Wilbers Federbein
#1
Hallo 

Weiß jemand noch , wer vor einen halben Jahr oder auch länger her , sein Wilbers Federbein mit hydraulischer Vorspannung zum Verkauf angeboten hat?
Finde die Verkaufsanzeige nicht mehr.

Gruß Peter
Zitieren
#2
MaT5ol

wenn ich mich richtig erinnere. Hat aber seine Navi verkauft.
Zitieren
#3
...das Federbein hatte er Extra verkauft.
Zitieren
#4
Hallo Peter,

bist Du nur an der Hydraulik oder am gesamten FB interessiert?
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#5
Georgios: ich wäre an einem Wilbers-Versteller interessiert. Hydraulisch oder mechanisch ist egal. Deine Frage klingt so, als ob Du etwas haben würdest.

Michi
Zitieren
#6
Hallo Michi,

tut mir leid, aber nur Informationen. Die Hydraulik ist mit dem originalen FB kombinierbar, wenn man eine kürzere Feder verwendet.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#7
Wie wäre es mit einem Xtrig
http://motocrossstore.de/xtrig-preload-a...gLsafD_BwE
Wenn es so was mit dem Gewinde unseres Dämpfers gibt hast du eine Verstellung. Lass mich wissen wenns funktioniert X_028
Zitieren
#8
Habe ich auch schon daran gedacht, weil es so schön schmal ist. Ist aber für mich ungeeignet, weil die Übersetzung total unpraktisch ist. Ich müsste nochmal nachrechnen, aber ich glaube, um eine Gewindesteigung zu überwinden sind mehr als 20 Umdrehungen erforderlich. Da braucht es eine Nuß mit einer flexiblen Welle in Kombination mit einem Akkuschrauber. So ein Gewirr will ich aber nicht mitschleppen.

Die Wilbers Hydraulik braucht für eine Gewindesteigung (=1,5 mm) 4 Umdrehungen mit der Hand. X_078
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#9
Da könnte der versierte Bastler doch direkt einen kleinen Elektromotor anbauen und vom Lenker aus steuern. Das wäre der Knüller X_034
Zitieren
#10
Du wirst lachen, das war auch mein erster Gedanke. X_016

(01.05.2020, 01:48)Georgios schrieb: Die Wilbers Hydraulik braucht für eine Gewindesteigung (=1,5 mm) 4 Umdrehungen mit der Hand. X_078
Quatsch. Es sind nur 4 Klicks, also weniger als 4 Umdrehungen.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#11
@Georgios , du hast doch extra dein Federbein mit einer hydraulischen Schlauch ausgestattet, wenn es so wäre , wie bzw.wo hast du die Hydraulik und Behälter verlegt und befestigt?
Der Anschluss vom Nippel bzw . Federbein geht beim hinteren Zylinder raus , richtig???
Zitieren
#12
Hallo Peter,

die Hydraulikeinheit sitzt direkt über der Feder. Von dort aus geht der Hydraulikschlauch seitlich nach unten weg und dort habe ich einen Edelstahlhalter so befestigt, dass der Drehknauf ganz unauffällig hinter dem Rahmen hervor lugt. Bei Bedarf kann ich ja mal ein Foto senden.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#13
Bildern wären gut ...., ob ich Probleme (Hitze ...) bekommen würde mit meinen geänderten Krümmer um das Federbein ?
Zitieren
#14
Wie su Gerüchte entstehen... sowohl die Navi als such das Federbein ( mit Längenverstellung aber ohne hydraulische Vorspsnnung) sowie Wilbers Gabelfedern sind noch zu haben!!
Zitieren
#15
(01.05.2020, 21:23)schwabenpeter schrieb: Bildern wären gut ...., ob ich Probleme (Hitze ...) bekommen würde mit meinen geänderten Krümmer um das Federbein ?
Tja, da müsste man die Abstände wissen. Hier mal ein paar Fotos.

                   
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste