Lagerung der Hebel (Hand und Fuß)

#1
Ich habe mir mal die Lagerung des Schalthebels angesehen. Irgendwie erbärmlich konstruiert. Nur ein gefetteter Bolzen, der in einer Hülse läuft. Und etwas Spiel hat das Ganze auch schon.

Da müsste ein Nadellager hin Heart , ebenso auf der anderen Seite am Bremshebel. Und die beiden Handhebel oben könnte man gleich mitmachen, dann würde diese Wackelei entfallen.

Frage:
Hat sich schon jemand darüber Gedanken gemacht und könnte so etwas handwerklich umsetzen?
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#2
Hallo Georgios, Nadellager hin oder her, für mich hat ein solches Lager in den beiden Bereichen nicht viel Sinn, schön wenn man weis, das so was verbaut ist, aber ich schraube und verbessere am Mopped nach dem KISS-Prinzip =keep it simpel, stupid, also so einfach wie möglich.
So ein Nadellager ist meistens offen ausgeführt und will somit auch gepflegt werden, vor allen nach Regenfahrten.
Falls Du so was machen willst, solltest Du im Handel oder im WWW. eruieren welche Nadellager angeboten werden, danach kannst/wirst Du die Bohrungen in den Hebeln
anpassen -will heißen größer Bohren und oder Reiben- müssen, ist aber nix für handwerkliche Anfänger im Metallbereich.
Der Umbau auf Nadellager ist in meinen Augen und für mein Verständnis viel Arbeit für ein vielleicht zweifelhaftes Ergebnis ohne wirkliche Verbesserung.........
Überleg Dir den Umbau lieber mal mit PU-Buchsen, wäre m.E. eine bessere Alternative...........
Grüße
Ich mag keine Inbusschrauben.
  Zitieren

#3
Hallo Ritter,


von PU halte ich nicht viel. Nicht haltbar genug für mich. Nadellager würde man natürlich mit einem Dichtring schützen.

Aber ich habe auch keine große Lust, die Bohrungen anzupassen und versuche es zunächst mit einer Metallfolie, wie ich es schon an meinen Schwingenlagern praktiziere.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

User Panel

Welcome guest, not a member yet?

Why not sign up today and start posting on out community forums.


  Register

Navigation


Latest Topics

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016