Reifenwahl Gran Canyon

#1
V-DUE:
:hüpf:
Hallo Cagivaaktivisten, bin sein heute neu dabei und fahre seit letztem
Jahr eine Gran Ganyon. Kann mir jemand ein paar Tipps bezüglich Reifen
nennen. Das Ding fährt sich nämlich wie ein störriger Maulesel mit den
Metzler... Lege keinen Wert auf grosse Haltbarkeit ,Haftung wäre mir
lieber. Viele Grüsse
  Zitieren

#2
Hallo V-DUE

herzlich willkommen im Besten aller Foren.
Ich fahre auf meiner Navi den Bridgestone BT 023 und bin sehr zufrieden mit Laufleistung, Handling und Haltbarkeit. Meiner Meinung nach der beste Reifen den ich bisher auf der Navi hatte. Davor waren BT 021 drauf, im Nassen eine einzige Katastrophe, davor Metzeler mit mäßigem Handling und Unruhe bei 50% Verschleiß.
Ob der BT 023 auf der Granny funktioniert kann ich nicht sagen aber einen Versuch ist er allemal wert.

Gruß Olaf
Wer vor der Kurve nicht bremst war auf der Geraden nicht schnell!
  Zitieren

#3
Hallo V Due und willkommen im Forum. Was für nen Metzeler fährst du Tourance ? oder?
Die Reifengröße wäre auch noch von Interesse,ausserdem Verschleiß.
Gruß Carlo
DREHMOMENT ist`s wenn die Straße brennt Big Grin
Alle Angaben und Tipps die ich mache sind ohne Gewähr auf Richtigkeit.Im allgemeinen hab ich es aber selbst ausprobiert.
  Zitieren

#4
Hallo carlo, dank Dir für die Antwort es ist wie du vermutest der Metzler Tourance mit 100/90-19 und 150/70-17 die Reifen sind gerade 3 Jahre alt.
Mir wurde von einem Freund der Bridgestone BT 45 empfohlen Rolleyes den fahr ich auf der Morini da ist er ok. Vieleicht hast du Erfahrung mit BT45 oder BT023.
Freue mich über jede Anregung. Kappe
  Zitieren

#5
Hallo snoopy, auch Dir danke für Deine Antwort :diener die Tendenz geht bei mir auch Richtung Bridgestone habe nur noch nichts vom BT 023 gehört werde mich drum kümmern Thumbsup Viele Grüsse
  Zitieren

#6
Moin Vdue , BT 045 hatte ich vor langer Zeit mal auf der Elefant drauf hinten damals BT 020, kann allerdings nicht mehr viel zu den Qualitäten sagen.Den Tourance hab ich auf der Grany drauf in Originalgröße und bin damit zufrieden,vor allem bei Nässe.Im Trockenen ist es nicht so der brüller, liegt aber auch daran,das ich auf der Navi den Michelin Pilot Power fahre in 17 Zoll, und der Reifen ist für mich immer noch erste Wahl. Auf einer meiner Elefanten fahre ich den Michelin Anakee , kann man auch empfehlen ,allerdings bei warmen Temp. und dann noch Pässe heizen,fängt er ganz leicht an zu schmieren.
Meine Erfahrung bei den Enduro Reifen ist: öfter mal mit dem Luftdruck varieren, da ist einiges drin, bei der Haftung und auch bei der Haltbarkeit. Z.B. erhöhe ich den Druck um 0,3 bar,wenn ich mal auf die Rasbahn muß, genauso wenn ich nur Landstr. oder Pässe fahre ,mal 0,2 bar weniger rein , bei kalter Witterung. Wenn du so mal mit dem Tourance experimentierst, wirst sehen ,das der eigentlich nicht so schlecht ist.
Gruß Carlo
DREHMOMENT ist`s wenn die Straße brennt Big Grin
Alle Angaben und Tipps die ich mache sind ohne Gewähr auf Richtigkeit.Im allgemeinen hab ich es aber selbst ausprobiert.
  Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Expand chat

User Panel

Welcome guest, not a member yet?

Why not sign up today and start posting on out community forums.


  Register

Navigation


Latest Topics

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016