Temperatursensor für höhere Wassertemperatur
#1
Zitat:Moin,
ich habe jetzt mal den Temperatursensor von Conrad verbaut:
http://www.conrad.de/ce/de/product/18810...view1&rb=1

Durch
diesen Sensor und dessen Kennlinie wird der Motorelektronik eine um ca.
10 Grad höhere Motortemperatur als mit dem Originalsensor vorgegegen.
Zum
Spritverbrauch (gerade auf Kurzstrecken) kann ich z.Zt. noch nichts
sagen, da ich erst 2 kleine Runden gedreht habe. Das Startverhalten war
aber auch dem neuen Sensor problemlos (Bei 15°C Außentemperatur).
Mit dem neuen Sensor dreht der Motor bei voll gezogener Kaltstartanhebung ca. 500 U/min weniger hoch als mit dem Originalsensor.

Gruß
Dirk
Nabend zusammen,

"wahrscheinlich" trifft o.g. in gleichen Maße auf die Navi zu: Diese läuft deutlich zu lang zu fett (bis ca. 81 Grad) und der Verbrauch ist deshalb bei meiner Navi kaum oder nur knapp unter 8 Liter (trotz Einstellungen bei Wolle).

Während der "Anfettungsphase" (also wenn sie unter 81 Grad läuft) stinkt meine Navi aus den Pötten nach Sprit wie Harald Juhnke zu seinen besten Zeit. Und meine Combi stinkt noch Wochen später wie ne Tankstelle....

Hier wäre o.g. Sensor von Conrad "wahrscheinlich" von Vorteil, da dem Cockpit eine 10 Grad höhere Temperatur und die 81 Grad viel früher der ECU vorgegaukelt würden...

Hat jemand diesen Sensor von Conrad schonmal bei der Navi ausprobiert?

Hab ihn mal geordert und gemerkt, das mit Plug'n Play kein weiterkommen ist, da die Anschlüsse komplett andere sind. Desweiteren kommt man an den orig. Sensor hinter dem Wasserbehälter so gut wie nicht dran: Hier muss man wahrscheinlich wieder den ganzen Eimer zerlegen.....

Würde nur mal gerne wissen, ob und was für Erfahrungen hier schon gemacht wurden....

Bin für jeden Tipp/Wink mit dem Zaunpfahl und/oder Erfahrungswerte dankbar.

Gruß
Willi
Zitieren
#2
Naja, also die Kaltlaufphase haben unsere Navis ja wohl alle,
aber die meisten hier laufen dennoch so mit um die 6-7 Litern, wenn ich das richtig beobachtet habe ...
Meine mit 6 Liter bei zügiger Fahrweise ...
Von daher finde ich das jetzt nicht so gesichert dass bei Dir nur die Kaltlaufphase dran schuld ist ...
Müsste dann ja auch einen Hauptteil Deiner Fahrzeit ausmachen um den Verbrauch so in die Höhe zu treiben, denk ich mir,
dann wärst Du aber ein extremer Kurzstreckenfahrer ...
Bist Du sicher dass der Kaltlauf mit 81° vorbei ist?
Zitieren
#3
....sehr sicher: Ab ca. 80-81 Grad hört das "Gestinke" auf...würde ich dann Strecke machen, käme ich sicherlich deutlich unter 7 Liter; nur ist es nicht sehr sinnvoll die "Kaltlaufphase" so dermaßen so lange anzufetten. Zumal bei bestimmten Witterungen die Temperatur mal unter 80/81 Grad fällt und dann fängt das Gestinke wieder an....

Die Themen sind hier schon des öfteren angesprochen worden, jedoch nie wirklich zuende gedacht bzw. zuende beschrieben....und eine so große Anfettung auch den Ölfilm abwaschen kann....das Resultat ist hoffentlich jedem bekannt....

Gruß,
Willi
Zitieren
#4
Nur mal ein kleiner Hinweis am Rand: Ab 120 Grad meldet die ECU einen FI-Fehler. Der Fehler wird mit dem geänderten Sensor ggf. schon bei 110 Grad gemeldel. Ob die ECU den Motor dann abschaltet weis ich nicht. Ich weis aber, dass die ECU den Motor bei höheren Temperaturen ca. 100 C zum Kühlen anfettet.

Gruß

Wolfgang
Zitieren
#5
Hi Wolfgang,

guter Einwand: Hatte meine bisher beim Stop-and-Go für kurz über 105 Grad max. dürfte dann wohl recht knapp noch reichen...

Gruß,
Willi
Zitieren
#6
Ich hab da einfach einen glaube 10Kohm Widerstand mit Schalter zwischen Tempgeber und Schalter an der Lenkstange Montiert, der Simuliert ca 90Crad Wassertemp und kann recht schnell nach dem Kaltstart eingeschaltet werden. Läuft auch etwas Ruhiger während der Warmlaufphase und schützt den Motor gegen Ölabspühlung an den Zylinderwänden. Bei erreichter Temp kann man dann wieder auf Original Schalten und hat somit wieder die reelle Anzeige im Cockpit

Gruß Jürgen
Zitieren
#7
Hallo Jürgen,

d.h. du hast beim umschalten generell 10 Grad mehr? Je mehr Widerstand umso mehr Grad zuaddieren?

Danke für deinen Tipp,
Willi
Zitieren
#8
Hi
Nein es ist ein fester Wert von ca 90 C ,egal ob die Wassertemp nun 40 oder 120C hat, es werden immer 90C Simuliert, schaltet man um ist der Originalzustand wieder hergestellt. Es gibt auch viele Situationen wo die Temp unter 81C geht z.b Berge, Regen, Winter u.s.w , da ist die 90C Simu auch sehr hilfreich. Ich hatte die Thermoumschaltung 2010 für eine Motorradtour mit noch einigen anderen Maßnahmen vorgenommen um den Spritverbrauch zu senken, Spitzenwert war dann 4,5L mit Gepäck.
Gruß Jürgen
Zitieren
#9
Hallo Jürgen,

hört sich gut an. Das heißt, die Anzeige zeigt auch die 90°C an?
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#10
Hi Jürgen,
sowas hab ich gesucht; sehr gut: So kann ich bestimmen wann die Anfettung beendet werden soll.
Hast du auch mit anderen Widerstandsgrößen experimentiert?
Was heißt genau "Zwischengeschaltet": Hast einfach ein Kabel von den beiden die zum Geber führen abgezwackt und per Doppelschalter den Urzustand und den Zustand mit zwischengesetztem Widerstand geschaltet?

Welche "anderen Maßnahmen" gab es denn noch um den Verbrauch zu senken...

Danke vorab für deine Tipps und Gruß,
Willi
Zitieren
#11
Hi Georgios
Ja die 90C werden im Cockpit angezeigt.

Willi, mal sehen ob ich das noch zusammenbringe, ist ja schon wieder 5Jahre her seit dem Umbau.
Also zunächst hab ich mir ein Thermostecker von einer TLs und ein normaler Ein- Auslenkerschalter von Polo besorgt. Um den Navikabelbaum nicht zerschneiden zu müssen hab ich den TL-Stecker benutzt. Vom Stecker aus 3Kabel nach oben zum Schalter einmal Original einmal Simulation und einmal zurück. Hab auch mal mit einem Poti experimentiert, die Anzeige hatte eine begrenzten Bereich von 20- ca120C, also mehr wie 2Maps geht nicht ausser die über 120C um wieder anzufetten zur Kühlung, aber die brauchten wir ja nicht, deshalb reicht ein einfacher Widerstand um über die 81C zu kommen.
Zur den weiteren Maßnahmen um den Spritverbrauch zu senken hab ich höher Übersetzt um die Motordrehzahl zu senken( 17er Ritzel vorne), ein Kettenöler um so wenig Reibung wie nur möglich, Reifendruck erhöht, Power Commander um das Gemisch abzufetten, vorallem im Teillastbereich, zurückhaltene Fahrweise. Mit all den Maßnahmen hatte ich es geschafft mit einer 12GS im Verbrauch Gleichstand zu erzielen, da bin ich Heute noch stolz drauf :)
Gruß Jürgen
Zitieren
#12
Jürgen, ich finde die Sache richtig gut :daumen: und werde das auch machen. Ich melde mich dazu noch einmal, wenn es soweit ist.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#13
Hallo Georgios
Damals 2010 ging es auch darum wegen des Ruckelns unterhalb von 81C bei ca 3000U/min, wenn du dich erinnerst? Da hattest du ja rausgefunden das der Ruckeleffekt was mit dem Kupplungsschalter zu tun hatte! Eben dieses Konstantfahrruckeln unter 81C wurde mit dem Wassertempsimulator auch eliminiert. Das war eigentlich der Hauptgrund des Umbaus, ansonsten wäre die damalige Urlaubsfahrt ziemlich Ruckelig verlaufen und ich hätte die 4,5L auf 100Km nie geschafft!

Schöner Gruß: Jürgen
Zitieren
#14
Ja richtig. Gestern vor dem Einschlafen habe ich noch überlegt, warum Du das gemacht hast und da fiel mir die Sache mit dem Kupplungsschalter ein.
Ich finde es gut, wenn man selbst bestimmen kann, wann man die Kaltstarthilfe zurücknimmt. Es lebe der gute alte Choke an meiner Honda.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#15
...ich möchte zur Tat schreiten und hab mir nochmal alles durchgelesen; bin dennoch unschlüssig: Reden wir hier vom Geber "zwischen" den Zylindern (Wasserpumpe) oder vom Geber unten am Kühler?

Danke,
Willi
Zitieren
#16
Es ist der Temperatursensor am Thermostat, denke ich. Dieser zeigt die Temperatur in der Anzeige an und beeinflusst die ECU.

Der Thermoschalter unten im Kühler hat keine Verbindung zur Anzeige. Er schaltet nur den Lüfter ein, sobald die Wassertemperatur 105°C erreicht.

Aus welchem Beitrag stammt der Text von Dirk in Deinem Beitrag Nr.1?
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#17
Nabend zusammen,

nach einiger Zeit hab ich etwas Zeit gefunden in der Garage zu basteln.

Um 90 Grad Celsius zu erreichen, muss ein 250 Ohm Widerstand zwischengeschaltet werden.
Die Angabe von Jürgen einen 10 kOhm Widerstand zu nutzen ist deutlich zu hoch (der Widerstand ist für die ECU zu hoch und nicht mehr messbar = kein Signal).
Ein 270 Ohm Widerstand entspricht 93 Grad; 310 Ohm entsprechen 83 Grad.

Um das ganze ansprechend in die Armatur zu integrieren und bequem zu schalten habe ich mir einen Map-Schalter der Beta-Alp besorgt. Dieser ist "nur" ein Schliesser, d.h. die Schaltung sollte per Schaltrelais verdrahtet werden (also kein Schließrelais sondern ein Schaltrelais sollte es sein wenn man sich für einen Schliesser als Schalter entscheided).

Vielen Dank an Jürgen für seine Idee und Erläuterungen.

Gruß,
Willi

PS: So schaut der Beta-Schalter an der Armatur aus:


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#18
Hi Willi,

das sieht gut aus. Was passiert mit der Leerlauf-Drehzahl wenn du direkt nach dem Kalt-Start auf die 90 Grad Simulation umschaltest?

Gruß

Wolfgang
Zitieren
#19
Wolfgang_62,'index.php?page=Thread&postID=112450#post112450 schrieb:Hi Willi,

das sieht gut aus. Was passiert mit der Leerlauf-Drehzahl wenn du direkt nach dem Kalt-Start auf die 90 Grad Simulation umschaltest?

Gruß

Wolfgang
...hab ich so direkt noch nicht ausprobiert.
Ich fahre bis ich ca. 40 Grad erreicht habe und schalte dann um auf 90 Grad. Kann dann die Drehzahlanhebung fast rausnehmen und sie läuft sehr ruhig/gleichmässig. Je nach Witterung ist das nach ca. 2-4 Minuten der Fall.

Gruß,
Willi
Zitieren
#20
Freud mich das es geklappt hat Willi.
Wie gesagt genaue Werte der Widerstandes hatte ich nicht mehr in Erinnerung, aber man kann ja auch etwas Experimentieren, geht ja nichts kaputt!
Wolfgang, beim umschalten hat sich die Leerlaufdrehzahl nur ganz leicht verändert.
Schöner Gruß Jürgen
Zitieren
#21
DeWill,'index.php?page=Thread&postID=112449#post112449 schrieb:Um das ganze ansprechend in die Armatur zu integrieren und bequem zu schalten habe ich mir einen Map-Schalter der Beta-Alp besorgt. Dieser ist "nur" ein Schliesser, d.h. die Schaltung sollte per Schaltrelais verdrahtet werden (also kein Schließrelais sondern ein Schaltrelais sollte es sein wenn man sich für einen Schliesser als Schalter entscheided).
Hallo Willi,

danke für die Widerstandswerte und das Foto.

Ich weiß nicht, wie deine Schaltung aussieht, aber ich glaube, für meine Schaltung ich brauche nur einen Schalter mit 3 Leitungen. Ein Relais ist dann nicht nötig.

Wie hast Du den Strom abgenommen? Das Originalkabel zerschnitten oder über einen zweiten, separaten Sensorstecker mit eigener Leitung?
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#22
Hi Georgios,
wenn du einen Wechselschalter findest, der ansprechend aussieht und sich der vorhanden Armaturen einfügt, wäre das die einfachste Variante.
Ich musste den Umweg über ein Schalterrelais gehen, da es einfach keinen Wechselschalter gibt der dem entspricht den ich haben wollte und einen Kompromiss wollte ich nicht eingehen...

Du musst ja "nur" eine Leitung des orig. Kabels durchtrennen; das andere Signal kann einfach abgenommen werden (etwas die Isolierung öffnen...); sauber an- und überlöten, passenden Schrumpfschlauch drüber, fertig!
Sauberer kanns keine Werkstatt.

Gruß,
Willi
Zitieren
#23
Hi Willi,

Deine Lösung ist einfach und günstig.
Ich habe ein Problem damit (vielleicht unbegründet) Originalleitungen zu trennen oder die Isolierung zu öffnen. Daher werde ich wohl den Weg mit dem 2. Stecker gehen, sofern ich einen finde.

Als Schalter habe ich mir den gedacht:
http://www.polo-motorrad.de/de/universal...hwarz.html

ich glaube, der würde gut zur Navi passen, wenn er so schmal ist, wie er auf dem Foto aussieht.
Ich konnte mich aber noch nicht entschließen, weil ich eigentlich nicht soviel in einen Schalter investieren wollte. Mal sehen...
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#24
Ich beschäftige mich wieder damit und wollte mal fragen, ob Willi noch weitere Erfahrungen gesammelt hat.

Noch eins:

Ist irgendetwas falsch daran, schon direkt nach dem Start die Anfettung wegzunehmen? Ich meine, durch die Leerlaufanhebung wird der Motor ja nicht ausgehen.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#25
Nabend zusammen,
fahre seit Ende letzten Jahres mit der Schaltung: Bisher keine negativen Erfahrungen gemacht. Der Verbrauch ging/geht "etwas" runter (wenn ich es pessimistisch beurteile ca. 0,5 Liter), das Gestinke ist just beim Umschalten weg (weil eben die Kaltstartanfettung unterbrochen wird) und die Endtöpfe rußen nicht mehr so stark ein.

Vorteil gerade bei etwas kälterer Witterung: Die 80 Grad würde ich auf "normalen" Wege erst erreichen, wenn ich ca. 20 Minuten gefahren bin; so kann ich nach 5 Minuten den Schalter umlegen und kann die Anfettung sofort ausschalten.

Ich schalte meist bei ca 45-50 Grad um; sie startet auch willig bei direkt angelegter Schaltung (umgelegten Schalter); läuft dann allerdings die ersten Meter etwas stotternd d.h. im Umkehrschluss: Die Kaltstartanfettung macht schon Sinn....nur nicht so lange!

Gruß,
Willi
Zitieren
#26
Danke für die Rückmeldung, Willi.

0,5 L sind doch ganz gut.
Ich will dem Wolle nicht unrecht tun, aber wahrscheinlich ist Dein hoher Verbrauch auf seine "Kur" zurück zu führen.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#27
Georgios,'index.php?page=Thread&postID=114839#post114839 schrieb:Danke für die Rückmeldung, Willi.

0,5 L sind doch ganz gut.
Ich will dem Wolle nicht unrecht tun, aber wahrscheinlich ist Dein hoher Verbrauch auf seine "Kur" zurück zu führen.
Kann gut sein. Das Problem ist halt wenn man sie im warmen Zustand so einstellt das sie optimal läuft ist das im kalten Zustand etwas zu fett. Da muss man sich dann mit solchen Tricks helfen. Getrennte Einstellung für warm und kalt gibt es leider nicht.

Gruß
Wolfgang
Zitieren
#28
Wobei das technisch gesehen doch einfach wäre, bei den ganzen Sensoren. Man hat dann eben verschiedene Mappings, oder?
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#29
Nur mal so als Anregung, wenn ich lese das die 80° Wassertemperatur erst nach x km erreicht werden. Gibt es keinen anderen Wasserthermostaten?
Bei älteren BMW Autos z.B. kann man bei den Thermostaten aus 2 oder 3 verschiedenen wählen, Mahle bietet da eine gewisse Auswahl. Vielleicht gibt es da von Suzuki eine Alternative?

Und dann ist ja, wie bei Cagiva wohl üblich, der Ölkühler direkt im Ölkühlkreis integriert, kühlt also ab dem ersten km bereits das Öl wieder runter.
Paßt da ein Thermostat dazwischen? Ich habe ja nur die Zeichnungen aus der ET Liste, an Hand dessen kann man das nicht beurteilen.
Heilige Mutter von der gesegneten Beschleunigung, verlaß' uns jetzt nicht!
Zitieren
#30
Eine Thermostat mit anderer Öffnungstemperatur zu finden, ist bestimmt nicht schwer. Aber ich sehe den Sinn darin nicht. Wenn ein kalter Motor gestartet wird, ist jedes Kühlwasserthermostat geschlossen. Wie lange es dauert, bis 80°C erreicht sind, hängt nicht vom Thermostat ab.

Ein Thermostat für den Ölkühler zu installieren, ist kein Problem. Einige haben das gemacht.
Aber auch hier bin ich mir nicht sicher, wie die Öltemp. die Wassertemp. während der Warmlaufphase beeinflusst. Das Kühlwasser erreicht ja relativ schnell die 80°C (bei mir). Öl dauert viel länger.

Prinzipell halte ich den Ölthermostat für gut und wichtig, aber wie schon an anderer Stelle gesagt, ich hätte zunächst gerne den Vergleich zwischen vollständig abgedecktem ÖK (oder ausgebautem) und der Lösung mit einem Thermostat.
Anhand des Vergleichs dieser Daten würde ich mich für oder gegen einen Thermostat entscheiden.

Bei meinem Suzukimotor bringt ein Abdecken des Ölkühlers während der Warmlaufphase überhaupt keinen Vorteil in bezug auf die Zeit, die das Öl zu Warmwerden braucht. Hätte ich so nie gedacht, ist aber so.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#31
Aussage: Kühlwasserthermostat geschlossen, das kann ich nicht beurteilen.
Im PKW-Bereich gibt es etliche Thermostate, die eine Art Notbohrung bzw. Minimaldurchströmung bieten, egal wie hoch die Schalttemperatur ist, eine Teilströmung erreicht immer den großen Kühlkreis. Und dann ist die Frage wann und wie der Wasserthermostat in welchem Zeitfenster auf- bzw. zumacht.

Aber wie schon gesagt, ich kenne den Suzuki Motor nicht.

btw.der Thermostat, der jetzt bei mir in die GC kommt, hat mit einem kleinen Delta ein ultrakurzes Zeit-Fenster auf/zu. Ich bin mal gespannt...

Und dann sagt eben meine Logik, Ölthermostat macht auf, aber in diesem Moment sollte das Wasser schon deutlich wärmer sein, nicht das dann "alles" wieder zusammenbricht weil der Ölkühler schlagfartig aufmacht und die Wassertemperatur wieder mit unter die 80° Schwelle bringt..., deshalb vielleicht eben ein Wasser-Thermostat, der eine relativ hohe Temperatur vorgibt.

(2¢)
Heilige Mutter von der gesegneten Beschleunigung, verlaß' uns jetzt nicht!
Zitieren
#32
Das Wasserthermostat muß kalt geschlossen sein, sonst macht es keinen Sinn, würde ich sagen.

Diese kleine Bohrung haben die Thermostate bei Motorrädern auch. Ich habe schon verschiedene Meinungen gehört, wozu sie da ist. Nach meiner Meinung dient sie beim Wechseln der Kühlflüssigkeit der Befüllung des kleinen Kreislaufs, der sonst bei geschlossenem Thermostat nicht erreicht werden würde.
Da auf der Druckseite meist eine Art Ventil (Metallstift mit Deckel) vorhanden ist, glaube ich nicht an einen Einfluß als Not- oder Zusatzbohrung, auch weil der Durchfluß im Vergleich zum Thermostat sehr klein ist.
Aber ich bin nur Laie und kann mich auch irren.

Das mit dem kleinen Delta verstehe ich nicht ganz. Ich dachte bisher, daß ein nicht zu schnelles Öffnen/Schließen erwünscht ist, damit "Temperaturschocks" vermieden werden.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#33
Wo da nun die Wahrheit und das Glück :wheely: in der Technik versteckt ist, das weis ich auch nicht.

Ich habe immer mehr das Gefühl, das Cagiva damals einfach Komponenten zusammengewürfelt hat, ohne langwierige r & d Übungen, Versuche oder Berechnungen. Und wenn das so stimmt, dann hilft wirklich nur eine Überarbeitung des eigenen Bikes.

Ich habe am We mich mal wieder in die ET Listen und das WHB vertieft. Alleine wenn man da die technischen ! Fehler und falschen Zusammenstellungen sieht, verstehen kann ich das nicht. Die technische Dokumentationsabteilung gehört kollektiv im Vareser See versenkt (aber bitte mit Handschellen auf dem Rücken :poverklopp: ).

Das hat auch nichts mit Übersetzungen zu tun! :motz
Heilige Mutter von der gesegneten Beschleunigung, verlaß' uns jetzt nicht!
Zitieren
#34
Da sprichst Du ein wahres Wort. Mir wird auch immer ganz schwindlig, wenn ich das WHB in die Hand nehme. Es ist eine Gratwanderung zwischen Glauben, Vertrauen und Zweifeln.
Die Füllmenge des Gabelöls war eines von vielen Beispielen.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#35
Wegen des Kraftstoffverbrauchs habe ich mir im WHB noch einmal die Funktionen der Sensoren angesehen.

Interessant ist, daß, wenn ich das richtig verstehe, eine niedrige Ansauglufttemperatur auch zu einer höheren Einspritzmenge führt, auch wenn die Motorbetriebstemperatur (>80°C) schon erreicht ist. Was ist der technische Grund dafür?

Ebenso hat die Batteriespannung einen Einfluß auf die Einspritzmenge (geringere Spannung = mehr Kraftstoff). Das ist mir neu und ich verstehe es nicht.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#36
Zitat:Ebenso hat die Batteriespannung einen Einfluß auf die Einspritzmenge
(geringere Spannung = mehr Kraftstoff). Das ist mir neu und ich verstehe
es nicht.
Ich habe mich da auch eben noch mal reingelesen, verstehe das aber anders. Die Information zur Bordspannung geht an den Rechner, o.k., wozu auch immer. Aber eine direkte Zuordnung "wozu" lese ich da nicht heraus.

Auch die Verwertung dieser Info durch den Rechner speziell in Bezug auf die Einspritzmenge lese ich da eben nicht raus, zumindest was mein Verständnisses des Kauderwelsches im GC WHB anbelangt.

Vielleicht versucht der Rechner eine abfallende Spannung im System, die ja den Druckregler beeinflußen (dadurch weniger Einspritzdruck = weniger Menge?) kann ?? durch eine längere Öffnungszeit (mehr Menge) der Düsen auszugleichen?

Aber das ist nur eine Idee, ich denke das sollte jemand erklären der da mehr Peilung von hat.
Heilige Mutter von der gesegneten Beschleunigung, verlaß' uns jetzt nicht!
Zitieren
#37
Das würde theoretisch Sinn machen.

Im Navigator WHB steht es direkt so drin, daß die Einspritzdauer verlängert wird.

