V-Raptor 1000 Aussetzer

#1
Hallo Ihr Lieben,
Ich habe ein eigenartiges Problem mit meiner V-Raptor 1000 Bj. 2001.
Ich habe hier schon viel gelesen, ich glaube aber nicht, dass es bei mir am KupplungsSchalter oder am Ständerschalter liegt.
Es passiert nur, wenn sie warm ist und tritt bei hohen Außentemperaturen auf.
Entweder, beim Fahren mit Volllast, oder nach langem stehen an der Ampel.
Sie fängt an zu ruckeln und hat unregelmäßige Aussetzer, meistens auf beiden Zylindern.
Die Kühlwasserschläuche werden warm und der Kühler Lüfter springt nicht an.
Wenn die Aussetzer kommen, und man eine Weile mit ganz wenig Gas weiterfährt, wird es wieder weniger. Wenn die Aussetzer kommen und man mehr Gas gibt, kommt sie dann auch ruckartig wieder.
Neuerdings leuchtet dann auch die rote Lampe und die Tankanzeige beginnt zu blinken.

Wonach könnte ich als erstes schauen?
Ich danke euch schon mal, für eure Hilfe.
  Zitieren

#2
hört sich nach ein Zündungsproblem an (die Aussetzer)

Zündspulen/Kabel/Stecker/Kerzen usw.

e.v. mal auslesen

http://www.brackenheim.net/cagivaonline....m.de/9.htm

gruss carsten
  Zitieren

#3
hallo, wie alt ist deine Batterie ?
  Zitieren

#4
Hallo,

Ich habe einen Ölwechsel gemacht.

Es ist ein Gel-Bleiakku drin. Ich habe ihn mitten im Winter zum Laden ausgebaut, war aber voll.
Auch sonst knickt er auch nach mehrmaligem Starten nicht ein. Macht also keinen schlechten Eindruck.

Fehlzündung hatte ich auch schon.
Ich probiere heute mal die Fehleranzeige.


Vielen Dank schonmal dafür.
  Zitieren

#5
Beim Fehler auslesen kam nichts raus.
c00
Seitdem ist aber die rote LED aus.
Sie lief heute etwas besser. Die Kühlmittel Temperatur bewegt sich kurz über 80 Grad.
Ich habe heute die Batteriekontakte gereinigt und das Standgas etwas höher gestellt.
Ruckelig, aber fahrbar. Es war auch nicht so warm.
Wenn ich den Lüfterschalter brücke, springt er an.
Alle Stecker und Kontakte sehen sehr gut aus.

Als ich sie abgestellt habe, hatte ich noch den ersten Gang drin und den Seitenständer ausgeklappt.
Der Motor geht aus und kurz darauf kam CHEC im Display. Ist das normal?

Sie hat 48.000 km runter. Kann es sein, dass es total simpel ist und ich einfach nur neue Zündkerzen brauche?

Ich weiß nicht, ob ich es mir einbilde, aber bei schlechter Straße komt es mir so vor, als ob es etwas stärker wird, kann aber auch nur am Gasgriff passieren...

Vielen Dank für eure Antwort.
Gruß Martin
  Zitieren

#6
Bei eingelegtem Gang und gleichzeitig ausgeklapptem Seitenständer erscheint im Display CHECK, das ist normal.
Zum Ruckeln und den Aussetzern, kontrolliere mal die Spritversorgung, könnte an schlechter Förderleistung liegen.
Filter zu, Spritpumpe korrodiert sind da die üblichen Verdächtigen.
Die Raptor-Spritpumpe rostet wenn der Tank längere Zeit leer od. halbleer rumsteht.
Natürlich sollte die Einspritzanlage vernünftig eingestellt sein.
Bei einem Fehler in der Zündanlage sollte die entsprechende Fehlermeldung auslesebar sein.

Gruß
:navi: Snoopy :gas:
Wer vor der Kurve nicht bremst war auf der Geraden nicht schnell!
  Zitieren

#7
Danke für die Antwort!
Das hatte ich auch schon gelesen.
Mich hat es nur gewundert, dass sie dann, wenn ich viel Gas gebe, wieder kommt.
Das passt nicht ganz dazu oder?

