Raptor springt nicht an -die 10 te.

#1
Habe zum Thema Raptor springt nicht an - Bzw. Anlasser startet nicht hier schon einiges gelesen. Mein Problem hab ich jedoch nicht gefunden und vielleicht hilfts jemanden.

Beschreibung:

Bin mit Raptor 1000 Bj 2001 gefahren, abgestellt, kurz darauf wollt ich wieder starten. Dann jedoch nur noch ein klack unter Sitzbank.Alle Schalter ( Kupplung / Notaus / Seitenständer ) in Funktion.
Nachgefragt (bei Alex und im Forum gelesen ) - soll Starter Relais sein ( von Ducati zu bekommen ). Zu Ducati gefahren - kennen so ein Relais nicht - soll von Suzuki sein. Zubehörhandel gefahren- habens nicht . Ende Geschäftszeiten . Nach Hause ( weil Ducatimann meinte es ist der Anlasser ) und Anlasser ausgebaut. Anlasser im ausgebauten Zustand direkt mit Plus / Minus drauf - dreht durch ( ich auch bald ). Cursing
Anlasser eingebaut - geht nicht. Starter - Relais schaltet durch ( gemessen ) macht aber nur klack.
Pluskabel verlängert und direkt auf Pluspol Anlasser überbrückt. Startet... :doodl: :doodl: :doodl: :doodl: :doodl:
Kabel zum Anlasser überprüft - OK nich tabgescheuert oder gebrochen ...................kan ja wohl nicht sein............. Tease

Fehler war: Der Kabelschuh am Anlasser war korridiert ( von aussen nur leicht zu sehen ) und hat anscheinend nen Widerstand zum Starterrelais gemacht - das dann nicht mehr wollte. Neuen Kabelschuh drauf........................................läuft. :hüpf:

Vielleicht hilfts jemanden, der auch so ein Problem hat - oder bekommt. Wink

Jörg
Grüße

Jörg

* Wenn du glaubst alles unter Kontrolle zu haben, fährst du zu langsam - (Mario Andretti) :möppi:
  Zitieren

#2
:goodpost:
  Zitieren

#3
Hallo JJB3555,

mein Problem scheint, oberflächlich betrachtet, ähnlich. Nach dem einwöchigen Abstellen startet die Maschine nicht. Allerdings klickt mein Starterrelais nicht einmal, es rattert, schaltet also in sehr kurzer Folge während der Starter betätigt wird.
War das bei Dir auch so, oder anders?

Gruß, ich bin übrigens neu hier...
Ruhrraptor
  Zitieren

#4
Deine Bordspannug bricht beim Starten zusammen, häng mal ein Messgerät dran und versuch zu starten. Nun müßtest du sehen können das während du den Startknopf drückst die Spannung sehr stark absinkt.
Ich hatte mal bei einer Tour eine Maschine in der Gruppe die nach der Pause keinen Mucks mehr machte. Sitzbank runter Batteriepole sauber gemacht und neu befestigt, sie sprang aus eigener Kraft wieder an.
In der Kfz-Elektrik gibt es die verrücktesten Dinge die man nicht erwartet.
Viel Erfolg beim Suchen

Gruß Olaf
Wer vor der Kurve nicht bremst war auf der Geraden nicht schnell!
  Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Expand chat

User Panel

Welcome guest, not a member yet?

Why not sign up today and start posting on out community forums.


  Register

Navigation


Latest Topics

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016