DAS! Cagiva Forum

Normale Version: Navi Eintragung 160er
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Morgen zusammen,

nachdem ich gestern beim TÜV war, hat mich der Prüfer daruf hingewiesen, dass mein aufgezogener 160 Michelin PP2 zukünftig einer Eintragung bedarf.

Hat das jemand von Euch schon machen lassen? Kosten?
Ich möchte ungern auf den 150er zurück, weil Sie dann wieder auf den Rasten aufsetzt.

Vielleicht kann eine kopie einer bestehenden Eintragung den Aufwand einer Probefahrt ersparen.

Vielen Dank und beste Grüße

Frank
Hmm,
gab es bei der Navigator nicht unterschiedliche Felgenabmessungen (Speiche/Guss)!?
M.W. nach gab es die Navigator doch auch serienmäßig mit 4,5" Felge hinten und 160'er Reifen, oder?
Und warum soll das nur zukünftig so sein!? Entweder ist der 160'er erlaubt (z.B. Freigabe des Fahrzeugherstellers) oder der 160'er ist nicht erlaubt. Dann geht es nur per Einzelabnahme.
Eine Briefkopie bringt Dir i.d.R. nicht allzuviel, da es einen Ermessensspielraum für Eintragungen durch den TÜV-Ingenieur gibt. Ich habe da mit meinen Ducatis schon crazy Sachen erlebt. Teilweise ist man durch halb Deutschland kutschiert um einen TÜV'er zu finden, der einem 'Spezialteile' einträgt.

Gruß
Dirk
Danke,
ich wusste, es gab schon mal einen treat dazu und hab ihn wiedergefunden. Andy pf hat auf seiner Navi-page ein jepg seiner Betriebserlaubnis als Downoad. Damit werde ich es mal versuchen.

Grüsse, Frank
Moin..

es gibt doch eine Freigabe von MV für den 160/60 ZR17..hast Du die nicht?
[attachment=2932]
Danke Jürgen,

die hatte ich noch nicht. wahrscheinlich muss ich aber trotdem noch eine Eintragung im Schein holen, oder?

vielen Dank,

frank
(14.07.2021, 12:05)monstermania schrieb: [ -> ]M.W. nach gab es die Navigator doch auch serienmäßig mit 4,5" Felge hinten und 160'er Reifen, oder?

Serienmäßig 150er.
(14.07.2021, 19:17)mittelfrank schrieb: [ -> ]Danke Jürgen,

die hatte ich noch nicht. wahrscheinlich muss ich aber trotdem noch eine Eintragung im Schein holen, oder?

vielen Dank,

frank

Also mit dieser Unbedenklichkeitsbescheinigung sollte es ohne gehen....aber besser ist auf alle Fälle mit..