CDI 2528 für ne Canyon 500

#1
...hallo hallo, ich hab mich hier gerade im Moment angemeldet weil ich schwer auf der Suche nach einer CDI 2528 für meine Gagiva Canyon 500 Bj. 1999 bin, ich hab schon so einiges versucht/ gemacht bin jedoch bis dato nich wirklich fündig geworden, hat evtl. jemand eine rumliegen, weis jemanden der eine hat, kann so ne CDI reparieren, weis jemanden der das kann - ich bin für jeden auch noch so kleinen Tipp sehr Dankbar und großer Hoffnung hier geholfen zu bekommen... viiielen Dank im Voraus!
  Zitieren

#2
Hallo David,
Du hast zwar im Gran Canyon Bereich gepostet, aber ich versuch Dir trotzdem mal zu helfen. Wink 
Eine Bezugsquelle für eine Original-CDI habe ich auch nicht, aber die Firma Ignitech vertreibt eine Universal-CDI.
http://www.ignitech.cz/en/vyrobky/dccdi/dccdi.htm
Gibt auch eine Doku zum Anschluss der Ignitech-CDI an die Canyon 600. Sollte m.E. auch für die 500'er gehen. Im Zweifel einfach mal Ignitech anschreiben.

Gruß
Dirk
  Zitieren

#3
servus Dirk,
vielen Dank für Deine Info! suUupercool!

ich schreib die jetzt sofort/ gleich mal an -> merci Dir!!!
  Zitieren

#4
Hallo David,

Ignitech bietet die DCCDI auch mit fertig konfektioniertem Kabelsatz an. Anstecken und fertig. Einfach mal nachfragen. Habe ich damals auch so gemacht.

Grüße
Lennox
  Zitieren

#5
(27.07.2018, 18:11)lennox schrieb: Hallo David,

Ignitech bietet die DCCDI auch mit fertig konfektioniertem Kabelsatz an. Anstecken und fertig. Einfach mal nachfragen. Habe ich damals auch so gemacht.

Grüße
Lennox
Lennox, viiielen Dank Dir!

der Dirk hatte mir vor ein Paar Tagen schon von Ignitech geschrieben gehabt, ich hab mittlerweile Kontakt aufgenommen und auch schon ein Angebot zu der von mir gesuchten CDI bekommen... ich werde die CDI die kommenden Tage bestellen und asap einbauen... was ich noch gesehen habe ist das die eine "normale" und eine programmierbare anbieten... was kann den die programmierbare/ weshalb sollte man sich eine programmierbare einbauen?
und,
hast Du evtl. ein wie es das fürs Auto gibt "jetzt helfen ich mir selbst"/ ne Schrauberanleitung für die Gagiva...? (ich kann Dir hierfür auch gerne was per PayPal anweisen)
Vorweg viele Grüße aus Bad Tölz, David
  Zitieren

#6
Guten Morgen David,

bei der programmierbaren CDI kannst Du verschiedene Zündverstellkurven, passend zum jeweiligen Motor, selbst programmieren. Das heißt, abhängig von der jeweiligen Drehzahl kannst Du den Zündzeitpunkt selbst bestimmen. Das setzt aber ein wenig Fachwissen voraus und ist vor allem eine Wissenschaft für sich und eigentlich nur für den Rennsport interessant, um noch das eine oder andere PS zu suchen.
Nimm die normale DCCDI, gib Ignitech die Daten von Deinem Motorrad, den Rest machen die schon. Habe ich seinerzeit auch so gemacht. 

Schau mal hier.

Hier noch zwei Links für Werkstatthandbuch und Fahrerhandbuch. Kannst Du Dir runterladen und ggf. ausdrucken.

Fahrerhandbuch

Werkstatthandbuch

Grüße
Lennox
  Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

User Panel

Welcome guest, not a member yet?

Why not sign up today and start posting on out community forums.


  Register

Navigation


Latest Topics

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016