Schwinghebellager Ersatzteilnummer

#1
Hallo Miteinander,

nach langen hin und her habe ich mich entschieden den Raptor mehr Pflege zu schenken und diverse Punkte zu reparieren.
Unter Anderem hatte ich beim Aufsitzen ein Quietschen - Nach Fehlersuche ist rausgekommen, dass ein Lager im Schwinghebel
komplett durch ist und auch der Abstandhalter (Bolzen) durch ist.

Weiss jemand, die Ersatzteilnummer? im Werkstatthandbuch habe ich diese nicht gefunden.

Vielen Dank für die Rückmeldung.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren

#2
Das sollten sein:
800092678 NEEDLE BEARING 22X16X16
800092679 OIL SEAL 22X16X4
800095057 PIN
8C0095305 SCREW TEF M10X1.25X65 CH14

Ersatzteilnummern findest Du hier:
https://www.oemmotorparts.com/oem5.asp?M...A-RAP-1_CE
Cu/ the_wombel.. (Jürgen)  Wheelie
  Zitieren

#3
Hätte ich auch noch da mit neuen Lagern
  Zitieren

#4
Guten Morgen Jürgen,

vielen Dank für die schnelle Antwort und den Link!

Leider sind die genau die Dichtungen nicht mehr lieferbar.
Ist es auch möglich die von der SV oder TL zu verwernden?

Viele Grüsse
  Zitieren

#5
Wieso willst Du die Originalteile kaufen, wenn es sie sowieso nicht mehr gibt, sie unbezahlbar wären, wenn es sie noch gäbe und es genormte und passende Teile an jeder Ecke für ein paar Euro gibt?
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#6
da ist alles was Du brauchst, die Lager sind insicht schon mit einer Dichtung versehen (hatten die Orginalen nicht) zusätzlich nochmal gebrauchte Abdichtungen die aber noch OK sind
In der Schwinge sind auch noch Lager für die Umlenkung

[Bild: img_6105cgj60.jpg]
  Zitieren

#7
Hallo Zusammen,

danke für die reichliche Rückmeldung!

Der Mechaniker hat auch nach Lagern gesucht und noch gefunden.
Also für meine läufts jetzt gerade. - Hoffentlich wirds nochmal schön Smile)

Viele Grüsse aus dem Südschwarzwald!
  Zitieren

#8
(02.10.2019, 17:45)Georgios schrieb: Wieso willst Du die Originalteile kaufen, wenn es sie sowieso nicht mehr gibt, sie unbezahlbar wären, wenn es sie noch gäbe und es genormte und passende Teile an jeder Ecke für ein paar Euro gibt?
Hast Du da eine Quelle?
Cu/ the_wombel.. (Jürgen)  Wheelie
  Zitieren

#9
Bei meinem Navigagator passen Normteile von SKF, INA und anderen. Kann mir nicht vorstellen, daß Cagiva beim Raptor Sonderlager nur für dieses Modell hat herstellen lassen. Aber ich lerne gerne dazu.

Ansonsten die üblichen Verdächtigen wie ekugellager, Kugellagerexpress, u.s.w.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#10
Meine Frage bezog sich eher auf auf die Dichtungen...Lager bekomme auch ich an jeder Ecke..nur bei den Lippendichtungen sieht
es anders aus..
Cu/ the_wombel.. (Jürgen)  Wheelie
  Zitieren

#11
Achso, die WeDi´s suchst Du. 22x16x4 mm ? Die gibt es doch auch an jeder Ecke. Wink 

Wellendichtringe und anderes
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#12
Sorry, aber wenn ich ein unbekanntes Lager kaufen will, dann gehts zum Lagerdealer meines Vertrauens, leg das auf den Tresen und schon weiß ich schon mal was das für ein Lager ist. Dann dauerts vielleicht noch drei Tage und ich hab die Dinger in meiner Hand und bin so ziemlich Sicher daß es die Richtigen sind.

Gruss Ralf
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
  Zitieren

#13
Es geht ihm aber nicht um die Lager. Außerdem braucht man dafür keinen Lagerhändler, sondern einen Meßschieber. Eventuell ist die Lagerbezeichnung auf dem alten Lager auch noch lesbar.Wink
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#14
Ich mein ja nur, daß man mit nem Profi meistens weiter kommt als wie mit einem Messschieber. Es gibt auch Leute die mit nem Messschieber nicht wirklich umgehen können!!! Die Bolzen werden wohl auch Normteile sein, die bekommt man dann auch beim Lagerdealer.

Gruss Ralf
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
  Zitieren

#15
Ja, wenn man einen guten Lagerhändler hat, ist es natürlich einfacher.Cav.daumen.6
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#16
Bei Lager ist das auch kein Problem..aber find mal Lippendichtringe..die hat.nicht jeder..
Cu/ the_wombel.. (Jürgen)  Wheelie
  Zitieren

#17
Ich wohn am Rande von München, ich bin zumindest was das angeht mit Glück gesegnet!!!! Cool Cool Cool
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
  Zitieren

#18
(07.10.2019, 15:34)the_wombel schrieb: Bei Lager ist das auch kein Problem..aber find mal Lippendichtringe..die hat.nicht jeder..

Den Link hast Du gesehen, oder?
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren

#19
es gibt die lager auch abgedichtet, siehe auf dem Bild, da braucht man die Dichtringe nicht mehr es sei denn man will es doppelt abdichten
  Zitieren

#20
Ist ja alles mehr oder weniger das Selbe, ob Umlenkung oder Schwingenachse.

Ich würde mir da keinen Kopf machen. Anstatt irgend welcher Originalwunderitaliagibtesdochnichtmehr Abdichtringe langwierig zu suchen, einfach Wellendichtringe davor - und gut ist das. Deshalb würde ich eher die Lager ohne eigene Abdichtung wählen und würde mir Gedanken machen, wenn das möglich ist, ob man nicht mal eben einen Schmiernippel setzt, um dieses Gelenk auch dauerhaft zu schmieren.

Dann schmiert man das regelmäßig ab und Fremdeinwirkung wird ausgeschlossen bzw. kommt eben gar nicht mehr rein.
Mache ich mittlerweile bei allen Aprilia Enduros hier so.
Heilige Mutter von der gesegneten Beschleunigung, verlaß' uns jetzt nicht!
  Zitieren

#21
(08.10.2019, 13:26)eetarga schrieb: ... ob man nicht mal eben einen Schmiernippel setzt, um dieses Gelenk auch dauerhaft zu schmieren.

Cav.daumen.6
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
  Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

User Panel

Welcome guest, not a member yet?

Why not sign up today and start posting on out community forums.


  Register

Navigation


Latest Topics

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016