Schwierige Entscheidung: verkaufen ja-nein'?

#1
Ich benötige eure Entscheidungshilfe!
ich besitze eine Cagiva T4 500E (Bj.1989, 3100km, 38PS), welche nächstes Jahr seinen 30iger feiert.
Ja sie ist Erstbesitz und konnte mich bis jetzt nicht davon trennen. Ich habe sie heuer generalüberholt, und bin etwas mehr gefahren.

Nachdem ich immer wieder andere Motorräder leihweise gefahren bin, habe ich ein Auge auf eine Ducati Hypermotard 939SP geworfen, was den Fahrspaß zu der T4 relativiert.

Ich bin also jetzt ernsthaft am überlegen ob ich sie verkaufen soll.

Es wäre super, da es auch das richtige Forum ist, eure Argumente zu hören.
:danke: Martin
  Zitieren

#2
Sofern die Kostenfrage geklärt ist und du dich auf der Hypermotard wohl fühlst, rate ich dir definitiv dazu, den Schritt zu gehen.
Die zu beantwortende Frage für dich wäre ja eher, was dich an der T4 festhält. Letztlich sind es nur Maschinen. Nimm das, woraus du für dich persönlich Vorteile (z.B. Glück, Zufriedenheit) ziehen kannst. Wenn die Vorteile die Nachteile überwiegen, hast du deine Entscheidung.
Viele Grüße aus dem heißen Süden...
Roman
  Zitieren

#3
Der Wert ebenfalls ein Aspekt, ich habe keine Ahnung was man für eine alte Cagiva verlangen kann, oder Wert ist. Es gibt nirgends einen Vergleich, da kein Angebot mehr zu sehen ist mit dem man sich vergleichen kann.
  Zitieren

#4
Wenn du den Platz hast, dann behalt Sie. Geld gibts dafür nicht mehr wirklich viel und wenn die echt noch so gut beieinander ist, hält die Kleine bestimmt noch einige Jahre und hat dann bestimmt mehr Wert!!!
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
  Zitieren

#5
Was bringt der substantielle Wert, wenn sie dann doch nur in der Garage steht und nie verkauft wird?
Viele Grüße aus dem heißen Süden...
Roman
  Zitieren

#6
Was mich bisher immer an ihr gehalten hat war der Umstand, dass es mein erstes Motorrad war, und mit den Jahren es sich nicht auszahlte sie zu verkaufen. Jetzt wird es immer schwieriger Ersatzteile zu bekommen und ich hatte auch schon mal eine Saison aussitzen müssen um sie wieder Flott zu machen.
Jetzt steht nur noch der E-Starter an, ich habe die Lust, aus erklärten Umständen verloren und eigentlich bin ich meistens mit einem Leih-Motorrad unterwegs.

Die Frage um eine Neue stellt sich eigentlich nicht, das ist entschieden. Es geht nur darum ob ich mir die alte Cagiva noch antun will.
  Zitieren

#7
Wenn dir das Mopped nicht zu sehr ans Herz gewachsen ist, dann zerleg das Teil und verkaufs in Einzelteilen. Da machst bestimmt ein paar Leuten in Europa eine Freude!!!
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
  Zitieren

#8
Bei 3.100 km hast wohl mehr als eine Saison ausgesessen Wink
Wenn den Platz hast würd ich sie behalten, da der Entschluss zur Hyper ja schon gefallen ist hast ja auch dann genügend Zeit um Ersatzteile zusammen zu tragen.
ZZR 600 Bj.99 mit ca. 40.000km
Gran Canyon Bj.99 (Gekauft mit 40.436,6km)
FZR 1000 Bj.91 mit ca. 50.000km (zukünftiges Bastelobjekt)
  Zitieren

#9
Ich habe mal Dr. Gockel befragt, im Mai scheint eine T4 500E in Sachsen für 900€ verkauft worden zu sein.
Und in Österreich steht eine für 2.800€ zum Verkauf.

Bei Ebay AT stehen auch sehr viele Teile für die T4 drin
https://www.ebay.at/sch/i.html?_sop=19&_...iva+t4+500
Gruß Sven

Überholt mich ruhig, jagen macht mehr Spaß  Big Grin
  Zitieren

#10
Ganz nüchtern betrachtet lese ich aus dem, was du schreibst doch klar raus, dass du die Maschine verkaufen willst. Aus tief unten. Du suchst jetzt nach einer weiteren Ausrede, sie zu behalten??!!
Nichts klingt nach bleiben.

Dann zerleg sie und du bekommst sicher noch mehr als im Ganzen Big Grin
Mir san kaane Hooligans - mir san Biene Maja Fans [Bild: a025.gif]
  Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

User Panel

Welcome guest, not a member yet?

Why not sign up today and start posting on out community forums.


  Register

Navigation


Latest Topics

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016