[img]data:image/png;base64,iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAAhkAAABUCAIAAACgIbJHAAAW1ElEQVR4nO1du5XrOhBjW65DTagGtaAKXIEaUAEuwLlj504d8wV4whnPkFyZ9n7uLhDc49WVKH4H5JADpRyQUooXBeEPQmNBEIj2cCj8n8aPIAAaC4JAiEsEoRMaC4JAiEsEoRMaC4JAiEsEoRMaC4JAiEsEoRMaC4JAiEsEoRMaC4JAiEsEoRMaC4JAiEsEoRMaC4JAiEsEoRMaC4JAiEsEoRMaC4JAiEsEoRMaC4JA9HCJIAiCIDg8zSXP8pUg/EpoLAgCIS4RhE5oLAgC8U4uuVwuwzBgsTOO4/V6zTkPw7CuK25Y1/VwOOCGaZput1vOeZqmYRiYyPF4PB6P+H2/31NKl8sFf55Op+Lbb7ebXWcNw4BXA+M4IgN4/EMcj8dpmtzFy+XiLuItePXlcrlcLu6RaZpQZF6Z5/l+v7s7WVE2q6xqVgVq8nQ6IUFUHQqF2rMVxZvxrtPpZCsKz55Op3EcmQf7rLATtbHgOqRrx/1wPXYcx/v9XnzdOI4xA+wkLs9PtbUdj/tTQ8fb/5Zccp7j+rIsvILRcTweU0rLsvBZ9OQ95WLNrOtqx1rOmbYL4KhxmKYJL+KPBjAMP8zV70C7xZ/jksPhwOY5Ho/o3+SSZVmGYUDt3+/3cRxhbWGj7YPsu+u6DsPAP9tcwnad53meZ/wGvVmuwhtdN3JdP94QL07TNM+z4xL3yPV6ZcZQ5GVZ3J3zPKMeYlbRp1kuyyV4JO/jksPhABvEgXQ+n12d8x5hP/aYy+v1ejgc7ORmP2yHv9/vdlpm8ZThfpZL+lLr45KYFMwIao8TI3AJ6ROj7NlyxTEeZ73tfL63Jn8B3sYlWEOcz2d3HS10v98Ph4Ot+tvtdjwe7/f7NE2wZZhGWS4ZhuF8PtPM7ecSzgWOx+O6rtM02Yx9GZcg82566O48n88gg5hVTL7ILuSSaZrGcUQZ93DJsiyoUnJJLOCyLH327i/jQ3MJAkBLcarLDoA5Acj+er1iXmwXAY5LaFXneYb1nKYJ445/IhHccLvdsGTB/2Iij2yM43g4HOyUeZ5ndAk8e7/fYaMxHpFnJH69XpFmXA1cLhc4HvBf2azLMfxZTGcNcsk0o2i2W55OJ3AJ0sd/resac1KrWwwB5sqOAsclaAiWCDcXPRauOTADRiWg9WMrgA45KbS+EA5VPoJ72KzsSO4K2gjWBllFTthYsKKsFucFeR1v45K89RusJNhN0UKNeQrKjMJnwyWYp2fTy3f6uFjXIDCsZ7lSyfu4xKaGbLiL4zhirKaKjwt5wFPjOB6PRzu9su9CF4xZZU9Fbi2XYLZ7v9/3cAks2uVyIZfEcSt0oD14cs5YifLmyCVo62ma0Pro4VwgOh8XzCJMJ+2CXenSXcyGnueZtgkzs2S8r3YximRzzjCd5/MZVyyXsEtb/y07EvqwJSSwEfkPmUGRl2Vxfjk3fPjSWKuwvDSF+JEClxTrFlkqTqecjwv1xhJxpZIe1yWxOawXGsPQtQJugIf8cDicz+fj8TgMw+12oyeDzhXWoWu4vPElrxS5BKmxacAufNHP5RIAE4fD4YC6iFxiRwj2Idgn8CzqnTaUM/ed6xK8PW8VmrcJDtcHL65LkA28rr0uITDNQePF/RJQSMwqUkaHQy8kl+ScsdrYwyWsw8gllobf27H+AtpjYVkWO4MpcgmusE3dPkdcl8DE2P4Drz25xC1AOadmEyfjPLB9hkYWaWJOgz5Gs85uWUyBExdbRruMoHUDRbn1egrzmzaX0IjT1DouqdVtg0t4hcRzvV7Bf6jAHLgkNgfsNdM8nU6xFbhO4g4QX40U7vc7ap52stF/cKW2LrHJ2lLTwL4L7eHQf46LXbPm48pbY7B4mGuDw+3KnbW5k0tY11wkOlv5uo8Lrqf7/b6TSwA0bfHOYlZZKHQCxyVYbWBGk3PGBIcJwoNh34WKrQ2kYpGFNhotzmk+QZ8SFgf5SS7hbTDxNuU2lzi3c40Jcs4w8Riw8zxjGfQKl+BfzHhAAHlzbqPDWzqJXOKO3gCYxWNpjpGCen4vl7CYsEjrurItIpe45ihySXT+c36JGnbWCQsvODN2cglNbs55WZZ/mEswQticaIYc9t7p+8LxDMslvMidAyaOet/JJVg+w9HJJTw9ZvkdXMI1Y5tLUGQOGExU4521rNpCYexZLmGd0xPItTZX2fZdnKXGvXf0OXHJs6iNBbSgm3cPwwCjg5lsfp5L4DGDQ+N6vbrTHNx6zI8bY+gVmKih3TGrcz6uvI2+eZ55W958zpZL9vu40K8w5RqGAUSItRpyaPdCIm3ksPeOXkpawuye+0DPconjADsEUAPWRwdndTZUmjZPoGuOyCWuFejjQgExyUNFkYOtb20nl6Bo5/MZs8wil1gflz0q9Ra8jUvy45Hf2plge2iY7ldroznXtj3D7ZgBrCa3X4JXW6oH4C/Oz++XoM3cU7TXlkti9rhKTdvWXOSSWlbt8EC3dlySc57nmS5yZptTYPcu68m9XC5cDIlI+lAbC7bRWcN07VqrtIdLXP/JYe8dRhx/Oi4p7r1jGEY/AWcYWBDA6EcuYZooiE2EO9X4L5hXFB8LnZgfW5kOPIzDK/QI0c2bHlcJNrU2l2As2G5v90s4gvh2/Lheryw1fxT33plmce+dpozGijdYRzpagfTT5pL8uKVf5JK8GTccGf25XCIIfwoaC8Jb0A7i+QwU/Z8vQlwiCJ3QWBDegi/jErvSffsbxSWC0AmNBUEgxCWC0AmNBUEgxCWC0AmNBUEgxCWC0ImfMBamisJgMSQ271Ab3ClxiAOm9kcDX7+3/HY06s0drfw1eDbmTFwiCJ34CWMhlcIycumYu1M4rWGnxKE9Y/rHD5SLSwBxiSB0ojYWrHoK4qIv2+cYrB4BrthQAywdXLzCtCk2UuuJAQSMKIp04rgEMSiQ0ilGPBBFiUMnNbgabUT+cDETtoxWGMkWjceKUHYIAlEY0WoR8h7E/VkdzFQSPYziIriHms1TSeKQMncI52JsKeOsi21ByXPCJR5r27bd+XxG3lBk11UYo5MeJffTJsZVDCFyFWK7hBVZadRMRwCKuEQQOlEbC7BEjCKEhbLWDVGBuMIRa6OmEWaIUHkuKWgZGdicd69L8qZ3V1QbtHEGRYnDKDXo1iVWWh+6JjZUmzIhTgbRlZ1KdxTYZ+R83mQWURvUdKiJHkYuYW6hHVKTOATjrptuGK9YLqm1BRATj7WNdBDYiP7AqHXXVVgoF4rPAJEP5Ttdl4hcsrNmPoS4RBA60RgLMNyn0wmT9PQIO6oxK6Skh9X2gPFlNLv1pfB3H5dEtUHeVpQ4jFKDjkucJoUrI56NMoiu7DDWroBYG3ENx9pg2dPzoocNWSqsQkDhtN38doBtC+qtOR9XTDzWNtOxzUQJYXdzSulwOEB9ADlJRheyKN9ZlL2ocYmrGXY/+bgE4YvQGAvrpsOIOXsySvL5cVTjT5hLzHA/g0uok9hQGwSixCGYw0kNRi5xWpZFLnH+NFf2yCXr9jU8fINkJ5c4Gc2nuOR8Po/jCN6FBafe+Stc4mq7zSXxq3TwmiYjDENdyKJ8Z5FLovijuEQQfgQaY4EacbfbDZ4u2A7M9GHjMIYpsQfjVfRxWbuDySl99Kn0Abr8aEe46ZIraoPOx0ULgnxa0cZ1kxp0Cynn0aKPy3LJGmQQXdm5DKK+OH1r9Mbs4RInoxkt5lqXOKRCOT/5tZqvBxXbouHjol/O1XaDS1xXsV6+wXz7JG+6kDHxGpdE8cd2zST5uATha9AeC5je4ndx750im3BTcDbNXVnuvdN6xv1e3Hwy39ThG63rY5omeya4vffOp5ilKDW4btqI7kd63Hu3XJLD3rsrOxgFGUDpYB+RJj7fsodLnIxmtJi5ucOMj07mTTuSGrWWS2xbYDpvU3CJF/fei1yCvmG7SuwPrp6Le+9FLslB/PHZmmlDXCIInfjGsWC/2PhrcNo+7PZl+AyJw69J/AdCXCIInfjiscDvlidzZPY34cu45FMlDj818Z8McYkgdEJjQRAIcYkgdEJjQRAIcYkgdGL/WLCnXYuwO6iUfvpQO6uR2ieNUwTTveJei18RBWoOrlTXBCPWZ1RMUoD7nGUfmH8cQ+hIAScU0BNeycl3QVwiCJ14I5fghBJvTqUgg/34PC7B2eI+hgNqXFLDZ3BJMSLnXXg2LMMhHr76VyAuEYRONMYCD27is+rgkqitRBTPZbnzuziryshBq0nFw7VI2XEJg13seVB3srahEGXTwcEkTpxjOk5iKwdxKnJJ1OaiPAk/Go9kWWmOVOIJ6eKn19OmhmLzadPhuiRWrBO/wqfm7b56MrpqNnDdRbC7P3FE253ltcoC/6KZFZcIQidqY4GiSXlTsgKXIH4imxhAPkIDaqftjGmgmgjtvtOksrGEh8Ohti7BSTCoaUUuqSlE8fF1k3q0OoAunZq8GGPfUMA1aHORSw6Hw7IsfHtqqkvZaMGYJsrinFfpEXArkUui2JcVv0KIPouD2xhaiPy7dQl0dNjWbIKoowUu0bpEEP4cGmPhdDoh/BumEJQAA0RtpfjU9XrFUzDr4BI7j+a6xFlwPMhZeZFLYBBrHNCInmMKeHvOeVkW3BzTifJiTlAEXBK1uWCLkXNbOakSeRdVTGKaYLLYao11iS0OJB0twVumnza9ZIZzRi5BCiQS2wRRR0tcIgh/FLWxwOkqGIVcgv912kpFIOZ5J5dgPxyWGvdHLsHkl+lwUkydrg+5BEsEAjvwMZ0c5MVqXOJ8em/hEpfmi1yC26z41VNcglUaV0WuCWIYo7hEEP4oamOBGkowH+SSqK2E+2GI+Sdnr87HRV5xJs9qNMGb77gE+zSWurD6yY9+szaXONcNChXTqcmL0RFHH5fT5nI+LoqA1bik6ONyab7IJVH8ChwJ9Zf0qOBiuWRZFvqyak0QdbQsl/yLgajiEkHoRG0scI99GAYIWHFd4rSV+MjlcuFOLIWY4t57kUuwDsCz+AFnGhO3kdjIFUPoqVjV5hLQm80w5fRdOjV5Meo77d97h6mtcUkuKWIV995jqzk01iVO/Ip+S3J/5JI16MZHgF+Le+8g0X/RzIpLBKETXzwW4o79P4TfIU5FkUohQlwiCJ34mrFgz4m+EtjxLfhl4lTikgbEJYLQCY0FQSDEJYLQCY0FQSDEJYLQCY0FQSDEJYLQifZYQLh7PNXDqLQX387P8OErtl8MfML2699rUZPhasgj2s2nxhbOh5pje1owPR4+flFBsqj++aMgLhGETjTGAk7Z5idlBzvw2ek38KxK49tRK3sj3A+ho/htpW4+AykEsryC96p/fgbEJYLQicZYYGRf0d4xgnoYBsaOIMaC0Qy32w0hC1QndGKFjIpPKUFIyq1++CyVqRDKV/xCOCMzMOGNoRsu0iJvgSAsFMLv8RtB6cUXMZ+ws9B85CPxa+eNvFHS0eWNlRDbxXEJajXm0038i5qPxS/YF4OB8CDuhNgXxSuRSZd/cCGeImHU1D8ZscQoHKvyiaTwarR+7HU2Cgf9tiEeyjxHiEsEoRO1sYAIOxjc6OO63W7kkrRFbjNE3AojMtAdod0IF0+bnwT2znEV46sZsw1rQhMJBRenKpge9RNjSDlis1kiepDS47yeESQwScUX0QQjOBx1AjmWZVlIIQz/7shbe11i2wLGNOYzconTfGQLOjXJmhBn3nxcVogTJr6Wf+fFqql/2sphR3LVhSuQmYm9rsglNfFQ5Pmp4fD//z77gCD8HdTGgg07/3Bdgis0vskII1oVL6RjHylyCXTd86MUFRcBeG9UFUyPseU2Tb7XMaLNA98OzUcYTcZvF18Eown5epg8KqZYWKvKvDkZrtpTxaZx6xK8NOYzckkUGrBimgDm7IzHTI+CAqgWzA9sP6nlv7izEtU/6UZLJZVPm1TsQvizyCWuvC7PxboVlwhCJ97OJflRGPFZLrGSWW0ucfHne7ikuJvtbC4pAY83XoQFBy0ycoV6c9sAe7jE5W0nl7DGYj73c4nzO/VxSTH/7V16qn9aLokqn89yCeYi4hJB+FLUxoLzce3nEieMCHOAHQ76uCKXwBK5k0UNLomqgs5eWz8S9iTs+oB6jjn4uJAr3tl4Uc4ZLvt1XZdlSSnN84ylzHH7HEjafFy1vMHDE/PWkEe0XEJZl5jPnVyyBjXJoo/Lcon1F8HhVsu/5ZKG+idO8TEn6VHlcw+XoLPZb8xMJSFqm+dYsVlcIgjdaIwFu/fuPBjHDXFUO2FEDHKKJ+ZHhuCZYHpXLBpcUtwSd/qJH+5v501T3RUcxAA73ngR77xer+CY1ei0p8e991reaucC6F6LCvZuvwS52rP3XuSSXN97j6KZPBNsxStjbXOLy61LauqfuMhPyxwfVT7tBluNS6wUKaYssbwxzxHiEkHoRGMsYOS/mD6lZ78RxeNDwLefCf7XsSzLi53k6wNNGnkWlwhCJ9pjYZ7nF2Vxv4tLqCSfwiff7T3fHqv4L4KLgLSJ/7+S2tdwyc48i0sEoRMaC4JAiEsEoRMaC4JAiEsEoRN9YyGVwtCSOXkZt14bAlNAzRtmN1Fr4Ovifm/MuUN+h5uFr8ZBtY4U7JmC7mzEk8SxvC9qagH2C4y/acNJXCIInXgXlzhELmkETLSxn0v2pObORL0d0+Mn5Z9Fdy3VHv/h5f1pEJcIQicaY8Gd8lyNjhb/JangdGzaZLhg1HjWsygwVVTuyuZ4K64jcoKHRG0O3SlPe2LVncq15Y22lTGVUbEK78WxXQR22Jw4oSrWmDtFHaXGcjiJi3VJrKViRHdNaSqedo3ltV+Gf7a8aZPYWjexnGJ58SeeZRAJEymeHrZyW3mLLIHQ2bqu8cTzJyGJSwShD7WxEBWW7DH/9CgwhegK2KxxHOd5jhpKccoclbtgNOd5hp8H0ltRWAmPW+Emag7i36iIZctrAetGLnEvSluUJcqIYH4GxEWhKhhoO0+HGbV5ptSYU8ECl8RaelFpKpbXZvXZ8rLG2FiuvKfTCeUCPeAGRBEyarWo3LU+ym3Z964lVbRWn34B4hJB6ERtLMT4RBc5aI01LD7+CwHGMVY5Wsmo3IX0yTFADDrDb8sTdr/EroEAOzFPzXWJi5TmbJrx0syYE30qcglDu/kiSo1FFaynuCSqg9h6cO3bWJc8W162e5FLkAJykoxqGfoG3ttW7sLNNk1QS1Qby58DcYkgdKLBJW4T+O1ckoNy1xu5pPZhjP1cgtvWdYXnh3H+zFWbSzCDtu9yJtL5avZwSUNp6nUu2VPeBpfAr8gdsgaXNJS7GlzyeWsRC3GJIHSiNhaiwlKDS2o+rsgl1sRH5S7n44LHo8YlNR8XvChOEcuWdyeXrJviPWoAbhbMu3lorcgly7LQl8VXRKkxp4JlucRm+CmlqaKPayeX7ClvkUsgvO8CAGtcghapKXdZiRQUmTqbTm0sfw7EJYLQicZYKO698yknMFXce7cGggJTTD8qd7m9d5inGpfYFLBVu3Pv3QELiOK6xNUAbJ91s0QuwSPRkxNfWtx7j7X0lNLUFL7yVHx1kUv2lDdySbGkWNkUuYRVlErKXbwZBWGR49671Sp+I9ppiksEoQqNhf1wa4tfj28vL08BfNkbxSWC0AmNhf34dtv6xfiu8vKweAqnwD8b4hJB6ITGgiAQ4hJB6ITGgiAQ4hJB6ITGgiAQ4hJB6ITGgiAQ4hJB6ITGgiAQ4hJB6ITGgiAQ4hJB6ITGgiAQ4hJB6ITGgiAQ4hJB6ITGgiAQ7eHwH+xEqFQ2y6tdAAAAAElFTkSuQmCC[/img]
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#38
Hab ja schon mehrmals offen bekundet in dieser Thematik DER Super-Dau zu sein ...
Hab also auch keine Ahnung wieviel Strom das I-Geraffel so braucht ...
Aber wenn das wirklich so sein sollte, dann macht das für mich nur in der Start-Phase Sinn,
wenn also der Starter mächtig Saft zieht u. die Einspritzung sonst ev. wirklich verhungert ...?
Wenn die Pötte mal laufen sollte die Lichtmaschine ja wohl hoffentlich auch ihren Teil tun ...?!
Jo, Gedanken sind (noch) steuerfrei ...

