Federbein Überholen

#1
Nach 40000 km hatte mein Federbein eine Überholung nötig. Bei meiner letzten Pyrenäentour im Mai hatte ich festgestell, dass das hintere Federbein seine Arbeit nicht mehr so perfekt erfüllt.
Überlegung war, ein Neues von Wilbers, wobei die günstigen Wilbers keine wirkliche Verbesserung sind. 650.- für was Besseres war mir zu teuer und so bin ich auf die Suche gegangen wer Überholug eines Federbeins anbietet.
Ganz in meiner Nähe stiess ich auf die Fa. GL Suspension. Der gute Mann macht Fahrwerksverbesserungen an allen Straßen und Rennstreckenmotorrädern.
Ein Freund von mir hat seine KAWA mal dort fahrwerksmässig verbessern lassen und war vom Ergebnis begeistert.
Nach kurzer telefonischer Rücksprache, und einem Angebot für Überholung und Verbesserung des Annsprechverhaltens baute ich das gute Stück aus und lies die Fa. GL Suspension arbeiten. Statt wie laut Angebot 270.- lautete die Rechnung positiver Weise nur 175.- Euro.
Gestern eingebaut und heute 200km durch den Nordschwarzwald gebrannt,und ich muss sagen, das Federbein arbeitet Perfekt. Es wurde so abgestimmt dass es anfangs sehr sensibel anspricht und dann bei stärkerem Eintauchen progressiv an Härte zulegt.
Ich kann die Fa. Gl Suspension nur wärmstens empfehlen. Der Mann hat wirklich Ahnung und macht eine perfekte Arbeit.
Angehängt noch eine Kopie der Rechnung falls jemand Interesse hat es mir gleich zu tun.


Angehängte Dateien
.pdf   RE17114.pdf (Größe: 40,52 KB / Downloads: 19)
  Zitieren

#2
Cav.daumen.6
Danke für den Tip. Eine gute Wartung ist oftmals im Ergebnis ebenso befriedigend wie eine neues FB. Vorausgesetzt ist ist höherwertig, was das Sachs-Boge ist.

Es ist anhand der Rechnung immer schwer zu erkennen, was im einzelnen genau gemacht wurde, was zu der Verbesserung geführt hat.
Neues Öl und Dichtungen ist klar, Stickstoff braucht man nicht zu erwähnen, ist auch klar. Offenbar blieb die alte Feder drin und es ist nur etwas an den Shims geändert worden.
Ich habe noch einen neuen Dichtkopf da und muß mir  das demnächst mal anschauen.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#3
Auch von mir ein Danke!
Da ich jetzt meine Granny noch ein paar Jahre fahren werde steht die FB-Überholung im Winter auf meiner Liste. Franz Racing Service (FRS) soll ja auch sehr gute Arbeit abliefern, hat aber auch seinen Preis.
175€ ist ja mal ein Wort!

Gruß
Dirk
  Zitieren

#4
Was stört dich denn am Sachs Boge Federbein? Bis auf die fehlenden Einstellmöglichkeiten von Außen ist doch alles gut. Ich habe bei meinen Aprilias so einen Marzocchi Schrott drin, weder zu reparieren noch vernünftig einzustellen! Da kannst du dann direkt mal ab 450,- E für ein Neuteil einplanen.
Heilige Mutter von der gesegneten Beschleunigung, verlaß' uns jetzt nicht!
  Zitieren

#5
(05.08.2019, 09:45)eetarga schrieb: Was stört dich denn am Sachs Boge Federbein? Bis auf die fehlenden Einstellmöglichkeiten von Außen ist doch alles gut. Ich habe bei meinen Aprilias so einen Marzocchi Schrott drin, weder zu reparieren noch vernünftig einzustellen! Da kannst du dann direkt mal ab 450,- E für ein Neuteil einplanen.

Mich stört gar nichts am Sachs Boge, deshalb hab ich es ja überholen, und das Ansprechverhalten noch verbessern lassen. Jetzt bin ich vollauf damit zufrieden Wink
  Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

User Panel

Welcome guest, not a member yet?

Why not sign up today and start posting on out community forums.


  Register

Navigation


Latest Topics

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016