Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 458
» Neuestes Mitglied: Bollergruß
» Foren-Themen: 15.124
» Foren-Beiträge: 100.384

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 63 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 62 Gäste
Bing

Aktive Themen
Diverse Teile Raptor 1000
Forum: Tauschbörse
Letzter Beitrag: egqq
27.06.2022, 18:03
» Antworten: 3
» Ansichten: 103
Ohne Kettengleitschiene C...
Forum: Raptor 650
Letzter Beitrag: Georgios
22.06.2022, 11:46
» Antworten: 1
» Ansichten: 112
Digitales Cockpit
Forum: Plauderecke
Letzter Beitrag: Schmirgelmichi
21.06.2022, 17:44
» Antworten: 4
» Ansichten: 586
Cagiva Raptor Angebote
Forum: Plauderecke
Letzter Beitrag: Patrick1985
20.06.2022, 15:33
» Antworten: 3
» Ansichten: 173
Kühlerdeckel Raptor
Forum: Tauschbörse
Letzter Beitrag: Wolfgang vom BO
17.06.2022, 00:09
» Antworten: 0
» Ansichten: 59
1000der Schalthebel mit G...
Forum: Tauschbörse
Letzter Beitrag: FabianHH
16.06.2022, 20:06
» Antworten: 17
» Ansichten: 1.327
Und ? Was habt ihr denn h...
Forum: Plauderecke
Letzter Beitrag: Georgios
16.06.2022, 15:26
» Antworten: 398
» Ansichten: 97.875
Windschild für die V Rapt...
Forum: Raptor 1000
Letzter Beitrag: JaMe2310
16.06.2022, 11:10
» Antworten: 1
» Ansichten: 334
Elektrik
Forum: Elektrik und Elektronik
Letzter Beitrag: lennox
15.06.2022, 13:59
» Antworten: 1
» Ansichten: 145
PIRELLI DIABOLO ROSSO III
Forum: Raptor 1000
Letzter Beitrag: krueger68
10.06.2022, 22:26
» Antworten: 1
» Ansichten: 161

 
  Diverse Teile Raptor 1000
Geschrieben von: Dinosaurier - 22.06.2022, 12:54 - Forum: Tauschbörse - Antworten (3)

Hallo zusammen

Ich habe noch diverse Teile rumliegen für die Raptor. Details unter:

Diverse Teile Cagiva Raptor 650/1000 (anibis.ch)

Wünsche allen eine gute Saison

Drucke diesen Beitrag

  Ohne Kettengleitschiene Chain Slider fahren? -> Raptor
Geschrieben von: raumapollo - 20.06.2022, 15:21 - Forum: Raptor 650 - Antworten (1)

Hallo Freunde, 

habe ein paar Fragen bezüglich der Kettengleitschiene der Raptor (650 I.E. BJ 2006).

Letztens bei nem Blick auf das Mopped ist mir aufgefallen, dass im vorderen Bereich der Kette irgendetwas "gummiartiges" runterhing.
Nach genauerer Betrachtung und Tante-Google-Fragen handelt es sich wohl um meine Kettengleitschiene, welche 1. schon ziemlich durch ist und 2. nicht mal mehr richtig befestigt ist und so halb von der Schwinge weghängt... brauche also wohl eine neue. Das erklärt wohl auch das ständige Kettenschlagen, obwohl die Kettenspannung eigentlich korrekt sein sollte...

BTW für all diejenigen, die Gleitschienen für Cagiva Moppeds suchen:
Nach dem ersten shit-original-cagiva-teile-sind-echt-schwer-zu-bekommen-schock + ner stunde googlen habe ich cagivaparts.eu gefunden und da eine neue Gleitschiene bestellt. Ein anderer User aus diesem Forum hat da wohl auch schon bestellt und gute Erfahrungen damit gemacht... Ist zwar mit Versand und Steuern echt teuer, aber naja, wenigstens bekommt man die Teile noch irgendwoher. (wenn das Teil ankommt, berichte ich auch noch schnell in diesem Post darüber)

Ok zurück zum Thema:
Also, meine Kettengleitschiene hängt zum teil in Fetzen von der Schwinge weg. Neue ist bestellt und kommt hoffentlich bald an.

Ich habe zur Zeit tierisch Bock zu fahren, deswegen Frage 1:
Was kann passieren, wenn ich die Gleitschiene (oder das, was davon noch übrig ist) entferne und bis die neue da ist komplett ohne Gleitschiene fahre? Wird die Schwinge durch die schlagende Kette wirklich so stark beschädigt? Oder wird die Kette dabei stark beschädigt? (Habe vor kurzem kette + beide Ritzel tauschen lassen, ist also noch brandneu)
oder unterbindet die Gleitschiene "nur" das klackern der Kette, wenn diese die Schwinge berührt? Also paar Tage ohne Gleitschiene fahren oder (heulend) warten bis die neue da und eingebaut ist??

Da kommt mir gerade noch ne Frage: Was wäre denn, wenn die alte, zerfetzte Gleitschiene sich lösen würde und in Kette/Ritzel gelangen würde? Würde das den Antriebstrang blockieren und womöglich zum Unfall führen? Oder kann da eher nichts passieren? jemand Erfahrung mit sowas?

So und noch Frage 2: 
Was muss ich denn alles weg bauen, um die Gleitschiene zu tauschen? Ritzelabdeckung ist klar... aber muss z.B. auch das Teil gleich daneben/dahinter weg? Also ich meine die größere Abdeckung, aus der der Schalthebel kommt und an dem die Sozius-Fussrasten und der Auspuff befestigt sind (das krallenartige Gebilde..)  Oder kann man da drumherum-arbeiten?

Schonmal vielen Dank für alle Antworten und Anregungen !!

Drucke diesen Beitrag

  Kühlerdeckel Raptor
Geschrieben von: Wolfgang vom BO - 17.06.2022, 00:09 - Forum: Tauschbörse - Keine Antworten

Hi Leutz,
ich bin auf der Suche nach einem intakten Kühlerdeckel für die Raptor/ V- Raptor.
Falls jemand noch einen übrig hat, bitte per Mail an info@bikeroffice.de melden.
DANKE!

Drucke diesen Beitrag

  Cagiva Raptor Angebote
Geschrieben von: krueger68 - 16.06.2022, 10:56 - Forum: Plauderecke - Antworten (3)

Hallo,

habt ihr bei ebay-Kleinanzeigen einmal bei der Suche "Cagiva raptor 1000" eingegeben? Beeindruckend, wie viele zurzeit verkauft werden und zu welchem Preis. Falsch: angeboten werden  X_017

Gruß
Reinhard

Drucke diesen Beitrag

  Elektrik
Geschrieben von: Allazurra 350 - 13.06.2022, 21:15 - Forum: Elektrik und Elektronik - Antworten (1)

Burn Hallo cagivistis, bin der Fred aus Bregenz am Bodensee ( ein weiterer Österreicher ?✌️)
Mit dem Hang zu italienischen Bikes.
Meine Frage: habe eine cagiva Allazzura 350 GT ersteigert top Zustand bin der 2 Besitzer.
Sie lag 17 Jahre im Schlaf , lt.vorbesitzer. habe sie aus Leipzig geholt alles bestens, stand bei mir in der Garage, startete sie jeden Tag, kam auf Befehl.
3 Tag, ging raus Zündschlüssel auf on sowie Killschalter NICHTS ALLES AUS KEINE LAMPE BRANNTE) okay
Batterie geladen voll ( lt.ladegerat 13.7 v) eingebaut nichts geht.
Hat jemand eine Idee, bin für jeden Tipp dankbar.
Merci im voraus ✌️

Drucke diesen Beitrag

  Cagiva V Raptor 1000
Geschrieben von: Huba - 06.06.2022, 19:06 - Forum: Tauschbörse - Keine Antworten

Schweren Herzens aus gesundheitlichen Gründen verkaufe ich die V Raptor 1000.
Es wurden einiges umgebaut. Wilbers Federbein und Gabelfedern. Bugspoiler, Superbike-Lenker und Blinker. 
Auspuff ist von einer X-Tra Raptor. Die originalen Teile werden mitgegeben. Kundendienst und Tüv wurden gemacht. 
Sie läuft sauber aus dem Drehzahlkeller hoch und macht sehr viel Spaß. Ich habe das Motorrad seit über 8 Jahren und es hat nie 
Probleme gemacht. Preis ist VB. 3800 €

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai...=346161297

Grüße Euer HuBa

Drucke diesen Beitrag

  PIRELLI DIABOLO ROSSO III
Geschrieben von: egqq - 03.06.2022, 12:54 - Forum: Raptor 1000 - Antworten (1)

Hat jemand Erfahrung mit dem Pirelli Diabolo Rosso III auf der Raptor 1000 ?
Würde gerne mal was neues ausprobieren da unmittelbar ein neuer Reifensatz fällig ist ;

Vor und Nachteile bzw Vergleich zum PIPO oder Metzeler M7 ?

Anscheinend ist der Rosso 3 nicht mehr fürn Raptor freigegeben im Gegensatz zum Rosso 4....gibts da genauere Infos oder ist das ohnehin obsolet da ja eine Unbedenklichkeits Bescheinigung seitens Cagiva Vorliegt?

Drucke diesen Beitrag

  DIABOLO ROSSO III Raptor 1000
Geschrieben von: egqq - 03.06.2022, 12:52 - Forum: Fahrwerk, Räder und Reifen - Antworten (1)

Hat jemand Erfahrung mit dem Pirelli Diabolo Rosso III auf der Raptor 1000 ?
Vor und Nachteile bzw Vergleich zum PIPO oder Metzeler M7 ?

Anscheinend ist der Rosso 3 nicht mehr fürn Raptor freigegeben im Gegensatz zum Rosso 4....gibts da genauere Infos oder ist das ohnehin obsolet da ja eine Unbedenklichkeits Bescheinigung seitens Cagiva Vorliegt?

Drucke diesen Beitrag

  Wo ist die Sicherung für's Standlicht
Geschrieben von: Viktor - 21.05.2022, 15:47 - Forum: Raptor 650 - Antworten (11)

Hallo zusammen! Es gibt eine Frage. Wo ist die Sicherung für`s Standlicht. Hab in der Sicherungsleiste alle Sicherungen gezogen, Licht bleibt an, komisch X_036 Ok,bisspäter, Viki

Drucke diesen Beitrag

  Gran Canyon
Geschrieben von: DetlefP - 19.05.2022, 20:45 - Forum: Tauschbörse - Keine Antworten

Hallo liebe Cagivisti,

ich möchte meine Gran Canyon verkaufen.
Die Cagiva ist in einem für das Alter sehr guten Zustand. Reifen und Kette ok. Einfach drauf setzen und losfahren. Bei damaligen Neukauf werksseitig direkt Nockenwellen Vee Two verbaut, dadurch noch besseres Drehmoment. Leistungsdiagramm weißt 54.4 KW am Motor aus. TÜV 10/23, ca.46 TKM, BJ 1999.

Ehemaliger Neupreis 20.187 DM :) Rechnung und Leistungsdiagramm noch vorhanden.

VB 2999€

Anzeige mobile.de

Foto

Bei Interesse pfaffenbachd@gmail.com oder 0152 54122980

Drucke diesen Beitrag