Raptor 1000 Zylinder unterschiedliche Gemische
#1
Hallo erstmal, ich bin der Ronny und neu in diesem Forum.
Ich habe mich in der Vergangenheit zwar schon öfter aus dem hier niedergeschriebenen Wissen bedient, mich aber jetzt erst angemeldet.

Ich fahre seit 6 Jahren eine Raptor 1000, welche schon viele Umbauten und Veränderungen hinter sich hat, zu denen ich noch komme. Erstmal würde ich gern mein Problem schildern.

Ich habe vor kurzen mal die CO Werte von den einzelnen Zylindern, bei Standgas und bei 3500 U/min gemessen.
Dabei ist mir aufgefallen das der vordere, bei Standgas ca. 2,45 und der hintere ca. 4,81 hat. Die Differenz bleibt Prozentual auch bei 3500 U/min. Die Zylinder hatte ich vorher schon syncronisiert und das Ventilspiel überprüft (ist minimal unterschiedlich max. 0,05)
Wie bekomme ich den vorderen Zylinder unabhängig vom hinteren angefettet?

Zu meinen Umbauten:

Die Airbox ist "offen", Dauerfilter (BMC), AGR totgelegt (Unterdruck), Kraftstoffdruckregler totgelegt (Unterdruck), Gangsensor per Widerstand auf 6. gang, Umgebungsdrucksensor per Widerstand auf höchsten Druck...

Ich will mir jetzt noch ein Lambda Meter kaufen damit ich nicht ständig zu meinem Kumpel beim TÜV rennen muss...

An und für sich läuft sie ganz gut... Merkbar etwas fett aber das bekomme ich ja mit dem Drosselklappensensor wieder untergeregelt, aber nach meiner Logic nur für beide.

Hinzu kommt das ich kein original Tacho habe, sondern eins von einer SV. Grund dafür ist das ich die mal als eine Unfaller aus Italien geholt habe und ein SV Tacho günstig organisieren konnte. Ich glaube das mit dem SV Tacho das mit dem Auslesen nicht funktioniert (müsste ich mal testen).


Ich hoffe Ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen... Villt weiß euer Fuchs der Wolfgang etwas.


Vielen Dank und liebe Grüße,
Ronny :)
Zitieren
#2
Der Wolle wirds schon wissen!!! Aber du solltest Ihn anrufen, kann sein daß er mal ein paar Wochen oder Monate nicht hier rein schaut!!!

http://www.bikeroffice.de
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste