Und ? Was habt ihr denn heute an der Cagiva gemacht?
90% Jr., 10% Sr + Probefahrt Sr.
Jr ist echt super inzwischen.
Hat immer wieder nachgefragt und individuell justiert.
Zitieren
Danke für die Auskunft. Preis und Zeit passen zusammen für Profiarbeit. 
Und natürlich gehe ich nicht ins Office und plärre, dass ich nen Preis im Forum gehört hab, den ich jetzt auch erwarte.
Jede Handwerksarbeit ist ne Individualgeschichte.
Zitieren
(12.08.2020, 17:23)maggus schrieb: Jede Handwerksarbeit ist ne Individualgeschichte.
Goodpost
Cu/ the_wombel.. (Jürgen)  X_090
Zitieren
Maggus, brauchst nicht plärren, Wolle liest ab und an auch mal mit!!!! X_018
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
Zitieren
Grad noch bei mir ums Ec k bei Micron Systems ein Reparatur Kit für die vordere Bremspumpe (Nissin 1/2 Zoll) für 18, 50 geholt, eingebaut, entlüftet und ....im Gegensatz zu sonst...sofort glasklarer Druckpunkt.
Hatte ich seit Jahren nicht.X_041
Zitieren
X_083 X_083
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Hab beim Stöbern auf Aliexpress einen Warnblinkschalter für unter einen Euro gefunden. Dachte mir, seltsames Teil, mal youtuben. Gibt 1, 2 Videos und es sieht aus als wenn das teilchen wirklich die Blinker als eine Warnblinkanlage zusammenschließt. Gut, 96 Cent versandfrei, her damit.
Heute angekommen, mal die linke Armatur schnell aufgeschraubt, und einfach mal lose durchprobiert und siehe da, funzt.
Jetzt nur noch anlöten und einen Platz für den Schalter suchen.

Negativ, Schalter ist nicht wasserdicht und die WB geht nur bei eingeschalteter Zündung.
Aber hey, für 96 ct  Angel

Link: Warnblinker
Zitieren
Moin, bin dieses Jahr mit der Navi schon 11.000km gefahren, konnte letzte Woche mit den Gummikühen bei einer Eifeltour gut mithalten ;-)
Jetzt braucht sie eine Inspektion (Kettensatz, TPS, Reifen,Bremsbelege). Heute kommt sie auf die Bühne und wird erneuert. ;-)
shönen Tag noch
Gruß
Jens X_022
Allzeit gute unfallfreie Fahrt  Biggrin
Zitieren
Moin
War heute mit meiner Raptor 1000 unterwegs.Auf meiner Tour passierte ich einen Bahnübergang.Der Motor ging sofort aus und im Tacho stand Check.Nach kurzer Zeit entdeckte ich eine defekte 10 Ampere Sicherung.Als Ersatz hatte ich eine 15 Ampere dabei welche bei Zündung ein gleich wieder durchbrannte.Morgen werde ich weiterprüfen und berichten.
Zitieren
Habe an meiner Navi den Gangsensor gewechselt..
[Bild: 39574812oe.jpg]

[Bild: 39574813qq.jpg]
Der Alte hat ausser im 1 und bei 0 immer was anderes angezeigt..sieht aber auch ausgenudelt aus das Teil..
und wo schon mal alles auf ist auch gleich mal das Ölsieb gereinigt..
[Bild: 39574814do.jpg]
was da fürn Scheiß drin war...
Cu/ the_wombel.. (Jürgen)  X_090
Zitieren
Hi,
gieng das ohnen Ausbau der Kupplung? Meine Anzeige hat auch ne Zeit lang gesponnen und ich wollte auch schon an den Sensor ran. Komischerweise hat sie plötzlich wieder richtig funktioniert, und das jetzt schon die ganze Saison. Wo sitzt denn das Ölsieb? Hab ich noch nie gesehen :-)
Zitieren
(05.10.2020, 15:43)ducwolobo schrieb: Wo sitzt denn das Ölsieb? Hab ich noch nie gesehen :-)

Von unten gesehen findest Du eine Inbusschraube und dahinter ist das Sieb. Zum Ausbau muß man aber den großen Deckel abnehmen, soweit ich weiß.
In der Bohrung der Inbusschraube sitzt mein Thermofühler des Ölthermometers.

Tut mir leid, wenn ich mich eingemischt habe. Blush
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
(05.10.2020, 15:43)ducwolobo schrieb: Hi,
gieng das ohnen Ausbau der Kupplung? Meine Anzeige hat auch ne Zeit lang gesponnen und ich wollte auch schon an den Sensor ran. Komischerweise hat sie plötzlich wieder richtig funktioniert, und das jetzt schon die ganze Saison. Wo sitzt denn das Ölsieb? Hab ich noch nie gesehen :-)

Jepp, geht soweit ganz easy ohne Ausbau der Kupplung, nur muss halt der ganze Seitendeckel ab..

das Sieb sitzt dann unter der Kupplung..also richtung Boden.. X_040 also so links neben der Platte mit der Motornummer

(05.10.2020, 16:30)Georgios schrieb:
(05.10.2020, 15:43)ducwolobo schrieb: Wo sitzt denn das Ölsieb? Hab ich noch nie gesehen :-)

Von unten gesehen findest Du eine Inbusschraube und dahinter ist das Sieb. Zum Ausbau muß man aber den großen Deckel abnehmen, soweit ich weiß.
In der Bohrung der Inbusschraube sitzt mein Thermofühler des Ölthermometers.

Tut mir leid, wenn ich mich eingemischt habe. Blush
kein Problem... X_022
Cu/ the_wombel.. (Jürgen)  X_090
Zitieren
Dann muss man den Kupplungsdeckel abbauen wenn man an das Ölsieb ran will?
Zitieren
(05.10.2020, 18:13)ducwolobo schrieb: Dann muss man den Kupplungsdeckel abbauen wenn man an das Ölsieb ran will?
jepp..
[Bild: 39584392hg.jpg]

Zum Gangsensor gibt es im TL-Forum in den FAQ's eine Anleitung..
https://www.tl1000.de/forum/viewtopic.php?f=23&t=13281
Cu/ the_wombel.. (Jürgen)  X_090
Zitieren
Super, danke dir[Bild: thumbsup.png]
Zitieren
Hallo zusammen! Mal so die Batterie geladen...dabei kurz das Licht kontrolliert, und zack, hinten ging nix mehr. Gefahrlisch.....meist geht ja nur das Standlicht kaputt, und jetzt auch noch Bremslicht? Glück gehabt, beide Wendel waren durch. Eine gute Stanley Birne, bestimmt die Erste , nach 14 Jahren.....und 21000 Kilometer....Ok,bispäter, Viki X_030
leben und leben lassen
Zitieren
Schon mal die Ladespannung kontrolliert? Nicht, daß Dir die Batterie verkocht. Ladegeräte können ja auch mal defekt sein. X_028
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Hallo Zusammen,

heute ist mein Wilbers-Federbein vom Service zurück gekommen. Habe in diesem Zusammenhang gleich den Wilbers-PA nachrüsten lassen..
[Bild: 40022976ox.jpg]
konnte natürlich nicht anders und habe es gleich eingebaut...

[Bild: 40022977ii.jpg]
jetzt nicht übermäßig viel Platz..aber es passt..

[Bild: 40022978bt.jpg]
den Versteller mit der Wilbers Halterung montiert..gar nicht so schlecht der Platz..

[Bild: 40022979cv.jpg]
auch gleich die Umlenkung überholt..also neue Lager und Simmeringe, gereinigt , gefettet und neue Muttern..

[Bild: 40022980eb.jpg]

wie sich die PA macht wird die Zukunft zeigen...
Cu/ the_wombel.. (Jürgen)  X_090
Zitieren
Geil !! Tolle Sache.....Quasi ein Geschenk vom Nikolaus! X_078
leben und leben lassen
Zitieren
Hallo.........hab die Zeit genutzt den Raptor etwas herzurichten für dir kommende Saison. Beleuchtung komplett LED, 1000er Fege mit 180er Reifen, Fußrastenbrücke lackieren u.s.w.....
[Bild: ppv3uihe.jpg]
[Bild: agdt8pt5.jpg]
[Bild: vf3budfh.jpg]
Fehlen nur Paar Endtöpfe......jemand paar über?
Zitieren
Passt die Felge der 1000er in die 650 ohne Probleme?
Bin mal gespannt wie sie sich damit fährt.
Zitieren
ja past und bekommt man auch eingetragen ist bei meiner so
Zitieren
Hallo Leute...........Weihnachten endlich vorbei und es geht Richtung FRÜHLING Sabber 
Hab mir nun endlich paar Roadsitalia Thunder Titanium Black bestellt, mal sehen wie lang das dauert. Laut Forum soll es js 14 Tage in Anspruch nehmen... X_004 finde die passen ganz gut zum Bike X_013 Bis demnächst............Jörg aus Sachsen X_022
Zitieren
Na hoffentlich dauert`s nicht nochmal 14 Tage bis die am Möpp passend gemacht sind. X_018
Gruß Irena

Everything's Better with Dinosaurs !
:peace:
Zitieren
Die letzten Tage Paypal heiß laufen lassen.
Conti RoadAttack 3 Satz, Öl, Lenker, gefräste Hebel, Alu BFL Ausgleichbehälter, Brembo Beläge usw.
Man muss es halt noch eibauen ??‍♂️
Zitieren
Hallo zusammen! Bei uns in der Voreifel hat es heute richtig geschneit.....Raptor heraus geschoben in den Schnee und Bilder geschossen, siehe Avatar....
ok,bisspäter, Viki
leben und leben lassen
Zitieren
Wäre schön wenn du uns die Bilder in deinen Beitrag rein Kopieren würdest, leider ist unsere Galerie futsch und weg!! X_031
Gruß Irena

Everything's Better with Dinosaurs !
:peace:
Zitieren
Kupplungszug erneuert, zum 4. Mal in einem Jahr, jetzt wird`s klappen.....werde berichten, auf jeden Fall hab ich jetzt Übung....ok,bis später, Viki
leben und leben lassen
Zitieren
(24.02.2021, 21:04)Viktor schrieb: Kupplungszug erneuert, zum 4. Mal in einem Jahr, jetzt wird`s klappen.....werde berichten, auf jeden Fall hab ich jetzt Übung....ok,bis später, Viki

4 Mal in einem Jahr? Da stimmt etwas nicht.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
ich hab Schraubnippel benutzt, man hätte löten sollen..........an den Schraubnippel ist der Zug immer gerissen......
leben und leben lassen
Zitieren
Gibt es denn für den Raptor keine fertigen Züge mehr? Wenn doch, ist der Schraubnippel sparen am falschen Platz und nur als Notbehelf für Unterwegs (habe auch immer einen dabei) sinnvoll.

Oder, wenn Komplettzuge nicht mehr verfügbar, gleich auf Hydraulik umsteigen.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Ja, stimmt, hab ja jetzt ein Muster und kann  mit der original Hülle einen Zug löten, für`s nächste Mal......
leben und leben lassen
Zitieren
Hättest mal die Suche benutzt. Bekommst ab 17€ nen Kupplungszug von der Honda, der passt. Suzuki SV passt normalerweise nicht. Bei mir war einer verbaut, der hat aber nur ohne Einstellschraube am Kupplungshebel gepasst und das war insgesamt nicht zufriedendstellend.
Wer später bremst, ist länger schnell.
LOUD PIPES SAVE LIVES! :möppi:
Zitieren
Sind die Kupplungszüge von 650er und 1000er nicht unterschiedlich????
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
Zitieren
Keine Ahnung, bei mir geht`s um eine Mezzo Raptor. Das schrieb ich an anderer Stelle  https://cagivisti.de/forum/showthread.ph...3#pid98343

ok,bisspäter, Viki
leben und leben lassen
Zitieren
Viktor, das weiß ich, mir gings um Marcellus, der hat ne 1000er.........
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
Zitieren
[Bild: yb6xoboh.jpg]

[Bild: 762rmf59.jpg]

Heute mal den Dinosaurier ausgemottet und eine Runde gedreht. Rumpelt immer noch amtlich... [Bild: x_043.gif]
Zitieren
Das obere ist ja mal ein Megageiles Kalenderbild X_082

Okeeeeeey das untere auch X_083
Gruß Irena

Everything's Better with Dinosaurs !
:peace:
Zitieren
Ich habe nichts gemacht, nur die Videos angeschaut die ich letztes Jahr mit dem (hoffentlich anhängenden Bild vom ) Gimbal und einer action cam gemacht habe. Der Gimbal ist ein einfaches Exemplar mit 2-Achsen-Stabilisierung, wie er bei billigen Drohnen verwendet wird. "Meinen" habe ich für 20+Versand bei Kleinanzeigen erbeutet. Das Ergebnis finde ich gut: Bilder und Filme, bei denen die Kamera immer parallel zur Fahrbahnoberfläche steht. Beim Betrachten sind mir 2 Dinge aufgefallen:
- weil die Kamera "steht", wirken die Filme sehr ruhig
- wenn man hinter einem Kollegen herfährt, werden die Schräglagen erkennbar, die wir so fahren.
- weil die Kamera ruhiger steht, muß das EIS (electronic image stabilization) weniger arbeiten und die Bilder zeigen mehr klare Details. 
Weil einer mit einer neuen GS dabei war, weiß ich, wie weit wir umlegen: bis 42 Grad. Das "weiss" das Steuergerät der BMW.
Ich habe auch schon mit fest stehender Kamera gefilmt, die am Lenker (links) auf dem Navihalter saß. Im Vergleich zur Fahrt mit dem Gimbal sind mir folgende Unterschiede aufgefallen:
- wenn man Jemandem folgt, segelt man mit ähnlicher Schräglage in die Kurve und der Andere scheint "aufrecht" um die Ecken zu fahren
- die Bilder wirken aufgrund der Bewegungen der Kamera hektisch
- bei Schräglage sieht man auf einer Seite den Himmel und auf der andern Seite Teer: der Bildausschnitt wechselt stark
- bei schnellen Schräglagenwechseln wirkt das aufgeregt und lädt nicht gerade zum Weitergucken ein.

Ich kann gut vergleichen, weil wir eine Strecke "hin" mit Gimbal und "zurück" ohne gefahren sind. Die Kamera war eine Crosstour ct9500. Die macht ordentliche Bilder, hat aber 2 Nachteile:
- keine Fernbedienung. Ist von Nachteil, weil die Kamera  bei jedem Anfassen ausweicht und während der Fahrt fast nicht zu bedienen ist
- keine Möglichkeit, ein externes Mikro anzuschliessen. Filme mit Musik sind schön, Filme mit Ansaug- und Auspuffgeräusch auch.
Heuer kommt eine andere Kamera dran, die beides hat und kann.

Michi

   
Zitieren
Hört sich interessant an.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Heart 
Heute habe ich den Tank meiner Raptor frisch vom Lackierer erhalten.
Ein wunderschöner Mercedes-Benz Lack aus der Designo Reihe:
"Designo Selenitgrau Magno"

Der Duc Kotflügel folgt noch  Hi5


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
Zitieren
Ohne Cagiva Schriftzug????
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
Zitieren
Da kommt noch was dran ;)
Zitieren
schick... matter Klarlack drauf ?

Mercedes Lack war auch auf meiner Raptor drauf ...


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste