DAS! Cagiva Forum

Normale Version: Verkaufe schweren Herzens meine 1000er Raptor
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo Leute,

nach längerer Überlegung werde ich meine 1000er Raptor zunächst hier im Forum zum Verkauf anbieten. Ein Bild ist angefügt. Hier einige Facts:

- ca. 27000 km
- Neue Lackierung in Nardograu
- Felgen schwarz glänzend gepulvert
- einige Anbauteile in Bronze gepulvert (s. Foto)
- Lenkungsdämpfer
- kurzes Heck
- Höherlegung
- LED komplett (Front, Heck, Blinker rundum) - extrem hell
- offene Airbox
- VTV Ventil umgedreht
- 2.2 kOhm Widerstand eingelötet
- kurze Übersetzung dank einem Ritzel weniger
- neuer Kettensatz
- Hinterradabdeckung grau lackiert 
- Vorbesitzer hat sie auf 124 PS abgestimmt - hatte sie selbst nicht auf dem Prüfstand, aber meiner Ansicht nach hat sie die Leistung mindestens
- G&G Auspuff - Richtig schöner Sound
- offener Kupplungsdeckel
- Neue Batterie 
- Neue Reifen
- LSL Griffe
- LSL Lenker
- LSL Sturzpads - allerdings nur einer montiert, beim anderen ist das Gewinde kaputt gegangen
- etc....Rest bitte per PN erfragen

Bekannte Mängel: 
- Zündschlossabdeckung leicht gesprungen
- Tank hat schon 2 kleine Macken- kann aber kostenfrei neu lackiert werden (Deal schon ausgehandelt ;-))

Letztes Jahr wurden ca. 1500 Euro reingesreckt. Dieses Jahr wurden noch mal Zündkerzen und (ich glaube) KWS Stecker erneuert, da sie nicht ansprang. Derzeit läuft sie wie eine 1!

Da ich keine Lust auf dieses Standard Mobile.de-Gelaber habe würde ich sie gerne erst hier im Forum anbieten.

Grund: Ich habe einfach keine Zeit mehr auf Grund des Jobs. Es ist einfach zu schade, dass sie rumsteht.

Preis: wirklich null Ahnung, macht mir einen Vorschlag. Gerne gibt es dann auch weitere Bilder.

Gruß Daniel
Offener Kupplungsdeckel bei einer Nasskupplung - das klingt ja spannend...
Sorry, ich weiß schon. Kupplungsdeckel mit Schauglas (Hinkel).
Wird halt sehr schwierig, da 1. sehr spezielle Farbgestaltung und 2. hier hat schon jeder eine...

Ich wünsch dir trotzdem viel Erfolg.
Big Grin  Du hast natürlich recht. Hab ja keine Duc. Mal schauen, vielleicht sucht ja jemand ne zweite, ein Update von 650 auf 1000 Kubik oder einfach ein Unikat, einfach kann jeder ;-) Sieht live irgendwie auch besser aus als auf dem Bild muss man ehrlicherweise sagen.
Also für den von dir hier drin aufgerufenen Preis würde ich Sie schon nehmen!!!!! Big Grin
Aha...ich merk schon, 2 Kommentare, 2 Witze. Läuft.
Da darfst du jetzt aber nicht angefressen sein...
Wenn du nicht weißt, was (dir) die Karre wert ist, lass sie entweder schätzen oder stell sie für 2 Wochen bei eBay rein.
Du hast doch aber sicher nicht erwartet, dass hier jemand kommentiert 'Oh ja, geil! Die nehme ich ungesehen für drölftausend Euro. Ich bin sicher, da passen unsere Vorstellungen exakt zusammen'.
Also, um eine dem ursprünglichen Post entsprechende Antwort zu geben: Ich nehm sie ungesehen für 1000€.
Alles gut Smile 

Ok, ungesehen 1000 Euro. Dann komm vorbei, sieh sie dir an und leg mal ca. 3000 drauf  Biggrin Dann kommen wir ins Geschäft.
na das ist doch mal ein anhaltspunkt..

könnte mir vorstellen, dass das bei der speziellen Optik ne Weile dauert, den richtigen Liebhaber zu finden, aber solange du es nicht eilig hast, was solls.
Jetzt auch bei Mobile.de zu finden:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai...um=android

Preis: 4.000 €
Also deine Anzeige bei mobile würde ich an deiner Stelle noch mal überarbeiten.

Ich könnte mir denken, dass deine Übersetzung kürzer ist, weil du am Ritzel einen Zahn weniger hast. Das ganze Ritzel weggelassen (ein Ritzel weniger) hast du sicherlich nicht.
Der Widerstand wirkt sich beim Gangsensor m.W. auf die erste 3 Gänge aus. Und bewirkt eine Art Entdrosselung, was eine bessere Leistungsentfaltung und Fahrbarkeit zur Folge hat. So wie du das schreibst, bewegst du dich in den ersten 2 Gängen permanent am (jetzt erhöhtem) Drehzahllimit, was mich als potentiellen Käufer bis zur Interessenlosigkeit abschreckt. Ich würde in der Anzeige den VTV- und Widerstandskram weglassen.
Und der geneigte Leser deines "Serviceheftes" fragt sich natürlich, warum du mit der Raptor 3 Batterien in 5 Jahren gebraucht hast Cool
Danke Dir für deinen Kommentar! Du hast mit dem Ritzel natürlich recht. Beim Gangsensor muss ich gestehen, dass ich es weder widerlegen noch bestätigen kann. Ich war anfangs auch der Meinung, dass mehr Leistung bei rum kommen sollte, wurde aber nach Recherche diverser Posts eines Besseren belehrt. Das mit den 3 anstatt 2 Gängen stimmt wohl. Allerdings konnte ich keine Entdrosselung spüren, lediglich eine höhere Endgeschwindigkeit als vorher im jeweiligen Gang. 

Das mit den Batterien rührt daher, dass ich diese leider oft im Winter nicht abgeklemmt habe und dazu 1 bis 2 mal Schrott gekauft habe.

Danke trotzdem!
Hallo liebe Forumsmitglieder.

"Leider" bin ich meine Raptor noch nicht losgeworden. Da nun auch noch Nachwuchs erwartet wird, habe den Preis noch einmal auf 3500 € reduziert. Mehr werde ich nicht runter gehen, tut schon jetzt ehrlich gesagt etwas weh.

Bei Interesse würde ich auch noch die im Sommer anstehenden TÜV-kosten übernehmen.

Vielleicht hat doch ja jemand Interesse oder kennt jemanden.

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai...um=android
Hilft dir nicht wirklich weiter aber für 3500,- wirst den Raptor sehr sehr schwierig verkaufen. Nicht falsch verstehen, gemessen an den von dir angegebenen Invstitionen sicher allemal Wert..aber der Raptor ist nun mal nicht Markttauglich...LEIDER :-(

Aber wenn du das Möppi zerlegst und einzeln verhökerst dann könntest evtl auf die Summe kommen ;-)
Allein der Kupplungsdeckel ist komplett 200,- Euro Wert ;-)

Der Kühler würd mich schonmal interessieren
Das stimmt, da muss erst mal jemand kommen, der so ein Moped sucht. Aber mit Auseinanderbauen fange ich nicht an....dann motte ich es lieber ein und packe es in 20 Jahren wieder aus :-)
Ne, lass sie zusammengebaut! Da hast du schon die richtige Einstellung.
Auf der Hälfte der Teile bleibst nämlich dann sitzen, bzw. kannst wegwerfen da sie keiner kauft....

@egqq
wieso ist der Kupplungsdeckel 200,- wert? Der kostet doch neu nur 150,- oder hat sich das geändert?
Ja stimmt..die kostet 150,- Euro aber ich hab aber noch eine gefräste Kupplungsplatte dabei die kostet nochmal extra ;
(25.03.2019, 00:19)Marcellus schrieb: [ -> ]@egqq
wieso ist der Kupplungsdeckel 200,- wert? Der kostet doch neu nur 150,- oder hat sich das geändert?

Wo?
Kukst du TL1000 Forum ;-)