Zünd(?)aussetzer Raptor

#1
... so, anscheinend ist der Motor beleidigt weil er mitgekriegt hat daß ich 'nen stärkeren will ...

Nachdem ich die Batterie frisch geladen (eine Woche "ON" in der Garage war ihr dann doch zuviel)
wieder eingebaut habe, und sie auch gleich wieder angesprungen ist kam mir der Leerlauf sofort
komisch vor, zu niedrig. Ging dann mal hoch, dann wieder runter. Dezentes Gasgeben quittierte
sie mit Fehlzündungen im Auspuff. Kurze Proberunde um sie einigermaßen warmzufahren war die
reinste Katastrophe, sie läuft nur auf einem Zylinder, ab und zu setzt ganz kurz mal der andere ein,
unfahrbar das Ganze.
Vor einigen Wochen hatte sie das Mitten unter der Fahrt auch schon mal, fing mit leichtem Rucken
an, wurde allmählich schlimmer. Ich wieder heim, mal die Kerzen und Stecker angeschaut, alles
unauffällig. Zwei Tage später nochmal gestartet, Motor läuft ganz normal, 150km Proberunde - alles
einwandfrei. Jetzt zickt sie wieder rum.

Lange Rede, kurzer Sinn: irgend ne Idee wie ich die Fehlersuche möglchst kurz halten kann?

Viele Grüße und besten Dank im Voraus!
Sven
  Zitieren

#2
Benzinpumpe verdreckt
  Zitieren

#3
Siehste! Da hätte ich jetzt nicht dran gedacht ...
da weiß ich ja womit ich morgen mal anfangen kann!

Danke dir!

Sven
  Zitieren

#4
Hallo

Schon lange nicht mehr hier gewesen, vielleicht hätte ich auch eine Idee.

Bei nicht ausreichendem, sauberen Kontakt am Kupplungsschalter können solche Symtome wie ruckeln und Zündaussetzer auch auftretten.

Gruß
Matthias
Gruß aus dem Wilden Süden / Abteilung Süd-West Pfalz

Matthias
  Zitieren

#5
Aha, auch darauf wär ich von selber nicht gekommen, thx!
  Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

User Panel

Welcome guest, not a member yet?

Why not sign up today and start posting on out community forums.


  Register

Navigation


Latest Topics

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016