Belagdicke KUpplungsbeläge

#1
Hallo Zusammen,

hat jemand die "dicke" der Kupplungsbeläge zur Hand, bzw. die Verschleissgrenze im Kopf ?

Gruss

Thorsten

:danke:
Echte Männer essen keinen Honig,
sie kauen Bienen.....
  Zitieren

#2
OK Ok,

ich habe es dann doch gefunden:

Die Stärke der Mitnehmerscheibe (Nr.1 und Nr. 2) liegt bei 2,92-3,08mm
Und die Zahnbreite der Scheibe 1+2 bei 12,9 mm

Die freie länge der Kupplungsfedern bei 29,6 mm

Der Einäugige ist der König unter den Blinden ;-)
Echte Männer essen keinen Honig,
sie kauen Bienen.....
  Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

User Panel

Welcome guest, not a member yet?

Why not sign up today and start posting on out community forums.


  Register

Navigation


Latest Topics

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016