Einstellbare Telegabel

#51
Hmmmm, kann sein. Ich hab es nicht aufgeschrieben, hatte nur 72 und 80 im Kopf. Sorry
  Zitieren

#52
Alles klar, kann ja nur so sein.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#53
Hi,
ich hab den Beitrag auch verfolgt und hab mir jetzt den GGV bestellt. Was nehmt ihr denn als"Docht" unter den Staubkappen?
Gabelöl habe ich schon auf 7,5 500ml geändert und fahre seit einem Jahr damit. Deutlich besseres Ansprechverhalten und auf unebenen Straßen bessere Dämpfung wie original. Das mit dem Durchschlagen bei hartem anbremsen ist bei mir aber auch aufgetreten. Allerdings nur wenn man schlagartig voll in die Eisen Steigt.
  Zitieren

#54
(08.07.2018, 12:42)ducwolobo schrieb: Was nehmt ihr denn als"Docht" unter den Staubkappen?

Ich mache das immer so, wie in der Anleitung beschrieben. Drei Tropfen unter die Kappen. Docht hört sich interessant an. Wie könnte das gehen?
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#55
Hab mir in der Bucht Kerzendocht (KLICK) bestellt. den in die GGV Flasche getaucht und einfach ohne Knoten um die Gabel und Staubkappe drauf.

Apropos, ich hab mir, da ich nicht stundenlang Federbein ein- und ausbauen wollte, die untere, große Nutmutter hmmmm... verformt. Allerdings finde ich diese Muttern weder bei Google Bildersuche, ebay oder sonstwo. Hat jemand eine Ahnung wie diese Muttern benannt sind und/oder wo ich die einzeln herbekomme?

Fall es hier irgendwann irgendjemad hilft, hier meine Doku für vorne original Federn und hinten original Federbein mit Hyperpro Feder.
Ich hab die Werte auf meine momentanen 83 kg eingestellt.

Bin nicht sicher ob das alles so 100%ig ist, aber für mich passt die Sache. Ziemlich Stabil bei 180, aber noch wendig auf Landstr.

 
Hinten:
14 Bar Druck
Hyperpro hinten 30 mm vorspannen = 195mm (entspannt 225mm)
Ganz zu im UZS, dann 4 klicks öffnen Zugstufe
Negativfederweg mit Fahrer =nur Mopped 20mm / mit Fahrer 37mm
Alle 3 Federbeinmuttern .........................................42 [N·m]

 
Vorne
Höhere Öl Viskosität(ct Wert)= Gabel federt langsamer(für gute Straßen/Rennstrecke)[original W10-19ct]
Mehr Öl = weniger Federweg (nur soviel das kein Durchschlagen)

Negativfederweg mit Fahrer 40mm
Sinkt zu weit ein= Vorspannung erhöhen (geht ca. 15mm)
GGV Docht unter Staubkappe
540 ml Polo Hi-Q Gabelöl 7,5 pro Holm +10ml GGV

Radachsmutter Vorderrad .........................................50 [N·m]
Befestigungsschrauben Radachse am Gabelbein .....8,5 [N·m]
Befestigungsschrauben Bremszangen .......................23 [N·m]
obere GB (2x)………………………………………………………….23 [N·m]
untere GB (4x)…………………………………………………………18 [N·m]


Verständniss:
N2 vorn und hinten minimal (30/30 mm) beides voll vorgespannt
Höherer Schwerpunkt, bessere Handlichkeit, mehr Schräglagenfreiheit, aber instabileres Fahrverhalten.
N2 vorn und hinten maximal (40/45 mm) beides voll entspannt
Tieferer Schwerpunkt (einfacher zu rangieren), niedrigere Sitzhöhe, stabileres Fahrverhalten, aber weniger Bodenfreiheit und schlechteres Handling.
N2 vorn maximal (40mm)und hinten minimal (30 mm)vorne entspannt-hinten vorgespannt
Bessere Handlichkeit, agileres Einlenken, aber instabileres Fahrverhalten.
N2 vorn minimal (30mm), hinten maximal (45 mm) vorne vorgespannt -hinten entspannt
Stabileres Fahrverhalten, aber schlechteres Handling.
  Zitieren

#56
Das mit dem Docht gefällt mir. Werde ich auch ausprobieren. Ohne Docht hält die Wirkung bei mir nur gefühlte 300 km.

Du hast hinten eine Hyperpro-Feder? Habe ich auch mal überlegt, eine einzubauen. Die ist mit 225 mm ja etwas länger gegenüber den 210 mm der originalen.

Bei der Zugstufe noch ein Tip, vielleicht weißt Du das ja auch schon. Von voll geschlossener Position an bis 5 Klicks ist die Druckstufe mitbeeinflusst (beim orignalen Sachs-Boge-Dämpfer). Ich wähle diesen Bereich, wenn ich zu zweit unterwegs bin und finde die Einstellung sehr angenehm.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#57
(08.07.2018, 16:23)Grubi schrieb: Apropos, ich hab mir, da ich nicht stundenlang Federbein ein- und ausbauen wollte, die untere, große Nutmutter hmmmm... verformt. Allerdings finde ich diese Muttern weder bei Google Bildersuche, ebay oder sonstwo. Hat jemand eine Ahnung wie diese Muttern benannt sind und/oder wo ich die einzeln herbekomme?


