Neu hier und gleich Fragen

#1
Hallo Forum.
ich bin neu hier und gleich Fragen.
Und zwar geht es um folgendes: Ich beabsichtige mir eine Grand Canyon zu kaufen, da ich gerne bastle bin ich im Netz auf eine Gran Canyon gestoßen mit folgenden Eckdaten:
EZ:06/2000
KM:42.000
Optischer Zustand i.O. soviel ich auf den Bildern erkennen kann, schaut jetzt nicht verheitzt aus, steht aber schon ne Weile.
Das ganze hat einen kleinen Hacken, Sie läuft nicht an, also startet erst gar nicht, der Besitzer meint es sei irgendein elektrisches Problem.

Nun meine Fragen, was darf sowas kosten in Anbetracht das Vollgutachten ansteht, kompletter KD ansteht und womöglich neue Reifen drauf müssen?
Was für Fehler könnten vorliegen das das Moped nicht anläuft anspringt?
Ich weiß, keiner hat ne Glaskugel!? Big Grin
Aber vielleicht hat einer mal so ein Problem gehabt.

Ich schau mir das Bike am Mittwoch an, dann kann ich mehr zu den Symptomen des Nichtanlaufens sagen.

Schon mal Danke und viele Grüße aus Franken.
  Zitieren

#2
Haken. Wink
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#3
(30.07.2018, 18:20)Georgios schrieb: Haken. Wink

OHH WEHH, so schlimm gleich, das Urteil!?
  Zitieren

#4
Nein nein, nur ein kleiner, nett gemeinter Hinweis.

Es können Dir andere hier sicher besser helfen, aber für ein Motorrad das nicht anspringt, würde ich nicht viel bezahlen. Das kann ja an vielen Dingen liegen und der Preis für eine Reparatur ist nicht kalkulierbar.
Kann aber auch nur eine Kleinigkeit sein, die defekt ist.

Ich hoffe, es äußern sich bald GC Fahrer dazu. Viel Erfolg und Willkommen im Forum.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#5
(30.07.2018, 19:40)Georgios schrieb: Nein nein, nur ein kleiner, nett gemeinter Hinweis.

Es können Dir andere hier sicher besser helfen, aber für ein Motorrad das nicht anspringt, würde ich nicht viel bezahlen. Das kann ja an vielen Dingen liegen und der Preis für eine Reparatur ist nicht kalkulierbar.
Kann aber auch nur eine Kleinigkeit sein, die defekt ist.

Ich hoffe, es äußern sich bald GC Fahrer dazu. Viel Erfolg und Willkommen im Forum.

Puhh, jetzt bin ich erleichtert Biggrin Es ist definitiv was an der Elektrik, wie gesagt, ich schau mir das Moped am Mittwoch mal an.
  Zitieren

#6
(30.07.2018, 19:52)V2 NEULING schrieb: Es ist definitiv was an der Elektrik, wie gesagt, ich schau mir das Moped am Mittwoch mal an.

Definitv? Weil es der Verkäufer gesagt hat? Da würde ich nicht viel darauf geben. Wenn er den Fehler nicht benennen kann, könnte es alles Mögliche sein.
Aber ich halte mich ab jetzt heraus, weil alles nur Spekulation.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#7
Fange rückwärts an, was kostet eine gute gebrauchte GC mit ca. 40000 km ohne Serviceanstau? Da liegst du bei 2500,- E +/- 250 E.

Nun zu den Abzügen, Kundendienst mit Zahnriemen dürfte unter 300,- E Illusion sein.
Diverse Goodies wie ein neuer Spritfilter, Tankkupplungen von CRC und irgendwas Anderes kommt immer, wieder 200,- E weg.
Alleine für die Montage vom Luftfilter benötigen Neulinge einen Tag.

Reifen sind die nächsten 200,- Euros-
Neue Batterie, und der Schaden (vielleicht nur der KW Sensor?) preise ich mal mindestens mit 300,- E ein = sagt die Glaskugel.

Also Summa summarum darf die Kiste irgendwo zwischen 1000 bis 1300 Euro kosten um interessant zu sein.
Heilige Mutter von der gesegneten Beschleunigung, verlaß' uns jetzt nicht!
  Zitieren

#8
Hi Christoph,

hast Du Deine schon verkauft?

habe vor kurzem die Spacer eingebaut. Passen perfekt.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#9
Nein, meine GC steht abgedeckt in der Halle. Es wird sich auch wohl nichts tun, ich bin beruflich noch bis Mitte August in EE, dann geht es in Deutschland weiter.
Wenn jemand möchte, dann kann man reden, aber aktiv wird sie nicht angeboten, alles ohne Streß.
Nach der Entscheidung wie es überhaupt weitergeht, werde ich dann auch den Fuhrpark angehen bzw. "aufräumen".

Zum Schrauben habe ich aktuell eine kleine Enduro, die ich für einen Bekannten fertig mache, in den Fingern. So langsam wird das wieder mit der Technik.

Danke für die Blumen bei den Spacern, mir hat die ganze Sache auch Spaß gemacht.

Soviel zum offtopic, für den V2Neuling noch der Hinweis, GC schrauben ist was Anspruchsvolles, geht nur in Ruhe und bei guten Nerven.
Heilige Mutter von der gesegneten Beschleunigung, verlaß' uns jetzt nicht!
  Zitieren

#10
(30.07.2018, 22:44)eetarga schrieb: Fange rückwärts an, was kostet eine gute gebrauchte GC mit ca. 40000 km ohne Serviceanstau? Da liegst du bei 2500,- E +/- 250 E.

Nun zu den Abzügen, Kundendienst mit Zahnriemen dürfte unter 300,- E Illusion sein.
Diverse Goodies wie ein neuer Spritfilter, Tankkupplungen von CRC und irgendwas Anderes kommt immer, wieder 200,- E weg.
Alleine für die Montage vom Luftfilter benötigen Neulinge einen Tag.

Reifen sind die nächsten 200,- Euros-
Neue Batterie, und der Schaden (vielleicht nur der KW Sensor?) preise ich mal mindestens mit 300,- E ein = sagt die Glaskugel.

Also Summa summarum darf die Kiste irgendwo zwischen 1000 bis 1300 Euro kosten um interessant zu sein.

Ja danke für die Info,
in der Art habe ich das für mich schon auch mal gerechnet. Genau in der Ecke liegt das gute Stück preislich. Er will 1250€, wobei ich mir sicher bin das da noch ein bisschen was geht. das Moped ist schon ne ganze Weile inseriert.
  Zitieren

#11
Also ich würde da bei mobile.de eine Stufe höher einsteigen, die Blaue in Münschen macht für ein paar Euros mehr den deutlich besseen Eindruck.
my 2 ¢“ - ohne beide Anbieter zu kennen oder eins der Bikes gesehen zu haben...
Heilige Mutter von der gesegneten Beschleunigung, verlaß' uns jetzt nicht!
  Zitieren

#12
Guten Morgen zusammen,

wenn schon ein Gran Canyon, dann bestimmt nicht diese!!

Der V2-Neuling schreibt hier von einem Vollgutachten. Heißt für mich, die Bella ist über 7 Jahre abgemeldet, gammelt seit diesem Zeitpunkt vor sich hin, wurde von einer Ecke in die Andere geschoben und soll nun weg.
Darüberhinaus ist dadurch die Betriebserlaubnis erloschen und es muß durch ein Vollgutachten eine neue Betriebserlaubnis her. Je nach Laune des Prüfingenieurs kein leichter Weg.

Von den Kosten, die entstehen, um das Motorrad überhaupt in den Zustand zu bringen, daß ein Vollgutachten durchgeführt werden kann (Reifen, Bremsen, Kettensatz, Abgasmessung, usw...) ist dieses Angebot völlig unretabel. 

Es gibt bessere Granny's, unterm Strich kaum teurer, aber besser für die Nerven.

Grüße
Lennox
  Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

User Panel

Welcome guest, not a member yet?

Why not sign up today and start posting on out community forums.


  Register

Navigation


Latest Topics

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016