Lenkerumbau LSL Streetbar

#1
Tach,

Ich habe gerade meinen Lenkerumbau fertiggestellt.

Hatte hier im Forum vorab schon etwas quergelesen was die Breite betrifft. Ich war mir bis zuletzt nicht Sicht, ob das mit den vorhandenen Leitungen passt....
Und siehe da: es passt hervorragend :tuuut: :freui:

Hab jetzt den Streetbar von LSL in Matt Schwarz draufgemacht und das Teil passt als ob er schon immer drauf gehört hätte!!!

Jetzt ist die ganze Geometrie nach vorne viel angenehmer und man merkt erstmal wie seltsam gekröpft der Originale Bügel eigentlich war. Durch diese Kröpfung hat man schlussendlich auch noch genug Spielraum für alle Leitungen beim Umbau.

Jetzt muss nur noch das Wetter passen dann kann endlich angemessen ausgeritten werden Sonne :60:
  Zitieren

#2
Hast den in Stahl oder Alu verbaut???
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
  Zitieren

#3
Die Aluvariante... Wollte eh neue Vibrationsdämpfer montieren, von daher war es egal :gas:
War kein Act, in 30 Minuten war alles gegessen.
  Zitieren

#4
:moin:

Hey,

spiele auch schon länger mit dem Gedanken mir ne streetbar zu montieren. Beim Fahren schlafen mir gerne mal die Hände ein. Hatt jemand ne Empfehlung? Hab ein wenig Bedenken was das Umbauen an sich angeht, muss ich auf was bestimmtes achten? Hatt wer evtl ne Schritt für Schritt- Anleitung für Dummies?

Merce schonmal

:danke:
  Zitieren

#5
Moin Moin,

also ich fahre auf meinem Dino seit letzter Saison die noch "radikalere" Variante, den Dragbar, in der breiten Ausführung (810mm).
Was soll ich sagen, ich bin begeistert Thumbsup

Sitzposition und Handling sind nochmal besser geworden !

Mit dem Superbike, welcher beim Kauf montiert war, habe ich mich nie so richtig wohl gefühlt und auch die Sitzposition war mir zu aufrecht.
Jetzt mit dem Dragbar passt einfach alles, die am besten investierten 50 €.

Der Anbau war, handwerkliches Geschick vorhanden, absolut easy.
Ich mußte lediglich die Bowdenzüge und Leitungen etwas anders verlegen.
Gruß Sven

Überholt mich ruhig, jagen macht mehr Spaß  Big Grin
  Zitieren

#6
Die Änderung in breitere Variante ist echt zu empfehlen. Ich hatte bei dem Original Lenker nach längeren Ausfahrten immer einen verspannten Nacken. Das hat sich jetzt mit dem LsL erledigt und das Handling hat sich im allgemeinen deutlich verbessert..
Zur Montage kann ich kurz meine Schritte erläutern:
Lenkerenden/ Vibrationsdämpfer demontieren
Gasgriff demontieren (3 Kreuzschlitzschrauben von der Unterseite lösen und Amatur auseinanderklappen), Gaszug habe ich eingehängt gelassen und nur die ganze Amatur bei Seite gehängt
Spiegel/ Bremshebel demontiert ( 2Schrauben lösen und beiseite hängen)
Das selbe auf der linken Seite mit Kupplunghebel und Blinkerarmatur durchführen
Die vier Schrauben der Lenkerklemmung entfernen Lenker demontieren

Nun in umgekehrter Reihenfolge den neuen Lenker montieren. Zur Fixierung der Gasgriffarmatur habe ich ein 6er Loch übertragen und gebohrt um ein verdrehen der gesamten Armatur zu vermeiden. Auf den Innenseiten der Armaturen sind sicherungspins die in die Bohrungen gesteckt werden können.
Auf der linken Seite habe ich nicht mehr gebohrt, hier habe ich nur Klebeband mit rauer Oberfläche untergelegt und den kleinen Pin mit nem Teppichmesser abgeschnitten.

Das war auch schon die ganze Kunst, dass kann man sich ruhig zutrauen.
Einfach besonnen rangehen dann klappt das schon :daumen:
  Zitieren

#7
Hab mich, nach langem Hin und Her überlegen, doch entschlossen mich an den Lenkerumbau zu wagen.
Also LSL Streetbar bestellt, nach der Lieferung gleich freudig ans Werk gemacht. Konnte mir erst nicht vorstellen das die Leitungen wirklich alle passen sollten. Nachdem alles demontiert war erstmal die Streetbar provisorisch ausgerichtet und so fest gemacht das sich nichts mehr verdreht.
Dann der erste Rückschlag alle Leitungen bis auf den linken Griff scheinen zu kurz zu sein....
erstmal ausrassten [Bild: wuetend%20.gif] [Bild: bjk.smilie_wut_8.gif]
Nach ein Paar vergeblichen versuchen die Leitung anders zu verlegen, erstmal entschlossen ne Nacht drüber zu schlafen.
Siehe da am Nächsten Tag war alles easy in ein Paar Minuten verlegt, nix hatt gezwickt alles Supi. [Bild: cav.smiley_emot2.gif]
Na klar erstmal ne Probefahrt gemacht [Bild: gashand.gif]
Hätte nie gedacht das der Unterschied so groß ist, die Lady fliegt jetzt förmlich um die Kurven. Die Sitzposition ist auch noch mal ne Ecke angenehmer.
Alles in allem nur zu empfehlen einen breiteren Lenker zu verbauen.
  Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

User Panel

Welcome guest, not a member yet?

Why not sign up today and start posting on out community forums.


  Register

Navigation


Latest Topics

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016