Hauptbremszylinder und Kupplungsarmatur falsch
#1
Guten Tag miteinander,

habe mir zwecks besserer Ergonomie gebrauchte V-Trec-Hebel gekauft (danke an Marcellus für die perfekte Abwicklung!) und musste feststellen, dass sie nicht passen. Da hat einer der Vorbesitzer umgebaut. Vielleicht auch deshalb die ausreichende, aber nicht erstklassige, Bremsleistung meiner Raptor.

Jetzt möchte ich natürlich auf 'Original' umrüsten. Hauptbremszylinder sind jedoch dünn gesät. Passen denn auch andere (z. B. von der Navigator)? Und passt denn dann der feine neue Hebel noch?

Oder hat einer hier im Forum die passenden Teile übrig und kann sie mir zu einem fairen (für beide Seiten) Kurs überlassen?

Danke im Voraus

[Bild: hauptbremszylinder-von-der-raptor.html][Bild: 17052107464709.jpg] [Bild: hauptbremszylinder-von-der-raptor.html][Bild: 17052107928440.jpg] [Bild: kupplung-von-der-raptor.html][Bild: 17052107508120.jpg]
Zitieren
#2
Hallo Tom,

Standard ist ein "normaler" (also nicht radialer) Bremszylinder von Nissin.
Der ist bei vielen japanischen Bikes verbaut, bspw. an den alten GSRX-Modellen.

Genaue Bezeichnung oder Bilder kursieren hier im Forum, der Link anbei ist nur ein Beispiel was augenscheinlich passen könnte (keine Garantie)!

Link

Die Kupplungsarmatur ist auch häufiger anzutreffen, wichtig ist eine Version mit Kupplungsschalter(aufnahme).

Bilder von meinen Vtrec-Hebeln verlinke ich gleich noch.

Gruß
McRaptor
Zitieren
#3
Vielleicht hilft das vorerst,

bis denn


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
#4
Hallo Tom,

also eine original Bremsarmatur habe ich noch auf Lager, wenn Du also Interesse hast, schreib mir ne PN.
Gruß Sven

Überholt mich ruhig, jagen macht mehr Spaß  :D
Zitieren
#5
Bremspumpe hat er mitlerweile und der V-Trec Hebel passt auch.
Aber die Kupplungsarmatur ist schwierig. Hat da evtl. jemand einen Tipp wo es eine gibt oder welche baugleich ist?
Wer später bremst, ist länger schnell.
LOUD PIPES SAVE LIVES! :möppi:
Zitieren
#6
Hi

habe uns damals einne Kawasaki Armatur umgebaut,
um verstellbare Hebel montieren zu können.
Haben jetzt hydraulisch. Kann er haben.

Gerd
Zitieren
#7
Bremspumpe samt V-Trec-Hebel funktionieren prima; Kupplungsarmatur ist in Arbeit;

heute hat's mir 3,5 der 4 Schutzblechhalterungen zerbröselt; gerade noch rechtzeitig gemerkt
Zitieren
#8
die neue Kuppungsarmatur ist jetzt gekommen und gleich montiert, der schöne V-Trec-Hebel passt prima - aber jetzt passt der Kupplungszug nimmer. Wo bekomme ich den denn her?
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste