Navi Baustelle

#1
Hallo,

Ich habe mich bei euch angemeldet da ich mir Heute eine Navigator Bj 2000 mit 29000Km zugelegt habe.

Das besondere,das Ding steht 5 Jahre!

Folgende Mängel konnte ich entdecken:

-Batterie kaputt
-Reifen 10 Jahre alt
-Bremsflüssigkeit am Vorderrad (evtl.Dichtungen der Bremskolben)?
-Benzinleitung ist an der Verbindung feucht
-Motorschutz fehlt


Das Motorrad stand in einer Garage die leider alles andere als sauber und trocken war,deshalb hat die Navi optisch ein bischen gelitten.

Ich habe vergeblich versucht die Navi zum Leben zu erwecken,Zündfunke ist da,es wird wohl ein Problem mit der Benzinversorgung geben.

Zum schlachten ist sie zu schade,aber die braucht sicher etwas pflege und ein paar Teile.
Welche Teile soll ich mir genauer anschauen?



Diese Bilder habe ich grade hochgeladen:
http://www.directupload.net/file/d/4298/...hk_jpg.htm
  Zitieren

#2
Moin Mick,

erst mal herzlich willkommen im Forum.
Dich hier anzumelden war, nach dem Navikauf, deine beste Entscheidung.

Also....Batterie und Reifen (inkl. Schläuche) müssen neu, ist ja klar.
Außerdem würde ich ALLE Flüssigkeiten (Öl, Wasser, Bremsflüssigkeit, Gabelöl) wechseln (lassen).
Ebenso alle Filter.
Da du nicht davon ausgehen kannst, dass die Navi checkheftgepflegt ist, würde ich auch die Ventile einstellen (lassen).

Hört sich also nach ner großen Inspektion an.
An deiner Stelle würde ich die Navi zum Wolle nach Bingen BikerOffice bringen. Sollte ja nicht die großen Entfernung für dich sein.
Der kennt sich mit der Navi bestens aus, wird sie wieder zum laufen bringen, kann den Service durchführen und wird sie dir auch gleich noch bestens einstellen.
Sollte entwas ungeplantes dabei auftreten, ist er außerdem DIE Anlaufstelle zur Problemlösung.

Ich hoffe, du hast das Moped für nen super Kurs (deutlich unter 2000€) bekommen.
Denn was du jetzt investieren musst, wird nicht wenig sein. Ich schätze, in Summe wird du mit mind. 700-800€ rechnen müssen, eher mehr (Vorderradbremse und Benzinleitung undicht).
Du wirst außerdem die Sitzbank neu beziehen lassen müssen. Bei deinem BJ ist noch die alte Version verbaut. Die zieht bei Regen Wasser und gibt es dann an deinen Hintern ab.

Motorschutz bietet big an. Einfach mal in der Tauschbörse gucken.

VG Axel
  Zitieren

#3
Also optisch finde ich sie jetzt nicht so sehr übel, da sah meine deutlich schlimmer aus beim Kauf,
tut sie eigentlich immer noch ... Rolleyes
Bei 29tkm vermute ich mal, dass auch der Kettenschleifer dran ist ... :whistling:
Glück auf dass dem nicht so ist ... :daumen:
  Zitieren

#4
Ein Neuer im Navilager Thumbsup

Hallo Mick und herzlich Willkommen.

Gruß
:navi: Snoopy :gas:
Wer vor der Kurve nicht bremst war auf der Geraden nicht schnell!
  Zitieren

#5
Hallo,

Vielen Dank für den netten Empfang :daumen:

Auf den Bilder sieht die Navi besser aus als sie ist,sie ist jetzt nicht soooo schlecht,aber bei weitem nicht perfekt.

Ich habe noch andere Motorräder,die Navi soll mein "Low budget Reisemotorrad" werden,Optik ist zweitrangig,Technik MUSS aber stimmen und vor allem zuverlässig sein!

Ich habe die Navi mittlerweile ans laufen gebracht...wenn man das so nennen kann Rolleyes.Sie springt an,läuft mit sehr niedriger Drehzahl im Leerlauf und geht dann wieder aus.Gas annehmen will sie auch nicht.

Die Zündkerzen sehen relative neu aus,die ausgelaufene Bremsflüssigkeit auch,also gehe ich davon aus dass das Motorrad kurz vor seinem Dornröschenschlaf einen Service bekam..

Die Benzinkupplungen müssen neu,den Benzinfilter will ich auch ersetzten,da das Motorrad stark nach "altem " Benzin riecht.

Da ich gerade beim Teile bestellen bin:

Dieser Benzinfilter passt,oder?

https://www.louis.eu/de/artikel/benzinfi...r=10050004

Was haltet ihr hier von ?:
https://www.louis.eu/de/artikel/schnellv...r=10007932

Gibt es evtl. bessere oder günstigere Alternativen für die oben genannten Teile?


