CoC oder EG-Betriebserlaubnis E3*92/61*0032*01
#1

Hallo Forum,
bei mir im Zul.Besch. Teil I wird bei >22< auf die Betriebserlaubnis verwiesen, Zitat : Reifenfabrikatsbindung gem.Betriebserlaubnis beachten.
Nun kann ich die Betriebserlaubnis nicht beachten wenn mir das Schreiben nicht vorliegt ?!
Frage : hat jemand hier im Forum die E3*92/61*0032*01 vorliegen und kann mir das Schreiben zukommen lassen ?
danke vorab Knight

Ich mag keine Inbusschrauben.
Zitieren
#2

Nicht mehr ganz aktuell, aber besser als nix.


Angehängte Dateien
.pdf Reifenfreigabe NAVIGATOR1000.pdf Größe: 82,78 KB  Downloads: 29
Zitieren
#3

Das ist auch besser als nix..


Angehängte Dateien
.pdf NAVI_Reifenfreigabe_2010_08.pdf Größe: 100,83 KB  Downloads: 34

Cu/ the_wombel.. (Jürgen)  X_090
Zitieren
#4

@CreepingSmurf
@the_wombel
vielen Dank für Eure Reifenfreigaben, aber beide beziehen sich auf...00 und nicht ...01 !

Ich habe inzwischen MV Agusta direkt angeschrieben, `mal schauen was draus wird,
ich werde evtl. das CoC hier einstellen....
Knight

Ich mag keine Inbusschrauben.
Zitieren
#5

Knight,'index.php?page=Thread&postID=129337#post129337 schrieb:Hallo Forum,
bei mir im Zul.Besch. Teil I wird bei >22< auf die Betriebserlaubnis verwiesen, Zitat : Reifenfabrikatsbindung gem.Betriebserlaubnis beachten.
Nun kann ich die Betriebserlaubnis nicht beachten wenn mir das Schreiben nicht vorliegt ?!
Frage : hat jemand hier im Forum die E3*92/61*0032*01 vorliegen und kann mir das Schreiben zukommen lassen ?
danke vorab Knight
In meiner Zul. Besch. ist die E* Nummer gar nicht aufgeführt..

Ist die Nummer bei Dir Exakt so aufgeführt? In meiner Ital. Betr. Erlaubnis stehen auch nur Reifengrößen..aber kein Fabrikat..
In meiner Zulassung steht unter 22 unteranderem: Bereif. nur v. einem Herstell. :cool:

Cu/ the_wombel.. (Jürgen)  X_090
Zitieren
#6

Ich habe die Zulassungsbescheinigung Teil 1 `mal auszugsweise gescannt :
siehe Datei, sieht das bei Euch anders aus ?
Grüße Knight


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

Ich mag keine Inbusschrauben.
Zitieren
#7

Ich habe dort nur Striche... 15.3 R K 6 21 alles nur - :umfall:

Cu/ the_wombel.. (Jürgen)  X_090
Zitieren
#8

Hmm,
auch nach mehrmaligem nachfragen bei Hersteller/Nachfolger keine Infos zur CoC erhalten.
Die stellen sich dumm und fragen was, wofür, warum, weshalb - dann aber keine weitere Reaktion............
Wo bekommt man denn eine COC sonst her?

Ich mag keine Inbusschrauben.
Zitieren
#9

MV Agusta schweigt einfach wenn was für unsere Cagiva anfrägst, ist leider Normal.

ZZR 600 Bj.99 mit ca. 40.000km
Gran Canyon Bj.99 (Gekauft mit 40.436,6km)
Aprilia Falco Bj.2000 mit ca. 48.500km
FZR 1000 Bj.91 mit ca. 50.000km (Bastelobjekt)
Zitieren
#10

(25.01.2019, 20:06)Knight schrieb:  Hmm,
auch nach mehrmaligem nachfragen bei Hersteller/Nachfolger keine Infos zur CoC erhalten.
Die stellen sich dumm und fragen was, wofür, warum, weshalb - dann aber keine weitere Reaktion............
Wo bekommt man denn eine COC sonst her?

Hat denn vielleicht hier im Forum jemand die CoC...*00 statt der ...*01 vorliegen ?
und könnte mir das Dokument mal mailen ?
Ist evtl. ein Übertragungsfehler in meinem Brief, auf dem Lenkkopf steht CoC ...*00 :huh:
 
um jede Info mittlerweile dankbar
Knight

Ich mag keine Inbusschrauben.
Zitieren
#11

Also bei mir sind die Felder R K 6 21 leer bzw. haben den Strich ( - )
Aber bei 22 steht u.a.:
FZ. ENTSPR. E3*92/61**0032*
Also ohne den 00 oder 01 Zusatz
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste