zu Verkaufen Kupplungs/Bremshebel
#1
Hallo
Die Navigator 1000 ist verkauft. Habe noch Kupplungs und Bremshebel sowie ein Kupplungskabel. Diverse Bremsbeläge sind auch noch vorhanden. Bei Interesse bitte Mail an mich: kudee67@kudee.com
Zitieren
#2
Hallo!
Hast Du, (oder sonst Jemand) noch für die Navigator 1000 ein Kupplungsseil zu verkaufen? Suche ich dringend!!!
Wenn ja, würdest Du das auch nach Österreich senden
Bezahle auch im Vertrauen im Voraus, Freue mich auf eine Antwort.

Grüße aus Oberösterreich
oberwolfi@aon.at
Wolfgang Obermair, Im Weinbergfeld 9, 4611 Buchkirchen, Österreich
Zitieren
#3
Ich würde auf Hydraulikkupplung umbauen. Wenn du die Teile gebraucht kaufst kommst du unter 100.- Euro weg. Anleitung für den Umbau findest du in der Suchfunktion mit Beschreibung aller Teile. Ich hab das gemacht und muss sagen das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.
Zitieren
#4
Wink 
Ich habe den Umbau von altem auf neuen Zug gemacht und muß sagen, der Unterschied ist auch wie Tag und Nacht. X_091

Eine Hydraulik (Magura-Hymec) habe ich aber auch noch.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#5
Dann bau mal um auf Hydraulik, dann erlebst du dein balues Wunder X_023
Zitieren
#6
Mach´ ich. X_083
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#7
(30.11.2020, 17:08)Georgios schrieb: Ich habe den Umbau von altem auf neuen Zug gemacht und muß sagen, der Unterschied ist auch wie Tag und Nacht. X_091

Eine Hydraulik (Magura-Hymec) habe ich aber auch noch.
Die Hymek bringt dich da nicht weiter weil du ja den mechanischen Ausrückmechanismuss beibehalten musst. Das bringt nichts, oder fast nichts. Wenn, dann musst du ins Suzukiregal greifen und den mechanischen gegen den hydraulischen Ausrückmechanismus tauschen.
Zitieren
#8
Ich weiß, aber ich finde die "Schnecke" gar nicht so übel, wenn man sie 1 Mal im Jahr schmiert. Durch die Hydraulik vermeide ich ja wenigstens die Reibung des Zugs. Außerdem gefallen mir der Geber und der Hebel von Magura. Fühlt sich qualitativ hochwertig an.

Was mich an den Suzuki-Teilen etwas stört ist, daß ich die Ritzelabdeckung zerschneiden muß (optischer Makel) und das der Nehmerzylinder etwas anfällig für Verschleiß ist. Wenn also, dann nur mit Zusatzdichtung von Suzuki.

Wenn ich mit der Hymec unzufrieden bin, würde ich das aber trotzdem mit dem Suzuki-Teilen versuchen. Eine zusätzliche Ritzelabdeckung habe ich schon gekauft.

Ich habe das eigentlich nur deshalb erwogen, weil es keine Kupplungszüge mehr gibt. Mit einem neuen Zug kuppelt es sich doch gut.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste