Zubehör Bremshebel/ Kupplungshebel

#1
Moin,
habe mir gerade den Wolf gesucht auf der Suche nach schönen Brems-und Kupplungshebeln - weiß aber leider nicht, welches Modell zB von V-Trec an die Granny mit den Nissan Pumpen passt - wer kann mir helfen?

Gruß, 
Bernhard
944er Granny in rot gepimpt von Kaemna 
Duc ST2 für die längeren Strecken 
  Zitieren

#2
Servus....

die Hebel der beiden NISSIN-Pumpen an unseren Grannys stammen von der Kawasaki GTR 1000 Bj. 1992-2006.
Bei dieser Baureihe passen dann Brems und Kupplungshebel 1zu1 dran.

Würde bei Hebeln ohne Gutachten sehr vorsichtig sein, denn das ist ein erheblicher Mängel an der Bremsanlage. Bei uns findet die Rennleitung das nicht spaßig und legt das Fahrzeug still. Einige meiner Kollegen haben schon wieder zurückgerüstet, bzw dann mit Gutachten gekauft und eintragen lassen.
Nur so als Tipp Big Grin

Grüße aus Bayern

Mpire
_______________________________
Vorwärts Männer, wir müssen zurück
  Zitieren

#3
Danke.
Hatte das Modell auch schon gefunden - in der Liste der ABE steht ua auch die Raptor drin - die Granny aber merkwürdiger Weise nicht...
944er Granny in rot gepimpt von Kaemna 
Duc ST2 für die längeren Strecken 
  Zitieren

#4
(27.10.2019, 19:08)Mpire schrieb: Würde bei Hebeln ohne Gutachten sehr vorsichtig sein, denn das ist ein erheblicher Mängel an der Bremsanlage. Bei uns findet die Rennleitung das nicht spaßig und legt das Fahrzeug still.

Kann ich für den hohen Norden nur bestätigen! Zwar sind meine Bekannten immer um die sofortige Stilllegung herum gekommen, aber es gab immer eine Mängelkarte und ein Bußgeld. Bei sowas kennen sich die Mädels/Jungs vom Trachtenverein inzwischen aus.
  Zitieren

#5
(27.10.2019, 23:53)Citrusgaertner schrieb: Danke.
Hatte das Modell auch schon gefunden - in der Liste der ABE steht ua auch die Raptor drin - die Granny aber merkwürdiger Weise nicht...

Servus wieder  Big Grin

Wenn die Raptor in der ABE steht is doch gut, denn das heißt ja, dass schon eine Prüfung für ein Motorrad mit gleichen Bremspumpen vorliegt.
Die Kräfte an den Gelenken/Lagern der Hebel sind ja dann identisch an der Gran Canyon, was auch bei normalem Sachverstand logisch ist Cool

Ranbauen und freuen is zwar nicht, aber ein vernünftiger, fachlich guter TÜV-Sachverständiger, kann das per Einzelabnahme ohne weiteres in die Papiere eintragen.
Kenne das genauso von Felgen an PKW´s, besteht ein Gutachten für ein Fahrzeug mit annähernd gleichen Achslasten, ges.-Gewicht und Leistung, war eine Einzelabnahme bisher ohne weiteres möglich.
Ein mitführen von der ABE ist dann nicht mehr notwendig, da fest in der Zulassungsbescheinigung eingetragen.

Würde mir einfach mal die ABE downloaden und mal vor dem Kauf beim TÜV vorsprechen, ob und was und wie...
Achtung! Solche Sachen macht nur der TÜV!

DEKRA, GTÜ und KÜS dürfen das nicht machen.

Gruß Mpire
_______________________________
Vorwärts Männer, wir müssen zurück
  Zitieren

#6
Dankeschön, werde mal fragen!
944er Granny in rot gepimpt von Kaemna 
Duc ST2 für die längeren Strecken 
  Zitieren

#7
(01.11.2019, 18:56)Citrusgaertner schrieb: Dankeschön, werde mal fragen!

Nissan Pumpen ist ja lustig
  Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

User Panel

Welcome guest, not a member yet?

Why not sign up today and start posting on out community forums.


  Register

Navigation


Latest Topics

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016