Canyon 500 springt bei Kälte nur mit anschieben an.

#1
Hi Zusammen,

in der Überschrift steht eigentlich schon das Wichtigste.

Alles über 10 Grad Außentemperatur: springt sie an.
Alles von 5 bis 10 Grad: Mit Unterstützung durch Powerbank/Starthilfe an der Batterie ( aber auch erst beim ca. 20sten mal)
Alles darunter(also zurzeit): nur noch mit anschiebenSad

Anlasserfreilauf von der KTM ist bereits verbaut

Was kann ich tun?
Hilft dieser getunte Wunderanlasser ?
Stärkere Batterie?
Einfach aufgeben, weiterschieben und hoffen das ich vor jedem Start einen Berg find?
  Zitieren

#2
Hallo Steffi89,

kurze Frage: Bei Temperaturen über 10° springt sie an. Mit oder ohne Choke?

Ich würde zuerst mal die Kaltstarteinrichtung am Vergaser überprüfen. Wenn diese ordnungsgemäß funktioniert (manchmal bleibt der Bowdenzug hängen) würde ich auf eine schlappe Batterie tippen, da sie bei kälteren Temperaturen nur mit Unterstützung einer Powerbank anspringt.
Kauf Dir eine neue Batterie, am besten eine YTX14 oder eine CTX14. Denn selbst der "Superanlasser" (habe ich auch) funktioniert nur mit einer ordentlichen Batterie.

So ganz nebenbei:
Auch mal die Ladespannung der Lichtmaschine messen. Soll bei laufendem Motor mindestens 13,8V bis 14V betragen. Anderenfalls ist der Regler hinüber und auch eine neue Batterie wird dadurch nicht mehr aufgeladen.

Grüße
Lennox
  Zitieren

#3
Hallo Steffi89,

probiere mal Iridium Zündkerzen aus.
Bei unseren 2 dr 250/350 war es eine deutliche Verbesserung.
Die haben nur Kickstarter.

Gerd
  Zitieren

#4
Choke darf ich gar nicht ziehen. Dann säuft sie sofort ab. Eventuell läuft sie ja von Grund auf zu fett?
Wenn es wärmer ist bzw. das Moped warm ist, springt sie ganz normal an.

okay neue Zündkerze ist bestellt.
Als Batterie hab ich mir jetzt die ausgesucht:
http://www.ebay.de/itm/391442790414?_trk...EBIDX%3AIT


oder hättet ihr eine andere Empfehlung?
  Zitieren

#5
Die da!!! Ich hab von der Firma Batterien in vier Moppeds mittlerweile verbaut. Am längsten in der SV meiner Holden, die Batterie macht jetzt sechs Jahre ohne zu mucken ihren Dienst. Ebenso hab ich die Marke noch in zwei Aprilia Pegaso Strada verbaut und selbstverständlich in meiner Raptor. Verrichten alle Ihren Dienst, genau so wie Sie es sollen und die Startleistung ist auch gut!!!

Tipp am Rande: Niemals die Batterie leer orgeln, das schadet, bzw. zerstört den Anlasserfreilauf!!!!!!!!!

http://www.ebay.de/itm/TecnoGel-Batterie...SweW5VCJ5l

Gruss Ralf
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
  Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Expand chat

User Panel

Welcome guest, not a member yet?

Why not sign up today and start posting on out community forums.


  Register

Navigation


Latest Topics

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016