Licht ...

#1
Hi Leuts :winke:

Hab da mal was aus einem Beitrag (Ersteller Steuermann) vom letztem Jahr kopiert:

Im unteren Teil der Lampe ist vor der Birne ein Reflektorblech aufgestellt. Also kurzerhand die Birne raus und den Reflektor nach innen unten umgeklappt (mit Reisnadel und Schraubenzieher ging das flott und lässt sich sicher nochmal aufstellen bevor es bricht). Jetzt hab ich ein super Licht und vom Gegenverkehr hat sich auck keiner beschwert.

Hat das jemand anders auch schon mal gemacht?

Andreas :winke:
  Zitieren

#2
Bisher noch nicht. Kannst Du mal verlinken?
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#3
Schau mal mal ob des funzt ... 8o
http://forum.cagivisti.de/forum/index.ph...adID=43367
Gleich der erste Beitrag, steht aber auch nicht mehr drin ...
  Zitieren

#4
Danke. :daumen:

Tja, müsste man sich mal anschauen. Ich würde gerne wissen, was sich am Lichtkegel geändert hat.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#5
Jo, ich auch ...
Das Statement "Jetzt hab ich gutes Licht" läßt aber doch aufhorchen ...
Der Aufwand ist ja mehr als überschaubar, lediglich der Unsicherheitsfaktor ob das ev. nicht doch abbricht ... Cursing
Mal etwas genauer ansehen, die Sache ...
  Zitieren

#6
andreaskarl,'index.php?page=Thread&postID=108431#post108431 schrieb:Das Statement "Jetzt hab ich gutes Licht" läßt aber doch aufhorchen ...
Kommt drauf an, was man darunter versteht. Ich nehme an, es handelt sich um das Teil, das den Gegenverkehr vor Blendung schützen soll.
Ich hab´s mir noch nicht angesehen, will aber sowieso demnächst den Scheinwerfer öffnen.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#7
Georgios,'index.php?page=Thread&postID=108437#post108437 schrieb:Ich nehme an, es handelt sich um das Teil, das den Gegenverkehr vor Blendung schützen soll.
Ja, klar, darf man sich ja aber tatsächlich die Frage stellen ob dieses Teil an DER Funzel überhaupt nötig ist ...
Und er schreibt ja auch dass es keine Gegenverkehr-Repressalien gab ...
Und solange mich nicht jeder zweite anblinkt ...
Ich muss ehrlich sagen mir ist mittlerweile ALLES recht solange es zu mehr Licht führt ...
Hatte jetzt eigentlich vor auch auf Xenon umzurüsten, hat da jemand aktuelle Empfehlungen?

Andreas :winke:
  Zitieren

#8
Ich kann Dich verstehen, aber ich frage mich, was man machen soll, wenn der TÜV das beanstandet, man wieder zurückbiegen muß und das Teil dabei abbricht? ---> kein TÜV ---->anderer Scheinwerfer nicht mehr verfügbar ---> Navi steht. Crying

Bin ja sonst auch nicht unbedingt jemand, der sich nach dem TÜV richtet, aber bei irreversiblen Änderungen wäre ich etwas zurückhaltend.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#9
Jo, klar, sind wie schon erwähnt eh auch meine Bedenken,
wobei das bei unserem "TÜV" wohl eher keinem auffallen wird, da wird nur geprüft ob das Licht überhaupt funktioniert ...
Müßte schon ein sehr ambitionierter Prüfer sein der sich dem genauer annimmt ...
Aber wenn Du den SW demnächst ja eh aufmachst kommt dann ja auf ob diese Blende ja vielleicht sogar nur geschraubt od. so ist,
kann ich mir nämlich gut vorstellen, das wär mir dann die Arbeit wert ...
  Zitieren

#10
So, nachdem ich ja zwecks Einbau der neuen Schnellkupplungen wieder mal den Tank runter hatte,
kam´s auf die paar Schrauben ja auch nicht mehr an ...
1. Bewusste Blende ist geschraubt
   
2. Hab ich mir doch wesentlich mehr erwartet, der Lichtkegel wird zwar größer und damit vielleicht auch weiter,
aber sehr viel "aufgeweichter", soll heißen weniger hell, wie man gut sehen kann ...
   
   
Fotos sind auf eine Entfernung von nur ca. 8 Meter, hatte auch nicht mehr die Zeit zu mehr Versuchen mit weiter weg ...
Fahrtest steht auch noch aus, hab noch nicht wieder angemeldet, aber ich denke ich werde unter der Woche am Abend mal eine kleine Runde riskieren ...

Andreas :winke:
  Zitieren

#11
Danke Andreas, :daumen:

sehr interessant. Das Licht wirkt auch gelblicher.

Wie auch immer. Man kann sehen, daß es den Gegenverkehr blenden muß. Nicht alle Fahrer beschweren sich per Lichthupe. Sie haben es aufgegeben, weil schon 30-40% blenden. Jedenfalls bei uns. Crying
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#12
Also ehrlich gesagt glaube ich nicht dass man damit noch jemanden blenden kann ... :giggelswe:
Ich möchte erst noch einen Fahrtest machen, vermute aber dass ich das wieder rückbauen werde ...
Dass das Licht gelblich wird finde ich auch interessant, liegt aber eigentlich auf der Hand,
weil es einfach nicht mehr so "dicht" ist ...
  Zitieren

#13
Wenn bei meiner das Licht so wie auf dem oberen Bild wäre, dann wäre ich froh!
Leider ist es aber viel schlechter!

Gruß
:navi: Olaf :gas:
Wer vor der Kurve nicht bremst war auf der Geraden nicht schnell!
  Zitieren

#14
andreaskarl,'index.php?page=Thread&postID=108692#post108692 schrieb:... liegt aber eigentlich auf der Hand,
weil es einfach nicht mehr so "dicht" ist ...
Hm. Ich weiß, was Du meinst, aber ich glaube es nicht. Einstein würde das auch nicht gutheißen. Wink
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#15
Hm, also wenn ich zwei Taschenlampen auf einen Punkt fokussiere ist der Punkt auch weißer als mit nur einer,
und wenn durch diese Blende die gleiche Lichtmenge auf die Hälfte gebündelt wird hätte ich das als ähnlich betrachtet ...?
Wenn das NICHT der Grund ist: I´m not Onestone :giggelswe:

Andreas :winke:
  Zitieren

#16
Olaf, das scheint nur der geringen Entfernung wegen gar nicht so schlecht ...
Aber wenn´s bei Dir noch schlechter ist würde ich mal den Scheinwerfer öffnen und das Ganze reinigen,
pass damit beim Reflektor aber bloß auf, die Chromschicht dort verschwindet schon wenn Du sie nur ansiehst ... Cursing

Andreas :winke:
  Zitieren

#17
Also bezug auf Bild 1: da ist ja nur ne halbe Blende?
Bei mir liegt ne runde Blende im Scheinwerferglas rum. Und die Schraube, mit der die Blende auf dem Foto befestigt ist, könnte auch die sein, welche bei meiner Navi im Scheinwerfer rumliegt. Also mit ein bissel Glück kann ich die Blende anschrauben und die Scheinwerfersache ist dann für mich erstmal erledigt. Hauptsache das Bike ist TÜV- fähig.
  Zitieren

#18
Grundsätzlich ja, würde ich mal sagen, allerdings solltest du das Alles eigentlich nur von hinten sehen können,
also durch die Lampenfassung-Öffnung ...
Von vorne kann man eigentlich nur den Reflektor und die Linse sehen, die Blende ist ja HINTER der Linse ...
Öhm, Linse ist drin ...? Confusedchilde:
  Zitieren

#19
keine Ahnung, ob Linse drin...
Wenn ich von vorne reingucke liegt da halt ein rundes Teil und ne Blechschraube.
  Zitieren

#20
Hallo alle,

Auch ich habe mich schon oft mit diesen Scheinwerfer beschäftigt, das glas hat sich an meiner navi auch schon fasst ausgeleiert.
Fahre schon lange mit eine xenon-birne da drin, aber jetzt isst der reflektor seit den letzten reparatur ( alu folie eingeklebt) echt im arsch. Jetzt möchte ich dass ganze ersetsen mit einen neuen unit mit LED
Habe folgendes gefunden :website banggood.com > artikel SKU 211542 ( Scheinwerfer für fahr/ grosslicht)
und artikel SKU 165197 ( H1 LED leuchtmittel) alles zu günstigen preisen, free shipping. dauert aber ein oder zwei wochen.
Dass ganze projekt ( orginal Navi unit muss ohne zweifel ganz zerlegt und angepasst werden!) hab ich ende des saisons vor
und ich werde euch auf dem laufenden halten wie es geht, kann auch gerne foto's machen wenns soweit isst.
Vorteile die ich erwarte sind : linze isst etwas grösser, und ausserdem isst die klappe intern über kontakt wegklappbar und
kann somit parallel mit grosslicht geschaltet werden, licht ausbeute muss gut sein.

Habe vor kurzem einer meine XT-500 mit LED versehen und war begeistert wie viel Licht dass ergibt, allerdings handelt es sich dort über eine traditionelle lampe mit reflektor ind glaslinze , also kein ellipsoid.

Gruss!
Frans :navi:
  Zitieren

#21
Hallo Frans,

ich kann den Artikel nicht finden, aber ich habe auch schon mal geschaut, was es an LED´s gibt. Offenbar haben sie einen seperaten Lüfter zur Kühlung.
http://www.cyclopsadventuresports.com/38..._p_83.html

Ich würde gerne mal wissen, wieviel Lumen ein Xenon-Einsatz im Vergleich hat.

Ansonsten habe ich über die LED´s gelesen, daß das Fernlicht nicht sehr gut sein soll.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#22
Hallo Georgios,

Wenn du auf die website gehst einfach den artilelnummer in de such-feld eingeben funzt bei mir einwandfrei?

Du hasst recht dass LED besser wirkt wenn kühlung da isst, den H4 umbau hat tatsächlich eine fan in hinter der Birne.

Wie gesagt, ich muss das projekt noch anfangen, habe den Scheinwerfer schon da, die Birne aber noch nicht.
Natürlich werde ich nichts damit anfangen wenn die licht-ausbeute nicht was bringt, dass werde ich vorher testen.

Gruss!
Frans :navi:
  Zitieren

#23
Ich bin gespannt auf das Ergebnis. Wenn es geht, wären vorher/nacher Fotos perfekt.

Hier noch etwas zum Lesen:

http://advrider.com/index.php?threads/le...es.948701/
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#24
Oi, die leute packen's rigtig an.

Habe schon gesehen dass die led H1 birne die ich verwenden wollte in diesen projector keine externe kühlung hat.
aber es sind auch nicht die 1st generation cluster smd-led's dran. Also mal abwarten biss das ding kommt und dan
kann ich mal vergleichen ob dass besser isst als die xenon combination die ich jetzt betreibe.
Alternativ kann ich natürlich auch eine neue xenon verbauen mit kleinen ballast. kostet nicht mehr die welt.

Hoffentlich hab ich bald 'ne update!
Gruss Frans,
:navi:
  Zitieren

#25
mowgli1964,'index.php?page=Thread&postID=111344#post111344 schrieb:banggood.com > artikel SKU 211542 ( Scheinwerfer für fahr/ grosslicht)
Hallo Frans,

ist das nicht eine H4-Fassung? Die Navi braucht eine H3 für Abblendlicht.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#26
Hallo Georgios,

Dieser unit passt nur eine H1 drin, Stimmt aber dass die originale vom navi eine H3 braucht.
Wie gesagt, das leuchtmittel isst immer noch unterwegs aus asien, ich werde so bald es geht die Sachen testen und
passen, fotografieren und rausfinden ob dass was bringt.

Ich kann nur sagen dass ich so begeistert geworden bin wegen den umbau an einer meine XT's wo ich jetzt endlich ordentliches licht habe mit diese neue led technologie. Aber zugegeben, den Scheinwerfer darf man nicht vergleichen, isst total was anderes.

Ich habe lust mal zum treffen im Harz zu kommen, vielleicht hab ich biss dann was zum vorführen.

Gruss,
Frans
  Zitieren

#27
Hallo Frans,

normalerweise hat die Navi H3 (Abblendlicht) und H1(Fernlicht). Was wurde bei Dir geändert und warum?

Ich kann mir vorstellen, wie froh Du über das bessere Licht an der XT 500 bist. Die ersten Modelle hatten noch 6V-Anlagen, soweit ich weiß.
War es nicht schwer, alles in dem kleinen Scheinwerfer unterzubringen oder hat die LED keinen Lüfter und Steuergerät?
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#28
Bei BG habe ich schon oft eingekauft, hat bislang immer gut geklappt! Probleme konnten bislang auch zu meiner Zufriedenheit geklärt werden, was ja im Chinalotto oftmals nicht der Fall ist! :daumen:

Kleiner Tipp für noch für BG, als Versandart "Priority direct mail" auswählen. So geht's schneller & die Wahrscheinlichtkeit, dass der Zoll die Ware zur Kontrolle rauspickt, ist auch wesentlich geringer. Die Versandart hieß früher NL Direkt, was damit zu tun hat, dass die Ware über Holland eingeführt wird Wink .

Viel Glück bei deinem Vorhaben! :daumen: :winki:
  Zitieren

#29
Hallo alle,

Ich hab dann dieses Wochenende die H1 led-Birne bekommen und sofort ausprobiert.
Leider isst die led-birne nicht kompatibel mit das lampen-gehaüse ( BG SKU211542) stellte sich
sofort heraus. erstmal musste die Öffnung im reflektor nach 13 millimeter aufgebohrt werden und
dann konnte ich mal testen. zwar gibt das led jede menge licht aber es wird nicht richtig fokussiert
mit den Reflektor/linse. es gibt einen riesen Schatten genau dort wo das licht gebraucht wird.
Also isst dieser Unit nur geeignet für Xenon oder Halogen. Cursing
Meine suche nach einen komplett -unit wird aber weiter gehen, vorläufig bleibe ich bei Xenon.
Bei BG gibt es viele von diesen Units mit kirmes-farb 'Angel-eyes" dass möcht ich auf keinen Fall.
Schon vor Jahre hab ich in den standard navi Scheinwerfer eine Xenon Birne mit ballast gebaut, etwa nach ein jahr
musste ich dass ganze wieder einmal zerlegen um die Linse neu zu reinigen und festkleben, den inneren Reflektor neu zu beschichten
mit alu-folie, weil die chrom-schicht ( Chrom aus Italien??) volkommen weg war. Offensichtlich isst die billig-xenon sehr UV-reich
und greift dass Lampen Gehäuse von innen an. Aber immer ausrechend Licht.
Auch kann ich mal probieren wass die H1-led-birne macht im navi-Grosslicht reflektor, dass werde ich noch machen. wird ja ohnehin
fasst nie genutzt ( nur so zum Grüssen oder Blitzer vorwarnung)



Dass mit der XT stimmt, die 6 volt anlage isst ein Witz, 12 volt umbau aber leicht gemacht, nur die Lima isst viel zu schwach
Die H4-led lampe isst komplett mit Lüfter da schön rein gegangen, nur die Gummi-manchette passt da nicht mehr mit rein,
also bei regen wetter, das wird nicht so gut sein denk ich. Vielleicht dichte ich dass ganze mal mit silikon oder so.


Gruss!
Frans. :navi:



  Zitieren

#30
Hallo Frans,

danke für den Test. Könnte sein, daß ein DE-Scheinwerfer für LED-Lampen ungeeignet ist. Weiß nicht.

Wie bekommst Du jetzt Dein Xenon wieder in die aufgebohrte Öffnung? Ist doch jetzt zu groß.

Was hast Du für einen Abblendlichteinsatz, daß da kein H3 mehr hineinpasst?


Bin gespannt auf die H1-LED im Deinem Fernlichtscheinwerfer. Kannst Du Fotos machen?
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#31
Hallo Georgios,

Da isst ein kleines Missverständnis eingeschliffen.. Ich habe bis jetzt nur getestet mit lose Komponente wie genannt
aus China bestellt, mein Navi noch gar nicht angefasst. alles 'Labor-tests' so zu sagen.

Wenn ich jetzt ein gutes Resultat gehabt hätte , dann erst wäre ich angefangen dass ein zu bauen.

