Ratlos
#1
Hallo zusammen
nachdem mein Abblendlicht nicht mehr gebrannt hat nach dem aufblenden und ich dachte es wäre ein Masseproblem
hab ein massekabel neu verlegt und nachgemessen,alles ok.
Licht brannte.
Also wieder zusammen gebaut und in die Pfalz gefahren,bike ausgemacht und nochmal Zündung ein,Licht ging wieder nicht !
also mit aufblendlicht heimgefahren,zuhause vor der Garage einigemale aufgebelendet,und siehe da Licht ging auf eimal.
Das abblendlichtrelais hab ich schon mit dem aufblendlichtrealis getauscht,keine fehlermeldung.
Hat wer einen tip warum das licht nach den abstellen nicht wieder geht?
Ist mir schon dreimal passiert.
gruß gerhard :wuetend:
Zitieren
#2
Hast du schonmal alle Kontakte und Steckverbindungen gereinigt? Bei 12 Volt kann es durch Verschmutzung und Korrosion Probleme geben.
Zerlege mal vorsichtig die Schaltereinheit, aber sei vorsichtig da springen gerne Kleinteile davon! Reinigen und mit Kontaktspray oder WD40 hilft oft schon.

Viel Erfolg.

Gruß
:navi: Olaf :gas:
Wer vor der Kurve nicht bremst war auf der Geraden nicht schnell!
Zitieren
#3
Liest sich für mich als würde da etwas hängen, das Relais oder irgendetwas im Lichtschalter. Ansonsten noch die Stecker direkt am Leuchtmittel checken.
Zitieren
#4
Hallo zusammen
den Schalte hab ich schon zerlegt,der sieht gut aus.
beim messen bekomme ich vollen duchgang,sprich 12,5 Volt.
das Relais werde ich beim nächsten ausfall ausbauen und nachmessen.
meint ihr wirklich das wd 40 auf dauer hilft?
gruß Gerhard
Zitieren
#5
WD40 verdrängt Wasser weicht den Dreck auf und konserviert, von langer Dauer ist das sicher nicht. Wirkliche Defekte lassen sich so auch nicht reparieren. Meinen Bremslichtschalter für das Vorderrad habe ich zerlegt gereinigt und verzinnt, seitdem ist Ruhe.
Zwischendurch, meist nach dem Waschen, sprühe ich Schalter und Kontakte leicht mit dem WD40 ein. Wenn es vorsorglich hilft ists gut wenn nicht schadets auch nicht.

Gruß
:navi: Olaf :gas:
Wer vor der Kurve nicht bremst war auf der Geraden nicht schnell!
Zitieren
#6
Hi Olaf
Wie von Geisterhand gehts wieder nach mehrmaligem aufblenden gings wieder entweder war der kontakt oxidiert und wurde duch das schalten wieder blank oder hat das wd 40 geholfen.
Habs heute nochmal probiert auf ner kurzen Strecke und nach dreimaligen starten gings immer noch.
Hoffe mal das wars damit und das ich jetzt keine defekte mehr bekomme.
Gruß Gerhard
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste