Handschuhe. Besser zu groß oder zu klein?

#1
Hallo Cagivisti.

Ich bin grade etwas überfordert mit der Auswahl neuer Motorradhandschuhe. Hab in den letzten 3 Wochen bestimmt 50 Paar probiert, aber einen Haken hatten praktisch alle.
Entweder waren sie zu warm oder zu kühl, zu Teuer oder zu Minderwertig zu Groß oder die Finger zu kurz. War jetzt beim Dainese-Händler in München und hab (eigentlich)
welche gefunden die passten. Zumindest solange ich sie nicht auf dem Bike getragen hab. Nach ca. 15 Minuten hab ich Schmerzen in den Handinnenflächen bekommen.
Hatte ich bis dato noch bei keinem Handschuh. Gefühlsmäßig würd ich sagen vielleicht eine 1/2 Größe zu eng. Hab jetzt die Handschuhe mit hängen und würgen noch
mal getauscht gekriegt von L in Größe XL. Aber die sind mir am Handrücken fast 2 cm zu breit. Die Fingerlänge würde passen, (Ca. 5 mm länger) allerdings schoppt das Leder
überall etwas. Was für eine Erfahrung habt ihr denn gemacht mit nicht optimal passenden Handschuhen? Soll ich sie noch mal zurücktauschen in L und hoffen das sich das mit
den Schmerzen gibt? Das Geld krieg ich definitiv nicht mehr zurück.

Gruß vom BikerKini.
  Zitieren

#2
also ich würde noch etwas weiter suchen, das hin und her bringt nichts, viel weiter werden die kleinen handschuhe nicht und die zu großen auch nicht enger. bei louis kannst du helme testen, evtl machen die das auch mit handschuhen.
  Zitieren

#3
Hi Kini,

zu groß ist auf jeden Fall gaanz schlecht. Hab jetzt schon erlebt das Handschuhe zu groß und zu billig waren und beim Unfall gerutscht sind. Bei Beiden hingen Finger in Fetzen und mussten "gekürzt" werden.
Also, die Dinger müssen passen und anständig zugemacht werden.

Was hast Du den vorher für eine Marke gehabt? Die muss doch gepasst haben. Kannst Du Dir nicht solche oder von der Marke zulegen?
Ein wenig Kleiner wenn die Handschuhe sind, macht ja nichts, Leder weitet sich ja. Aber so eng das es schmerzt wohl nicht.

Gruß
Wonni
Mir san kaane Hooligans - mir san Biene Maja Fans  [Bild: a025.gif]
  Zitieren

#4
Hi Wonni

Wenn ich die gleichen Handschuhe noch mal gekriegt hätte hätt ich sie wahrscheinlich genommen. Gabs aber leider nicht mehr.
Die Nachfolger, auch von FLM hatten einen anderen Schnitt. Mein Problem ist definitiv daß Dainese anscheinend keine
100 % passenden Handschuhe im Programm hat, ich aber aus diesem Deal nicht rauskomme. Ausser vielleicht
Umwandlung in einen Gutschein. Bringt mir aber nix, ich brauch Handschuhe. Vielleicht sollte ich die Teile über ebay verklopfen
und den Verlust als "Lehrgeld" abschreiben. Am Donnerstag mache ich eine Tour ins Allgäu, ich denke ich schau ich mal beim
Held-Werksverkauf vorbei. Die sollten doch eine reichliche Auswahl haben. Big Grin

Gruß vom Kini
  Zitieren

#5
Moin Kini,

das letztere ist auf jeden Fall eine gute Idee. Ich habe ähnliche Probleme beim Handschuhkauf erlebt. Ich habe ewig rumprobiert, nix hat vernünftig gepasst (und ja, auch ich wollte nicht so viel ausgeben :whistling: ). Zu guter Letzt bin ich dann aber auch bei Held gelandet, habe jetzt 1x luftige Sommerhandschuhe und 1x Goretex von Held. Die haben zwar doch ein wenig mehr gekostet, aber sie passen perfekt. Und im Werksverkauf kannst du vielleicht noch ein Schnäppchen machen.

