegen (Begründung kommt noch)
  2. Google Drive öffnen
  3. Oben links auf "Meine Ablage" klicken.
  4. Neuen Ordner anlegen 'Cagiva Forum' oder wie auch immer ihr wollt.
  5. Doppelklick auf den Ordner.
  6. Explorer öffnen (Windows-Taste + E)
  7. Zum Bild auf eurem PC navigieren
  8. Drag & Drop (also anklicken und mit der Maus ziehen) vom Explorer in den Google Drive Ordner.
  9. Rechtsklick auf das fertig hochgeladene Bild und "Link zum Freigeben abrufen" wählen.

    Toll. Jetzt ist das Bild schonmal da, wo es für den Gebrauch im Forum sein sollte. Jetzt vorbereiten zum Einbetten in einen Forumsbeitrag.

  10. Jetzt wird's leider etwas umständlich, da die Forensoftware das Bild nicht automatisch aus dem JavaScript WebViewer ziehen kann. Wenn man das aber drei-, viermal gemacht hat ist es simpel.

    So ein Share-Link sieht folgendermaßen aus:
    https://drive. google.com/open?id=abc123_def456ghi789jkl123mno
    Für uns ist nur der letzte Abschnitt - die 'ID' - wichtig, also alles nach dem Gleichheitszeichen.
    Den Abschnitt abc123_def456ghi789jkl123mno markieren und kopieren.

  11. Nun kommt das Lesezeichen ins Spiel: Öffnet es und es dürfte eine Fehlermeldung '400' kommen. Ans Ende der Adresse fügen wir nun aber die ID an. Jetzt nicht Enter drücken, sondern die neu zusammengesetzte Adresse markieren und kopieren
    (Ein anschließendes, testweises Enter lädt einfach nur das Bild, allerdings von einem Content Server mit Anmeldung, dessen Follow-up-Adresse mit doc-??-irgendwas losgeht. Diesen Link NICHT kopieren!)

    Das ganze sollte nun so aussehen:

    https://drive. google.com/uc?export=open&id=abc123_def456ghi789jkl123mno
    Der Link hat also endlich die richtige Form. Zurück zum Forum.

  12. Beim Erstellen des Beitrags ist in der Leiste direkt überm Textfeld relativ mittig ein Foto mit einem +. Draufklicken. Rechtsklick in das Feld "URL" und den Link "Einfügen".
  13. (und bitte nicht einfach überspringen, nur weil da "optional" steht) Das Bild auf eine sinnvolle Größe reduzieren. Nicht jeder hat einen 4K-Bildschirm, der riesige Fotos schön skaliert einpasst. Ein gutes Format für standardmäßige 4:3-Bilder wären 800 x 600 Pixel oder 1024 x 768. Wenn man diesen Schritt mit 20 Megapixel großen Bildern einfach überspringt, sieht man dann beim öffnen des Beitrags zwar wunderschön die obere linke Ecke des Bildes, darf dann aber in alle möglichen Richtungen scrollen, um was zu erkennen. Ersparen wir uns das.


Bitte bei Problemen, Aktualisierungen oder Verbesserungsvorschlägen nicht zögern. Einfach melden, ich würde dann diesen Text anpassen.





[Bild: uc?export=open&id=1cUHyk5Rl-abon-1kOA1yEHWmtBlx0UgC]

[Bild: uc?export=open&id=1j48IFBRg7zUav4JQyOXQMsKuNeYVc3no]

Drucke diesen Beitrag

  Verkaufe schweren Herzens meine 1000er Raptor
Geschrieben von: Daniel84 - 18.09.2018, 22:30 - Forum: Tauschbörse - Antworten (10)

Hallo Leute,

nach längerer Überlegung werde ich meine 1000er Raptor zunächst hier im Forum zum Verkauf anbieten. Ein Bild ist angefügt. Hier einige Facts:

- ca. 27000 km
- Neue Lackierung in Nardograu
- Felgen schwarz glänzend gepulvert
- einige Anbauteile in Bronze gepulvert (s. Foto)
- Lenkungsdämpfer
- kurzes Heck
- Höherlegung
- LED komplett (Front, Heck, Blinker rundum) - extrem hell
- offene Airbox
- VTV Ventil umgedreht
- 2.2 kOhm Widerstand eingelötet
- kurze Übersetzung dank einem Ritzel weniger
- neuer Kettensatz
- Hinterradabdeckung grau lackiert 
- Vorbesitzer hat sie auf 124 PS abgestimmt - hatte sie selbst nicht auf dem Prüfstand, aber meiner Ansicht nach hat sie die Leistung mindestens
- G&G Auspuff - Richtig schöner Sound
- offener Kupplungsdeckel
- Neue Batterie 
- Neue Reifen
- LSL Griffe
- LSL Lenker
- LSL Sturzpads - allerdings nur einer montiert, beim anderen ist das Gewinde kaputt gegangen
- etc....Rest bitte per PN erfragen

Bekannte Mängel: 
- Zündschlossabdeckung leicht gesprungen
- Tank hat schon 2 kleine Macken- kann aber kostenfrei neu lackiert werden (Deal schon ausgehandelt ;-))

Letztes Jahr wurden ca. 1500 Euro reingesreckt. Dieses Jahr wurden noch mal Zündkerzen und (ich glaube) KWS Stecker erneuert, da sie nicht ansprang. Derzeit läuft sie wie eine 1!

Da ich keine Lust auf dieses Standard Mobile.de-Gelaber habe würde ich sie gerne erst hier im Forum anbieten.

Grund: Ich habe einfach keine Zeit mehr auf Grund des Jobs. Es ist einfach zu schade, dass sie rumsteht.

Preis: wirklich null Ahnung, macht mir einen Vorschlag. Gerne gibt es dann auch weitere Bilder.

Gruß Daniel



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Drucke diesen Beitrag

  Forentreffen 2019 - one more?
Geschrieben von: MiaLi - 17.09.2018, 10:20 - Forum: Treffen, Touren und Termine - Antworten (5)

So, diese Umfrage hat ja erstmal nix mit der Änderung im Orgateam zutun, daher mal ein neuer Thread, damit das auch alle mitbekommen..  

Da es ein spontan entstandenes Treffen im Harz geben wird,  sprich relativ nördlich und mit bereits festgelegtem Termin,  hier die Frage,  für wen passt das nicht und wer ist an einem Treffen,  z.B. Im September wie dieses Jahr auch, mit Terminabstimmung weiter im Süden interessiert? 
Wenn genug Interesse besteht,  können dann ja mal Vorschläge zu Ort und Zeit gemacht werden.  Smile


MiaLi
nvmd + explosion
Troodon
Von Wegen
the_wombel
TLOZ1000
marko1983 
Marcellus

Drucke diesen Beitrag

  Geschraubt wie wild...
Geschrieben von: RapJo - 15.09.2018, 22:54 - Forum: Plauderecke - Keine Antworten

.Tja, heute haben wir kräftig zurückgebaut. Nachdem gestern schon der Lenker wieder original wurde haben wir heute den original Scheinwerfer inkl. des original Halters wieder montiert. Original Schalldämpfer sind auch wieder drauf da die vom Vorbesitzer verbauten Venom-Dämpfer sack laut waren. Die Vorderachse war nach viel Zuspruch und einigen beherzten Hammerschlägen dann doch dazu zu bewegen sich aus der Gabelbuchse zu lösen. Yippie! Ach ja - LED Blinker hat es auch noch gegeben sammt neuem Relais. Montag bekomme ich dann die neuen Reifen und dann fährt es auch.

Viele Grüße, Jochen

Drucke diesen Beitrag

  Achse Vorderrad und Gabelbuchse sitzt fest
Geschrieben von: RapJo - 14.09.2018, 23:09 - Forum: Raptor 1000 - Antworten (2)

Hallo zusammen, 

schon wieder ich ….

Habe heute versucht das Vorderrad auszubauen. Theoretisch ist das ja kein Problem, allerdings scheint bei mir die Achse  und Buchse (in Fahrtrichtung rechts) fest zu sitzen. Hat jemand eine Idee wie ich die Schraube aufbekomme - auf der Seite der Buchse hat man ja nicht unbedingt die Möglichkeit irgendwie gegen zu halten.


Ich habe jetzt erstmal mit WD40 eingesprüht und würde das morgen nochmal probieren...


Besten Dank schonmal für hilfreiche Tipps...


Gruß, Jochen

Drucke diesen Beitrag

  Gepäckträger Topcaseträger Brücke Cagiva Navigator FiveStars
Geschrieben von: Knight - 14.09.2018, 19:02 - Forum: Navigator - Keine Antworten

Hallo Gemeinde,
falls jemand Gepäck transportieren will soeben zwei Angebote bei ebay gesichtet,
guckst Du hier :
nipponclassicparts
misami-handel

wohl bekomms.........

Drucke diesen Beitrag

  Montage der Fußrasten
Geschrieben von: RapJo - 14.09.2018, 12:44 - Forum: Raptor 1000 - Antworten (5)

Hi zusammen,

habe gestern Abend die Fußrastentieferlegung an der Raptor montiert. Das Einhängen der Feder mutierte zum Geduldspiel und erforderte schon leichte Gewalt. Sicher gibt es irgendeinen Trick wie man es schafft die Feder leichter einzuhängen.

Hat hier irgendwer den Geheim-Trick parat und würde ihn mit mir teilen?

Besten Dank schon mal und viele Grüße

Jochen


P.S. ja, ich habe gesucht - leider nichts gefunden

Drucke diesen Beitrag

  Forumstreffen 2019 Harz
Geschrieben von: Troodon - 13.09.2018, 19:25 - Forum: Treffen, Touren und Termine - Antworten (41)

Hallo
ich habe mal Nägel mit Köpfen gemacht Big Grin

Forumstreffen 2019 vom 27.06.2019-30.06.2019 im Harz
um genau zu sein hier  http://www.domaene-stiege.de/

ich habe Haus bis zum 22.09.2018 erstmal reserviert Smile

Wenn das ganze nicht als Forumstreffen angenommen wird dann
wird es halt ein Nordtreffen Cool

vorläufige Teilnehmerliste

Troodon

Drucke diesen Beitrag

Benutzer Online
Momentan sind 31 Benutzer online » 0 Mitglieder
» 31 Gäste

User Panel

Welcome guest, not a member yet?

Why not sign up today and start posting on out community forums.


  Register

Navigation


Latest Topics

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016