@ Chrischtof ;)
Abgesehen von den WHB- Fehlern:
Von der Granny zur Navi hin gibts sicher mehr EVOLUTION :thumbsup: als nur diesen tollen, starken Samurai-Motor
im Vergleich zu dieser lahmen, durch erbärmliches Gerappel Leistung vorgaukelnden Papagalli-Krücke ... :ablach :abroll
Zitieren
#39
andreaskarl,'index.php?page=Thread&postID=115189#post115189 schrieb:im Vergleich zu dieser lahmen, durch erbärmliches Gerappel Leistung vorgaukelnden Papagalli-Krücke ...

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

einfach nur GEIL dieser Satz

:ablach :ablach :ablach
Zitieren
#40
andreaskarl,'index.php?page=Thread&postID=115189#post115189 schrieb:...Aber wenn das wirklich so sein sollte, dann macht das für mich nur in der Start-Phase Sinn,...
Für das Starten gibt es ein Extrasignal.

[img]data:image/png;base64,iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAArwAAAAnCAIAAABi5gy9AAANOklEQVR4nO2dyZmrOhSElRZxkAQxkIIjIAIn4AAcgPes2bNlrbeoj/qqNeHpun3vq3/lpkE6aCw0HIUYYwghGmNMjPGoQbjdbiGEeZ714jRNXddt23Y+n0MIy7LEGMdxDCFcLhc8cr1eY4zruvZ9P01TjHEYhmEYtm3DRQaLpxBC13UI7XK54IZ5nnmnRjcMQ9d1+niM8Xq95tYiBNyDYMdx5G/YOc9z13WXy2XbthACDIZJfd8naQI7GSmfZZh6M67gv8MwIGqyriv/qy/Cl9UryRuN47iuq5q0bZtGSstrOXI6nYZhiDFu29Z1HXJHQ9PXgakIJMaIQO5JLvN3kRTgkF8yxvyfaTcI7FeUZVnQf2zbNgxDCCGEoJ0cOhswjiO6onVdeTMURiIatm3D9RACu2EVDbAHNwzDAPVwKBp4HU/1fc+eGzYD9nzzPEPTaCwJ+qAKiFw0RJFTIYTb7ZanMDra8JNhGIqKgUYyMRMBgZREjvBKMUcgJkII27Yty8IAh2FAGh6Khlpy1TLCfD8WDcaYFr/SIKBT0X7OvBGMHBTljjFtLBqMMS0+0yBgcALfvhifyAcwzLu4XC6eJjDPURYNxhhjjDE5BdHwSdlijPlm3CAYY4hFgzGmhRsEYwyxaDDGtHCDYIwhFg3GmBZ/UYPQ2IJYZJ7nf2mDxrqu3sRo/jRPigbdsxtCgBMP/Et3OccY13Wdpol3DsPAjbzY15ss4s23WmEr8Ol00tuSWGpg07Y2JYeRtkMuGhN/7nLWd4zNtCquMYG12Nms6ZBsgzbmMxw2CNyFn5ThdpiPdvBg2zZ6YgghjOPIfYPjON7TJpDEwcNbKLpheAi0lsnOEdT9Q2ufTtXnuCe6hxLk0Rx8BRimnqwAS1ff929XYMxH0vf9G5v0P1Gkc54RDdjjy9xdlkU7Wv29LAv8iLFiI0vgwIQpqD5GctEAz24hBPa18T7RAAcmMIAXDyNth1w05nK5dF3HrEK1x5/ttGrUOjTEueUWDebD3CMatNmtOSl6C+M4DsOAqoqdmXR0+C+JhrD7tdRgv0003MPrCfJJzucz3VfA6+V7w8/bcPj10t7k+3lGNNQGA/JOFzU8eZyeRJGC6INZQ5LAUbFxUevDPaIBfTlsY/iHkTZCbhijjWaMses6XGmnVVs0wEjeYNFgfoVHRUP8WbDZ4XVdx9IbxDN03/ccirter/zUS8KMpSpA15M6nBkzf4jqOxLXUbn0v0U7E/P0S4PQ4yGaDibX9XrlGAwfVMMSL42AIw3aMsC9NEXDuq70jMlPMsZFH9h8R8aOi7jzfD7rPXlqq69POLhE34aPMaQ8M5EvdbvdagmiFBOHso8DunyjxAF2kk3F7MDXGmJPXjwJh0k9DANHkadp0s6raHASrA6DFV2F5gUYZRJ3Fh/HDfl1HdtmDlIH1556C+EJ0YDiUizxUTrdw06ObtX7vud8QdLLTtOEfyX64x7RQOfnXdcxmw8jbYRcM+Z0OmnJU9ppFZqiYRxHtCB41qLB/AqHDUI+0sBDCnQQjqdFxJ+igaUav7XbyD+sMXBY/OBml4Mqz9YfwS7LQtEQY0wOrajZSQfPsTKCsq5r8oWA5NI+Vc+e6PsehumDCqo80pBRhP1bBVbB1/W6rhxrST5C4P4Zv/Gg9pTo3tRCPXtC85FCAZoA73673ZJDPZBKt9ttWRaMLucJotQSJxEN+I1sov3FbDrMjuTF9VQRzVaWZIrRtsFJsJBZyIvksI8kK7XQsgwUH2ehXdcVkyn5dzgGSLCiRUVD+6mneUY0xJ8yZ5qm4hgACmJD4LD/Vmdw2n+j8mvRZ2iHokFbBByfc2ektZAbxqjP/GEYpmkqDi3maRVKqBnbtjG/LRrMr3CPaEjKMNs+1etRvuS0v2Hd1EHBWmnXgwzQ4LJdrk1PsLvVg6nizyaiZqeap2dHEe1Z4z79GrMjOdCs48XzFVEKRAO/5uMuwmgtGi5ql+KJVknsbAA1hZPUyGFEMKbveyTRNE340cjEPEGUWuIkokFbeyRaLZtILfYkwORB/knRoF1Gw2ANNskXJFqSvPmahrBro9rjSTYlhsW9eOPBRDQ0nnqFJ0UDzcUYTpDZ95pooO5j16jFHcNf8zxr/50IiCBjaIeigaMCMTvDrR1pLeSGMWDbtmmaOEyafJEU06pRaZNkvFwuFg3mV7hHNGhdQIM1TVOjidT+htVNq1i7tC/LMk0TPnD5nZ2IhsvlMk0TR2iToYUoLWzDTg2zKBq0nYkyhZ8LKe29Qgin06lY99GAIOrLfvQlO4+ksUrSn+YlOcJHkhUGnOPAyHYxZ8/nM4YWOPjRdR0at2Im1hIkCbaYOIlo0PsxWFvLpsPsSAJM8pFPMd2SBe/t3NRETiiKBi3VHPOoPZ4UWhYPoJ++MRMNtadeJLwiGgg6No7wFKUTYQlOKiHmC3TKn2WacMCnLRowKlAsXoeR1kJuGJPT8JyvaZWXKqJmIMuLQ4jG/GkOG4R8TQMOZiz2sgzzFdFAMByNRlOnJ7AkCCKe49ht0VC08xXRUBtRwNdF8v2gASKE6/WKAZsQAoep3ysa4i6/dLJfOZ/PwzCcz+fT6YT2HIPz+G8xE+8UDcXEuUc0NIZGGrE/KhqQaDwNvGZwLhraSweKpRoFtfZ4o/vXcejk5tpT2n89vdn4GdHAo1oJvryRFocLIWuiAYWSWw1ra0byWHIayw/bkdZCbhiTzH6B8/mMJGqn1Z2iAYUDRlo0mA/znGhA6dW1BUmYT4gGFfcEE4IaVDLGeSgaGnYeiobG9MThgHDxddi+czGWTu2/ZXqiaEzeUsU9JfFZFfcFJUyoYibeOT1RTJy2aIj1bCLt6Qnedjg9AVgIawZrsLruoUZNNHC6PH+8IRpglZaf7x1pgEG6uE8XfWhvh+8AXbh02ZebbtuWV0IeQr+uK+aNkk95Bn64MTL5L+NqR1oLuW0MXl/nSvlnO63uFA1RDra3aDAf5lHRgL5fV5nht9aL50QD+tGkPWHjyJ5S2198LxZbUu19a3YeigbdU43ww759I+wzmFjzhCVKQaY1x30fmZL0CmoVjedCyLi3J8kKEl0ImSwkZODJpG2u/OL+hcNU0g3ztUysJYhSTJx4h2ioZRPRhZAaexJgeyEkBh62beOocM3gfLqHOza1ZKp5SanWpe7Fx2vdfzH87xUNMdvRpJ1i0tthLI53cjVNrFRCBKujjgq1eT7JxBJfmxZpDJky0liavoJObxgTRXmEn3t42mkVStRUEaKwaDAf5rBByKtMUZRrJQ3PTk+s66rOnVRAUFhrm4MGJ5Smh+Ne8VG1i3Yeioa4O18JP/f4RdErWut1IWdxI5y273gjfGCo8WtpyyVfAcrpItspaXOx76SFxclWJBH3wgT5ji9mYiNBlGLiHIqGWjYpc2XLZWIG312ba4gGXdjOZr9ocBLstm3Ml+J+unxZRi/OnYqP17r/vNL1ff/VosEY8z/BDYL5S0mWOJi3YNFgjGnhBsH8LehcAzxGFP1xmVewaDDGtHCDYP4idDa8OH9hXsSiwRjTwg2CMYZYNBhjWrhBMMYQiwZjTAs3CH8I+JVq3NDe9G/Mr2DRYIxp8Q80CA2nRh+Guwrz/Z8J32OzMYpFgzGmhRuEP4FFg/lLsWgwxrQ4bBDg7gbeZvq+v91u9I2jhwvzIv0I8Vig3L+QXgy7E6Ft23i96BmpHdETMcafXoD4Ouo6ST1WwakfPe3EXRzwpAmMNKiTH/WwRPT4ooawMObzWDQYY1rcIxrg/pYHxfEEBHhMx+Ep435iXOKFV4fr6ZyRAaK71SMV1Odu4sSwHdETMUIcoNum4151DanOmFUn0TyKBsTYnp5QT7geaTDfiUWDMabFPaKBx//o0T7J4Yrs4HmgFK5zwIBnCapPHh4kkbiHx7EI7eOjkoh4w50xJtfjfrIR+vt8laKOOlBYJDc3RAP0Cg+asmgw34lFgzGmxT2igZ2iOu6laFB/Ozrq3jgBWU+dQPg6Yq9j+2rJYUQPxZifFMBRCp4RME0TO/7EHgiORBw0RENyaKFFg/lOLBqMMS3eIhoOTxaO94mG4joGchjRE6Khtu9xWRa8bNjnOJJAHhIN6v+4mDjGfAkWDcaYFq+LhmRSgNQOM2xMT7RdFxxG9FCMuM6Zlxo4PhfpkBzhy1OV26IBMSanJFg0mO/EosEY0+J10YAFksMwYLUBFwnWunAuS4z7RACPYOZ1LktUSw4jejRG3I/xg3mecWCxLn5c1xXnKcd9QShMwnYSLoTMRQOXaOjiTSVZn2HMl2DRYIxp8bpoiD93Qg7DoPsRGI72nbUtl1xMgP47N6Yd0aMxxhjP5zMXNHCdo+6T5L5NxIj9I9wRWhMNMUbYya2byvV6xU4KCAukpPdemm/AosEY0+J3G4R8wcHXxng4e2LMP4BFgzGmxecbBEwx4DfWNrbPaPiSGC0azP8BiwZjTIvPNwjzPOdTDN8fo0WD+T9QFg3GGGOMMTkqGv4DLH+8zkCYSVcAAAAASUVORK5CYII=[/img]
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#41
Noch mal zum Sensor der Kühlwassertemperatur:
Im WHB auf S. 358 steht, daß auch der Zündzeitpunkt vorverstellt wird, solange die Temperatur unter 60°C ist (und noch andere Parameter gegeben sind).
Also nicht nur die Einspritzmenge. Bin mir nicht sicher, ob ich den Umbau unter diesen Umständen noch machen sollte.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#42
Eins ist zumindest mal sicher, das Navi Handbuch ist dort deutlich ausführlicher und detaillierter als die GC Doku.