Gruß
Uwe
  Zitieren

#6
Da kann ich Uwe nur beipflichten, auf keinen Fall zu geizig sein und in erster Linie auf die Passform achten und nicht aufs Geld. Ich habe auch immer Probleme passende Handschuhe zu finden (kleine schmale Hände) aber bei Held bin ich bis jetzt immer fündig geworden. Lass dir auf jeden Fall Zeit beim Kauf und probiere möglichst viele Modelle von verschiedenen Marken aus. Die Handschuche müssen vor allem mit den Händen am Lenkrad passen, alles andere ist unwichtig.

Gruß Luk
  Zitieren

#7
Habe mir auch gerade erst neue Handschuhe gekauft. Hatte auch das Problem das es da ja Unmengen an verschiedenen Handschuhen gibt. Habe mich zum Schluss für ein paar von Held entschieden.
Waren mir eigentlich viel zu teuer aber wenn ich mit meinen Händen erstmal drin bin, dann sind sie einfach top! Super Passform, sehr angenehm zu tragen und die Hände fühlen sich einfach "wohl" darin. Kein Drücken oder Quetschen oder sonst irgendetwas unangenehmes, egal ob so getragen oder beim Fahren am Lenker!
Wenn ich die mit den Billighandschuhen vergleiche die ich vor einigen Jahren mal gekauft hatte, da sind Welten zwischen.

Gruß
Lasi
  Zitieren

#8
Luk,index.php?page=Thread&postID=69890#post69890 schrieb:Die Handschuche müssen vor allem mit den Händen am Lenkrad passen, alles andere ist unwichtig.

Hi Luk,

ist mir gar nicht aufgefallen, das du an deiner Navi ein Rad zum lenken hast. Stell doch mal ein Foto davon ein, vielleicht baue ich meine dann auch so um.

Das wär mal was exotisches, passend zu unseren Bikes, ne Stange hat ja jeder :whistling:

Gruß
Uwe
  Zitieren

#9
Handschuhe sollten immer passen!!!! Ich hab auch ewig gesucht bis ich mal Handschuhe gefunden hab. Durch Zufall bin ich in Waldkraiburg bei einem Motorraddealer auf den richtigen Hersteller gekommen. Ich bin in die Handschuhe rein gestiegen und haben sofort von Anfang an gepasst, wie die berühmte Faust aufs Auge. Seit dem bestell ich ich mir die Dinger sogar bei Ebay immer die selbe Grösse und die passen. Hätte ich nicht gedacht das es so was gibt. Achso!!! Die Firma heist "RACER", kommt aus dem Ösiland und sind wirklich nicht schlecht. Wie gesagt, finden muss man die halt!!!

Gruss Ralf
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
  Zitieren

#10
@Ralf,
wieso steigst du erst mit den Füßen in die Handschuhe 8o mit oder ohne Socken :?:
Passen die dann wirklich besser Big Grin

Gruß Peter
  Zitieren

#11
@ Peter
Klaro steig ich das zurerst rein, aber mit den Händen!!!! Man kann auch mit den Händen in Handschuhe steigen. In Schuhe steigst ja normal auch nicht ein, sondern man zieht die über. Ja und ich weis auch das ein Überzieher was anderes ist!!!! Big Grin

Gruss Ralf
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
  Zitieren

#12
Mahlzeit,

Ich würd sagen bei Handschuhen ist es wie beim Helm passen muss es

Zu groß ist schlecht
zu lang ist nicht ganz so tragisch
zu breit geht gar nicht

Wenn es Leder komplett ist darf er am Anfang ruhig knackig sitzen
Bei GTX oder was auch immmer mit Membrane muss das Ding von vornerein passen, da dehnt sich nicht viel.

Der Chef im Ring ist Held.
Ich würd Dir an einem schönen Samstag eine Tour nach Sonthofen empfehlen
Östliche Alpenstraße neben Mc Doof
& Ganz wichtig -Ne gscheite Beratung gibt es auch

Gruß
Pog
Pogmohon
  Zitieren

#13
Hey, also ich würde nie was kaufen, was nicht richtig passt.
irgendwo wirst du dir richtige größe finden. alles andere ist nervig.

Stony
  Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

User Panel

Welcome guest, not a member yet?

Why not sign up today and start posting on out community forums.


  Register

Navigation


Latest Topics

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016