Wenn sonst nirgendwo etwas zu finden ist, würde ich mal einen der Fahrwerksspezialisten (z.B. Franzracing,...) kontaktieren. Die haben die Dinger wahrscheinlich im Dutzend herumliegen oder wissen, wo man so etwas bekommt.

Oder bei Wilbers. Die Gewindesteigung ist gleich.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#58
(08.07.2018, 16:23)Grubi schrieb: Hab mir in der Bucht Kerzendocht (KLICK) bestellt. den in die GGV Flasche getaucht und einfach ohne Knoten um die Gabel und Staubkappe drauf.

Welche maximale Dochtstärke passt noch unter die Staubkappe?
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#59
Ich hatte Größe: Nr.0 Ø 1,3mm Dochtlänge: 1m für unsere beiden Gabeln bestellt.

Der Tip mit den 5 Klicks war übrigens klasse. Bin jetzt bei 4 und es ist noch besser geworden. Danke Dir!!

Wilbers hat geantwortet:
"Nach Rücksprache mit der Technik, müssten wir vorab wissen um welches Federbein es sich genau handelt und in welchem Fahrzeug das Federbein verbaut ist"
Welches Federbein hast Du denn bei dem die Steigung gleich wie bein Sachs ist?
  Zitieren

#60
(12.07.2018, 13:50)Grubi schrieb: Wilbers hat geantwortet:
"Nach Rücksprache mit der Technik, müssten wir vorab wissen um welches Federbein es sich genau handelt und in welchem Fahrzeug das Federbein verbaut ist"
Welches Federbein hast Du denn bei dem die Steigung gleich wie bein Sachs ist?

Typisch Wilbers. Rolleyes 

Ich habe ein Sachs-Boge (original Navigator), das ich mit einer hydraulischen Federvorspannung von Wilbers kombiniert habe. Was Du brauchst, ist eine Nutmutter für ein Gewinde mit 1,5 mm Steigung und einem Gewindedurchmesser von 51 mm. Wilbers hat so etwas.
Man muß sie nur manchmal etwas unter Druck setzen, sonst erzählen sie Unfug. Zum Beispiel, daß ihre Hydraulik nicht mit dem Sachs-Boge kombinierbar ist. Rolleyes

P.S.

Vielleicht waren es auch 52 mm, weiß nicht mehr genau. Aber die nächstkleinere ist viel kleiner, daher werden sie schon wissen, was Du meinst.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#61
Hab gerade beim stöbern diese Bilder einer USD Gabel gefunden.
Evtl. hilft das ja was


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
  Zitieren

#62
Interessant. Gabel erinnert mich an KTM (xTrig-Logo...andere Gabelbrücke ?). Dazu Excel-Felgen. Nur eine Bremsscheibe?

Sitzbank überarbeitet, sieht bequem aus.

Jemand aus dem Forum?
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#63
Die Fuhre mit nur einer Bremsscheibe scheint mir grenzwertig. Ich hab jetzt einen Docht mit dem GGV eingebaut und muss sagen das Zeug bringt tatsächlich noch eine Verbesserung. Die Gabel spricht deutlich geschmeidiger an. Viel mehr kann eine upside down Gabel auch nicht. Und wer verstellt schon ständig seine Gabel?  Einmal eingestellt dann sollte das passen. Es sei denn man fährt im gelände, was wohl die wenigsten mit einer navi machen.
  Zitieren

#64
(29.07.2018, 20:32)ducwolobo schrieb: ...und muss sagen das Zeug bringt tatsächlich noch eine Verbesserung. Die Gabel spricht deutlich geschmeidiger an. ...

Das deutet darauf hin, daß das Problem am Simmering zu suchen ist und weniger an der Feder oder am Öl.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#65
Wie wäre es, an der Dämpferstange des Federbeins einen Docht zu binden und GGV zu benutzen?
Ist zwar nur eine 14er Stange und damit im Vergleich zum 45er Standrohr sowieso schon mit einem geringeren Losbrechmoment gesegnet, aber wer weiß, ob das FB dadurch nicht doch etwas empfindlicher anspricht? 
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#66
Hab ich mir auch überlegt, aber der würde dann frei liegen und evtl. Staub und Dreck binden und damit die Dämperstange "schmirgeln".
  Zitieren

#67
Vielleicht hast Du recht und das war nicht eine meiner besten Ideen. Blush
Der Gedanke kam mir zwar auch sofort, aber die Neugier war größer.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

User Panel

Welcome guest, not a member yet?

Why not sign up today and start posting on out community forums.


  Register

Navigation


Latest Topics

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016