Ich verstehe die Anpassung des Einspritzzeitraumes als so eine Coming Home Funktion - fällt die Spannung ab, warum auch immer, wird der Motor bzw. dessen Regelung so lange wie möglich am Laufen gehalten.

Evolution? Ist das sowas, als wenn ich mir so einen Seiko-Quarzotto ums Handgelenk schnalle, anstatt eine mechanische Panerai anzulegen? :thumbsup:
Heilige Mutter von der gesegneten Beschleunigung, verlaß' uns jetzt nicht!
Zitieren
#43
Das WHB der Navi ist vermutlich nur deshalb ausführlicher, weil sie Teile davon direkt von Suzuki übernommen haben.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#44
Georgios,'index.php?page=Thread&postID=115240#post115240 schrieb:Noch mal zum Sensor der Kühlwassertemperatur:
Im WHB auf S. 358 steht, daß auch der Zündzeitpunkt vorverstellt wird, solange die Temperatur unter 60°C ist (und noch andere Parameter gegeben sind).
Also nicht nur die Einspritzmenge. Bin mir nicht sicher, ob ich den Umbau unter diesen Umständen noch machen sollte.

Hallo Georgios
Das muß ja kein Nachteil sein wenn Kraftstoffmenge und Zündung sich beim Umschalten ändern, ich denke eher das Gegenteil trifft zu. Wenn der Motor weniger Sprit bekommt, gibt's auch weniger Ölverdünnung und der Ölfilm an den Zylinderwänden wird auch nicht wegespühlt. Die Navi läuft sowieso zu Fett in der Warmlaufphase. Beispiel, die alten Autos von früher mit Vergasertechnik waren viel schneller Ausgelutscht als modernere Autos mit Einspritzanlage, einfach aus dem Grund weil der Ölfilm an den Zylindern beim Kaltstart teils abgespühlt wurde.
Schöner Gruß Jürgen
Zitieren
#45
Hallo Jürgen,

Du hast wahrscheinlich recht und ich sehe zu schwarz.
Es ist nur so, daß sich hier gleich 2 Parameter ändern und ich nicht überblicken kann, warum das passiert.

Wieso brauche ich bei einem kalten Motor überhaupt eine Anreicherung? Bei meiner Vergaser-Honda nehme ich sofort nach dem Starten den Choke heraus und fahre los. Und der Motor läuft dabei wunderbar.

Und wozu wird im kalten Zustand der ZZP vorverlegt? Was will man damit bezwecken?

Wenn ich die Gründe besser verstehe, kann ich Nutzen/Risiko besser abschätzen.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#46
Georgios,'index.php?page=Thread&postID=115257#post115257 schrieb:Und wozu wird im kalten Zustand der ZZP vorverlegt? Was will man damit bezwecken?
Hi Georgios,

ich könnte mir vorstellen, dass der ZZP bei kaltem Motor vorverlegt wird, damit das fettere Gemisch mehr Zeit hat möglichst vollständig zu verbrennen. Außerdem ist dadurch länger "das Feuer" in den Zylindern an und alles wird schneller erwärmt.

Gruß
Uwe
Zitieren
#47
Hi Uwe,

tja, vielleicht. Bei schlechter Benzinqualität wurde früher der Zeitpunkt auf spät gestellt.

Was macht die Kati?
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#48
Alles bestens, danke der Nachfrage..

Ich habe ein kurzes Windschild von der 1190 Adv. R angebaut, außerdem noch:
  • Spiegel von der 1290 Super Duke
  • Kettenöler
  • Schutzbügel
  • Alu-Motorschutz
  • Kühlerschutz
  • LED-Blinker
  • Gianelli Endtopf
  • Heizgriffe
So langsam erreicht sie den Zustand, den ich mir vorstelle. Ich warte jetzt nur noch auf das bestellte Koffersystem und höhere Temperaturen.
Ich bin zwar schon einige Male für jeweils ca. 1 Std. unterwegs gewesen, aber man braucht so lange zu Aufwärmen hinterher bei knapp über 0°. :frier:

Gruß
Uwe
Zitieren
#49
Was mich noch interessieren würde, wäre das oft erwähnte Problem mit der aufsteigenden Hitze des Motors. Bei diesen Temperaturen bestimmt sehr angenehm, aber im Sommer vielleicht problematisch. Oder hat KTM inzwischen etwas geändert?

Tut mir leid, wenn ich so vom Thema abweiche. Ansonsten löschen und wir machen per PN/Email weiter. :schäm:
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#50
Hallo ihr Zwei
Die aussage von Uwe ist schon Plausibel, um so Kälter das Gemisch um so schlechter ist es entflammbar, deshalb umsomehr Frühzündung!
Georgios, ob es deinem Motor gut tut oder nicht merkst du selbst am besten, meiner lief einfach Ruckfreier und das bedeutet für mich das er sich einfach wohler fühlt! Würde er schlecht Gas annehmen oder Ruckeln würd ich es beim Original belassen.
Gruß Jürgen
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste