Zumo Navi an der Navi. Wie anschließen ?

#1
Hallo Cagivisti.

Ich weiß zwar nicht ob ich hier in der richtigen Rubrik bin, aber ich probier's mal.
Hab seit letzter Woche ein Garmin Zumo 400 das ich gerne dieses WE ans Bike basteln möchte.
Jetzt habe ich mir die Mühe gemacht und so 2 Stunden im Navibord darüber nachgelesen wie man das Teil am besten ans Mopped
montiert, aber so richtig schlau bin ich nocht nicht.
Werde auf jeden Fall erst mal den Serienhalter (RamMount) verwenden.
Aber wie ist's mit dem Stromanschluss? Gibt viele Meinungen die für einen direkten Anschluß an die Batterie sprechen,
("Navi geht nicht jedesmal aus und an wenn man den Motor abstellt und wiederanmacht.")
aber bestimmt genauso viele dagegen. Von wegen, "Saugt dir die Batterie alle." "Kann bei Regen Kurzschluss geben." und so.
Alternativ kann man ja Strom am Standlicht abgreifen.
Habt ihr schon Erfahrung mit einem Navi am Bike gemacht und was ist die verträglichste Lösung?
Evtl. ein eigener Schalter für die Stromzufuhr?

Gruß vom BikerKini



P.S. an Lubo
Mein letzter Eintrag sollte keine Kritik an deiner Arbeit für das Forum sein. Ich bin ja zu tode froh daß es weiterbesteht und daß wir
Cagiva-Fahrer eine so tolle Plattform haben. Wird sich schon noch alles einlaufen mit der Zeit. Weißt ja, ab einem bestimmten Alter
gewöhnt man sich nicht mehr so leicht um. Wink
  Zitieren

#2
BikerKini,index.php?page=Thread&postID=37577#post37577 schrieb:P.S. an Lubo
Mein letzter Eintrag sollte keine Kritik an deiner Arbeit für das Forum sein. Ich bin ja zu tode froh daß es weiterbesteht und daß wir
Cagiva-Fahrer eine so tolle Plattform haben. Wird sich schon noch alles einlaufen mit der Zeit. Weißt ja, ab einem bestimmten Alter
gewöhnt man sich nicht mehr so leicht um.

Hab ich auch nicht so verstanden Smile
  Zitieren

#3
Hallo Bikerkini,
ich habe ein Garmin 2610 und vorher ein Garmin SP III an der Navi. Stromanschluss direkt an der Batterie mit fliegender Sicherung dazwischen. Ich habe bisher absolut kein Problem damit gehabt, selbst bei stundenlanger Fahrt im strömenden Regen.
Batterieleersaugen mit dem Navi? Das halte ich für ein Gerücht, denn ehrlich, wer lässt denn das Navi stundenlang am Bike und setzt sich daneben Big Grin
Wenn ich also länger vom Bike weg bin, nehme ich das Navi sowieso ab, denn auch ein abschliessbarer Halter ist ja nicht wirklich sicher.
Mein Rat, leg dir ein Kabel direkt von der Batterie mit Sicherung, auch die Lösung am Standlicht ist nicht so toll, denn dann musst du für Navi an halt erst die Zündung einschalten.
Gruß
Uwe
  Zitieren

#4
Moin,

um das richtige Navi und die richtige Mopped-Halterung samt Batterie-Anschluß, ob man mit Ansage oder nur nach Blick auf das Navi-Display fährt gibt es hundert verschiedene Ansichten :wacko: .

Mein Garmin Quest habe ich mit Ram-Mount und der Originalen Schale/Halterung von Garmin am Mopped befestigt. Anschluß direkt an der Batterie mit einer fliegenden Sicherung. Angebaut im April 2006. Seitdem 30.000km gefahren, bei Regen auch öfter draußen mal stehen gelassen (z.B. vorm Hotel/Campingplatz, es stand dann auch Wasser in der Schale, bzw. an den Kontakten). Ich musste das Mopped nie fremdstarten und die Sicherung ist auch nie durchgeschmort.
Ich würd´s wieder so machen Wink .

Ciao, René
  Zitieren

#5
Gruß vom Bikerkini. (Ab jetzt auch mit Navi auf der Navi!) Wink



P.S. Falls noch einer so ein Zumo 400 braucht, gibts zum Schnäpchenpreis noch im WEB z. B. unter

http://www.javento.de/?9737.98586.21..0.

bis dato noch mit Update auf die Europakarte (22 Länder) gratis. Weiß aber nicht wie lange diese Aktion noch läuft.
Näheres sicher unter

http://www.naviboard.de/vb/forumdisplay.php?f=71
  Zitieren

#6
wenn du es wirklich unbedingt stromlos schalten möchtest wenn die Zündung aus ist... Sitzbank runter, dainter siehst du die Sicherungsleiste. Die werden teilweise stromlos geschalten wenn die Zündung aus ist. Die Kontakte nimmst du aus den daneben liegenden freien Steckplätzen.
Hab ich bei meinen Heizgriffen so gemacht. Zündung aus und gut ist.

Und hier gibts den noch ein paar Teuronen günstiger Wink

http://www.handy-schotte.com/product_inf...-A-CH.html

Gruß Matthias
  Zitieren

#7
Hi Kini,
kannst du mal berichten ob du es hinbekommen hast am PC mit MapSource Routen zu erstellen und dann an den Zumo 400 zu übertragen?
Gruß
Uwe
  Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

User Panel

Welcome guest, not a member yet?

Why not sign up today and start posting on out community forums.


  Register

Navigation


Latest Topics

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016