Vorläufig fehlt mir auch zeit ( urlaub, immer wichtig..)aber vor den Harz treffen hab ich hoffentlich
wieder Neuigkeiten..
  Zitieren

#32
Hallo Frans,

was vorne herauskommt, ist stark vom Reflektor abhängig. Kann also sein, daß du mit ein und derselben LED an einem Scheinwerfer eine gute Lichtverteilung bekommst und an einem anderen nur einen hellen Punkt in der Mitte.

Deshalb sollte man die LED´s in dem Scheinwerfer testen, in den man sie später einbauen möchte.

Nur ein Vorschlag. Wink
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#33
Hallo Alle,

Also hab ich letztes Wochen ende ein bisschen gebastelt. Es hat sich herausgestellt dass diese Led-birne auch nichts
taugt für das grosslicht, Leider leider, die chinesen haben dass ding einfach auf eine halterung gelötet und somit isst der
brenn-punkt viel zu weit vom reflektor entfernt. So word nicht richtig fokussiert. Schrott also.

beim basteln isst aber klar geworden dass mein Haubtscheinwerfer von die abmessung her durch die neue mit grössere
linse usw. ausgewechselt werden könnte. dass werde ich aber erst im Winter testen.

Die vorläufige lösung für den licht ' mangel' hab ich aber gefunden!
habe mir ein paar zusatzlichter angebaut ( Banggood artikel SKU262274)
Kostet 11 euro total, habe nur ein paar distanzbüchsen von etwa 20 mm benutzt und die dinger an die oberen seitlichen M6 schrauben am kühler geschraubt, ohne die Büchsen wird nur die gabel angestrahlt...
dann noch die kabel mit ein stück gummi-schlauch vor hitze geschützt ( gehen am Kühler entlang nach oben) und das ganze parallel am standlicht gelötet
blau ( minus) und gelb ( +). ohne schalter weil ich auch am Tag so fahren werde.

und Voila! jede menge licht, sieht schön aus, gerade vorne unter die tank-ecken. Glaube wenn den haubtscheinwerger gar ausfällt wäre das kein Problem. Die spots sitzen auf eine kugel also lassen die sich schön ausrichten wie ein Spiegel.

Weiss nicht was dass TÜV mäsig macht, aber jede GS hat heute sowas oder?

Also meinetwegen sehr empfehlenswert, ich meine etwa 11 Euro? Pff.

Gruss,
Frans. :navi:
  Zitieren

#34
Danke für die Rückmeldung, Frans. Hast Du ein Foto von den LED-Zusatzlampen montiert am Kühler?
Haben die LED´s einen Ventilator?
mowgli1964,'index.php?page=Thread&postID=111918#post111918 schrieb:....beim basteln isst aber klar geworden dass mein Haubtscheinwerfer von die abmessung her durch die neue mit grössere
linse usw. ausgewechselt werden könnte.
Wie kann man sich das vorstellen? Vielleicht ist das auch für andere interessant.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#35
Von der Größe her denke ich nicht dass sich da noch ein Ventilator ausgeht?
https://www.google.at/search?q=SKU+26227...UUCh2UdQ1b
Wirklich schön find ich die jetzt nicht, Foto in montierter Variante wär da schon gut ... :daumen:
mowgli1964,'index.php?page=Thread&postID=111918#post111918 schrieb:beim basteln isst aber klar geworden dass mein Haubtscheinwerfer von die abmessung her durch die neue mit grössere
linse usw. ausgewechselt werden könnte. dass werde ich aber erst im Winter testen.
Das liest sich für mich jetzt so als ob es für das leidige Problem mit den blinden Reflektoren eventuell eine Lösung gibt?
Also einen hoffentlich passenden anderen Reflektor?
Das wäre natürlich super!
Anerkennung jedenfalls mal für Deine Versuche, Frans! Thumbsup
  Zitieren

#36
Hallo Leute,

Ich bin erst am Freitag wieder in die gelegenheit fotos zu machen, ( arbeite immer unterwegs..)
Ich werde wenns geht dann auch mal zeigen mit welchen scheinwerfer ich experimentieren will.

