Lampe wechseln V Raptor

#1
Hallo Leute, wie wechsele ich am schnellsten die Frontlampe an der V Raptor? Muss ich da echt die komplette Verkleidung abbauen? Gruß Marco
  Zitieren

#2
Moin Marco,

nein das mußt Du nicht. Es reicht wenn Du die Lampen-Unterverkleidung abnimmst, dann kommst Du dran, ist aber etwas Fummelei.
Gruß Sven

Überholt mich ruhig, jagen macht mehr Spaß :gas:

:möppi:
  Zitieren

#3
Ok. Das heißt der untere Deckel der bei der Xtra aus Carbon ist. Gibts da dann noch eine Halteklammer oder kann ich sie einfach raus ziehen? Und wie krieg ich die Standlichtbirne raus?
  Zitieren

#4
Die Standlichtbirne habe ich noch nicht wechseln müssen, aber ich vermute das Du dann den Scheinwerfer aus- bzw. die Verkleidung doch abbauen mußt.
Gruß Sven

Überholt mich ruhig, jagen macht mehr Spaß :gas:

:möppi:
  Zitieren

#5
Typisch Italiener. Warum einfach wenn es auch umständlich geht. :wuetend: :motzAber danke.
  Zitieren

#6
Wenn noch jemand einen Trick weiß bitte schreiben. Danke.
  Zitieren

#7
Das funktioniert nicht. Ich muss glaube ich wirklich die Verkleidung auseinander nehmen. So eine Sch...
  Zitieren

#8
Ich habe das ganze Geraffel ab geschraubt.
Ist viel, ist nicht schön, aber das Beste um dran arbeiten zu können.
Die Standlicht-Birne kannst du einfach unten heraus ziehen.
(nachdem du den "untere Deckel der bei der Xtra aus Carbon ist" abgenommen hast) Wink
_________________________________
_________________________________gib dem Affen Zucker
_________________________________gib dem Raptor Fleisch !..... ... aber lasst euch nicht beißen !
_________________________________
  Zitieren

#9
Ist wohl so. Aber mann hat ja sonst nix zu tun. Danke nochmal. Crying
  Zitieren

#10
Habe gerade das gleiche "Problem", einfach von oben nach unten durch arbeiten. Aber zuerst musst du die beiden unteren Teile demontieren (insgesamt 6 Kreuzschlitz-Schrauben), dann von oben die Hörner usw.
Gruß Martin




Wenn du nach Fehlern suchst, benutzte einen Spiegel und kein Fernglas.
  Zitieren

#11
Das ist mein nächstes Problem. Ich bekomme 2 Schrauben der Hörner vorne nicht los. Drehen sich zwar aber gehen nicht raus. Jetzt steh ich auf dem Schlauch.
  Zitieren

#12
Baut dann aber LED Lämpchen ein, daß ihr dann noch mal ran müsst!!!
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
  Zitieren

#13
??? Rolleyes Unsure
  Zitieren

#14
In den 12 Jahren wo ich den Raptor jetzt habe, ist das die zweite Glühbirne die ich wechseln muß. Da lohnt kein LED und wer weiß schon wie lange die Dinger halten.
Gruß Martin




Wenn du nach Fehlern suchst, benutzte einen Spiegel und kein Fernglas.
  Zitieren

#15
So Scheinwerfer ist raus, aber anders als geplant. Die beiden Schrauben ließen sich nicht lösen, habe dann versucht den Scheinwerfer aus den 2 Nippeln raus zu hebeln, dabei ist mir eine Halterung gebrochen und der Scheinwerfer ging auf der Seite raus. Habe ich auf der anderen Seite dann auch gemacht und ich hatte das Ding in der Hand. Dann kam ich auch an die 2 Schrauben von den Hörnern und hab gesehen das eine Gummimuffe total vermurkst war. Auf ist Sie nun, brauch aber ne andere Lösung. Die andere ist noch heil. Jetzt das nächste Problem. Die Lampe scheint ok zu sein, hab Sie in den Stecker gesteckt Auf und Abblendlicht gehen nicht aber wenn ich Lichthupe mache geht Sie. Was kann das sein? Sicherungen sind alle ok. Da kriegt man doch die Motten. :wuetend:
  Zitieren

#16
Die Lichthupe müsste auf Fernlicht gelegt sein. Also wenn der Abblendlicht-Glühfaden durchgebrannt ist, dann sollte das Fernlicht auch noch funktionieren. Sprich die Glühlampe kann trotzdem defekt sein.
Gruß Martin




Wenn du nach Fehlern suchst, benutzte einen Spiegel und kein Fernglas.
  Zitieren

#17
LED Standlicht:
An meinem Auto haben die LED nach 45TKm (dienten als Tagfahrlicht) aufgegeben. Lohnt also nicht so wirklich, waren aber billige aus Fernost:
https://www.ebay.de/itm/2x-T10-30-SMD-30...SwpvZaQfiU
Wer später bremst, ist länger schnell.
LOUD PIPES SAVE LIVES! :möppi:
  Zitieren

#18
LED-Leuchten :

Lampen und Leuchtmittel bekommen (meines Wissens nach) nur als "Gesamtpaket" ihre E-Zugelassung.

Macht bei Scheinwerfern mit Reflexionsspiegel auch Sinn,
da der Spiegel genau auf die Position des z.B. Leuchtfadens ausgelegt ist.
Die LED-Leuchten sind aber dort platziert, wo bei H4/H7 die Glashülle ist.
Somit ergibt sich ein anderes "Leuchtbild".
Und damit ist Die Lampe/Leuchte-Kombination nicht wie zugelassen.

Ok, ok : die Ausleuchtung des Fahrlichtes ist so mies, daß es nur eine Verbesserung sein kann,
aber das ist der Rennleitung egal.
_________________________________
_________________________________gib dem Affen Zucker
_________________________________gib dem Raptor Fleisch !..... ... aber lasst euch nicht beißen !
_________________________________
  Zitieren

#19
jacksparrow,'index.php?page=Thread&postID=128326#post128326 schrieb:Die Lampe scheint ok zu sein,
hab Sie in den Stecker gesteckt
Auf und Abblendlicht gehen nicht
aber wenn ich Lichthupe mache geht Sie.
Ist der Lichtschalter vielleicht der Übeltäter ?
Es könnte sowohl der am linken Griff, als auch der am rechten Griff sein !
_________________________________
_________________________________gib dem Affen Zucker
_________________________________gib dem Raptor Fleisch !..... ... aber lasst euch nicht beißen !
_________________________________
  Zitieren

#20
Der Lichtschalter rechts war der Übeltäter. Zu den LED Lampen, hat das mal jemand ausprobiert? Selbst mit der xtreme Vision ist das Licht net so doll. Es gibt ja viele Anbieter Philips ist sauber teuer aber Nighteye soll ganz gut sein.
  Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

User Panel

Welcome guest, not a member yet?

Why not sign up today and start posting on out community forums.


  Register

Navigation


Latest Topics

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016