Deshalb hatte ich das ausgeschlossen...
Ich sehe es mir trotzdem mal an.
  Zitieren

#8
Stimmt, passt nich so ganz. Schau trotzdem mal, kann ja nicht schaden und schafft Gewissheit.
Wer vor der Kurve nicht bremst war auf der Geraden nicht schnell!
  Zitieren

#9
Ich würde definitiv die Zündkerzen tauschen, reicht schon wenn der Stecker nicht perfekt sitzt und dann hast da erstmal Ruhe und bist auf der sicheren Seite. Ist ja kein großer Akt. Auf die Position vom achten:
http://forum.cagivisti.de/forum/index.ph...adID=45282

Benzinfilter, könnte schon trotzdem sein dass bei Vollgas mehr Unterdruck den Sprit wieder fließen lässt. Hatte ich bei verdreckten Vergasern/Papierbenzinfiltern schon öfter.
Wer später bremst, ist länger schnell.
LOUD PIPES SAVE LIVES! :möppi:
  Zitieren

#10
das was du als Fehler beschreibst, hatte ich letztens bei meiner auch...

Ich hatte sie "versehentlich" beim tanken mit dem Killschalter ausgemacht, danach lief sie wie ein Sack Nüsse und war mächtig am rumruckeln...
Das war auf der Autobahn... hab dann, nachdem es nicht weggehen wollte wärend der Fahrt, einfach wärend der Fahrt den Killschalter aus und wieder angemacht, dann wars plötzlich weg und ist bis jetzt auch weggeblieben??!!!

LG
Michael
Cagiva Xtra-Raptor - ich weiß sie ist geil.. aber bitte nicht am Lack lecken
  Zitieren

#11
Hallo,
Ich konnte jetzt bei der Fahrt ins Winterquartier mal einen Fehler auslesen.
c13
Das hat etwas mit der Ansaugluft zu tun.
Hat jemand eine Idee, wonach ich zuerst schauen sollte?
Liebe Grüße
Martin
  Zitieren

#12
ist Deine Airbox noch Serie? Klappensteuerung mit Unterdruck noch montiert?
  Zitieren

#13
Ich weiß nicht.
Ich habe leider nur das Buch von der TL1000 da.
Wonach müsste ich schauen, wenn man davon ausgeht, dass es original ist?
Gruß Martin
  Zitieren

#14
Heute habe ich die Zündkerzen gewechselt. Sie läuft wesentlich besser. Allerdings habe Ich jetzt Fehler c13 und c22. Und bei 93 Grad ist der Lüfter noch nicht angesprungen.
Wo sind die Luftsensoren? Lohnt es sich die zu wechseln? Alle Steckkontakte sehen sauber aus. Woran erkenne ich, ob das Ansaugsystem noch original ist?
Liebe Grüße Martin
  Zitieren

#15
Der Lüfter springt erst bei so ca. 106° an, hast wenigstens schon eine Sorge weniger!!!!
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
  Zitieren

#16
also hier mal die Fehlercodeliste, falls Du die noch nicht hast.
Wo die Sensoren sind, kann Dir hoffentlich jemand anderes sagen.
Der Lüfter springt original bei ca. 106 Grad an


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
seit 2002 im Forum Big Grin
  Zitieren

#17
Für Fehler c22

der Sensor für den Luftdruck ist unter der Sitzbank direkt am Gleichrichter, in Fahrtrichtung links, ist das Teil was man abschrauben muß wenn man die Batterie ausbaut
  Zitieren

#18
das Teil kostete 600 Euro aber keine Panik ich habe noch welche da wenn Deins kaput ist kannste für paar Euro haben. Aber meist ist nur ein Draht ab
  Zitieren

#19
Da soll mal einer sagen hier wird nicht schnell geholfen!!!!!
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
  Zitieren

#20
für Fehler 13
der Sensor sitzt an der Airbox
  Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

User Panel

Welcome guest, not a member yet?

Why not sign up today and start posting on out community forums.


  Register

Navigation


Latest Topics

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016