Tankvolumen und Verbrauch...

#1
Hab Grad meine Navi (mit Reservekanister im Gepäck!) leergefahren.
Bei 18 Litern Reserve an - heute schon bei 264km, das letzte Mal war es erst bei 285km (direkt an ner Tanke, daher weiss ich das mit den 18 Litern!) heute bin ich weitergefahren bis 333km und hab mich schon über nen Verbrauch von nur 6Litern/100 gefreut... Dann Morgen, über den Pass rüber, Rollen und in die nächste Tanke gerettet. Bei 340 normalen, teils flotten km getankt und siehe da: 22.2 Liter. Etwas wäre vielleicht mit schunkeln noch reingegangen aber 22 Liter sind es bestimmt!
Einerseits gut, anderseits sind es dann doch fast 7 Liter/100km - naja (genau gesagt 6.62 also gut 6.5 :whistling: ) fahrstilabhängig und Mapping eben aber die 22Liter dürften wohl alle haben, dann ist aber nach Kotzen und spätestens 5km auch Essig, waren bei mir aber nach Reservelampe an noch gute 50km!!
Wolltsch nur mal kundgetan haben.
:wheely:
  Zitieren

#2
So groß, wie mein Tank letztes Jahr geworden ist, gehen bestimmt 25L rein.

Eine andere Möglichkeit wäre eine fehlerhafte Meßuhr an der Tankstelle. Ich weiß, dürfte nicht sein, aber betrogen wird doch überall.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#3
Denke ehr, das es an den italienischen Herstellungstoleranzen liegt.

In den Tank meiner Xtra bekomme ich selten mehr als 13 ltr rein, max war glaube ich mal 14.
Und bei der V-Raptor habe ich jetzt 15 ltr. rein bekommen, nachdem die Lampen ein paar km am blinken war.
Gruß Sven

Überholt mich ruhig, jagen macht mehr Spaß  Big Grin
  Zitieren

#4
Die Italiener machen was sie wollen. Wir können froh sein, daß sie wenigstens einige Jahre einen Kupplungszug angeboten hatten. Wer einen Scheinwerfer braucht, kann abdanken. Es sei denn, er verfügt über außergewöhnliche Bastlereigenschaften. Na ja, anderes Thema.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#5
hat von Euch schon mal jemand ne Navi leer gefahren?
  Zitieren

#6
Georgios,'index.php?page=Thread&postID=128583#post128583 schrieb:So groß, wie mein Tank letztes Jahr geworden ist, gehen bestimmt 25L rein.

Eine andere Möglichkeit wäre eine fehlerhafte Meßuhr an der Tankstelle. Ich weiß, dürfte nicht sein, aber betrogen wird doch überall.
Warum sollte er grösser sein? wegen dem Ethanol im Sprit?! - das macht etwa 1% aus, ist doch PA
Und Tankstellen sind geeicht - warum denken Menschen oft, ihr eigenes Unvermögen wäre die schuld anderer??

!
big,'index.php?page=Thread&postID=128584#post128584 schrieb:Denke ehr, das es an den italienischen Herstellungstoleranzen liegt.
In den Tank meiner Xtra bekomme ich selten mehr als 13 ltr rein, max war glaube ich mal 14.
Und bei der V-Raptor habe ich jetzt 15 ltr. rein bekommen, nachdem die Lampen ein paar km am blinken war.

Was soll an den italienischen Herstellungstoleranzen anders sein als an japanischen oder deutschen?
Tankform - Schwindung - Materialeinsatz, die bleibenden Toleranzen liegen im Bereich <<5% und das bezieht die Anzeige mit ein. Tanks sind meistens gleich groß, die Reservelampe kommt wohl zu unterschiedlichen Zeiten und ist u.ä. wenn es ein PTC ist auch temperaturabhängig!

Wie viel soll den reinpassen??! - Wenn du selten mehr als 13 Liter reinbekommst aber 15 reinpassen liegt das doch an dir und nicht am Tank?! Rolleyes
  Zitieren

#7
Er hat zwei Raptoren! In eine passen 13L und in die andere 15L...
Italiener nehmen es nicht so genau, wie die Japaner und Deutschen Hersteller. Das ist eigenltich bekannt, egal ob Auto oder Möppi oder sonst etwas.
Wer später bremst, ist länger schnell.
LOUD PIPES SAVE LIVES! :möppi:
  Zitieren

#8
Oder einfach gesagt: Willkommen in der Cagiva Welt...

Bei meiner Navi geht in etwa bei 17 l die Warnleuchte an. Wenn ich mal sehr weit weg von der nächsten Tanke bin, dann kann mal eine 2 vorn dran stehen wenn ich nachfülle. Versuche ich allerdings zu vermeiden. Hab keine Lust die Diva zu schieben. Aber mehr als 20,xx l hab ich nie rein bekommen.
Und bei mir sind 300 bis 350 km bis Reserveleuchte normal. Und nein ich pflücke keine Gänseblümchen und Schnecken überholen mich auch nicht.

Gruß Matthias
  Zitieren

#9
Marcellus,'index.php?page=Thread&postID=128598#post128598 schrieb:Er hat zwei Raptoren! In eine passen 13L und in die andere 15L...
Italiener nehmen es nicht so genau, wie die Japaner und Deutschen Hersteller. Das ist eigenltich bekannt, egal ob Auto oder Möppi oder sonst etwas.

unterschiedliche Modell und unterschiedliche Baujahre - evtl. sogar unterschiedliche Teilenummern?!

Vor allem aber: keinen Tank komplett entleert - wer sagt, das nicht in beide 15,5 Liter reingehen??!!
  Zitieren

#10
Matthias,'index.php?page=Thread&postID=128599#post128599 schrieb:Oder einfach gesagt: Willkommen in der Cagiva Welt...

Bei meiner Navi geht in etwa bei 17 l die Warnleuchte an. Wenn ich mal sehr weit weg von der nächsten Tanke bin, dann kann mal eine 2 vorn dran stehen wenn ich nachfülle. Versuche ich allerdings zu vermeiden. Hab keine Lust die Diva zu schieben. Aber mehr als 20,xx l hab ich nie rein bekommen.

Keiner hat Lust zu schieben - muss man halt (einmalig!) nen Reservekanister mitnehmen wenn man es wissen will oder (immer!) rechtzeitig tanken.
Die Tatsache, dass du nie mehr als 21 Liter rein bekommen hast, heistt doch aber noch nichts, - also zumindest nicht, dass da nicht auch 22 Liter reingehen??!

Meine 650 Versys ist auch mit 19 Litern angegeben und alle sind überzeugt, dass das Teil quasi leer war wenn man mal 18 ,5 Liter oder - Sensation 19,5 Liter reingetankt hat. In Wirklichkeit passen aber 21 Liter rein.
Ob man das ausreizt oder nicht bleibt ja jedem selbst überlassen - ich finde es schlicht und ergreifend hilfreich zu wissen dass man dann auch engagiert gefahren noch mindestens 50km weit kommt und damit im Normalfall an die nächste Tankstelle ohne einen panischen Umweg (oh Gott, wie lange ist die Reserve jetzt schon an?? 1, 2 oder 3 oder vielleicht gar 6 oder 10km??!!) einzulegen.

Vielleicht ist das bei mir einfach beruflich bedingt - ich entwickle Kraftstoffsysteme - und Volumina, Toleranzen, Anzeigegenauigkeit, Kundenerwartungen und mögliche Endkundenbeschwerden sowie Abstellmassnahmen sind mein täglich Brot...
  Zitieren

#11
MaT5ol,'index.php?page=Thread&postID=128594#post128594 schrieb:Warum sollte er grösser sein? wegen dem Ethanol im Sprit?! - das macht etwa 1% aus, ist doch PA
Und Tankstellen sind geeicht - warum denken Menschen oft, ihr eigenes Unvermögen wäre die schuld anderer
Ist schon richtig das Tankstellen geeicht sind, heißt abernicht das sich da was verstellen kann.
War letztes Jahr an ner Tanke und hab normal getankt (so weit so gut) das langsame auffüllen bis zu Max. hat aber funktioniert ohne das sich an der Zapfsäule die Anzeige weiterbewegte :giggelswe:
ZZR 600 Bj.99 mit ca. 40.000km
Gran Canyon Bj.99 (Gekauft mit 40.436,6km)
FZR 1000 Bj.91 mit ca. 50.000km (zukünftiges Bastelobjekt)
  Zitieren

#12
Hättest du mal von Anfang an langsam tanken sollen... :lachi:
  Zitieren

#13
Hatte ich hinterher auch gedacht Big Grin
ZZR 600 Bj.99 mit ca. 40.000km
Gran Canyon Bj.99 (Gekauft mit 40.436,6km)
FZR 1000 Bj.91 mit ca. 50.000km (zukünftiges Bastelobjekt)
  Zitieren

#14
Hast dir wenigstens die Tanke gemerkt??? Cool
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
  Zitieren

#15
Klar, liegt auf dem Arbeitsweg Wink
Wird aber wohl in der Zwischenzeit nicht mehr funktionieren, werd das nächste mal wenn ich mit dem Möp zur Arbeit fahre mal Tanken gehn :whistling:
ZZR 600 Bj.99 mit ca. 40.000km
Gran Canyon Bj.99 (Gekauft mit 40.436,6km)
FZR 1000 Bj.91 mit ca. 50.000km (zukünftiges Bastelobjekt)
  Zitieren

#16
Mat5ol:

"Warum sollte er grösser sein? wegen dem Ethanol im Sprit?! - das macht etwa 1% aus, ist doch PA
Wahrscheinlich deshalb. 1% hört sich wenig an, aber ich musste meine Scheinwerferhalterung um 1cm versetzen. Die Tankabdeckung passt auch nicht mehr.


Und Tankstellen sind geeicht - warum denken Menschen oft, ihr eigenes Unvermögen wäre die schuld anderer??"
Weil sie im Laufe ihres Lebens Erfahrungen gemacht haben. Außerdem, was heißt in diesem Zusammenhang Unvermögen? Meinst Du, ich kann keinen Tank leermachen und ihn anschließend auffüllen? Das er vor dem Auffüllen komplett leer sein muß, ist doch logisch. Wink

Zitierfunktion funktioniert bei mir nicht mehr. Bei euch auch nicht?
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#17
Georgios,'index.php?page=Thread&postID=128647#post128647 schrieb:Mat5ol:

"Warum sollte er grösser sein? wegen dem Ethanol im Sprit?! - das macht etwa 1% aus, ist doch PA
Wahrscheinlich deshalb. 1% hört sich wenig an, aber ich musste meine Scheinwerferhalterung um 1cm versetzen. Die Tankabdeckung passt auch nicht mehr.


Und Tankstellen sind geeicht - warum denken Menschen oft, ihr eigenes Unvermögen wäre die schuld anderer??"
Weil sie im Laufe ihres Lebens Erfahrungen gemacht haben. Außerdem, was heißt in diesem Zusammenhang Unvermögen? Meinst Du, ich kann keinen Tank leermachen und ihn anschließend auffüllen? Das er vor dem Auffüllen komplett leer sein muß, ist doch logisch. Wink

Zitierfunktion funktioniert bei mir nicht mehr. Bei euch auch nicht?

Zum essten...: wer Kunststoff kennt, nimmt Stahl! Big Grin

zum zweiten - doch dir traue ich das sehr wohl zu, war auch nicht auf dich gemünzt, einigen anderen prinzipiell auch, aber die Erfahrung zeigt, dass es wohl keinen allzu hohen Stellenwert hat und deshalb nicht gemacht wird. (Stehenbleiben will keiner, Reservekanister ist auf dem Mopped auch so ne Sache, also tankt man halt, ist ja auch immer ne willkommene Abwechslung zum Klönen, Moppedkucken und pausieren - dann aber bitte nicht maulen!

Ich weiß gerne einmal wie viel in meinen Tank geht, dann brauch ich mich nachher nicht wundern, ebenso wie ich gerne den Benzinverbrauch im Auge habe - nicht wegen 0,1 Liter mehr oder weniger oder den Kosten, sondern wenn die Mühle bei gemäßigter Fahrt >8 Liter braucht, weiß ich dass da was im Argen liegt! 'Kraft kommt von Kraftstoff' stimmt nur in Maßen, der Kraftstoff der unverbrannt hintenrausgeht oder im Öl landet hilft keinem!
  Zitieren

#18
MaT5ol,'index.php?page=Thread&postID=128654#post128654 schrieb:Zum essten...: wer Kunststoff kennt, nimmt Stahl! Big Grin

Hätte ich ja gerne gemacht, aber Cagiva ließ mir keine Wahl. Crying

zum zweiten - doch dir traue ich das sehr wohl zu, war auch nicht auf dich gemünzt, einigen anderen prinzipiell auch, aber die Erfahrung zeigt, dass es wohl keinen allzu hohen Stellenwert hat und deshalb nicht gemacht wird. (Stehenbleiben will keiner, Reservekanister ist auf dem Mopped auch so ne Sache, also tankt man halt, ist ja auch immer ne willkommene Abwechslung zum Klönen, Moppedkucken und pausieren - dann aber bitte nicht maulen!
Ja, ich weiß genau, was Du meinst. Die Leute (manche) sind halt so.

Ich weiß gerne einmal wie viel in meinen Tank geht, dann brauch ich mich nachher nicht wundern, ebenso wie ich gerne den Benzinverbrauch im Auge habe - nicht wegen 0,1 Liter mehr oder weniger oder den Kosten, sondern wenn die Mühle bei gemäßigter Fahrt >8 Liter braucht, weiß ich dass da was im Argen liegt! 'Kraft kommt von Kraftstoff' stimmt nur in Maßen, der Kraftstoff der unverbrannt hintenrausgeht oder im Öl landet hilft keinem!
Sehe ich auch so. Ich hatte den Stahltank meiner Honda (offiziell 17 L) mal komplett entleert und wieder aufgefüllt. Es haben nur 15 L hinein gepasst.
.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#19
MaT5ol,'index.php?page=Thread&postID=128654#post128654 schrieb:wer Kunststoff kennt, nimmt Stahl!
Also die beiden Navi-Tanks in Stahl nachbauen könnte ne teure Sache werden....mit den ganzen Ecken, Falzen und Kanten.

@Georgios: Bei mir geht das Zitieren noch ganz normal Tongue
  Zitieren

#20
Bei mir auch wieder. Lag gestern bestimmt an meinem PC. :test
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

User Panel

Welcome guest, not a member yet?

Why not sign up today and start posting on out community forums.


  Register

Navigation


Latest Topics

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016