Auspuff-Alternative für Raptor 650

#51
wobei bei 82db und weniger wird bestimmt keiner meckern :whistling:
  Zitieren

#52
weniger darf es immer sein, aber wer will das ???????? :abroll

Gehen doch alle immer an die Schmerzgrenze.
Gruß Sven

Überholt mich ruhig, jagen macht mehr Spaß  Big Grin
  Zitieren

#53
87 zzgl. 5 db Tolleranz macht 92db, bei den 1000ern 96 zzgl. 5db, wie gesagt Standgeräusch. Fahrgeräusch ist wieder ganz ne andere Geschichte.
Schmerzgrenze ist immer gut!!!! Aber 101db ist die Hölle, da kannst nicht mehr ohne Ohrstöpsel fahren, naja auf Dauer nicht!!!
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
  Zitieren

#54
Reden wir über 5db oder 5% Toleranz ?

Aber das eine db macht den Kohl dann auch nicht fett.

Mußte mal bei meinem einen BMW Endrohre eintragen lassen.
Standgeräuschmessung, weil Edelstahl-Meterwahre ohne irgendeine Nr.
Habs eingetragen bekommen unter Ausnutzung der Toleranz.
Aber TüV-Prüfer stand kurz vorm Herzinfakt :abroll
Gruß Sven

Überholt mich ruhig, jagen macht mehr Spaß  Big Grin
  Zitieren

#55
Ein bekannter von mir wurde mal mit seinem Auto angehalten, weil er zu laut war. Ergebnis der Messung:110db
Er konnte den Beamten dann aber überzeugen, dass er grad aufm Weg in die Werkstatt ist, weil seine Klappensteuerung defekt ist.

Aber ich denke 92db ist für ne 650er schon ganz ordentlich, frage ist halt immer wie es klingt, schließlich fehlt da schon einiges an Volumen für die Stimmgewalt.
lg Thomas

Ich fahre nicht für Ruhm und Ehre. Ich fahre nicht für Geld. Ich fahre nicht um zu gewinnen.



Ich fahre, damit Du verlierst!
  Zitieren

#56
Hab mir vor 3 tagen übrigens die Roads oval tianium bestellt. Bin mal gespannt wann sie da sind. Bilder folgen dann Wink
  Zitieren

#57
da bin ich ja mal gespannt - ich wünsche mir ein Video mit und ohne Db-Killer 8o

Gruß, Andreas,
der seit heute erst Raptor-Besitzer ist :winke:
  Zitieren

#58
Pötte sind da und verbaut. haben 1a gepasst und hatte ne lieferzeit von grade mal ne woche sound is echt hammer... soundcheck wird noch folgen Wink
  Zitieren

#59
toll, dass dir der Klang zusagt... vielleicht hilft das Video dann meiner Entscheidungsfindung.
Die Roads-Anlagen sollen ja verbessert worden sein hab ich irgendwo gelesen...

Gruß, Andreas
  Zitieren

#60
So Bild hätt ich jetzt schonmal. Sound hab ich schon auf der Cam aber mom kann ich es iwie net hochladen... Mach ich noch. Du musst dir den sound so vorstellen: Mit killer ist er so mehr "fetzig" schon ganz gut laut aber auch nicht nervtötend, ohne killer hast du dann das klassische Bollern allerdings sehr laut Big Grin also ichkann den Auspuff echt nur weiterempfehlen. Sound ist echt mega geil Preislich völlig in ORdnung und Qualität passt auch Wink
[Bild: moppeds-11092418574405.jpg]
  Zitieren

#61
TRÈS CHIC Wink
  Zitieren

#62
o la la,

on parle francais :respekt:

nur den verdammten Haken unter dem c gibts auf meiner Tastatur nicht :motz

Big Grin
  Zitieren

#63
So hab heut mal nen Soundcheck von meinen Roads ohne Killer gemacht: http://www.youtube.com/watch?v=M7-QfF6m4c0
  Zitieren

#64
Goldig!!!! :doodl: :doodl: :doodl:
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
  Zitieren

#65
Jonas, danke für das Video, nett nett :daumen: , zumindest, was man erahnen kann, das Mikro ist ja leider ein wenig übesteuert Big Grin
Gruß, Andreas
  Zitieren

#66
na ihr habt's schön da in germanien... bei uns in der schweiz gibts nur für die gpr eine homologation und wenn ich mir andere dran machen möchte, müsste ich 3 mal mehr zahlen als mein moped noch wert ist Sad

Confusedchildm:
  Zitieren

#67
...dann tretet doch der EU bei :tanz:
würde dir Einiges erleichtern...

Ciao!
McRaptor
  Zitieren

#68
Ja sehr vieles.
Es müsste z.B. nicht jeder sein Geld unter die Leute bringen um Pötte eingetragen zu bekommen.

Dafür hättet ihr alle gemeinsam ein Projekt mit uns zusammen.
Glaube es heißt sowas wie "rettet Griechenland" Tongue
  Zitieren

#69
Ich möchte das Thema mal wieder beleben. Ich möchte mir auch die Roadsitalia für meine 650 ie zulegen.

Meine Frage nun an die Besitzer der Roadsitalia-Töpfe auf ner 650:

War ihr schon beim TÜV? Kommt man damit durch? Gibt es schon Langzeiterfahrungen?

Viele Grüße und vielen Dank,

Erich
  Zitieren

#70
Gegenfrage... wieso sollte man nicht durch den tüV kommen ? Ja die sind laut, aber das E-Prüfzeichen reicht meistens völlig aus. Oft sind's nachgemessen knapp weniger als erlaubt.
mfg
  Zitieren

#71
Naja im SV-Forum habe ich von einigen gelesen, deren Töüfe über die Zeit zu laut wurden und die dann nicht mehr durch den TÜV gekommen sind.

Viele Grüße,
Erich
  Zitieren

#72
Hallo zusammen,

nach die letzte Antwort 7 Jahren her ist, würde ich den Thread auch gerne wiederbeleben, da ich mir auch gerne die Töpfe von Roadsitalia zulegen würde, aber leider wenig Erfahrung damit im Allgemeinen habe.

Ich fahre die Cagiva Raptor 650 i.e. (Baujahr 2006)

Daher würde ich gerne von denen, die Roadsitalia-Töpfe haben,  wissen, ob man gravierende Unterschiede zwischen den Töpfen hat (soweit die Erfahrung vorhanden) und wie sich die Länge auf den Sound auswirkt.
Habe schon gelesen die kurze Variante ist lauter, aber die lange bollert dafür tiefer? Kann man das pauschal so sagen?

Wieder ein anderer meinte, dass der Unterschied im Sound zu den original Töpfen nur marginal ist und sich nicht lohnt. Stimmt das? Die Meinungen gehen ja schon auseinander, aber die Mehrheit findet das glaub ich super.

Unterscheiden sich die verschiedenen Versionen von Roadsitalia stark im Sound? Oder sind die von MIVV deutlich besser?

Und die letzte und mit wichtigste Frage, benötige ich diese mit oder ohne KAT? (EDIT: habe gerade in einem anderen Beitrag gelesen, dass zumindest die 1000er mit Einspritzer keinen benötigt; gilt das auch für die 650er?)


So das waren meine tausend Fragen. Ich weiß das Thema wurde immer mal wieder durchgekaut, aber ich hoffe trotzdem nochmal auf den einen oder anderen Erfahrungsbericht.

Schöne Grüße
Benne
  Zitieren

#73
(27.03.2019, 17:30)Larkin schrieb: Hallo zusammen,

nach die letzte Antwort 7 Jahren her ist, würde ich den Thread auch gerne wiederbeleben, da ich mir auch gerne die Töpfe von Roadsitalia zulegen würde, aber leider wenig Erfahrung damit im Allgemeinen habe.

Ich fahre die Cagiva Raptor 650 i.e. (Baujahr 2006)

Daher würde ich gerne von denen, die Roadsitalia-Töpfe haben,  wissen, ob man gravierende Unterschiede zwischen den Töpfen hat (soweit die Erfahrung vorhanden) und wie sich die Länge auf den Sound auswirkt.
Habe schon gelesen die kurze Variante ist lauter, aber die lange bollert dafür tiefer? Kann man das pauschal so sagen?

Wieder ein anderer meinte, dass der Unterschied im Sound zu den original Töpfen nur marginal ist und sich nicht lohnt. Stimmt das? Die Meinungen gehen ja schon auseinander, aber die Mehrheit findet das glaub ich super.

Unterscheiden sich die verschiedenen Versionen von Roadsitalia stark im Sound? Oder sind die von MIVV deutlich besser?

Und die letzte und mit wichtigste Frage, benötige ich diese mit oder ohne KAT? (EDIT: habe gerade in einem anderen Beitrag gelesen, dass zumindest die 1000er mit Einspritzer keinen benötigt; gilt das auch für die 650er?)


So das waren meine tausend Fragen. Ich weiß das Thema wurde immer mal wieder durchgekaut, aber ich hoffe trotzdem nochmal auf den einen oder anderen Erfahrungsbericht.

Schöne Grüße
Benne

Nochmals Hallo zusammen,

habe mich nun durch nahezu alle Beiträge zu diesem Thema gelesen und (ich gebs' ja zu ^^) konnte mir die meisten Fragen selbst beantworten und will mir bei Roadsitalia welche bestellen.

Meine einzige noch offene Frage lautet eigentlich, ob sich die verschiedenen Varianten stark im Sound unterscheiden und ob ich folglich die 30er oder 40er Variante wählen sollte.

Meine Favoriten sind https://www.roadsitalia.com/en/cagiva-ra...ncer-285mm und https://www.roadsitalia.com/en/cagiva-ra...r-650.html, aber frage mich worin der Unterschied zum Beispiel zu den anderen Varianten besteht.

Hat da irgendjemand eine Idee?

Beste Grüße

Benne
  Zitieren

#74
https://www.facebook.com/CagivaRaptor100...=2&theater

Gugg dir die mal an, die hat ein Mitglied ( Egqq )drauf, das sind kurze!!!!
Wenn du mich fragst, das kurze ist einfach schöner und Bollern tun die mehr als ausreichend.
Gruß Irena

Everything's Better with Dinosaurs !
Peace
  Zitieren

#75
Beim Fratzenbuch bollert die 1000er.
Er fragt aber nach der 650i.e. Dodgy
  Zitieren

#76
Er hat ja auch nach nach der Länge gefragt und Egqq hat die kurzen drauf, das Bollern ( er muss es sich doch nicht anhören ) ist nur ne Zugabe.[Bild: smilie_frech_132.gif]
Dass das ne 1000er ist sieht Mann ja wohl.
Gruß Irena

Everything's Better with Dinosaurs !
Peace
  Zitieren

#77
https://www.youtube.com/watch?v=eCdKmq5GxHo

Ich kann nicht sagen ob die Eater drin sind oder nicht!!! Leise ist sie nicht gerade!!
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
  Zitieren

#78
Egqq hatte auch mal die langen in 400mm drauf, da gabs auch mal ein Video.

Unterschiede:
- Länge
- Form
- Farbe
- Ausenmaterial (nimm kein Carbon)
- Endkappe

Laut genug sind alle Versionen aber die kurzen sehen viel besser aus!
Modell: Projsix
hat Bengelchen50 drauf, gibts Fotos z.B.: https://cagivisti.de/forum/showthread.ph...168&page=2
oder: https://cagivisti.de/forum/showthread.php?tid=14117

Die Short, Power und Thunder sehen noch kürzer aus, da sie keine Endkappe haben. Die angegebene Länge ist nur der Endtopf ohne Endrohr/ Endkappe...
Wer später bremst, ist länger schnell.
LOUD PIPES SAVE LIVES! :möppi:
  Zitieren

#79
Hier scheint der DB-Killer verbaut zu sein
https://www.youtube.com/watch?v=bebmiM5rZbY
Wer später bremst, ist länger schnell.
LOUD PIPES SAVE LIVES! :möppi:
  Zitieren

#80
Hallo allerseits und danke für eure Antworten.

Ich habe mich für die Power (short) entschieden. Allerdings steht die Auswahlmöglichkeit "mit Kat" dort nicht zur Verfügung. Habe ich da automatisch einen verbaut oder automatisch keinen?

Hatte mal hier irgendwo im Forum gelesen, dass man keinen KAT braucht?
Oder ist der Unterschied zwischen deutscher und italienischer Seite, dass man auf der deutschen Seite immer mit 

Hat jemand Erfahrungen mit Bestellungen auf der italienischen Seite gemacht, bzw. wenn ich italienisch sage meine ich die .com - Adresse.?
  Zitieren

#81
Dann berichte mal bitte wie deine Erfahrungen sind.
Ich habe auch noch die Originalen dran, Lauter muss sie gar nicht, aber ein bisschen mehr Klang wäre auch bei einer 650er schon schön.

Problem ist hier sind die grünen momentan ganz böse drauf und und legen gerne still, da es sehr sehr viele Poser gibt Dodgy
  Zitieren

#82
Keine Ahnung, evtl. war ein Fehler auf der Seite. Heute hat es mir es nicht mehr angezeigt.
@Moko
die sind schon laut aber im legalen Bereich - zumindest bei der 1000er. 96DB erlaubt und bleiben auch nach Jahren unter 100DB (5DB Toleranz).
Wer später bremst, ist länger schnell.
LOUD PIPES SAVE LIVES! :möppi:
  Zitieren

#83
Ich habe mir die kurzen Power titan Black von Roads, auf der italienischen Seite bestellt.

Weder auf dort noch auf der deutschen Seite hatte ich die Möglichkeit einen KAT zu wählen.

Ich bin mal gespannt, wann die ankommen und werde berichten wie gut ich bei der Montage klar komme und was sich am Sound getan hat.

Danke schon mal für all eure Antworten!

Schönes Restwochenende
Benne
  Zitieren

#84
Hallo Leute, jetzt melde ich mich wieder zurück.

Die bestellten Endrohre von Roads kamen am Freitag an, es hat also ziemlich genau 2 Wochen gedauert vom Zeitpunkt der Bestellung zum Erhalt der Ware.

@Moko: Ich kann mich all meinen Vorrednern nur anschließen. Die Montage ist alles in allem super easy, wobei es nur ein 2 mal knifflig wird bei dem drum legen der Auspuffhalterung, da diese sehr eng ist und die Gummilippen davon immer wieder abrutschen. Aber im Prinzip war auch das kein Problem.
Die Qualität scheint für mich als laien ziemlich gut, vor allem sehr cool, dass die DB Eater nicht vernietet sind, sondern einfach per Schraub zu empfehlen.

Die Optik dadurch meiner Meinung nach sehr aufgewertet (ich hab die kurze Variante der "Power") und der Sound ist einfach der Wahnsinn. bin vorher extra nochmal ne Runde so gefahren und war extrem überrascht über das Ergebnis. Sehr viel tiefer, sehr viel bolliger und ja auch schon lauter... Die DB Eater werde ich irgendwann aus Spaß auch nochmal raus machen, aber das ist auf Dauer vermutlich zum Fahren einfach zu laut... aber das kann ich noch nicht einschätzen.

Als Fazit für alle Unentschlossenen, die wie ich, keine Fachmänner und Profischrauber sind:
- Montage einfach (ein bisschen handwerkliches Geschick vorausgesetzt)
- Qualität (gut bis sehr gut, soweit ich das einschätzen kann)
- Sound wirklich der Hammer (kann kein Vergleich zu anderen Auspuff Anbietern ziehen, aber im Vergleich zu den serienmäßig verbauten, wirklich richtig richtig gut!)

Vllt. hilft diese kurze Info einigen Anfängern weiter (den Profis und Erfahrenen erzähle ich ja nix Neues)

Benne
  Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

User Panel

Welcome guest, not a member yet?

Why not sign up today and start posting on out community forums.


  Register

Navigation


Latest Topics

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016