Die zusatz-spots sehen montiert wirklich nicht schlecht aus, haben ein Alu-gehäuse mit kühlrippen und
sind wie gesagt unheimlich hell, und wasserdicht auch ( meine jacke dagegen nicht...).

melde mich so bald es geht dann wieder!

gruss,
Frans.
  Zitieren

#37
Hallo Alle,

Es war jetzt mein Plan um foto's zu zeigen.. krieg s aber nicht hin, die files sind zu gross und ich weis nicht
was zu machen...

mein IT talent war schon immer ein Schwachpunkt leider.. vielleicht hat jemand ein Tip wie ich das anstellen soll?
habe fotos gemacht mit iphone. Confusedchilde:

begleitende text war:

Also hier die Zusatsleuchten angebaut am navi.
In meiner Hinsicht nicht zu klobig, sehr funktionell, Probefahrt bei Dunkelheit und regen gemacht und ich war sehr zufrieden.
Auf die website von BG gibt es jede menge sorten von diese Lichtern, kann mann selber entscheidend was da am besten gefällt.
Dass letzte foto zeigt den Scheinwerfer den ich auswechseln möchte. Mit diesen hatte ich jedoch kein erfolg um ein led-leuchtmittel zu benutzen ( bis jetzt..) Also werde ich wahrscheinlich auch hier wieder xenon einbauen.
Jedenfalls isst der Reflektor sauber verchromt und die linse etwas grösser, und die blende kann per kontakt als licht-hupe
verwendet werden ( so wie es sich gehört, also abblendlicht im normalbetrieb)
Wie gesagt werde ich aber erst damit anfangen wenn die saison wirklich zu ende isst.
Dass ding muss so arg zerlegt werden ( tank und alles) da nehme ich mir lieber Zeit.

Gruss,
Frans
  Zitieren

#38
Hallo nochmal,

Die foto's habe ich jetzt im gallery untregebracht unter titel zusatsleuchten, und haubtscheinwerfer.

gruss!
Frans.
  Zitieren

#39
Hallo Frans,

danke für die Fotos.

Ich finde, es sieht gut aus. Hoffentlich hält die Befestigung auf Dauer, sie sieht etwas dünn aus.

Was ist das für ein Scheinwerfer? Passt der 1:1 ohne Änderung? Wenn ja, woher hast Du ihn und wie ist der Preis? Wieviel Watt verbrauchen sie?
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#40
Frans,

ich weiß, es macht etwas Arbeit, aber kannst Du ein Foto im Dunkeln machen? Vom Fahrer aus gesehen einmal mit normal Abblendlicht und einmal mit beidem, also mit LED-Scheinwerfern?

Leuchten die so weit wie das Abblendlich oder "nur" unmittelbar vor der Maschine?

Danke.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#41
Georgios,'index.php?page=Thread&postID=111348#post111348 schrieb:Ich bin gespannt auf das Ergebnis. Wenn es geht, wären vorher/nacher Fotos perfekt.

Hier noch etwas zum Lesen:

http://advrider.com/index.php?threads/le...es.948701/
139 Seiten, und das auf Englisch ...
Na Du bist gut ... Rolleyes
  Zitieren

#42
andreaskarl,'index.php?page=Thread&postID=111997#post111997 schrieb:139 Seiten, und das auf Englisch ...
Na Du bist gut ... Rolleyes
Ih dachte, Du schaffst das.Wink

Ich gebe aber auch günstig Nachhilfe. :wechwink:
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#43
Hallo alle,

Wenn es mal eine lücke gibt in diesen Dauerregen im Dunkeln werde ich versuchen die gefragten foto's zu machen.
Ich muss dan ein paar alte Socken über die led-leuchten ziehen weil ich kein Schalter verbaut habe. mmm
Da isst meine Faulheit gleich mal belohnt..

In de Zwischenzeit bitte ich um geduld, ha. kommt aber in ordnung.

gruss,
Frans.
  Zitieren

#44
Hallo Georgios,

In Antwort auf deine frage was für Scheinwerfer : das isst eine Bi-xenon unit auch von BG artikelnummer SKU139159 ( etwa 20 euro)
Sie kommt ohne leuchtmittel, ge eignet für H3, deswegen hatte ich auch vor die led-H3 darin auszuprobieren.
Dass isst also gescheitert, wie in dein englischen link auch, isst die licht-ausbeute nicht wie erwartet und somit nicht empfehlenswert
einmal wegen die fehlende Kühlung der Birne, und dass licht wird nicht richtig fokussiert.

dann ob das auge 1:1 in die Navi passt: sicherlich nicht, aber von die gesamt-länge her müsste das gehen mit einige
fluch und bohr/ säge anstrengungen. wie gesagt : kommenden Winter.

Zusammen mit eine xenon-birne wird dass ding auf jedem fall mehr licht bringen als die serienmäsige Navi lampe.
Dies weil die durchmesser von Linse etwas grösser isst, und der Reflektor sauber beschichtet.

Ich möchte demnächs dann noch eine xenon mit kompakt-ballast anschaffen (H3) und werde dann versuchen ob
ich dass ganze in den orginal-scheinwerfergehäuse einbauen kann.

Gruss!
Frans.
  Zitieren

#45
Danke Frans, ich bin gespannt.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#46
So, habe foto's gemacht.

Bin extra ein stück gefahren zu eine kleine strecke im Park wo es keine strassenbeleuchtung gibt.
Erste foto zeigt was das' normale' abblendlicht macht. Dass isst also den standard Scheinwerfer mit xenon
und schmutzige linse und mit folie ' reparierte' reflektor.
Dann einmal mit Zusatsleuchten, überzeugend würde ich sagen nicht?

Die foto's stehen demnächst wieder in die Gallery.

( brauch dafür noch eine Minute..)

gruss!
Frans.
  Zitieren

#47
Hallo Frans,

danke für die Mühe. :daumen:
Sieht so aus, als müsste ich die LED´s bestellen.

Vom Xenon hätte ich mehr erwartet, nachdem hier alle so zufrieden damit sind.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#48
Hallo Georgios,

Ich glaube für die etwa 11 euro kann man nichts falsch machen, Ich werde die dinger auf keinen fall wieder abbauen.
Sogar einen reserveset werde ich bestellen, für den fall dass mal was schief geht.

An meinen original Scheinwerfer hab ich mich schon lange geärgert, die xenon bringt sehr helles licht aber wegen den schlechten
reflektor und die schmutzbildung an der Linse streut das licht eben überall hin nur nicht wo es gebraucht wird.
Dass ist der grund warum ich mit den anderen Scheinwerfer versuche machen will.

Ich konnte mich zuerst auch nicht vorstellen dass die Zusatz Lichter so hell sein würden.
Das experiment mit die Haupt-lampe hat jetzt nicht mehr so eine Eile.
Wenn ich ein richtigen Ersatz für den Reflektor finden kann würde das beste sein, dann kann ich die linse mal putzen
und dann kan alles so bleiben von mir aus.
Bis Dezember wird sich schon was herausstellen.

Gruss!
Frans.
  Zitieren

#49
Ich glaube auch nicht, daß man für den Preis etwas falsch machen kann.

Kannst Du noch eine Nahaufnahme von der Befestigung am Kühler mit Hülse machen? Das wäre nett.

Steht irgendwo, wieviel Watt die LED´s verbrauchen?
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#50
Hallo Georgios,

Na du hasst auch jeden Tag was neues für mich oder nicht?? Ich mach dir ein foto kein problem.

Ich habe die kurze M6 bolzen da rausgenommen und dann bolzen genommen von etwa 25 mm länge und alu
Büchsen von etwa 20 mm dazwischen montiert mit VA unterleg-scheiben. dann schrauben-borg flüssigkeit dazu
( mach ich im grund immer am krad..) die lampen wiegen kaum was und dass ganze sitzt stabil.

der srtromverbrauch liegt noch weit unter 1 A pro stück, habe das gemessen, aber den genauen Wert weiss ich leider
nicht mehr. Jedenfalls geht das mit dem Standlicht ohne Probleme oder weitere anpassungen.

Gruss,

foto folgt!
Frans.
  Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

User Panel

Welcome guest, not a member yet?

Why not sign up today and start posting on out community forums.


  Register

Navigation


Latest Topics

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016