Noch ein Neuer - Gran Canyon oder Navigator
#1
Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und stelle mich mal kurz vor. Ich bin Anfang 40, wohne in Bayern und fahre seit 25 Jahre Mopped. Meine Moppeds haben noch nie eine Werkstatt gesehen, ich mache bisher alles selbst und das auch sehr gerne. Neben Moppeds habe ich noch ein weiteres Hobby, meinen Magirus Deutz 4x4 LKW Bj.66 (daher auch der Benutzernahme  Rofl )
Leider bin ich im letzten Jahrzehnt wenig zum Fahren gekommen, derzeit habe ich nur eine Suzuki DR800S. Nach ein wenig stöbern bin ich auf die Gran Canyon gekommen und was ich so lese wäre das genau das richtige für mich. Ich brauche etwas wo ich mit meinen fast 2m noch bequem platz nehmen kann und es sollte viel Dampf in allen Drehzahlbereichen und einen guten Sound haben. Wenn ich etwas mehr Hubraum als meine 800er haben möchte, dann muss wohl ein 2. Zylinder her. 4 hatte ich auch schon mal aber das ist mir zu langweilig. Was ich nun alles gelesen habe wäre die Gran Canyon genau das richtige für mich. Gleichzeitig tendiere ich auch zur Navigartor, auch wenn ich nicht so schnell fahren muss ist es mit der Navigator auf der Autobahn bestimmt interessanter. Auf beiden Moppeds habe ich noch nie gesessen, daher mal die Frage am besten an jemanden der schon beides gehabt hat oder gefahren ist:

Grand Canyon: + super Sound, Drehmoment, reinrassiges italienisches Mopped mit Duc-Motor
Navigator: + mehr Leistung, zuverlässiger wartungsarmer TL1000S Motor

Kann mir jemand von Euch weiterhelfen zu den folgenden Themen bei den beiden Moppeds (Unterschiede):
- Leistung und Drehmoment (ist die Navi überall besser oder nur besser aber langweiliger...)?
- Sound (ist die Granny da wirklich Klangvoller)?
- Sitzposition mit fast 2m?
- Ersatzteilversorgung (Motormäßig sollte es überall gehen einmal Duc und einmal Suzi)?
- Wartungsfreundlichkeit / Schrauberfreundlichkeit (über die verbaute Granny und die Desmodromik habe ich schon abenteuerliches gelesen)?
- Hatte bisher immer Vergasermoppeds, ist die Einspritztechnik auch so problemlos einstellbar?

Gibt es unter Euch Gran Canyon-Fahrerinnen und Fahrer die nicht mit einer Navigator tauschen würden und umgekehrt?
Wenn ja, warum?

Leider habe ich nach langer Suche im Internet keinen direkten Vergleich der beiden Moppeds gefunden, wenn jemand einen dazu hat wäre ich über den Link auch sehr dankbar.


Viele Grüße vom Rostwurm!
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Noch ein Neuer - Gran Canyon oder Navigator - von Rostwurm - 16.06.2020, 20:53

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste