Alternativen zur Navi
Benedikt, Peter,

es gibt Hoffnung.
[attach=2159][/attach]

http://www.visordown.com/motorcycle-news...z2I5IdjuqE


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Ab März gibt es die neue Triumph Tiger Sport.

http://www.1000ps.de/modellnews-2356656-...iger_Sport

http://www.triumphmotorcycles.de/die-wel...iger-sport

Ich bin auf das Gewicht gespannt.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Hi,
mindestens 230 -240 Kg :)
Zitieren
Ja, wobei 230 nicht mal so schlecht wäre.

Die Husqvarna könnte sogar etwas leichter werden.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Gewicht? Siehe hier

235 kg fahrfertig.
Zitieren
Einen super schönes Kanonenrohr hat sie auch noch :cool:
Zitieren
Hi Pejo
Nicht nur ein schönes Kanonenrohr , sondern auch eine geile Einarmschwinge... :thumbsup: und die Leistung geht soweit auch in Ordnung.
Mal sehen was die KTM Adventure bringt. Ich denke sie wird in dieser Klasse ganz vorne mitspielen.
Gruß Peter
Zitieren
Hi,
die Einarmschwinge hatte ich an meiner Speed Tripel ist schön und das Kanonenrohr ist fast gröser als das gesammte Moped. :doodl: Wems gefällt
Zitieren
Die neue V-Strom ist anscheinend fertig. Der Motor wurde leicht aufgebohrt, das Gewicht, wenn es stimmt, soll bei 228 kg fahrfertig liegen.
Es gibt einige Nachteile, wie z.B. wieder mal den Auspuff und die Sitzbank. Aber das ist nur mein persönlicher Geschmack.
Auch einige interessante Neuerungen. So ist die Lichtmaschine und der Regler anders konstruiert.

Lest selbst:
http://www.suzuki.at/stuff//bike/pdf/041...NSIDER.pdf
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Hallo Georgios

Danke für die Info

Der Motor scheint ja ganz gut geworden zu sein 103Nm bei nur 4000U/min und ein Durchschnittsverbrauch von 4,7L zwei Iridium Zündkerzen pro Zylinder, großer Kolben mit weniger Reibung, ja so ein Motor sollte in der Navi sein das wäre super :rolleyes:

Gruß Jürgen
Zitieren
Hallo Jürgen,

wir bauen ihn bei uns ein. Nichts ist unmöglich. :kappe:
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Hi,
und wieder mal ein ein windiger GS-Verschnitt.
Anscheinend fällt den Kokurenten von BMW nichts Eigenständiges mehr ein,sehr schade. :thumbdown:

Gruß pejo
Zitieren
pejo,'index.php?page=Thread&postID=96019#post96019' schrieb:Hi,
und wieder mal ein ein windiger GS-Verschnitt.
Anscheinend fällt den Kokurenten von BMW nichts Eigenständiges mehr ein,sehr schade. :thumbdown:

Gruß pejo
finde ich auch, optisch gefällt sie mir nicht so doll. Ich verstehe nicht warum Suzuki sich nicht am Design der aktuellen 650er VStrom orientiert hat.
Diese zerklüfteten Verkleidungsschnipsel und dieses grobschlächtige Rohrwerk am Heck wie bei der GS finde ich einfach nur :kotz:
Es ist wirklich schade, etwas mehr Eigenständigkeit und Gefälligkeit hätte der VStrom gut zu Gesicht gestanden. Dann müssten jetzt mal die MV Designer dran und ein schönes Drumherum entwerfen :spuint:
Zitieren
Hallo
Stimmt , absolut langweiliges Bike. Könnte v.mir aus 150kg wiegen würde ich mir nicht kaufen. Genauso die neue Adventure v. KTM , Plastikbomber ohne Emotionen , von optischer Seite gesehen. Egal wie gut sie sein soll, aber gefallen soll sie mir , und das ist nicht der fall bei beiden.
Ein Bike was nächstes Jahr einschlagen wird , das ist die Yamaha MT-09. Sieht nicht einmal so schlecht aus , 115Ps , ca 90 NM , 190Kg und unter 8000 euro mit ABS. Dieser 3 Zylinder soll sogar besser sein als der v. Triumph.
Gruß Peter
Zitieren
Die MT-09 hat ein wunderbares Gewichts-/Leistungsverhältnis und das zu einem sehr interessanten Preis.
Aber über eines mußt Du Dir im Klaren sein. Die langen Touren mit Sozia sind dann vorbei.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Hallo

Was der V-Strom fehlt ist der Kardanantrieb, hätte sie einen könnte sie bei entsprechenden Preis der GS gefährlich werden, so ein Reisemotorrad sollte eigentlich so wartungsarm wie möglich sein und deshalb ist die große GS auch so erfolgreich!

Was die Optik der neuen V-Strom angeht, ist natürlich Geschmacksache man muß sich halt erst wieder daran gewöhnen so wie bei der ersten V-Strom die fand ich auch Potthässlich und mittlerweile gefällt sie mir mit eine paar Änderungen sogar ganz gut.

Was die Technik angeht ist sie ja mit unseren Oldie Navis nicht zu vergleichen, Motor-Fahrwerk-Bremsen-Bordinfo-Windschutz-Verbrauch-Sicherheit-Gewicht-Laufkultur-Fahrkomfort-Nachtsicht u.s.w

Gruß Jürgen
Zitieren
Gut gesagt, Jürgen. :)

Was den Kardan betrifft, ist natürlich richtig. Andererseits habe ich mit der Kette, seitdem ich PDL benutze, keine Probleme. Es hat ja auch Vorteile, wie z.B. die Änderung der Übersetzung.
Der Kardan der GS macht ja angeblich auch immer wieder schwerwiegende Probleme. Das haben die Japaner natürlich besser im Griff.

Ich denke auch, man sollte erstmal abwarten, bis sie in natura zu bestaunen geht. Suzuki hat sich offenbar viel Gedanken gemacht, Einige Details kann ich zwar nicht nachvollziehen, wie z.B. das Höherlegen der Fußrasten vorn wie hinten (bei einem Tourer) oder die Verjüngung der Sitzbank im Beifahrerbereich (machen aber viele so, außer Moto Guzzi bei der Stelvio) und der digitale Tacho gefällt mir auch nicht.

Aber man wird sehen. Vom Motor erwarte ich jedenfalls eine Menge.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Optik ist ja immer Geschmacksache ( der Brotkasten als Endtopf geht aber echt nicht ) , mir ist aber Performance wichtiger.
3 NM mehr die deutlich früher anliegen klingt gut, allerdings haben die Nipponjungs a die Schwungmasse erhöht, was ja auf eine bessere Fahrbarkeit untenrum hindeutet, aber auch die Drehfreude einschränkt . Schon die alte V Strom wurde obenraus eher zäh, das berühmte Gummibandgefühl, kein Vergleich zu den TLS Motoren in unseren Navis. Ein Kumpel hatte eine, bin öfters damit gefahren, hat mir ned so getaugt.
Allerdings klingen voll einstellbare Federelemente und radiale 4 Kolben Bremssättel schon mal ned schlecht :cool:
Denke aber der Erfolg wird a vom Preis abhängen, viel mehr als 11.000 Euronen darf sie meiner Meinung nicht kosten, dafür wär a die Grundausstattung zu dürftig ( nicht mal a Hauptständer serienmäßig ).
Zitieren
nach genauerem studieren des Textes finde ich die neue Vstrom gar nicht mal so übel,
das Koffersystem fügt sich gut in das Moped ein und es gibt viel Zubehör vom Werk,
bin gespannt wie sie in Natura wirkt.
Hoffentlich hält Suzuki den Kaufpreis in vertretbaren Regionen und orientiert sich da nicht zu sehr an der Konkurrenz.
Zitieren
pejo,'index.php?page=Thread&postID=96019#post96019' schrieb:Hi,
und wieder mal ein ein windiger GS-Verschnitt.
Anscheinend fällt den Kokurenten von BMW nichts Eigenständiges mehr ein,sehr schade. :thumbdown:

Gruß pejo
die erste mit einem Schnabel war übrigens die DR Big, also eine Suzuki :whistling:
Zitieren
Hi Georgios
Ich gebe dir schon recht mit dem Soziusplatz , aber ich denke hier im Forum fahren bestimmt 50% alleine mit ihrer Navi ihre größere Touren
.So z.b BRmoke, Lottertreiber , Carlo , Luk, ChristianObb , Wezell, Wolfgang62 usw...
Den Begriff Reiseenduro , kann man eigentlich getrost vergessen.
Meine Sozia meinte erst kürzlich , jetzt könntest du dir deine Kati SM kaufen , da wir ja nur noch mit Hänger die großen Urlaube machen.
Mir hatte nur die kati nie so richtig gefallen , wirkte so billig. Fahrwerk , Motor Handling Bremsen aber alles Top.
Gruß Peter
Zitieren
Hi Luk
da hast du recht :daumen:

Für die Navi gibt es keine Alternative,wann seht ihr das entlich ein. :knüppel:
Es gibt nur andere Motorräder. :doodl:

Gruß pejo
Zitieren
Hallo Peter,

meine Frau und ich haben letztens auf der 1190 ADv und der R-Version Platz genommen. Ihr fiel sofort der engere Kniewinkel im Vergleich zum Navigator auf. Verantwortlich dafür ist dieser blöde Auspufftopf.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Mal ne Frage in die Runde: angenommen ihr MÜSST euch für eine Navinachfolgerin entscheiden, was für ein Bike wärs und warum???
Vermutlich gar nicht so leicht zu beantworten ;)
Zitieren
Hi Christian

Ich würde wahrscheinlich eine WasserGS wählen, weil ich kein Bock mehr auf Kettenantrieb habe, wegen Wertstabilität und Ersatzteilgarantie und weil ich mal ein Bike aus Made in Germany fahren möchte!

Gruß Wezell
Zitieren
Hi,
mir hatte die KTM Adventure 1190 den Daten nach gefallen,aber nach Besichtigung der Selben in Natura ÄÄÄÄÄÄ so ein Riesenteil und große Verwandschaft zur GS.Nein Danke. :crying:
Jetzt würde mir die Superduce 1190 gut gefallen.Nach Daten und Aussehen ein geiles Teil. :thumbsup:

Gruß pejo


PS.Ein Freund von mir ist BMWhändler und Werkstadtmeister.Was mir der über die Zuverlässigkeit der so gelobten BMWs zeigt und erzählt.NEIN DANKE
Zitieren
pejo 1290!!! ;)
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
Zitieren
Jetzt würde mir die Superduce 1190 gut gefallen.Nach Daten und Aussehen ein geiles Teil. :thumbsup:


Hi pejo,
wird ne 1290er, da ich ja nen "KTM-Testfahrerkumpel" hab konnte ich sie schon "live" sehen, allerdings noch getarnt ;) .
Denke es wird sich dieses Jahr noch ne Gelegenheit ergeben daß ich mal auf ihr Platz nehmen darf :D
Soll wohl 170-175PS haben und ordentlich Drehmoment :tuuut:
Als er sie das erste mal (noch ohne elektronische Helferlein ) gefahren ist meinte er zu den Entwiklern : " ihr seit's wohl nicht ganz sauber"
Im Frühjahr auf Teneriffa haben die Tester pro Tagestour nen Hinterreifen verbrannt :cool:
Das wird ein Teil für Männer :60:
Zitieren
Da mir alles genügt, was um die 100 PS hat und mein Favorit auch zum Reisen zu zweit geeignet sein sollte, kämen für mich die Stelvio und die Super Teneré in die engere Wahl.

Ich würde allerdings erst nach einer ausgedehnten Probefahrt kaufen. Den Navigator hatte ich zuvor 5 Tage gemietet um ganz sicher zu gehen. :navi:
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Stimmt 1290
auf die E-Helferlein würde ich gerne verzichten,mit dem Scheiß verlehrnd man nur das fahren.Ich will selber fahren und nicht von diesen Helferleins gefahren werden.
Zitieren
Hi Georgios,
da hast du recht 100 PS reichen eigentlich.Aber reichen reicht mir nicht,um Spaß zu haben brauche ich mehr viel mehr.Zu zweit fahren lehne ich ab, viel zu gefählich ,es sollte doch wenigstens einer Überleben :doodl:
Zitieren
Ohne TC ist das Teil brandgefährlich, grad bei Feuchtigkeit,2. klassiger Strassenbelag oder Asphalt mit wenig Gripp selbst für geübte Fahrer fast unfahrbar, auf der Rennstrecke Ok, da geht's . Allerdings würde dir dein Reifendealer dann immer persönlich frohe Weihnachten,gutes Neujahr und alles gute zum Geburtstag wünschen :cool:
Zitieren
Hi Pejo,

irgendwo spielt der Preis auch eine Rolle.

Wobei, es geht manchmal auch anders. Ein guter Freund hat eine FZ1 Fazer Modell 2003 mit 16000 km für 3500,- gekauft und ist wunderbar zufrieden. 143 PS bei rund 230 kg sind ein Wort.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Kann sein, daß Yamaha eine Super Teneré mit dem Motor der MT-09 bringt. Das wäre dann die XTZ 900, die vermutlich wesentlich leichter als ihre große Schwester wäre.

http://www.youtube.com/watch?v=g1abnuD384M
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Ehrlich gesagt tu ich mich schwer mit ner Antwort, aber i sag mal KTM SMT. Kann alles was die Navi kann, nur besser. Meine Sozia passt fast überall drauf ( 1,60m/55kg) so auch auf die Kati.
Aber i bräucht wohl 2 Bikes, evtl. mei Navi zum touren, ging bis jetzt ja a sehr gut und z.B. ne KTM Superenduro 950 zum toben und spielen ;) .
Ein seltenes und unterschätztes Teil. Mein besagter Kumpel war bei unserer diesjährigen Gardaseetour mit seiner privaten SE dabei, unglaublich was er damit alles angestellt hat. Nen Conti Trail Attac2 aufgezogen,Dämpfung auf Straße eingestellt und 4 Tage lang waren wir und alle andern Biker die uns unter kamen nur noch Statisten :diener . Mit 185kg ( Akra Anlage) fahrfertig absolut handlich und mit ca.110PS nicht übermotorisiert sondern jederzeit beherrschbar, üble Asphaltqualität interessierten ihn überhaupt nicht, er wurde deswegen ned langsamer, Kanten und Frostaufbüche, egal, das Fahrwerk bügelt alles nieder :60:
Ich denk ernsthaft drüber nach :drool:
Zitieren
Die KTM sind und bleiben (hoffentlich) außergewöhnliche Motorräder. Sie haben ihre Nachteile, aber was den Fahrspaß betrifft, sind sie ganz oben.
Ich hoffe, ich kann mir auch irgendwann so etwas in die Garage stellen.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Hallo Christian,

[attach=2653][/attach]

:winke:


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Hi
@pejo, wenn es keine andere Alternative zur Navi gäbe , warum hast du dann mehr Leistung gebraucht, und warum hast du eine andere Gabel inkl. VR und Bremsanlage verbaut? :whistling:
Eine Mischung aus Handling und Gewicht einer Kati Sm , Motor einer Stelvio inkl. Kardan ,und die Optik Richtung Multistrada :60: .und tauglich für die Sozia.
Wenn ich alleine unterwegs wäre , das käme für mich nur die DIAVEL in Frage. Gewicht , Leistung und für mich die einzigartige Optik :thumbsup:
Gruß Peter
Zitieren
Ja die Diavel geht richtig gut gerade aus!!! Kurven kann se auch, aber wenns lustig wird ist bei der Mühle Schicht im Schacht!!! Bei 42° sitzt die Gute auf!!! Ab da wirds ja dann erst mal lustig!!! ;)
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
Zitieren
Hi Peter,
meine Ktmnavi ist immer noch eine Navi,nur halt mit ein bischen mehr Leistung (kann nie genug sein) und einer vernünftigen Bremse.Kardan will ich sicher nicht,viel zu viel Masse und Trägheit und Verlust im Antieb.
Kette ist viel leichter und geschmeidiger,das bischen Pflege stört mich nicht

Diavel:So verschieden kann Geschmack sein.Ich empfinde sie als eines der häßlichsten Mopeds der Neuzeit :kotz:

Gruß Peter
Zitieren
pejo,'index.php?page=Thread&postID=96084#post96084' schrieb:Diavel:So verschieden kann Geschmack sein.Ich empfinde sie als eines der häßlichsten Mopeds der Neuzeit :kotz:

Gruß Peter

Dem kann ich nur zustimmen. Ich finde sie sieht aus, wie ein billiger Abklatsch von Yamaha`s V-Max. :schilde:
Gruß Martin




Wenn du nach Fehlern suchst, benutze einen Spiegel und kein Fernglas.
Zitieren
Finde die Diavel optisch gar ned so schlecht, wenn Kohle keine Rolle spielen würde hätte ich sicher mehrere Bikes, evtl. wär auch ne Diavel dabei, zum Powercrusing halt :D
Zitieren
Hi
genau Christian , zum Powercruising genau das richtige , und nicht zu vergessen dieses Bike hat sich so oft verkauft wie die Multistrada , so zum :kotz: kann sie gar nicht sein :thumbsup: .
Und der zweite Punkt v. dir ist denke ich das Hauptproblem , Money , Geld....
Gruß Peter
Zitieren
Wenns nur um die Leistung geht, kann man sich ja eine Hayabusa für 3-4000€nen zulegen! Und wenn die 175PS dann immer noch nicht Reichen, der kann ja dann einen Turbosatz verbauen, mit den 400PS kann man auch bei Dragracing Teilnehmen :thumbsup:

Ich bin auch der Meinung das gesunde 100Ps ausreichen, aus dem Fighteralter bin ich raus :daumen:

Gruß Jürgen
Zitieren
Nicht als Alternative, sondern als Ergänzung würde ich mir ne Morini Corsaro dazustellen! :cool:
Gruß aus dem Wilden Süden /Abteilung Nordschwarzwald

Andy

www.cagiva-navigator.de
Zitieren
Also da funken Andy PF und ich ja auf der selben Wellenlänge, ne Corsaro würde mir neben der Xtra auch gut gefallen.
Aber auch ne Z1000 sieht ziemlich geil aus und wäre auch ne schöne Ergänzung zum V2, weil mal etwas anderes.
Gruß Sven

Überholt mich ruhig, jagen macht mehr Spaß  :D
Zitieren
Stimmt, die Morini's hab i ganz vergessen :thumbsup: ,so eine müsste unbedingt her :dafür:
Würde gerne mal ne Gran Passo probefahren, aber es gibt a keine Händler :crying:
Zitieren
Beziehen kann man die Teile übers Internet,....und was ich auch gehört hab, die Morini Treiber sind genau so gut drauf in ihrem Forum wie wir hier! :daumen:
Gruß aus dem Wilden Süden /Abteilung Nordschwarzwald

Andy

www.cagiva-navigator.de
Zitieren
Kleinen Tipp am Rande!!!! Wenn sich jemand einen Morini zulegen will, dann sollte das Teil Scheckheft gepflegt sein, mindestens ein mal die Tachoeinheit gewechselt worden sein und auf jeden Fall sehr flott anspringen!!!!

Der Motor und das Fahrwerk sind echt klasse, die Corsaro geht wie die sau, aber halt nur wenn se geht!!! Der Haken an den Mühlen ist die etwas schlechte Elektronik, man kann ohne weiteres Glück haben und eine super Maschine erwischen, aber das ist leider eher selten.
In meinem Bekanntenkreis sind, waren drei Morinifahrer, zwei Corsaros und eine Granpaso. Keine der Maschinen lief ohne Probleme. Die Tachoeinheit wurde bei allen drei gewechselt, in eine wurden 3.500€ versenkt bis se ordentlich lief. Die Granpaso wurde dem Bayreuther nach nem halben Jahr zurück gegeben. Die dritte Mühle springt jetzt besser an, aber es dauert schon seine Zeit.

Wenn ich mir eine kaufen würde dann nur bei nem Händler, der sich auch mit den Kisten auskennt!!! Von PrivBat würde ich eher die Finger weg lassen!!! Bei Mobile werden die Kisten mittlerweile angeboten wie Sauerbier!!!!
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
Zitieren
Danke für die Tips, das eine oder andere hab ich auch schon von Benedikt gehört.
So viel ich weiß, gibt es gar keine Morini Händler mehr. Nur ehemalige, wie z.B. Merz in Ettlingen, der war sogar der Generalimporteur von den Kisten und soll sogar noch E-Teile liegen haben.

Aber falls ich doch mal zu einem überraschenden Geldsegen kommen sollte, würde ich mich auch noch explizit mit dem Thema auseinander setzen.
Gruß aus dem Wilden Süden /Abteilung Nordschwarzwald

Andy

www.cagiva-navigator.de
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste