Für alle Nordlichter --> ADAC Motorrad-Trainingstag in Lüneburg

#1
Hallo liebe Nordlichter,

am Sonntag, 6. Juli, findet in Lüneburg auf dem Trainingsgelände des ADAC ein Motorrad-Trainingstag statt.

Infos hier Klick mich

Wetter soll gut werden....also auf geht's! Thumbsup

VG
Axel
  Zitieren

#2
So’n Schiet aber ook. Da mutt ick to´m Frühschoppen. :prost:
Gruß Martin




Wenn du nach Fehlern suchst, benutzte einen Spiegel und kein Fernglas.
  Zitieren

#3
Genau! So´n Schiet! Ich bin auf´m Spreewaldring! Dafür im August im FSZ Lüneburg! Echt blöd!
Gruß
Svea


Du musst nicht verrückt sein, um gut mit mir auszukommen - aber es erleichtert die Sache ungemein! :doodl:
  Zitieren

#4
und ich bin am Sa und am So jeweils für eine Geburtstagsfeier eingeladen.
Freu ich mich jetzt, oder ärgere ich mich gerade ? :koppklopp:
_________________________________
_________________________________gib dem Affen Zucker
_________________________________gib dem Raptor Fleisch !..... ... aber lasst euch nicht beißen !
_________________________________
  Zitieren

#5
Tja, was soll ich sagen....war sehr schön heute! :daumen:
Bomben Wetter, Temperaturen zwar 3-5°C zu hoch aber besser als zu kalt, Regengefahr 0%.
Da ich rechtzeitig dort war, konnte ich quasi sofort die Triumph 1200 Explorer und die KTM SuperDuke 1290 zur Probe fahren.
Abgesperrte Rundstrecke beim ADAC LG, Instruktor vorweg, 3-5 "Testfahrer" hinterher.

Die 1200er Triumph Explorer ist echt ein riesen Schiff! Da ich ein Sitzriese mit kurzen Armen bin, musste ich mich tatsächlich ganz schön nach vorne beugen, um den Lenker nicht nur in den Finkerspitzen zu halten.
Svea hätte wahrscheinlich auf den Tank klettern müssen, um da ran zu kommen. Tongue
Ansonsten fährt sich das Dickschiff recht entspannt, Motor unauffällig aber gleichmäßiger Druck in jedem Drehzahlbereich. Fahrwerk komfortabel und Vertrauen einflößend, war nach ner 1/2 Runde mit den Fußspitzen am Boden.
Sitz auf den ersten Blick sehr bequem, mit dem Ding fährt man bestimmt Stunden am Stück. Der Instruktor hat ein wenig gebummelt. Der Typ vor mir mit der StreetTripple hat immer abreißen lassen, um dann 2-3 Kurven mal richtig Gas geben zu können. Hoppla, siehe da, die Explorer kann auch zügig. Natürlich kein Handlingwunder aber gut genug für ein gesundes Grundtempo.
Insgesamt ein gutes Bike für die lange Fahrt auch über schlechten Asphalt, Motor über jeden Zweifel erhaben aber halt kein V2.


Dann das Kontrastprogrammm....Zum einen der Instruktor, der mal ein ganz anderes Tempo vorgelegt hat als der trödelnde Triumph-Typ und dann......die KTM 1290 SuperDuke.
Mega kompakt und gedrungen, wenn mich meine Erinnerungen nicht täuschen "kleiner" als die Raptor. Relativ schmaler Lenker und das Gefühl, dass vor dem DigitalDisplay nichts mehr ist.
Irgand wie so, als wenn man die Vorderachse direkt in den Händen hat. Zur Sitzposition (Kniewinkel, Polster, etc.) kann ich genau nichts sagen, es gab dominierendere Eindrücke:
Der Motor ist der Hit!! Läuft seidenweich, trotzdem mit dem herrlichen V2-Pulsieren. Druck ohne Ende in jedem Drehzahlbereich. Fast wie ne MT-01, nur mit einem doppelt so großem Drehzahlfenster.
Im 3. Gang im Schiebebetrieb bei rund 2000U/min einfach mal richtig Gas geben.....es folgt "nur" kräftiger, weich einsetzender und sehr gut kontrollierbarer Schub --> genial!!
Das RidebyWire haben die KTMler echt gut im Griff. Wo man (ich) bei Raptor und Navi nach dem Schiebebetrieb schon ein wenig mit dem Gasgriff nach dem "Einsatzpunkt" des Motors sucht, gibt man auf der 1290er Gas und scheint intuitiv das richtige Maß gefunden zu haben.
Ich hab weder einmal richtig Vollgas gegeben noch die Drehzahl über 6000 gehabt (konnte zumindest auf der 300m langen Geraden mal kurz nen Blick auf den DZM werfen) Trotzdem hatte ich nie das Gefühl, jemals mehr Leistung zu brauchen.
Der Motor ist echt ne Wucht und wirkt nie angestrengt oder so. Auch der Klang gefällt. Im unteren Bereich bassiger, trockener Klang, nicht zu laut. Unter Last und mit steigender Drehzahl dominanter und etwas bissiger, aber nicht störend.

Tja, wenn das liebe Geld nicht wäre......die 1290 in schwarz....das wärs!!

Auf dem Heimweg mit der Navi festgestellt, dass sie sich ein wenig träge aber sehr neutral und berechenbar lenken läßt (vermutlich hat die Navi die letzten 2 jahre mein Unterbewusstsein trainiert).
Und dass die Entwicklung im Bereich Fahrbarkeit (Ansprechverhalten, Lastwechsel, Leistungseinsatz) in den letzten Jahren echt zugelegt hat.
Ich für meinen Teil bräuchte (Stand heute Confusedpuint: ) kein einziges PS mehr als ich heute habe. Aber Abstimmungstechnisch schein es bei unseren V2 natürliche Grenzen zu geben, die sich mit normaler Technik kaum verschieben lassen.

VG
Axel
  Zitieren

#6
Moin Axel, vielen Dank für den tollen Bericht Thumbsup

Für meinen Teil hab ich Triumph weggelassen und gleich KTM gelesen, so wie Du es schreibst wäre das auch mein Ding, natürlich in schwarz (ist schlieslich bunt genug)

Kann man bei der KTM auch zu zweit ? ich meine nicht so ein Notsitz Wink

Gruß Jürgen
B&J, Bike´s and Metal forever :60:
Ein Motorrad braucht nur 2 Zyl. aber die von Suzuki
Thumbsup
Manchmal frage ich mich, bin ich Risiko oder Nebenwirkung Unsure
  Zitieren

#7
Danke Axel :diener

Klasse Bericht :daumen:

Er macht neugierig auf die Katti.
Gruß Sven

Überholt mich ruhig, jagen macht mehr Spaß :gas:

:möppi:
  Zitieren

#8
Thor,'index.php?page=Thread&postID=103985#post103985 schrieb:Kann man bei der KTM auch zu zweit ? ich meine nicht so ein Notsitz
Klar, ich bin eine Runde bei mir selbst hinten drauf mitgefahren! :lachi:
Nee, mal im Ernst, ich weiß es nicht. Aber so wie die 1290 aussieht, kann das nicht viel mehr als ein Notsitz sein. Aber vielleicht hast du ja eine kleine, zart gebaute Fakirdame als Frau? Dann mag das auch für mehr als zur Eisdiele gehen.
Für länge Strecken zu zweit hat KTM ja noch anderes im Köcher, die 1290 ist klar auf Fun ausgerichtet, aber das richtig! :daumen:
  Zitieren

#9
Danke Dir für die Aussage, war auch nur Interesse Wink
B&J, Bike´s and Metal forever :60:
Ein Motorrad braucht nur 2 Zyl. aber die von Suzuki
Thumbsup
Manchmal frage ich mich, bin ich Risiko oder Nebenwirkung Unsure
  Zitieren

#10
Fahre am 18.08. in Lüneburg ein Training http://fsz-lueneburg.de/adac/motorrad-gr...aining.htm da sind noch Plätze frei Cool
Gruß
Svea


Du musst nicht verrückt sein, um gut mit mir auszukommen - aber es erleichtert die Sache ungemein! :doodl:
  Zitieren

#11
Und? Schon Zuschuss der BG beantragt?
  Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Expand chat

User Panel

Welcome guest, not a member yet?

Why not sign up today and start posting on out community forums.


  Register

Navigation


Latest Topics

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016