Mfg Jeff
  Zitieren

#6
Diese Bilder habe ich grade hochgeladen:
[Bild: ufwwl5a6.jpg] [Bild: qf2ga7rz.jpg]
  Zitieren

#7
So in etwa sieht meine auch gerade aus =)

Falls du den hinteren Spritzschutz loswerden möchtest... ich suche gerade einen =)

LG

marcel
  Zitieren

#8
Glückwunsch zur Navi!

Der alte Sprit wird dein Hauptproblem sein. Evtl. hängen noch verklebte Reste in der Einspritzanlage. Ich würde sie mit neuem Sprit und einem Systemreiniger laufen lassen. Das sollte schon helfen.

Viel Erfolg
Andreas
  Zitieren

#9
Mechanisch klingt die Navi gut,sie hat weder einen "rauhen" Motorlauf,noch laute Lager Geräusche oder tickende Ventile.

Gibt es die Tank Schnellkupllungen nicht günstiger (gerne auch aus Plastik).Die fast 150 Euro für die Metalvariante ist evtl angebracht,aber für mich doch recht teurer.

Mfg Jeff
  Zitieren

#10
Die aus Kunststoff sind meines Wissens nicht wirklich viel billiger ...
Die verlinkten von Louise kannst übrigens vergessen, sind zwar vom richtigen Hersteller,
aber für Montage ZWISCHEN den Leitungen vorgesehen, sieht man eh gut am Anschluss-Stutzen ... Wink
Oben hast Du noch was geschrieben von Technik MUSS stimmen ...
Geht auch nur noch um die Differenz von Ku-Stoff auf Metall, und die kannst Du vergessen ...
  Zitieren

#11
Quickmick25,'index.php?page=Thread&postID=115681#post115681 schrieb:Dieser Benzinfilter passt,oder?

https://www.louis.eu/de/artikel/benzinfi...r=10050004
Hallo Jef(f) ( Costello?) Wink

wenn da KL 145 drauf steht, ist es der richtige.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#12
Ich muss halt mal für mich durchrechnen ob es Sinn macht das Motorrad aufzubauen.

Wir wollen im Juni zur Isle of Man,da brauche ich ein Motorrad auf das ich mich zu 100% verlassen kann,hier ist meine Cagiva evtl. nicht die beste Wahl,da das Motorrad ja schon länger steht und ich vor unserer Reise keine bis wenig Kilometer zusammen bekomme um zu sehen ob die Navi "durchhält"...?

Mfg Jeff
  Zitieren

#13
Wenn es keine völlige Ruine ist macht es auf alle Fälle Sinn, weill die Navi nämlich WIRKLICH Laune macht ...!
Wäre schade drum ...
Einige Probekilometer wären in dem Fall natürlich günstig ...
  Zitieren

#14
Wegen Zeitmangel geht die Navi leider weg,wenn jemand Interesse hat (1000.-) kann er sich gerne bei mir melden.
  Zitieren

#15
Hast detailliert Fotos von den Mängeln bzw. schreibe was alles bei dem Bike zu machen wäre.
LG Charly Cool
  Zitieren

#16
Schade das du das Projekt aufgibst.


Wenn ich zur Zeit (durch zwei größere Autoreparaturen) nicht Grad Pleite wäre, hätte ich zugeschlagen. Crying
Hab so nen ähnliches Projekt (nur ne Nummer kleiner) grad hinter mir, hab mir vor 2 Jahre ne 650er Aprilia Pegaso Bj 98 zum Aufbau geholt die beim Vorbesitzer 7-8 Jahre im Schuppen stand.
Hab mir mit dem Aufbau Zeit gelassen und sie auch mal länger Ignoriert wenn was nicht so klappte wie es sollte (hab auch mehr Teile ersetzt als ursprünglich angedachten) aber jetzt steht sie Technisch einwandfrei in der Garage.

Vom Kostenfaktor hab ich nichts gespart, mir ging es mehr um das "Projekt Aufbau" und dadurch Ablenkung vom Täglichen Stress.


Grüße Kay
ZZR 600 Bj.99 mit ca. 40.000km
Gran Canyon Bj.99 (Gekauft mit 40.436,6km)
Aprilia Falco Bj.2000 mit ca. 48.500km
FZR 1000 Bj.91 mit ca. 50.000km (Bastelobjekt)
  Zitieren

#17
Hedgehog,'index.php?page=Thread&postID=116162#post116162 schrieb:Hast detailliert Fotos von den Mängeln bzw. schreibe was alles bei dem Bike zu machen wäre.
LG CharlyCool
Ich denke hier steht alles drin... Smile
  Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

User Panel

Welcome guest, not a member yet?

Why not sign up today and start posting on out community forums.


  Register

Navigation


Latest Topics

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016